Search Results

Search results 1-20 of 147.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wie ist das denn, wenn du dich bgzl. dem Hund sehr spontan oder kurzfristig in einer Situation für etwas entscheiden musst?

  • Quote from Quinn: “Hach, ich bin immer noch hin- und hergerissen. ” Vielleicht hast du dich mit dem "Sich (zum jetzigen Zeitpunkt) nicht dafür entscheiden können" eigentlich schon entschieden.

  • Es ist mir wichtig, zum Schluss noch etwas mitzuteilen was mir seit 2 Stunden durch den Kopf geht. Ich denke, dass das Bedürfnis nach Verständnis etwas ist, das jeder hat. Die einen mehr, die anderen weniger, je nachdem was man in seinem Leben erlebt hat, wie man aufgewachsen ist, usw. Ich habe meine Autismus Diagnose erst im erwachsenen Alter bekommen, und das auch nur durch einen Eigenverdacht. In meinem Leben habe ich, leider bis heute, nicht gelernt bzw. beigebracht bekommen, mit Problemen o…

  • Quote from Hyperakusis: “Ich habe Verständnis, aber ich habe für die Sache, die du beschreibst kein Verständnis. ” Andere Ärzte zum Glück schon. Ich habe mich an die Klinik gewandt die mich damals deswegen operiert hatten, dort ist es anscheinend kein Problem und mein Grund ausreichend. Quote from Pummelchen: “Die Apotheke darf nicht frei entscheiden was sie ausgibt, ” Ich habe das auf der vorherigen Seite schon vom Bundesgesundheitsministerium zitiert. Quote from sempron: “Außerdem (ich weiß ni…

  • Quote from Pummelchen: “Oder weigern sich Hausarzt und Gyn das Rezept ohne aut idem auszustellen? ” Nein, aber die Apotheke tauscht das verordnete Medikament dann gegen das kostengünstigste aus, wenn "Aut Idem" nicht angekreuzt ist.

  • Quote from Mr. Correctly: “@Phreno ... einen Assistenzhund wird man wohl kaum im Tierheim finden Die Hunderasse bestimmt in vielen Fällen auch den Charakter...einen Schäferhund wird man wahrscheinlich nicht unbedingt als Schulassistenzhund genehmigt bekommen... ” Zum Einen schreibt Quinn selbst: Quote from Quinn: “Weil einen Assistenzhund zu bekommen ist ja quasi schier unbezahlbar. ” Zum Anderen braucht es nicht zwingend einen speziellen Assistenzhund. Weiter geht es damit, das man sehr wohl so…

  • Quote from Fidoline: “Und ich habe nichts davon ” Mir ist noch eingefallen, das die Dinge die andere haben deshalb nicht bedeuten muss, dass andere Menschen deswegen glücklich sind. Man kann ein eigenes Haus haben, ein tolles Auto, eine Familie gegründet haben, usw. aber trotzdem mit seinem Leben unglücklich sein. Auch wenn manche Menschen so tun als ob in ihrem Leben alles okay wäre, muss das in Wirklichkeit nicht stimmen.

  • Quote from Fidoline: “Mir geht es nicht nur total schlecht, sondern in meinem Kopf routieren auch ständig Gedanken daran, was ich für eine Versagerin bin im Vergleich mit Gleichaltrigen. Die anderen haben eine Familie gegründet, eine lange feste Partnerschaft, weilweise ein eigens Haus oder zumindest eine gute Wohnung und Ersparnisse. Und ich habe nichts davon und kann noch nicht mal Auto fahren. Ich komme nie irgendwo an. ” Diese Vergleiche mit anderen, sind das Dinge die du für dich selbst und…

  • Quote from Quinn: “Ja, für mich käme eh nur ein heller Labrador/Retriever in Frage. Nichts anderes würde ich wollen. ” Auf welcher Grundlage willst du das wissen bzw. beurteilen können? Quote from Mr. Correctly: “einen Hund würde ich mir nur bei einem Züchter kaufen...als Welpe. Klar, du hast gerade am Anfang viel mit ihm zu tun, aber er dankts dir jeden Tag. ” Ach, und ein Tierheimhund dankt es einem nicht, oder wie meinst du das? Quote from Mr. Correctly: “Ich bin ja der Meinung, dass gerade e…

  • Quote from enidan: “Weil es gerade mal wieder soweit ist.... Was haltet ihr denn von Karneval? ” Ich finde das genau so belastend wie Silvester, Volksfeste, Jahrmärkte, usw. alles was mit viel Lärm zu tun hat. Selbstverständlich nehme ich an solchen Veranstaltungen nicht teil, aber wenn dann so ein Faschingswagen mit übertrieben lauter Bum-Bum Musik (Bass) auf dem Weg zur Hauptstraße hier vorbei fährt, ist das für mich schon sehr nah an der Belastungsgrenze zum Overload. Ich höre privat nicht Ma…

  • Quote from Pummelchen: “Warum lässt du es dir nicht von der Gyn ohne aut idem verschreiben? Erkläre ihr das Problem, auch mit dem Hausarzt und dann holst du dir das Präparat dort. ” Wurde mir verschrieben: Quote from Phreno: “er hat mir das aufgeschrieben was ich immer bekomme aber ohne "Aut Idem" Kreuz ” Das Problem dabei ist aber: Quote from Phreno: “Die Apotheke ist sonst verpflichtet, mir das günstigste wirkstoffgleiche Präparat zu geben, sofern es kein "Aut Idem" Kreuz auf dem Rezept gibt. …

  • Quote from Gluon: “Welche Strategie hättest du denn, um dich in lägerer Zeit daran zu gewöhnen? ” Ich hatte mir gedacht, das ich am Anfang die ersten Tage das gewohnte Medikament weiter nehme um mich mit dem Neuen (Packung, Bliester, Name, usw.) vertraut zu machen, und dann mal an einem Tag eine neue Tablette nehme, am nächsten Tag aber wieder die Gewohnte und dann mit der Zeit immer häufiger die Neue und irgendwan kann ich dann komplett die Neue nehmen. Da es der gleiche Wirstoff ist und nur 1 …

  • Quote from Vulkan: “Dann hat dir die Apotheke einfach ein anderes Medikament mit dem Wirkstoff gegeben. Sprich doch das nächste Mal deinen Arzt an und sage ihm, dass er das Kreuz bei "Aut Idem" machen soll. ” Das habe ich gemacht, ich war noch am selben Tag direkt nach der Apotheke in der Praxis um das zu klären. Das Kreuz bei "Aut Idem" will er aber nur machen, wenn ich z.B. das Medikament nicht vertragen würde, (Reichen auch schon leichte Nebenwirkungen) dann würde ich es dauerhaft mit "Aut Id…

  • Quote from Vulkan: “Wichtig wäre zu wissen, ob deine Krankenkasse das alte Medikament noch bezahlt. Die Krankenkassen haben ja mit den Pharmafirmen Verträge. ” Ja da war ich schon, das wäre überhaupt kein Problem, der Arzt braucht nur eine Begründung für das "Aut Item" Kreuz und dann ist das ok. Seit ich das Medikament neme war weder der Hersteller noch der Wirkstoff bei meiner Krankenkasse mit Rabattverträgen in Verbindung. (Habe extra im online Archiv die Arzneimittelrabattverträge durchgeguck…

  • Quote from Turtle: “So oder so schätze ich es so ein, dass du dir mit der Suche nach einer schnellen anderen Lösung sehr viel Stress machst. ” Ich war direkt am Tag nachdem ich bei der Apotheke war in der Arztpraxis um es zu klären. Am nächsten Tag wieder und hatte meine Arztbriefe dabei, damit der Arzt die Verordnung begründen kann. Das hätte schon gereicht, sogar um es dauerhaft so weiter verordnet zu bekommen. Für eine einmalige Weiterverordnung wäre eine Begründung des Arztes gegenüber der K…

  • Quote from Quinn: “Am meisten fürchte ich mich jedoch vor dem rausgehen, dem erzwungenen. ” Bei mir führt gerade das dazu, das ich dann trotzdem rausgehe auch wenn ich keine Lust habe. Und zu 99% tut mir genau das dann gut, sowohl das raus gehen wie auch (selten) mal kurzen Kontakt mit anderen Hundebesitzern. Über das Thema Hund kann man dann gut reden, oder über den Hund selbst, ohne das ich Smalltalk ausgesetzt bin. So ein kurzer Kontakt dauert bei mir dann auch nur 30-60 Sekunden, geschätzt. …

  • Und weil du das so kannst oder da weniger Probleme hast, muss das für andere Autisten genauso gelten? (Rhetorische Frage). Wie war das noch bzgl. Autismus-Spektrum-Störung und jeder Autist ist anders? Dann könnte man das ja auf alle Probleme übertragen, die Autisten so haben. Kommt mir schon ein Bisschen abwertend rüber. Ist ja schön für dich wenn du da weniger Probleme hast, aber deswegen brauchst du das Problem bei mir nicht herunterspielen oder verharmlosen.

  • Und das soll mir jetzt in wiefern weiterhelfen, wenn ich geschildert habe das ich kurzfristig nicht wechseln kann? Das man als Autist mit Veränderungen Probleme haben kann, davon ging ich aus dass man das in einem Autismusforum nachvollziehen kann. Ich lehne das neue Medikament auch nicht komplett ab, ich werde es probieren und werde es dann auch weiterhin nehmen können. Aber das geht eben nicht so kurzfristig und für die Zeit dazwischen brauche ich eine Lösung damit ich nicht ohne Einnahme bin.…

  • Hallo zusammen. Seit 4 Jahren muss ich täglich ein Medikament nehmen, wegen einer chronischen Erkrankung. Ich vertrage das Medikament super, habe keine Nebenwirkungen oder Beschwerden davon und die Wirkung ist wie sie sein sollte. Jetzt ist anscheinend seit diesem Jahr das Patent vom Hersteller zu Ende und viele andere Firmen stellen Medikamente mit demselben Wirkstoff günstiger her. Das führt dazu, das ich dadurch mein bekanntes und gewohntes Medikament nicht mehr bekomme. (Oder die preisliche …

  • Quote from MangoMambo: “Medikamente direkt gegen ASS gibt es nicht. ” Dazu habe ich heute etwas gelesen. Quote from tagblatt.ch: “Französische Forscher haben in einer Studie nachgewiesen, dass ein Diuretikum die Schwere der Entwicklungsstörung lindert. Für die Untersuchung beobachteten die Wissenschafter 60 Kinder im Alter zwischen drei und elf Jahren, die die Autismuskriterien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erfüllten. Den Kindern wurde in einem Zeitraum von drei Monaten entweder Bumentan…