Search Results

Search results 1-20 of 41.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Für mich ist Freundschaft auch zu einen schwierigen Thema geworden. Nach einer wirklich heftigen und sehr unerwarteten Beendigung einer (für mich) guten Freundschaft bin ich sehr zurückhaltend geworden. Auch da ich Freundschaft sehr hoch schätze und mich damals nur noch ausgenutzt und dann entsorgt gefühlt habe, als michts mehr bei mir zu holen war. Rückblickend war es sehr ernüchternd für mich, da ich viel Zeit und Gefühl investiert habe und auch noch nicht wirklich komplett darüber hinweg bin.…

  • @Mahlzahn - Du hast mein Mitgefühl. Meine längste Videokonferenz ging von 9 - 15 Uhr mit 2 kurzen und einer längeren Pause. Danach war ich platt. (RW)

  • Quote from Shenya: “Ich musste dann immer aufpassen, dass ich nichts mache, was peinlich aussieht ” Oh ja, daran musste ich auch immer denken. Das ich mich selbst auch auf dem Bildschirm sehe, stört mich doch etwas. Denn ich bin überhaupt nicht fotogen und werde auch noch von einem Scheinwerfer angestrahlt wg. der besseren Aufnahme.

  • Okay, bei mir ist es so, dass alle außer mir (Referent) stumm geschaltet sind. Wer reden will oder muss, drückt die "Leertaste". Dessen Bild bleibt aber klein in der Randleiste. Da es oft mehr als 15-18 Leute sind, wäre es sonst sehr störend, wenn alle gleichzeitig zu hören sind. Einige haben ja ihre Kinder zu Hause und die sind manchmal auch mit im Bild. Was mich außerdem massiv stört, ist so ein feines Nebengeräusch. Das kommt irgendwie vom Rechner. Hinterher habe ich immer richtig starke Kopf…

  • Ich musste bereits mehrfach Online-Unterricht geben. Da habe ich mit meinen Schülern gemeinsam eine Powerpoint auf dem Bildschirm als Hauptbild und die Teilnehmer seitlich rechts als Fotoleiste. Aber anstrengender als Direktunterricht finde ich es auf jeden Fall. Schon deshalb, weil ich jedes Mal nachfragen muss, ob alle mitkommen und es verstanden haben... @Mahlzahn - darf ich fragen welchen Anbieter Du nutzt?

  • Quote from fuchs: “Außerdem sitzt das verlassen werden noch so tief das ich mich für neues nicht öffnen kann. Es tut noch so weh. ” Kenne ich aus eigener Erfahrung und ja - dass tut weh. Quote from fuchs: “Ist da wer der mich in Gedanken in den Arm nehmen kann uns zu mir sagen kann das ich dableiben soll? ” Bleib da.

  • Motorik

    Lilith - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Leonora: “Die Optikerin meinte damals, es sei ein Fehler, sich auf die Messungen von Augenärzten zu verlassen, Optiker seien da deutlich differenzierter und genauer. ” Das kann ich weder bestätigen noch verneinen. Bei uns regional arbeiten Augenärztin und Optikerin gut zusammen.

  • Motorik

    Lilith - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Eryniell: “weil ich die Entfernungen nicht gut einschätzen kann ” Das wurde bei meinem Kind deutlich besser, als ein Augenarzt eine Hornhautverkrümmung festgestellt hatte und eine entsprechende Brille verordnete. Evtl. ist das ja aber bereits bei Dir überprüft worden. Motorisch bin ich auch etwas ungeschickt, wobei die Feinmotorik deutlich besser ist als die Grobmotorik.

  • Quote from Spero: “Das ist verdammt schwer, da ich ja inhaltlich nicht abweichen will. ” Dann wäre es evtl. genau das, was Du schreiben könntest. Also z.B. das Du es anders siehst, ihn aber als Freund/Bekannten nicht verletzen wolltest...

  • Quote from Spero: “Ich habe ihm umgehend darauf geantwortet, das dieser "Experte" ziemlichen Unsinn daherredet und Zahlen und Fakten sowie persönliche Ansichten wirr durcheinander präsentiert. Auch würde ich gern seine Argumente auseinandernehmen ” Das wird er evtl. persönlich genommen haben. Ich merke bei meinen NA-Bekannten, dass sie z.Z. etwas "kopfloser" reagieren und manchmal recht unlogisch sind. Quote from Spero: “Vielleicht muß ich auch lernen mich in solchen Fällen diplomatischer zu ver…

  • Quote from Quinn: “Es mag albern sein dass man mit 54 noch Kuscheltiere liebt/braucht, aber das ist mir komplett egal denn mir tun sie gut. ” Das finde ich überhaupt nicht albern, sondern sehr okay. Ich habe auch ein Plüschtier, welches ich sehr liebe. Und danke für die Rückmeldung. Ich finde es gut, dass Du Dir so klar bist und auf das Tier verzichtest. Die Entscheidung ist bestimmt nicht einfach gewesen.

  • Quote from Quinn: “Hach, ich bin immer noch hin- und hergerissen. ” Lass Dir Zeit, es eilt doch nicht. Nach den Trauerphasen, wenn ein Hund gegangen war, kam der "Neue" irgendwie immer genau zum richtigen Zeitpunkt. Ich habe dann in deren Augen geschaut und wusste immer, das passt jetzt. Und nein, ich habe auch schon Hunde abgelehnt, entweder sofort oder nach einer Bedenkzeit. Wenn die Chemie nicht stimmt, holst Du Dir Ärger ohne Ende ins Haus. Deshalb habe ich ja von einem Patenhund geschrieben…

  • @Quinn - wie wäre es denn mit einem Patenhund aus dem Tierheim? Da kannst Du schauen, ob es passt, hast Unterstützung und fachliche Beratung und ggf. einen Pensionsplatz, wenn Du mal krank bist oder so...

  • @BlauesZebra Besser kann man den Alltag mit Hund nicht beschreiben. Ich halte Hunde, seit meinem 13. Lebensjahr. Das bedeutet, das jeder Hund eine eigene Persönlichkeit hatte und seine eigenen Macken und Marotten. Nr. 1 war mittelgroß, lebhaft und schon erwachsen, als sie zu uns kam. Das bedeutet, die Prägephase war lange vorbei. Sie war wachsam und ein perfekter Mausejäger, allerdings ist dabei auch mal der Rasen oder Beete "umgegraben" worden - egal ob da Blumen oder anderes war. Sie ist ca. 1…

  • Quote from flori1994: “Rein rational wäre es glaub ich doch besser, erstmal das gehasste Studium zu beenden um dann die 80.000€ anzusparen. Dann hätte ich auch jobtechnisch viel mehr Möglichkeiten als jetzt, wo ja bisher nur niedrig bezahlte Werksstudiejobs und 450€ möglich sind. Ich fürchte einfach, dass der Zug zum Wechseln abgefahren ist (RW) und mitterweile einfach zu lange schon im Studium festsitze, als da ich da noch rauskäme... Oder sehe ich da nur etwas zu schwarz? ” Das sehe ich auch s…

  • Also, es gibt den sektorale Heilpraktiker in den Bereichen Psychotherapie, Physiotherapie und in einigen Bundesländern auch der Podologie. Da ist der Amtsarzt des jeweiligen Gesundheitsamtes zuständig. Und diese sind in den regionalen Landratsämtern zu finden. Allerdings ist es ein großer Unterschied, ob es sich um eine Physiotherapie oder Psychotherapie bei Dir gehandelt hat. Quote from FruchtigBunt: “Vermutlich könnte man es dann bei zwei Kammern melden. ” Wäre nicht es erstmal möglich, dass G…

  • @zaph - hör bitte jetzt auf, damit die Anfrage von Flori1994 nicht zur Nebensache wird. Ich kann Dir leider nicht weiterhelfen @flori1994, da ich mich in diesen Berufsbildern nicht auskenne.

  • Quote from flori1994: “Och im Job arbeiten könnte ich mühelos, immerhin wird da gesucht bis zum Geht-nicht-mehr. (RW) Nur würde mich der Job auf Dauer sehr unglücklich machen. Immerhin würde ich die Zeit dann in dem Job als vergeudete Zeit empfinden. (Tue ich jetzt schon zum Teil im Werksstudentenjob.) ” Und wenn Du diesen Job machst, um selbst Geld anzusparen für Deinen Traumjob? Das habe ich auch so gemacht, mit einem Job mir meine Wunschausbildung finanziert. Der Weg ist mühsam und schwer und…

  • Physio- und Ergotherapeuten haben im allgemeinen eine Kassenzulassung, also macht es Sinn dort nachzufragen. Sie sind aber keine Heilpraktiker, außer sie haben zusätzlich eine entsprechende Überprüfung abgelegt. Manchmal gibt es sogenannte "sektorale Heilpraktiker, beschränkt auf das Gebiet der Physiotherapie". Dann dürfen sie aber auch nur auf dem Gebiet der Physiotherapie tätig werden. Und Heilpraktiker sind bei dem Gesundheitsamt des jeweiligen Landkreises gemeldet.

  • Quote from L84: “Auf der einen Seite hilft BlauesZebra unbezahlt über Grenzen hinweg, wird dann auf der anderen Seite aber nicht einmal bei der Verteilung des geliebten Essens bedacht. Insofern finde ich den Gebrauch des Begriffs "ausnutzen" eigentlich eher passend als traurig. ” Genau das meine ich auch.