Search Results

Search results 1-20 of 774.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • In einer Paniksitation sieht man nur noch ein grünes Schild. Was da drauf steht, nimmt man gar nicht mehr wahr. Ich bin selber so ein Schilderverantwortlicher. Im Rahmen der Norm wurde sogar diskutiert, ob der offensichtlich dunkel(grün)häutige männliche Flüchtige nicht politisch etwas unkorrekt ist. Das ist nur noch mit Lachen auszuhalten.

  • Quote from FruchtigBunt: “Soll man nun durch die Türe durchlaufen (es gibt auch Schilder, da würde der Pfeil nach oben zeigen) oder soll man umdrehen? Ich wäre da zumindest überfordert. Aber wenn ich mich in die Leute reinversetze (Schild direkt über der Tür) würde ich davon ausgehen, dass das irgendeine Pfeife installiert hat, die keine AHnung hat und man im Notfall DURCH die Tür hindurch gehen sollte. Keine AHnung wieviele wertvolle Sekunden man für diese Überlegungen verlieren würde... ” In e…

  • Wie gesagt, ich fahre ja auch noch aus vielen anderen Gründen hin, hab da auch noch eine Wohnung und ein Wochenendhaus. Meine Mutter selbst sehe ich an so einem Wochenende vielleicht 1-2 Stunden. In der entfernteren Familie sind die Entfernungen ähnlich, da sehen sich die Leute eigentlich nur zu Geburtstagen, Ostern, Weihnachten etc.

  • Bei mir ist die Entfernung deutlich größer (500km) und ich fahre dann auch nicht nur hin, um sie zu besuchen, sondern klappere auch noch andere Bekannte ab. Im Schnitt ist das alle 2-3 Wochen. Im Winter eher seltener, im Sommer öfter. Als ich noch in der gleichen Stadt gewohnt habe, war es 1x die Woche zum sonntäglichen Mittagessen - und das kenne ich so ähnlich auch aus meinem Bekanntenkreis. Die Familie trifft sich halt Sonntags zum Mittagessen, ggf. auch noch Kuchen essen am Nachmittag und da…

  • Wenn es öffentlich zugänglich ist, dann darfst Du das auf jeden Fall. Und wenn Du es nur privat zeigst und nicht mal direkt kopierst oder verschickst, dann sollte es auch mit sensiblen Inhalten keine Probleme geben (außer es sind z.B. Firmengeheimnisse...)

  • Quote from MamaIni82: “Es passt total... ” Als Kind habe ich geschlafen wie ein Toter. Da konnte im gleichen Zimmer ein Wasserrohr platzen, der Fernseher laufen etc. Aus meiner Sicht also das völlige Gegenteil. Aber womöglich sind ja die Schlafprobleme Deines Sohnes die Ursache für seine sonstigen Probleme?

  • Zum Glück bin ich zu groß, Katzen reichen nicht bis an mein Ohr. :D

  • Quote from flori1994: “Powernappen? Ne danke, dann kann ich ja gar nich mehr nachts schlafen... ” Nappen, nicht schlafen! Genau in dem Moment, wo man in den Tiefschlaf zu fallen droht, sollte man spätestens mit dem Nappen aufhören. Also wirklich nur max. 15 Minuten, Augen zu, entspannen, dösen, die Müdigkeit mal kurz zulassen, aber nicht schlafen. Aber wenn Du so ein extremwenig-Schläfer bist und sogar noch durch körperliche Anstrengung müde wirst, dann hast Du eh einen komplett anderen Kreislau…

  • Nein, einen ganzen Tag Pause brauch ich nicht. Ich arbeite lieber jeden Tag und dafür konstant wenige Stunden. Wenn es ginge, würde ich sogar regelmäßig Samstags arbeiten. Also statt 5x7h lieber 6x5,83h Stunden, aber mit zusätzlichen Urlaubstagen für die Samstage. Ich habe zum Glück die Freiheit, mit die Arbeitzeit sehr frei einzuteilen. Im Sommer heißt das z.B. auch mal 4 Stunden arbeiten, 2 Stunden schwimmen gehen und noch mal 3 Stunden arbeiten. Oder in der Mittagspause einfach mal die Erledi…

  • Quote from Nervenbündel: “Kann man diese angenehmen Geräusche selbst bestimmen? ” Klar. Entweder per App oder man stellt sich ein paar Stunden mit dem Smartphone in eine Gegend, wo angenehme Geräusche herrschen und zeichnet die auf. Da gerade kein Ozean in der Nähe war, hab ich lieber auf ein fertiges Meeresrauschen zurückgegriffen.

  • Quote from Schreiberling: “Leider höre ich damit bestimmte Frequenzen noch lauter als vorher. ” Das ist ja vermutlich so gewollt vom Hersteller. Lärm soll weg gehen und Sprache durchkommen. Also entweder wurdest Du falsch beraten oder die haben Dir trotzdem die Falschen gefertigt. Ich würde zumindest versuchen, das nach über Gwährleistung zu regeln, wenn Du irgendwas Schriftlich hast, was genau bestellt wurde. Und es ist auch keine Verstärkung, es scheint nur so. Denn wenn die anderen Frequenzen…

  • Quote from Zodd: “Ich mag es beispielsweise auch nicht zu telefonieren, wenn andere zuhören, dann kann ich nicht frei reden. ” Das ging mir auch so, aber mit der Zeit klappte es immer besser. Gute Chefs schauen, ob das Ergebnis passt, nicht wie man es erreicht. Niemand kann sich 8 Stunden am Stück konzentrieren. Nach spätestens 1 Stunde soll man normalerweise aufstehen und eine kleine Pause machen. Ob man nun raucht, Tee kocht, youtube guckt oder einen kurzen Zeitungsartikel liest...

  • Quote from Zodd: “Großraumbüros bzw. Büros die ich mir teilen muss ertrage ich nicht, ich brauche eins für mich alleine. ” Wegen Lärm oder auch wegen anderer Dinge? Man kann Großraumbüros auch so einrichten, dass es nicht sehr laut wird. Viele schallschluckende Wände und Decken wären eine Möglichkeit. Es gibt in einigen Büros z.B. Zeiten, wo Reden, Telefonieren und anderer Lärm schlicht verboten sind. Die Telefone werden auf stumm geschaltet und wer unbedingt telefonieren will/muss, der hat das …

  • Quote from 65536: “Warum? In vielen Büros ist's ganz normal, mit Musik zu arbeiten. Ich arbeite auch fast immer mit ANC-Kopfhörern und Musik. ” Das kann ich bestätigen. Bei uns nutzt das gut 1/3 der Leute mehr oder weniger dauerhaft, ich auch. Ein Kollege hat mal gewitzelt, dass die Firma bestimmt von Sony bestochen wurde, um die Büros so laut einzurichten, dass wir uns alle deren ANC-KH kaufen. Andere Möglichkeiten wären noch Home Office - das nutze ich ca. 1x pro Woche und kann dann an solchen…

  • Quote from Andersdenker: “Außerdem ist es so, dass ich mich mal, nach einem eher zufällig gefundenen YouTube-Video, über Polizeigewalt informiert habe, ich dann gelesen habe, dass Polizisten in diesen Fällen quasi gegen die eigene Bevölkerung arbeiten, sich gegenseitig decken im Falle von Anzeigen, diese dadurch meist eingestellt werden und sogar oft mit Gegenanzeigen reagieren. Seit dem habe ich jeden Respekt von der Polizei verloren, das ist für mich das allerletzte! Unehrlichkeit ist für mich…

  • Quote from BlauesZebra: “Außerdem besitzt sie noch andere Funktionen und Apps ” Na das möchte ja auch sein bei dem Preis!

  • Quote from kastenfrosch: “Eine Smartuhr würde mich wegen des Schlafphasentrackings interessieren. ” Da hatte ich neulich erst was drüber in der Zeitung gelesen - die meisten Apps sind extrem ungenau und raten mehr als dass sie wirklich fundierte Daten liefern.

  • Quote from Oma Wetterwachs: “Blutdruck ” Da würde ich aber vorher sehr viele Vergleichsmessungen mit einem Manschettengerät machen. Die Messung scheint ja darauf zu basieren, dass der Tracker ein elektrisches Signal losschickt, daraus die Herzfrequenz berechnet und dann im Finger schaut, wann die "Welle" des Blutes vom Herz im Finger vorbeizuckt. Die komplette Strecke dazwischen wird mehr oder weniger basierend auf einem Normkörper (immerhin Parameter wie Größe, Geschlecht etc. kann man noch ang…

  • Ich kenne Fitnessttracker vor allem zum Schritte/Stufen/etc. zählen. Wir haben einige Kollegen, die das motiviert. Und wenn Abends noch nicht die Soll-Schritte erfüllt sind, geht es eben erst 1-2 Haltestellen zu Fuß nach Hause, ehe die Tram benutzt wird.