Search Results

Search results 1-20 of 279.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • 1. Du klickst auf "Konversationen", dann auf "alle anzeigen", dann erscheint links eine Anzeige, wieviel Speicherplatz du hast. 2. Du selbst rufst eine bestimmte Konversation auf. Neben dem oberen "Antworten"-Button erscheint "Bearbeiten". Draufklicken und den aufgezeigten Möglichkeiten folgen. Damit kriegst du alte Konversationen aus deinem Konto raus. Beim Partner bleiben sie wohl aber bestehen.

  • Fehldiagnosen

    FrankMatz - - Diagnostik und Fachkräfte

    Post

    Quote from maksa: “Was wenn ich als Laie eine Situation gar nicht deuten kann, weil mir das Wissen dazu fehlt. Was wenn der helfende Mensch selber als Problem gesehen wird. Und was wenn meine eigene Wahrnehmung nicht stimmte, was wenn ich für jemanden etwas tun möchte und dies dem Menschen Schwierigkeiten bereiten würde, was ist in einer Situation wo ich mich selbst in Gefahr begeben müsste, bis zu welchem Punkt würde ich dann mitgehen. ” Mir ist das ein Stück weit zu theoretisch, ich denke nach…

  • Fehldiagnosen

    FrankMatz - - Diagnostik und Fachkräfte

    Post

    Quote from maksa: “darf nicht ungefragter Weise, ohne vorherige Zustimmung oder der Bitte um Hilfe aktiv eingegriffen werden (und ich meine jetzt nicht Notsituationen, Erste-Hilfe o.ä.), ” Da würde ich sachlich drüber diskutieren wollen. Denn auch jenseits von akuten Notsituationen ist es, so glaube ich, eine menschliche Pflicht, sich um andere zu kümmern. Wo dies in Bevormundung, in Übergriffigkeit, auf politischer Ebene in diktatorisches Verhalten umschlägt, ist sich eine Gratwanderung, im Ein…

  • Fehldiagnosen

    FrankMatz - - Diagnostik und Fachkräfte

    Post

    Quote from Wolke(n) am Himmel: “Nicht einmischen heißt ja auch alles andere einfach geschehen lassen? ”

  • Fehldiagnosen

    FrankMatz - - Diagnostik und Fachkräfte

    Post

    Quote from Wolke(n) am Himmel: “Jetzt bin ich etwas perplex.... @maksa WIe kommt diese Veränderung zustande? Und meinst Du das ernst oder...? ” Diese Fragen möchte ich auch stellen. Quote from maksa: “Bei allem Mitgefühl und dem Wunsch, dass es einem Menschen wirklich ganz gut geht und dieser gesund sein möge, darf und kann ich nur helfen, wenn ich um Hilfe gebeten wurde, ansonsten würde ich mich in die Entwicklung eines Menschen, seine Psyche, sein Bewusstsein und dem Weg dieser individuellen S…

  • Fünf Stunden im Wald heute waren wunderschön.

  • Quote from Miltheim: “Gegen schwarz habe ich eine massive Abneigung, weil ich das mit dreckig, ungewaschen, unsauber assoziiere. ” Jawoll!!! Ich bin dreckig, ungewaschen, unsauber!

  • Quote from Pechblende: “die verschiedenen Brauntöne bei Hölzern find ich spannend ” Klar. Und ich finde es super spannend, wie sie sich mit den Jahren verändern. "Hassfarbe" bezog sich auf Klamotten. Braune Kordhosen hätte ich mal als Schüler, noch von Mama gekauft.

  • Also, was so fehlt, haben dir die anderen ja schon deutlich gesagt: grau bis anthrazit z.B. u d meine Hassfarbe braun. Aber ich habe noch einen anderen Kritikpunkt: Ich liebe zwar schwarz (obwohl man damit auffällt, es ist falsch, zu glauben, mit schwarz falle man nicht auf, Beerdigungen ausgenommen), aber ich mag auch andere Fraben, wenn sie kräftig und eher dunkel sind. Blasse Farben gehen gar nicht. So gesehen geht auch mal ein sehr dunkelgelbes T-Shirt im Sommer, obwohl Gelb so st nicht so m…

  • Quote from L84: “Ich zweifle mit der Fragestellung nicht an, dass es innerhalb des psychiatrischen Systems Auffälligkeiten gibt, die als Autismus klassifiziert werden. Aus Sicht der ND-Bewegung gibt es aber außerhalb dieser psychiatrischen Definition Autisten und Nicht-Autisten. Bisher glaubte ich das. Das zweifle ich nun aber an bzw. gehe ich den geäußerten Zweifeln nach. ” Jetzt habe ich kapiert, was du meinst. Quote from L84: “Ich wollte nicht einfach irgendetwas glauben, was mir gut gefällt,…

  • Gibt es Nicht-Autisten?

    FrankMatz - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from L84: “Statt der Frage "was soll es bringen, dass alle krank werden können" fände ich es naheliegender zu fragen: "was soll es bringen, eine unüberwindbare Mauer zwischen uns und den anderen zu bauen". ” Will das jemand, eine Mauer bauen zwischen Autisten und Nichtautisten? Ich sehe das gar nicht so. Denn selbst wenn es ein paar Hardliner (mir fällt kein besseres Wort ein) gibt, die sich in ihrem Autismus selbstmitleidig einigeln, die meisten, denke ich, haben doch ein Leben nicht nur …

  • Quote from L84: “Das ist vielleicht aber auch ein Missverständnis, da Du auf Autismus als Begriff innerhalb des psychiatrischen Konstrukts zurückgreifst. Das bleibt von mir unberührt, während die ND-Bewegung es abschaffen möchte (nicht Du hattest Probleme, sondern die Gesellschaft ist schuld daran, dass Du glaubst, Probleme zu haben). ” Kann man sich da nicht auf einen Mittelweg einigen? Also: Autismus als psychiatrisches Konstrukt, wie du schreibst, ist notwendig, damit etwas auf dem Papier ste…

  • Ich setze mal eurer wunderschönen, aber doch sehr theorielastigen Diskussion ein ganz einfaches Beispiel aus der Praxis gegenüber. Meine Frau und ich gingen heute zu einer der spontan organisierten Demos zugunsten der Aufnahme von Menschen aus dem abgebrannten Lager auf Lesbos. Ich war gern bei der Kundgebung von ca. 250 Teilnehmenden, aber als der Demonstrationszug sich in Bewegung setzte, habe ich gekniffen. In einer Gruppe laufen, rechts und links Fremde, das Risiko, vielleicht angesprochen z…

  • Quote from Oekonan: “Wie lange habt ihr studiert? ” Prüfung im 2. Fach im 11. Semester (8 Semester waren Pflicht) Quote from Oekonan: “Habt ihr einen guten Studienabschluss oder eher mittelmäßigen Abschluss? ” Fach 1: 2,0; Fach 2: 2,5. Ich war nie hochbegabt. Ich halte mich auch nicht für schwach. Quote from Oekonan: “War es einfach einen Job zu finden? Wie lange musstet ihr da suchen? ” Habe mich im ÖD beworben und sofort etwas gekriegt. Quote from Oekonan: “Seid ihr den Anforderungen im Job ge…

  • Über meinen Milchreis, den ich für die nächsten zwei Tage gekocht habe und der dieses Mal besonders cremig geworden ist.

  • Quote from Abendstern: “Hängt das wirklich so sehr vom Wort ab? "Das war echt dumm von mir" ist auch rein situativ; und in "Hör nicht auf Karl-Heinz, der ist einfach blöd" wird durchaus der ganze Mensch abqualifiziert. ” Aber "blöd" in deinem Beispiel mit Karl-Heinz meint eher eine Charaktereigenschaft - Karl-Heinz kann trotzdem hochbegabt sein. Würde ein Lehrer aber sagen "Hör nicht auf Karl-Heinz, der ist einfach dumm" (sofern Jungen heute noch Karl-Heinz heißen, das ist ja fast schon diskrimi…

  • Quote from Fidoline: “Vielleicht liegt es daran, dass ich unterrichte, aber ich finde schon, dass es dumme Menschen gibt. ” Ich finde das nicht. Klar gibt es Menschen mit unterschiedlichem IQ, und das kann von der starken kognitiven Einschränkung bis zur Hochbegabung reichen, was man einigermaßen gesichert feststellen kann. Das Wort "dumm" aber enthält immer eine Abwertung, und es wird von oben herab gebraucht, der Sprecher, der "dumm" über andere sagt, erhöht sich damit selbst. Denn mit "dumm" …

  • Quote from tip: “Wie könnt ihr bewusst umschalten zwischen Autismus und NT-Modus? ” Wenn man "umschalten" wörtlich nimmt, also entweder das eine oder das andere, dann ist meine Antwort: Ich kann das gar nicht. Aber ich kann mich natürlich anstrengen. Beispiel Familienfeier: Ich kann lange mit einen Pils (mit zwei oder drei) an der Bar stehen und den Feiernden zusehen. Ich bin dabei nicht grundsätzlich unglücklich, finde es allenfalls langweilig und checke im Kopf den Zeitpunkt, ab dem ich mich v…

  • Quote from maksa13: “Naikan ist eine schlichte und einfache Methode seine eigene Sicht auf das eigene Leben zu verändern. Meiner Erfahrung nach ist Naikan eine wirklich sehr geeignete Methode gerade auch für autistische Menschen die hochfunktional sind, wie Asperger ohne ausgeprägte Komorbidität, da die Naikan-Woche auch sehr von einer klaren Struktur geprägt und eine Schweigewoche in Stille ist. ” Schön, dass hier noch jemand mit Naikan-Erfahrung ist. Für mich war die Woche damals vor 15 Jahren…

  • Erwachsen werden

    FrankMatz - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Zodd: “So da ich leider davon ausgehe, dass du da jetzt aus Prinzip dagegen argumentieren wirst ” Nein, das tue ich nicht. Dazu spricht aus deinem Beitrag zu viel Verletztheit, und gegen die kann und will ich nicht argumentieren.