Search Results

Search results 1-20 of 56.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Spero: “Das ist verdammt schwer, da ich ja inhaltlich nicht abweichen will. ” Dann wäre es evtl. genau das, was Du schreiben könntest. Also z.B. das Du es anders siehst, ihn aber als Freund/Bekannten nicht verletzen wolltest...

  • Quote from Spero: “Ich habe ihm umgehend darauf geantwortet, das dieser "Experte" ziemlichen Unsinn daherredet und Zahlen und Fakten sowie persönliche Ansichten wirr durcheinander präsentiert. Auch würde ich gern seine Argumente auseinandernehmen ” Das wird er evtl. persönlich genommen haben. Ich merke bei meinen NA-Bekannten, dass sie z.Z. etwas "kopfloser" reagieren und manchmal recht unlogisch sind. Quote from Spero: “Vielleicht muß ich auch lernen mich in solchen Fällen diplomatischer zu ver…

  • Quote from Quinn: “Es mag albern sein dass man mit 54 noch Kuscheltiere liebt/braucht, aber das ist mir komplett egal denn mir tun sie gut. ” Das finde ich überhaupt nicht albern, sondern sehr okay. Ich habe auch ein Plüschtier, welches ich sehr liebe. Und danke für die Rückmeldung. Ich finde es gut, dass Du Dir so klar bist und auf das Tier verzichtest. Die Entscheidung ist bestimmt nicht einfach gewesen.

  • Quote from Quinn: “Hach, ich bin immer noch hin- und hergerissen. ” Lass Dir Zeit, es eilt doch nicht. Nach den Trauerphasen, wenn ein Hund gegangen war, kam der "Neue" irgendwie immer genau zum richtigen Zeitpunkt. Ich habe dann in deren Augen geschaut und wusste immer, das passt jetzt. Und nein, ich habe auch schon Hunde abgelehnt, entweder sofort oder nach einer Bedenkzeit. Wenn die Chemie nicht stimmt, holst Du Dir Ärger ohne Ende ins Haus. Deshalb habe ich ja von einem Patenhund geschrieben…

  • @Quinn - wie wäre es denn mit einem Patenhund aus dem Tierheim? Da kannst Du schauen, ob es passt, hast Unterstützung und fachliche Beratung und ggf. einen Pensionsplatz, wenn Du mal krank bist oder so...

  • @BlauesZebra Besser kann man den Alltag mit Hund nicht beschreiben. Ich halte Hunde, seit meinem 13. Lebensjahr. Das bedeutet, das jeder Hund eine eigene Persönlichkeit hatte und seine eigenen Macken und Marotten. Nr. 1 war mittelgroß, lebhaft und schon erwachsen, als sie zu uns kam. Das bedeutet, die Prägephase war lange vorbei. Sie war wachsam und ein perfekter Mausejäger, allerdings ist dabei auch mal der Rasen oder Beete "umgegraben" worden - egal ob da Blumen oder anderes war. Sie ist ca. 1…

  • Quote from flori1994: “Rein rational wäre es glaub ich doch besser, erstmal das gehasste Studium zu beenden um dann die 80.000€ anzusparen. Dann hätte ich auch jobtechnisch viel mehr Möglichkeiten als jetzt, wo ja bisher nur niedrig bezahlte Werksstudiejobs und 450€ möglich sind. Ich fürchte einfach, dass der Zug zum Wechseln abgefahren ist (RW) und mitterweile einfach zu lange schon im Studium festsitze, als da ich da noch rauskäme... Oder sehe ich da nur etwas zu schwarz? ” Das sehe ich auch s…

  • Also, es gibt den sektorale Heilpraktiker in den Bereichen Psychotherapie, Physiotherapie und in einigen Bundesländern auch der Podologie. Da ist der Amtsarzt des jeweiligen Gesundheitsamtes zuständig. Und diese sind in den regionalen Landratsämtern zu finden. Allerdings ist es ein großer Unterschied, ob es sich um eine Physiotherapie oder Psychotherapie bei Dir gehandelt hat. Quote from FruchtigBunt: “Vermutlich könnte man es dann bei zwei Kammern melden. ” Wäre nicht es erstmal möglich, dass G…

  • @zaph - hör bitte jetzt auf, damit die Anfrage von Flori1994 nicht zur Nebensache wird. Ich kann Dir leider nicht weiterhelfen @flori1994, da ich mich in diesen Berufsbildern nicht auskenne.

  • Quote from flori1994: “Och im Job arbeiten könnte ich mühelos, immerhin wird da gesucht bis zum Geht-nicht-mehr. (RW) Nur würde mich der Job auf Dauer sehr unglücklich machen. Immerhin würde ich die Zeit dann in dem Job als vergeudete Zeit empfinden. (Tue ich jetzt schon zum Teil im Werksstudentenjob.) ” Und wenn Du diesen Job machst, um selbst Geld anzusparen für Deinen Traumjob? Das habe ich auch so gemacht, mit einem Job mir meine Wunschausbildung finanziert. Der Weg ist mühsam und schwer und…

  • Physio- und Ergotherapeuten haben im allgemeinen eine Kassenzulassung, also macht es Sinn dort nachzufragen. Sie sind aber keine Heilpraktiker, außer sie haben zusätzlich eine entsprechende Überprüfung abgelegt. Manchmal gibt es sogenannte "sektorale Heilpraktiker, beschränkt auf das Gebiet der Physiotherapie". Dann dürfen sie aber auch nur auf dem Gebiet der Physiotherapie tätig werden. Und Heilpraktiker sind bei dem Gesundheitsamt des jeweiligen Landkreises gemeldet.

  • Quote from L84: “Auf der einen Seite hilft BlauesZebra unbezahlt über Grenzen hinweg, wird dann auf der anderen Seite aber nicht einmal bei der Verteilung des geliebten Essens bedacht. Insofern finde ich den Gebrauch des Begriffs "ausnutzen" eigentlich eher passend als traurig. ” Genau das meine ich auch.

  • Quote from Shenya: “Die Frage ist, nur wie. ” 1. Lächeln oder ernst schauen - je nach dem, was man besser kann. 2. Bedauern mit der Absage verbinden, so möglicherweise: "Leider kann ich nicht "XYZ" tun." "Tut mir leid, es passt gerade überhaupt nicht mit "ABC", ich drücke Dir/Ihnen fest die Daumen, dass Du/Sie schnell woanders Hilfe findest." 3. Keine weiteren Erklärungen, damit bietet man nur Diskussionsmaterial - sondern lächeln oder ernst schauen. siehe Punkt 1. 4. Sich selbst aus der Situati…

  • Quote from OnlyMe: “So einfach ist das leider nicht, mit dem nein sagen, wenn man einmal angefangen hat. ” Doch, dass kann man. Mit dem freundlichen Hinweis, dass es einem nun zuviel ist und sich die Nachbarin bitte ab sofort jemanden anderen suchen soll, kann man das durchaus. Nur dann muss man auch konsequent durchhalten. Und bei der Mutter klarmachen, dass sie bitte zukünftige unabgesprochene Zusagen bei Nachbarn, oder wem auch immer, selbst abzuarbeiten hat. Auch da muss einmal eine klare Li…

  • Das Wichtigste ist ja schon gesagt worden. Wenn Du nicht für Deine Nachbarin immer wieder schreiben möchtest, kannst Du es ohne jede Begründung ablehnen. Denn je mehr Du erklärst, umso mehr wird auf Dich eingeredet. Einfach Nein und die Tür mit freundlichem Lächeln wieder von innen zumachen. Und wenn es Deiner Mutter wichtig ist, kann sie ja die Schreibarbeiten übernehmen.

  • Quote from kastenfrosch: “So eine vertrauensperson fehlt mir auch. ” Mir auch... Ich habe (noch) jemanden, wo auch das Treffen schön war, obwohl wir uns über ein halbes Jahr nicht gesehen haben. Bis jetzt waren es "nur" ca. 670 km Entfernung zwischen uns. Aber bald sind es über 2.000 km, da die Person ins Ausland zieht. Mal schauen, wie es sich dann weiterentwickelt.

  • @FruchtigBunt - vielen Dank und gut, dass es Dir geholfen hat. Ich werde dann mal schauen, wie ich es am preiswert bekommen kann, evtl. über eine Bibliothek.

  • Quote from MusicSexNature: “Genau das tut hier jeder einzelne von uns. Nur dass unsere Schubladen unterschiedlich, und mal enger, mal weiter sind. Und jeder hat sein Recht auf seine eigene Schublade, solange man diese nicht anwendet, um andere zu attackieren oder zu entwerten. ” Mich stören diese persönlichen Angriffe sehr. Damit ist dann kaum noch ein Thread wirklich durchgängig lesbar, was ich persönlich sehr schade finde. Ich würde es begrüßen, wenn sich die Betreffenden per PN mitteilen, was…

  • @MangoMambo und @FruchtigBunt - vielen Dank.