Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Grübler_1988: “Wenn in den Medien bereits über mögliche Lockerungen diskutiert wird, dann wäre so eine strikte Maßnahme völlig unangemessen ” Das kann aber kein Kriterium sein. Ob eine Maßnahme angemessen ist, hängt von anderen Faktoren ab als davon, ob oder ob nicht das Gegenteil in der Presse diskutiert wird. Entscheidend muss sein, ob es etwas bringen kann. Und da bin ich ganz Deiner Meinung, dass der Effekt zu gering wäre.

  • Quote from Fidoline: “Wie fasst ihr das denn auf? Ich kann aktuell noch zahlen, allerdings ist ein Teil des Geldes auf meinem Konto für Renten- und Krankenversicherung, die ich zahlen muss! Und die muss ich auch weiterhin zahlen, auch wenn ich aktuell 0 Einkommen habe, dh lange geht es bei mir nicht mehr gut. Kann ich dann den Antrag auch schon stellen? Oder stellen den wirklich nur Leute, die im Minus sind? ” In diesem Fall würde ich eine Liquiditätsvorschau erstellen - also den Kontostand mitt…

  • Quote from Leseratte: “Und was heißt schon Zwang... Rausgehen nur noch mit Maske - wer keine tragen will, bleibt halt daheim. ” Ich denke, solch eine Regelung wird nicht nötig sein (vermutlich aber trotzdem kommen), da reicht eine nachdrückliche Empfehlung - der soziale Druck wird es dann schon richten. Natürlich gibt es Ausnahmen, wie die paar Vollpfosten, die einem immer noch an der Supermarktkasse beinahe in die Hacken treten, aber wenn sich 80% dran halten, ist schon viel erreicht. Sie denke…

  • @Wolkenfrosch Liest sich nach einem grundsätzlich realistischen Plan; ich vermute, dass die Überlegungen der Regierung in eine ähnliche Richtung gehen. Lediglich ein Punkt müsste mE anders gehandhabt werden: Quote from Wolkenfrosch: “...,vorausgesetzt es gibt zwischendurch keine Zunahme der Neuinfektionen. In diesem Fall müßte der vohergegangene Schritt wieder zurückgenommen werden ” Damit sich das nicht endlos hinzieht, müsste mE in solch einem Fall vielmehr konsequent zum jetzigen Stand zurück…

  • Quote from Ani: “Ich befürchte, ein Exit über die Osterferien hinaus wird eine Schleuse an Problemen öffnen, gegen die ein Virus gar nichts ist. ” Das Problem ist: ein schneller Abbruch der Maßnahmen führt zu italienischen Verhältnissen und noch darüber hinaus - dann läuft der exponentielle Anstieg ja wieder mit voller Geschwindigkeit. Die verheerende Wirkung wird kaum von Nebenfolgen der jetzigen Einschränkungen zu übertreffen sein - worin sollten die denn bestehen, um solche Wirkung zu erziele…

  • @Godot Ich bitte Dich! Du wirst doch nicht mit schnöden Fakten dieses schöne weil simple Weltbild kaputtmachen wollen, dass die geldgeilen neoliberalen Eliten unser Gesundheitssystem völlig ruiniert haben! Und jetzt haben sie eben diese Pandemie-Geschichte erfunden, um durch wirtschaftlichen Absturz auf nicht näher spezifizierte Weise den Rest der Bevölkerung noch mehr ausplündern zu können. Nein, das ist kein völliger Unsinn - das heißt jetzt "kritisches Denken". So wie es echte Fachleute wie d…

  • Quote from aphylla: “Dass bei 1% Durchseuchung schon die öffentliche Versorgung wackelt ist etwas bedenklich ” Ich denke, das ist weniger eine Frage des Krankenstandes als vielmehr der geschlossenen Schulen. Da haben jetzt viele Eltern freigenommen (na ja, bei der Müllabfuhr sind es v.a. Männer, aber auch ein paar von denen werden Hausmann spielen); bei meiner Frau im Betrieb wurde auch gleich der Rundruf gestartet, wer am Montag kommen kann, und danach der an die Leute ohne kleine Kinder mit de…

  • Quote from Happy to be: “und bunkert nicht bzw nicht viel mehr als er braucht bis zm nächsten Frühjahr. ” Das täuscht - wenn genug da ist, bunkert so ein Hamster schon mal ein Vielfaches seines Winterbedarfs. Es wurden schon Hamsterbauten ausgegraben mit einem Zentner Getreide drin.

  • Und am Ende haben die Klopapierhamsterer womöglich doch recht... Ausgehen wird es nicht, aber knapp und damit teuer vielleicht schon, je nachdem, wie lange der "Spaß" noch dauert. Wäre ich nie drauf gekommen, dass wir wegen Corona einen Engpass bei der Altpapierversorgung kriegen könnten.

  • Noch mal zum Thema Hamsterkäufe: der deutsche Handel meldet eine Verachtfachung(!) des Klopapierabsatzes von Februar auf März. Da müssen manche Leute hunderte von Rollen gebunkert haben, die normalen Pakete haben ja 10 oder 20 Rollen - das mal 8, und bei weitem nicht jeder hat gehamstert, da müssen einzelne Irre jetzt (womöglich sogar buchstäblich) auf Bergen von Klopapier sitzen, die jede Satire übertreffen.

  • Quote from Happy to be: “Makaber: Viele Evangelikale in den USA feiern weiterhin Gottesdienste - aber werden sie auch die "Antwort" erkennen? ” Das gibt es bei uns auch: meine Frau hat aus dem Verwandtenkreis einer Kollegin gehört, dass die Pfarrerin die Kinder letzte Woche noch zum Konfirmandenunterricht einbestellt hat. Auf die Einwendungen eines Vaters kam "unser HERR hat immer Vorrang". Solche Irren gibt es überall - im Iran hat man Sorglosigkeit dieser Art sogar zelebriert, weil Allah ihnen…

  • Quote from Surprised: “Ich weiß nicht, ob die Hilfe für Selbstständige und ALG 2 sich gegenseitig ausschließen, ” Das weiß noch keiner, weshalb die AfA dazu auch noch nichts sagen kann, auch die wissen das frühestens, wenn es einen Gesetzestext zur Liqui-Hilfe gibt.

  • So, jetzt habe ich mir den Schrieb von der AfA mal durchgelesen: ich war falsch informiert, Anträge ab 1.3. kommen in den Genuß des Wegfalls der Prüfung. Also: sofort Antrag stellen (bzw. sobald das Formular verfügbar ist). So wie die Bedingungen formuliert sind, fällt dann allerdings bei Selbständigen, die von ihrer Wohnung aus arbeiten und auch sonst keine Fixkosten haben,der Zuschuß von 9.000.- flach, denn ALG II umfasst dann auch " Miete und Heizung in tatsächlicher Höhe". Es sollte also kei…

  • Quote from Fidoline: “"Zudem hatte es geheißen, dass, wenn sich bei der weiteren Prüfung Zweifel an der Berechtigung ergäben, die Zuschüsse in Darlehen umgewandelt werden können." ” Es hieß, dass man eine eidesstattliche Versicherung abgeben müsse, dass ohne den Zuschuß ein Liquiditätsenpaß entstünde. Den Engpass müsste man dann im Falle einer Überprüfung (die vermutlich nur stichprobenweise erfolgen kann, bei der Zahl der Antragsberechtigten) per Liquiditätsvorschau nachweisen, das sollte kein …

  • Quote from Happy to be: “ein zu früher Lock-In würde ja auch bedeuten, dass sich nicht genug infizieren und so die - zeitweilige - Herdenimmunität erreicht wird. ” Die ist aber - das hat man anfangs optimistischer gesehen - nur um den Preis der Überlastung des Gesundheitssystems zu haben, allenfalls wenn die Maximalschätzung der unauffälligen Verläufe (90%) zutreffen sollte, könnte das so gerade hinkommen, aber dann nur mit dauerhaften Einschränkungen (solange bis eine Impfung da ist). Ich vermu…

  • Quote from Happy to be: “Allerdings befürchte ich, dass hier ebenfalls die Ausganssperre kommt, und ggf auch der shutdown aller nicht lebensnotwendigen Betriebe, ” Die Ausgangssperre werden sie bei uns offensichtlich nach aller Möglichkeit umgehen, da ist die Angst wohl zu groß, dass die Zahl derer, die dann "totalitär" schreien zu groß wird. Die Sperrung der nicht lebensnotwendigen Betriebe ist etwas anderes; da bin ich mir nicht sicher, ob es nicht sinnvoller gewesen wäre, die gestern gleich m…

  • Quote from Digital_Michael: “Wie kann die Notwendigkeit von Maßnahmen "jetzt aber evident" sein, wenn "nicht genügend Evidenzen da sind"? ” Es ist evident (wegen der Entwicklung der Epidemie), dass Maßnahmen erforderlich sind (weil sie sonst zu dramatischen Folgen führen wird, dafür reichen die Daten allemal aus) - nur dass die Evidenzen nicht ausreichen, um auf ihnen basierend zu entscheiden welche Maßnahmen richtig und angemessen sind. Quote from Digital_Michael: “Das ist so langsam des Guten …

  • Quote from Digital_Michael: “dass es sich primär um ein Politikum, aber kaum um eine evidenzgetriebene Entscheidung handelt ” Was laut Fachmann bei keiner der bisherigen Entscheidungen der Fall war, eben weil noch niemand abschätzen kann, welche Maßnahme wieviel bewirkt - da muss jetzt auch rumprobiert werden. Geht halt nicht anders, wenn nicht genügen Evidenzen da sind, um eine bestimmte Entscheidung darauf aufzubauen, die Notwendigkeit von Maßnahmen jetzt aber evident ist.

  • Meine Frau (Job in NRW) hat gestern auch schon vom Arbeitgeber das Ding gemailt gekriegt, obwohl in NRW noch nichts verkündet wurde, aber das kommt ja allerspätestens morgen. Ein Kollege (begeisterter Motorradfahrer) hat schon ganz selbstlos angeboten, all denen, die keinen Drucker zu Hause haben, das Formular persönlich vorbeizubringen - auch so kann man die Einschränkungen für sein Hobby umgehen, ohne gegen die Regeln zu verstoßen.

  • Frohe Kunde für alle kleinen Selbständigen wie @Fidoline! Sozialpaket der Bundesregierung: Vermögensprüfung und Prüfung der Wohnungsgröße ab 1.4. für 6 Monate ausgesetzt, um so auch bis zu 1.000.000 Selbständiger wenigstens Hartz IV zukommen lassen zu können.