Search Results

Search results 1-20 of 834.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Fidoline: “Quote from Leseratte: “unangekündigt_ ” Unangekündigt meine ich nicht. Aber es gibt Menschen, die zB aufgrund ihrer Familie nicht immer erreichbar sind, also per WhatsApp vielleicht schon, aber eben nicht für Telefonate oder längere Unterhaltungen. ” Wenn es um 'einfach mal reden' geht, muss ein Freund nicht erreichbar sein - und ein Bekannter schon gar nicht. Aber wenn es um einen Notfall geht, ist es für mich ein Zeichen für Freundschaft, dass die Person mit dem Notfall d…

  • Quote from Fidoline: “Aber kann auch jemand ein Freund sein, von dem man zB auch mal Wochen nichts hört oder der eben nur manchmal für einen erreichbar ist, mit dem man sich aber so richtig gut versteht? ” Für mich nicht. Das sind dann gute Bekannte. Gerade die Erreichbarkeit ist für mich ein wichtiger Punkt. Klar, jeder ist mal nicht erreichbar (einkaufen, auf dem Klo, im Wald spazieren) - aber wer über Tage _unangekündigt_ nicht erreichbar ist, ist für mich kein Freund.

  • Quote from Fidoline: “Freunde sind Menschen, mit denen man regelmäßig Kontakt hat, wobei das bei mir nicht jeden Tag oder so bedeutet! ” Für mich schränke ich das ein. Denn nur regelmäßiger Kontakt macht aus einem Bekannten keinen Freund. Um jemanden als Freund zu bezeichnen gehört für mich Vertrauen dazu - sehr viel Vertrauen. Es gibt nur 2 Menschen, die ich als Freunde bezeichne. Bekannte habe ich einige mehr, von denen ich zwei/drei auch regelmäßig treffe oder Kontakt habe (z.B. online).

  • Bei mir ist es sehr unterschiedlich. Wenn ich mit dem Auto unterwegs bin, habe ich kaum Probleme, mich zurecht zu finden - selbst ohne Navi. Die grobe Richtung weiß ich immer und kann auch spontan entscheiden, ob und wo ich in welche Richtung abbiegen muss. Im Wald habe ich überhaupt kein Problem mit der Orientierung, da habe ich mich noch nie verlaufen. Anders ist es in der Stadt. Da schaffe ich es, mich auf der einzigen breiten Fußgängerzone zu verlaufen. Wenn ich da auch noch in Nebenstraßen …

  • Quote from MonaLisa: “Quote from sempron: “Quote from MonaLisa: “Wenn ich in einen Laden gehe und nur ein Teil brauche, ist es nicht notwendig, einen Einkaufswagen zu nehmen. Wenn aber genau das die Voraussetzung dafür ist, dass ich überhaupt erst hineinkomme, bin ich gezwungen, einen zu nehmen, auch wenn es unbequem ist und ich das Ding anfassen muss ” Ich finde aber gerade diese Sache mit den Einkaufswagen sehr sinnvoll, denn sie ermöglichen, Abstand zu erzwingen. ” Es ist und war mir vollkomm…

  • Ich habe mir ganz bewusst eine Wohnung am A**** der Welt gesucht. Das Großstadtzentrum kann ich 30 Min mit der Bahn erreichen, bzw. könnte ich, wenn ich wollte. Meiner Freundin wäre es hier zu weit ab vom Leben - aber ich genieße die Ruhe und das um mich herum viel Grün und Gegend ist.

  • Quote from BerndBarthel: “Sucht Kontakt zu den Menschen, an welchen EUCH viel liegt... ” Ich finde Kontakte bereichernder mit Menschen, denen etwas an MIR liegt.

  • So eine App werde ich mir ganz sicher nicht installieren. Wozu auch - wenn ich unterwegs bin, liegt mein Smartphone eh zu Hause. Quote from Shenya: “Von mir aus kann jeder eine tragen, der sich damit wohl fühlt, aber einen allgemeinen Zwang wird es nicht geben. ” Dabei wäre das der beste Schutz. In Südkorea funktioniert das prima. Wenn wirklich jeder eine Maske tragen würde, ist die Ansteckungsgefahr minimal. Zum einen behält jeder seinen Auswurf bei sich - und das wenige, was vielleicht durchko…

  • Ich bin auch für eine Maskenpflicht für alle bei Fremdkontakten. Also müssen schnell preiswerte Masken her, im Zweifelsfall selbst genähte. Dazu eine Empfehlung für Ältere und andere Risikogruppen das Haus so wenig wie möglich zu verlassen (und wenn, dann mit 'besseren' Masken) - wobei natürlich die Versorgung sicher gestellt werden muss. Für Menschen, die im Kontakt mit Menschen arbeiten, müssen FFP3 Masken her, damit sie so gut wie möglich geschützt sind. Und dann so schnell wie möglich zurück…

  • Quote from aphylla: “Eine Patientin erzählte mir neulich sie hätte für Laborwerte beim Tierarzt 200€ gezahlt, da müsse ich bei ihren vielen Blutwerten ja schnell reich werden. ” Das ist ja richtig günstig. Das gerontologische Blutprofil für meine Lilly hat knapp über 480 Euro gekostet. Dabei kam dann heraus, dass Lilly Diabetes hat (was mir auch vorher schon klar war) und der TA verordnete das falsche Insulin. Hätte ich das meiner Katze gegeben, würde sie heute vermutlihc nicht mehr leben.

  • Mein Wecker klingelt seit fast 4 Jahren jeden Morgen um 6:30 - auch am Wochenende. Ich muss ja meine Diabeteskatze versorgen und kann daher nie ausschlafen. Aufstehen muss ich erst um 7 Uhr aber ich brauche die halbe Stunde, um mich auf das aus-dem-Bett-steigen einzustellen. Deshalb ist mein erster Wecker auch sehr sanft, so eine Art Vogelgezwitscher. Den stelle ich meist ein paar Mal aus, bevor ich mich endlich aufraffen kann, aufzustehen. Um 7 Uhr schrillt dann der zweite Wecker - sehr unangen…

  • Danke für euer Feedback - ich bin gerade sehr erleichtert, dass es anderen auch so geht. Es macht zwar zusätzliche Arbeit, alles zu fotografieren und zusätzlich in eine Exceltabelle einzutragen - aber so finde ich wenigstens alles. Die Knöpfe habe ich mittlerweile gefunden - sie sind in einer Kiste, wo 'diverser Kram' (Topic: Nähzeug) drin ist, der noch irgendwo hin sortiert werden muss. Eigentlilch völlig logisch - wenn da nicht sechs identisch aussehende Kisten wären... Meine Wollkisten habe i…

  • Ich weiß grad nicht, ob der Titel wirklich passt - aber irgendwie schon. Eins meiner größten Probleme ist Ordnung zu halten. Jetzt habe ich gerade, mit der Hilfe eines 'effizienten' Bekannten, meine Wohnung von vorn bis hinten entmüllt, entrümpelt und alles neu sortiert. Das sieht richtig gut aus und ich fühle mich wohl... wenn, ja wenn da das nicht das Problem wäre, Dinge zu finden. Vorher, in meinem Chaos, wusste ich recht genau, wo etwas war - oder zumindest, wo ich suchen musste. Aktuell ist…

  • Quote from FruchtigBunt: “Woher wisst ihr so genau, wieviel Watt man auf einem Fahrrad erstrampeln kann? Das klingt sehr wenig mit den 100 Watt pro Stunde. ” Das haben schlaue Leute errechnet - und ganze Fitnessstudios strampeln lassen. Es gab sogar mal eine Beleuchtungsinstallation, wo Passanten strampeln durften. Und einige Fitnessstudios erzeugen so schon einen Teil ihres Stroms. Ich fände so einen Ergometer für zu Hause klasse, selbst wenn ich damit nur meine Akkus (E-Ziggi, Laptops, Handy u…

  • ich bin bei Mainova @FruchtigBunt

  • Quote from FruchtigBunt: “Weiß jemand, ob es eine praktisch umsetzbare Möglichkeit gibt, dass ich mich z. B. pro Tag eine Stunde auf ein Fahrrad setzen würde, was hier in der Wohnung installiert ist und durch Treten dann Strom erzeuge, den man einspeisen könnte ins Netz oder irgendwie später darauf zugreifen könnte? ” Gibt es - ist nicht effizient. Den Strom, den du erstrampeln könntest, reicht vielleicht zum Musikhören - vielleicht sogar für den Fernseher, wenn du sehr schnell trampelst (im Dur…

  • Ich zahle ab Januar 28,77 ct/kWh und 89 € Grundpreis (brutto). Mein monatl. Abschlag ist 34 € - weniger geht leider nicht, ich bekomme aber jedes Jahr etwas zurück.

  • Quote from Pummelchen: “Ich verstehe es einfach nicht. Ich möchte einfach nur eine Kleinigkeit haben. Etwas worüber ich mich freuen kann. Wenn ich also sagen würde, ich wünsche mir dies oder das, dann kann ich es mir auch gleich selber kaufen. Dann ist es keine Überraschung mehr. ” Wenn du keine negativen Überraschungen möchtest, solltest du am besten keine Überraschungen wollen. Ich habe schon vor Jahrzehnten eingeführt, dass ich explizit nachfrage, was sich jemand wünscht und auch selber ganz …

  • Quote from TalkativeP: “ - Handy per Remote löschen - SIM sperren - Laut fluchen - Neues Handy besorgen - Neue SIM besorgen ” Genau so. Selbst google bietet das an - zumindest wenn man Kontakte / Photos auch über google sichert. Quote from Ginome: “Moderne Geräte haben zusätzlich noch eine Fingerabdrucksperre. ” Jep. Und die ganz sicheren zusätzlich noch eine Pin Abfrage alle 24 bis 72 Stunden - die sich nicht abschalten lässt. Manchmal nervt mich das zwar, aber sicherer ist es halt doch. Quote …

  • Ich mag weißes Rauschen, Regen oder Wellengeräusche sehr gern und finde sie entspannend. Meist kann ich meinen Tinnitus ignorien, aber wenn es mal nervt, helfen mir solche Geräusche es abzustellen. Was ich zum Einschlafen gern mag (außer Serienmörder Hörbüchern) sind Walgesänge. Hier sind sehr viele Wassergeräusche (rauschen, blubbern) im Vordergrund: youtube.com/watch?v=savCAd6RyPI Hier ist eher ruhig: youtube.com/watch?v=uAovLttcCnI