Search Results

Search results 1-20 of 683.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from kim: “Das Autisten besonders vergesslich sind, habe ich noch nicht gehört, aber in Depressionen war ich auch immer vergesslicher als sonst. ” Jupp. Vergesslich und Autismus hat eigentlich nichts miteinander zu tun meines Wissens, allerdings können schwere Depressionen (unabhängig von Autismus) zu Zuständen führen, die leicht auch als Demenz fehldiagnostiziert werden können.

  • Wird hier beschrieben: xn--maskierte-identitten-rzb.c…ha-und-autismus-geht-das/ Daraus: "Die Berolina Klinik ist eine Reha-Klinik. D.h. man muss einen Antrag auf Rehabilitation stellen. In meinem Fall sah das so aus, dass mir meine Hausärztin ein Formblatt gab, mit dem ich zu meiner Krankenkasse musste. Die Krankenkasse klärte, dass die Deutsche Rentenversicherung (DRV) in meinem Fall der Kostenträger ist, da ich seit einigen Jahren berufstätig bin. Manchmal kann auch die Krankenkasse der Kosten…

  • Quote from Leseratte: “Das Angebot gilt leider nicht mehr. ” Das ist schade. Aber danke für den Link.

  • Quote from Leseratte: “Ich habe seit 2 Wochen eine 11 kg Decke, die gab es bei amazon im Angebot für 30 Euro anstatt 99,90. ” Oh, welche ist das denn? Will die auch.

  • Ich finde deinen Text auch super. Kann davon ausgehend darauf geschlossen werden dass es dir aktuell gut geht?

  • Quote from Seelenlos: “Zum Beispiel, dass für jemand mit SBA bei einem Arzt mehr Budget zur Verfügung steht. ” Bei den MZEB (vgl. bagmzeb.de/mzebs-finden/) ist es so, dass aufgrund des Vorliegens eines GdB mehr Zeit/Budget zur Verfügung steht. Wie das im Einzelnen ausgestaltet ist mit den Eingangsbedingungen ist dann unterschiedlich. Ein Beispiel wäre behindertenhilfe.bruderhausdia…mit-geistiger-behinderung Quote from Schreiberling: “Ein GdB von 50 oder mehr kann dabei helfen, die Arbeitsbedingu…

  • Quote from Abendstern: “Aber 81 scheint mir auch unrealistisch, das müsste man dir dann eigentlich schon anmerken... Von da ist es ja nicht mehr weit zur geistigen Behinderung... ” Quote from Lex: “Die Wahrheit ist jedoch, dass gemäß offizieller Statistik ein ganz normaler Durschschnittsmensch (also der Großteil der Bevölkerung) einen IQ hat, der irgendwo im Bereich von 90 bis 110 liegt. So gesehen wäre jemand mit einem IQ von 80 nur 5 Punkte unter dem Durchschnitt! ” So ist es. Ich kenne Person…

  • Perspektivwechsel

    Surprised - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Seelenlos: “Kann man als Autist Perspektivwechsel so lernen? ” Mir half mal, dass ich sämtliche mögliche Gründe sammelte für das, was mich störte. Also wenn z.B. jemand in meinem Haus superlaut Musik hören würde, wäre meine erste Empfindung, dass das total rücksichtslos ist und dann würde ich mich ärgern. Wenn ich mir aber vorstelle, dass die Person vielleicht nur so laut Musik hört weil sie heftigen Liebeskummer hat und Musik das einzige ist, was ihr jetzt helfen kann werde ich schon…

  • Danke für den Hinweis. Übrigens fände ich es toll, wenn man auch eine non-binäre Anrede auswählen könnte beim Bestellvorgang.

  • Wollte mal kurz anmerken, dass ich die Umfrage so wie sie ist super finde.

  • Grundsätzlich kann man im Hartz IV Bezug auch zur Arbeitssuche ins Ausland gehen: hartz-4-empfaenger.de/arbeit-im-ausland Vielleicht wäre auch wwoofen was für dich: wwoof.net/ Und es gab vor paar Jahren die IdA-Projekte für junge, psychisch kranke Erwachsene, die bei Projekten im Ausland unterstützt wurden, keine Ahnung, ob es die noch gibt. Hier im vorletzten Abschnitt wege-ins-ausland.de/ratgeber/f…-menschen-mit-behinderung und hier esf.de/portal/SharedDocs/Publi…rl_ida_flyer_hotline.html gibt…

  • Ich finde deinen Brief total super. Sehr sympathisch formuliert. Wenn es dir möglich ist, aber das könnte dann auch in einem persönlichen Gespräch geschehen, könntest du ihr vielleicht Tipps geben, was für dich hilfreich wäre. Also wenn du das selber weißt und benennen kannst. Z.B. hinsichtlich der Belastungen ob du ihr da eine Art Liste erstellen kannst, was sehr bzw. zu belastend ist, also z.B. Autofahren. Damit sie dann weiß, dass sie hier besonders rücksichtsvoll sein muss. Oder ob es dir he…

  • Neulich schwärmte jemand von Lilija Vdovin, Sozialpädagogin (B.A.), Systemische Paar- und FamilientherapeutinKontakt: lilija.vdovin@stadtmission-nuernberg.de Die arbeitet hier stadtmission-nuernberg.de/ich-…mationen-fuer-betroffene/ allerdings weiß ich nicht, ob die nur Kinder und Jugendliche oder auch Erwachsene behandeln.

  • Vielleicht hilft dir auch dieser Thread weiter: aspies.de/selbsthilfeforum/ind…ld-%C3%BCber-25/&pageNo=1

  • Quote from Mama4: “Beim Kindergeld hieß es, das gibt es nicht, wenn er ja in der Lage sei zu studieren, bei 25 sei einfach Schluss. ” Das stimmt so nicht. Kindergeld gibt es für das behinderte Kind nicht mehr, wenn es sich (finanziell) selbst versorgen kann, vgl. auch: familienratgeber.de/rechte-lei…0selbst%20zu%20versorgen. Solange das behinderte Kind sich nicht selbst finanzieren kann gibt es Kindergeld. Also: Antrag stellen, bei Ablehnung Widerspruch. Wenn ihr eh schon einen Anwalt habt wäre …

  • Quote from Mama4: “Er ist allerdings schon über 25 und wir bekommen kein Kindergeld mehr für ihn. ” Mir fällt zu dem Thema auch nicht so großartig viel ein, außer, dass für deine Tochter falls unter 25 und sofern noch nicht geschehen ihr einen GdB beantragen solltet, da es bei Bedürftigkeit auch nach dem 25. Lebensjahr Kindergeld gibt, falls die Behinderung vor dem 25 Lebensjahr eingetreten ist. Falls euer Sohn auch ASS hat, dann könntet ihr versuchen, dass beim Beantragen des GdB (oder nachträg…

  • Quote from kastenfrosch: “Kann jemand was dazu sagen, wie sich die Auflagen unterscheiden? ” Im Detail nicht. Aber mit Sicherheit unterscheiden die sich, weil der rechtliche Teil in der 2020 Ausgabe absolut aktuell ist, gleiches gilt auch für die Ausführungen zu der Diagnostik, also dass es nach dem neuen DSM nicht mehr Asperger sondern nur mehr Autismus gibt usw. Quote from kastenfrosch: “Im moment als Leihgabe an meine Betreuerin, was ihr scheinbar gut hilft. ” Kann ich mir gut vorstellen. Ich…

  • Quote from Pummelchen: “Ist auch erwähnt, welche Regionen "besser" sind? ” Nein.

  • Quote from Seelenlos: “PS1 sind Entwicklungsstörungen. ” PS1 sind "Geistige und psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter" meines Wissens nach. Da du vermutlich weder Kind noch Jugendliche bist gilt der Schlüssel PS1 eh nicht für dich und deshalb ist das Prozedere genau so wie das die anderen schon beschrieben haben. (Also: Zum Arzt gehen, Verordnung kriegen, zum Ergotherapeuten gehen damit, fertig.)

  • Quote from Seelenlos: “Stimmt es, das die Lebenshilfe nur für geistige Behinderungen zuständig ist? ” Soweit ich weiß: Ja. Ich kenne es so, dass es Anbieter für den G-Bereich (geistige Behinderung) und den S-Bereich (seelische Behinderung) gibt. Wenn seitens des Amtes ein Träger nur eine Anerkennung für den G-Bereich hat, darf er keine Personen betreuen, die nur Diagnosen im S-Bereich haben. Das hat u.a. auch mit der Fachkraftquote zu tun, im ABW des S-Bereiches müssen die Mitarbeiter i.d.R. höh…