Search Results

Search results 1-14 of 14.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Gefühl: Vermissen

    Yuffie - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Ani: “Wenn mir jemand sehr nahe ist, vermisse ich ihn ständig. Das ist manchmal fast schon belastend für mich, wenn ich denjenigen immer in meinem Kopf und in meinen Emotionen mit mir rum trage. Aber das ist eben nur dann, wenn mir jemand sehr wichtig und nahe ist. Und davon gibt es nur sehr wenige Menschen. ” Ja, genau so geht es mir. So enge Verbindungen habe ich nicht viele, eigentlich nur zwei. Das Belastende ist, sie bekommt man nie aus seinem Kopf. Überall wohin man geht, denkt …

  • Ich feiere meinen Geburtstag nicht wirklich groß. Ein wenig Kaffee und Kuchen im engsten Familienkreis (Mutter, Bruder) und das war es eigentlich schon. Im letzten Jahr konnte ich leider keinen Urlaub in dieser Woche nehmen, weshalb dieser Tag unerträglich war. Ich stehe einfach nicht gern im Mittelpunkt. An dem Tag kam der Abteilungsleiter meiner damaligen Firma und hat allerlei Kram gesprochen, danach noch Blumen überreicht. Ich war froh als das vorüber war, wusste irgendwie nie in der Situati…

  • Ich weiss nicht, inwiefern Dyspraxie bei mir ausgeprägt ist. Glaubs aber nicht. Probleme in der Motorik habe ich aber, Schulsport war immer schlimm für mich besonders Ball fangen oder Bocksprung (Beine rechtzeitig auseinander bekommen und gleichzeitig springen, ging da gar nicht). Beim Schreiben war die Schrift aber ok, nur zu langsam. Generell benötige ich in allem etwas länger Zeit. Jetzt im Erwachsenenleben merke ich es u.a. beim Nintendo Switch spielen (wenn ich am TV spiele mit den Joy Cons…

  • Ich für mich dachte, ich habe mindestens zwei gute Freunde. Aber wenn ich mich streng an deinen Kriterien orientiere, dann sind es null. Ich sehe bzw spreche oder schreibe mit ihnen nicht immer monatlich usw. Dennoch mag ich diese zwei Personen sehr, ich empfinde sie als wichtigen Bezugspunkt für mich, habe aber Angst wenn den beiden etwas schlimmes geschieht, da sie gesundheitlich sehr eingeschränkt sind.

  • Ich fahre lieber mit dem Bus als zB mit dem Zug, allerdings mit Ohrstöpsel und Musik. Momentan sind bei uns Herbstferien, da sind zumindest keine nervenden lauten Teenies im Bus. Einen FS habe ich zwar auch, aber das traue ich mir gar nicht zu allein mit meinem miesen Orientierungssinn. Das würde mich sicher mehr anstrengen als die Situationen im Bus. Was mich allerdings neben den Geräuschen und Gerüchen in öffentlichen Verkehrsmitteln auch sehr nervt, ist Unpünktlichkeit der Fahrer. Verschiebt …

  • Das geht mir sehr ähnlich wie Shenya's und Windtänzerins Beispielen. Im Verwandtenkreis nicht unbedingt, aber ich habe zwei gute Bekannte (m/w) kennen gelernt, die allerdings sehr weit von mir entfernt leben. Freunde würde ich es gerne nennen, da ich es jedoch nicht schaffe mich regelmäßig zu melden, sind es wohl keine richtigen Freundschaften. Ich vermisse sie, aber einfach so anschreiben, das geht mir bei nicht. Ich weiss nie so recht was ich einfach so schreiben soll/kann/darf. Nur bei einem …

  • Quote from Windtänzerin: “Ich habe auch Angst davor, wenn meine Mutter eines Tages nicht mehr da ist und ich ganz alleine dastehe. ” Diese Angst habe ich auch... Ich versuche zwar nicht daran zu denken, habe noch meinen Bruder und wir kümmern uns umeinander. Aber wenn mit ihm auch etwas geschieht, bin ich vollkommen hilflos. Beruflich hat es glücklicherweise nun geklappt, wenn auch nichts forderndes. Aber Hauptsache, ich bin nicht mehr vom Jobcenter abhängig. Leider hatte ich schon einen kleinen…

  • Mir sind mündliche Prüfungen immer ein Greuel schon gewesen. Ich weiss den Stoff eigentlich ganz genau, aber weiss nie wie ich etwas äußern kann. Am leichtesten fällt es mir, wenn man mir gute Fragen stellt und ich nur darauf antworten brauche. Aber auch da benötige ich Zeit um meine Antwort zu überlegen. Muss da gerade an meine mündliche Prüfung zu meiner Umschulung letztes jahr denken. Wobei die Prüfer aber echt kulant waren. Bei praktischen Prüfungen geht es mir ähnlich wie Windtänzerin. Wenn…

  • Mir sind diese persönlichen Tage vollkommen unangenehm, am liebsten hätte ich es wenn sich unter mir ein Loch auftuen würde, wo ich mich drin verstecken kann. Bei Geschenken ist es anders, ich freue mich über fast alles. Zeige es aber nie durch Gesichtsausdrücke etc. Am liebsten jedoch schenke ich selber anderen.

  • Feiertage stören mich nicht, ich stehe meistens zur selben Zeit auf wie auch sonst an Arbeitstagen (vielleicht nur ein- bis zwei Stunden später). Allerdings werde ich mir heute auch ausreichend Zeit nur für mich nehmen -ohne jegliche Verpflichtungen.

  • Auch ich nutze Twitter. Anfangs -unmittelbar nach der Anmeldung- habe ich diesen Dienst erstmal liegen gelassen. Die Flut hat mich sehr überfordert. Momentan twittere ich recht viel, hauptsächlich über Games die ich spiele. Direkt mit anderen kommuniziere ich aber nicht. Ich hatte versucht mich anderen, einer Gruppe anzuschließen, das ist mir nie richtig gelungen.

  • Ich weiss nicht ob sie typisch ist, Denise Linke (Herausgeberin der "N#mmer" ein Magazin für Autisten, AD(H)Sler und Neurotypische) kenne ich noch von Videos her.

  • Ich lehne eine Umarmung generell ab, von jedem, von Familie (Mom, Bruder, Tanten...) wie Bekannten. Ich mag das einfach nicht. Manche Personen machen das ungefragt, dann werde ich steif oder bewegungsunfähig. Hände geben zwecks Begrüßung geht aber in der Regel. Im Bus/Bahn sitze ich am liebsten allein, also lege den Rucksack neben mich auf den Sitz an der Fensterseite (damit sich auch niemand ungefragt neben mich setzt). Noch besser sind Vierersitze, da hab ich noch mehr Freiheit. Kuscheln mag i…

  • Oh Gott.. Friseur. Ich bin nicht gerne dort, wie aber alle (oder viele hier) wie ich lese. :D Zum ersten der Smalltalk den ich nicht kann, oder das Erklären wie ich die Frisur haben möchte. In der Regel habe ich immer dieselbe Friseuse, meist erinnert sie sich an mich und ich muss dann nur sagen ähnlich wie beim letzten Mal. Ich habe sowieso eine pflegeleichte Frisur, Hauptsache kurz! :D Aber auch schon das Termin-vereinbaren ist die Hölle, muss mir mindestens drei Wochen vorher sagen, ich muss …