Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Wolke(n) am Himmel: “die vielen Bildchen und Kritzelein habe mich abgeschreckt und überfordert, leider ^^ ” Ja das könnte mir vielleicht auch passieren wenn sie nicht den Eindruck machen als hätten sie etwas mit der Aufgabe direkt zutun. Was ich aber als spielerisches Lernen benennen kann sind zum Beispiel thematisierte Schnitzeljagden.

  • Quote from Ginome: “Weil Frauen normalerweise eine Taille besitzen und so die Hose nicht davonrutscht. Bei Hüfthosen reicht ein Bücken und schwupps ist sie unten. Meganervig. Und ein Maurerdekolleté ist bei Frauen noch unattraktiver als es bei Männern schon ist.. ” Ich hatte bzw habe eigentlich immernoch, auch eine Taillie, leider war bei mir der po und die Oberschenkel recht üppig, aber das beschriebene ist bei mir dennoch nicht vorgekommen. Bei mir war es mehr so, das die Hosen unter dem Bauch…

  • Quote from Fidoline: “dünne Hosen gibt, am besten Hüfthosen/low waist? ” Für Frauen denke ich schwierig, wenn man "angezogen" aussehen will und nicht aussehen will wie Jogging-schlabberlook oder Leggings-presswurst. Ich weiß nicht warum es für Frauen generell meist nur körperbetonte Hosen gibt, und für Männer meist eben weite Hosen. Gut bei Männern leuchtet das ein das zu enge Hosen alles unangenehm einquetschen und das eben sich nicht gut anfühlt, aber haben Frauen denn nicht solche Gefühle bei…

  • Ich vermute das man Verspieltheit recht weit interpretieren kann. Aus Tierdokus weis ich, das die Tiere, die dafür bekannt sind verspielt zu sein, auch aus dem Welpenalter hinaus betrachtet, die intelligentieren sind. Bei Menschen muss das nicht unbedingt so sein, aber ich habe mich sehr oft gefragt, warum im Schulunterricht meist ab einem gewissen Alter keine Spiele mehr in den Unterricht eingebaut werden, oder die Bücher nicht mehr bunt und ansprechend aussehen sondern langweilig und nüchtern.…

  • Quote from Lex: “Dann reicht also doch der Maserntest. Das hatte ich doch gehofft. ” Mal sehen, bei den Masern reicht wohl der Test, weil der Arzt meinte das diese Impfung nicht ganz ohne sei. Ich vermute er meint damit das es da Nebenwirkungen wie Lähmungen geben kann, die zwar recht selten sind aber das kann scheinbar auftreten. Dem Risiko wollte er mich nicht unnötig aussetzen. Quote from Lex: “Und musst du da jetzt stundenlang mit Maske rumlaufen? ” Ja das werde ich vermutlich müssen, ich we…

  • Ich habe irgendwo mal gelesen oder von einem Therapeuten gesagt bekommen (das ist schon mehrere Jahre her darum weiß ich es nicht mehr) das das eine veraltete Therapie ist und man zumindest bei Autisten nicht mehr glaubt das das helfen kann, auch weil man früher überlegt hat das Autismus von zu wenig Fürsorge und Wärme der Mutter entstehen könnte, aber die sogenannte Kühlschrankmutter verursacht keinen Autismus, das weiß man heute inzwischen aus professioneller Sicht. Ich habe aber schonmal denn…

  • Samstag 19. September 2020 Heite kam das offizielle Schreiben von der WfbM. Ich kann jetzt ab 1. Oktober dort anfangen. In den letzten paar Wochen sind so ein paar fehlende Dinge noch passiert, ich habe der Reha-frau ein paar Unterlagen noch aufgefüllt wegen Bankverbindung und Krankenversicherung. Ich habe mir schon gedacht das der LVR das nun genehmigt hat, sonst hätte sie sich nicht letztes Wochenende mit dem Formular an mich gewendet. Nun haben die von der WfbM mir auch geschrieben, hatte sch…

  • Quote from Lea: “Schön wenn man nur Autismus hat, das hat das positivste Bild aller seelischen Krankheiten. ” Ich denke es hängt stark von der Ausprägung des Aspergers ab was man hat, wie schwer es ist einen Job zu finden. Bei mir war immer das problem, das ich irgendwie aufgefallen bin, allein schon optisch, was mir scheinbar die Leute übel nehmen. Wenn man dann noch sich anders ausdrückt oder seltsam redet, andere Ansichten hat oder eine andere Einstellung oder offener seine Meinung sagt, kann…

  • Das wo mir der SbA so weit generell geholfen hat, ist in andere Maßnahmen zu kommen auf dem Weg in die WfbM. Ich wollte ja sowiso da hin weil für mich die normalen jobs bislang immer in einer Katastrophe endeten und mich so dermaßen entkräftet haben das ich über 10 Jahr lang garnichts mehr machen konnte. Um in diese Maßnahmen und schlussendlich in die WfbM zu kommen, war ein SbA nötig.

  • Quote from Seelenlos: “Ermäßigungen für Freizeitaktivitäten bekommt man meist auch erst ab einem GdB von 50. ” In meiner Gegend bekommt man meist nur Ermäßigungen wenn man mindestens 70 hat oder auch zusätzlich ein B. Ich habe 50 und kann damit ermäßigungstechnisch in Essen so gut wie garnichts anfangen :-/ Quote from Grugapark Essen: “Schwerbehinderte zahlen den regulären Eintrittspreis. Eine Begleitperson von Schwerbehinderten mit einer B-Eintragung im Behindertenausweis hat freien Eintritt. ”…

  • Quote from lilaistgut: “Ende der Geschichte, ich ging mit einer Überweisung zum Psychotherapeuten wegen Depressionen raus und kann mich damit überhaupt nicht identifizieren. ” Ich finde die Diagnose garnicht so abwegig weil es ja schon nach Erschöpfungsdepression aussieht, verursacht durch den AS. Das leben mit Autismus ist oft mehr belastend als wenn man es nicht hätte, darum strängt einen alles was man macht auch mehr an als das bei anderen der Fall ist. Ich habe auch solche Probleme, habe dad…

  • 2. September 2020 Heute ist mir etwas ziemlich aufregendes passiert und dabei ist es noch nicht spät am Tag. Ich war heute vormittag auf dem Weg in das Dorf rein um bei der Post des falsch gelieferten Fuchs wieder zurückzuschicken. Da kam ich wie immer an dem S-bahnhof vorbei und sah auf der anderen Straßenseite eine Frau und einen Mann, die sich gestritten haben. Die frau wollte in die Richtung gehen aus der ich gekommen bin und der Mann brüllte rum und versuchte sie körperllich davon abzuhalte…

  • Im Grunde kann man gegen diese Dinge ein paar Dinge tun um es zu mindern oder auch teilweise ganz weg zu bekommen. Gegen die Gedanken kann man was tun indem man das was einen gedanklich beschäftigt angeht, also nur drüber nachdenken bringt meistens nichts, wenn man das Problem nicht löst. Zu den Beziehungssachen haben hier ja schon sehr viele Leute Tips gegeben, mehr als das kann hier aber keiner mehr tun, den nächsten Schritt musst du selbst machen um das problem anzugehen. Gegen die Reizüberfl…

  • Quote from Daniel1: “Dachte schon mal dass ich evtl narzistisch bin, was ich anderseits nicht glaube, da Narzisten meines Wissens nicht ständig im Kopf sind und Probleme haben sich auf die Umwelt einzulassen und im hier und jetzt zu sein. Meine Rechtschreibfehler kommen möglicherweise auch davon, dass ich Probleme habe im hier und jetzt zu sein. ” Das hat auch nichts mit Narzismus zutun. Bei stärker betroffenen Autisten aber auch bei FAS Menschen habe ich das schon öfter so erlebt wie du das bes…

  • Ich vermute auch das es an dem generellen Wissensanstieg liegt, die Leute werden mehr gewahr was ASS ist und haben es eventuell selbst und erhoffen sich vielleicht mehr Einblick in das Thema, das geht im Grunde schon besser mit Interaktion als über das Internet allein. Und wie in einem anderen thread auch schon gesagt wurde, gibt es ja auch SHG die auch leute ohne Diagnose willkommen heißen. Ich finde das im grunde auch gut so, so können VAs sich zumindest schonmal mit dem Thema beschäftigen und…

  • Quote from quaddle: “Nicknames merken und diesen Personen und Persönlichkeit zuordnen, das ist unglaublich anstrengend. ” Das kann ich auch nicht, ich beschränke mich auf den Inhalt des Themas. Falls ich was missverstehe oder ich jemanden mit einem anderen verwechsle endschuldige ich mich, die Leute hier sind da eigentlich sehr tolerant. Ich lese zugegeben meist nur denn echt jeden Post in einem Thema wenn mich die Diskussionen so sehr interessieren das ich jede Meinung lesen will aber das passi…

  • Quote from Lefty: “Hatte da jetzt die Vorstellung, sich in den Mund zu fassen und etwas heraus zu holen. ” Ich hatte diese Vorstellung auch im Kopf XD Zum Thema mit den Missverständnissen, ich kenne das problem von Missverständnissen eher das sie unangenehm sind unter Leuten die ich oft sehen muss, was mir früher oft in Schule und Arbeit so passierte. Wie ich das verhindern kann weiß ich nicht, außer möglichst wenig Kontakt zu anderen haben, weil das dann eben um so weniger passieren kann. Das h…

  • Ich habe irgendwie nie den Wunsch oder eine Phase wo ich mir wünsche nicht mehr autistisch zu sein. Ich habe früher oft mir gewünscht eine bestimmte Person zu sein mit bestimmten Aussehen und Charaktereigenschaften, die allerdings auch nicht perfekt waren. Für mich waren diese künstlichen Figuren deswegen liebenswert und für mich eine art Idol. Heute wo ich mehr über Autismus weiß bin ich da nicht mehr so, es gibt immernoch Dinge die ich durchaus an den anderen Charaktären mag und auch gern hätt…

  • Quote from Seelenlos: “Das war mir selbst aber nie bewusst, mir hatte das natürlich auch noch nie jemand rückgemeldet. Da in der Praxis aber niemand wusste was mit mir los ist, führte das eher zu einem seltsamen Umgang mit mir. ” Das ist eine Situation die ich selbst auch schon extrem oft erlebt habe und die mich immer sehr ärgert. Die Menschen halten es für normal einem nicht zu sagen wenn sie einen ungewöhnlich, seltsam, oder merkwürdig finden und fragen auch nicht nach. Sie haben angst das ma…

  • Seitdem ich mich dem dem Thema Autismus beschäftige, ist mir aufgefallen, das andere Menschen ohne Autismusdiagnose manchmal auch ein üaar wenige Dinge aufweisen die bei Autisten stark ausgeprägt sind. Diese können manchmal für andere in seltenen Fällen soger auffallend sein. Meine Vermutung ist, das die Menschen die später als Autisten diagnostiziert werden, diese Dinge von den Eltern erben, das habe ich gelesen, aber das sehe ich auch deutlich an mir und meinen Eltern. Beide haben verschiedene…