Search Results

Search results 1-20 of 832.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wenn Du so viele Themen hast, die Dich beschäftigen, dann schreib die doch alle mal auf. Jeweils ein Thema auf einen Zettel. Und wenn Du was dazu besprechen willst, nimmst Du genau diesen Zettel zur Hand. Sofern das mitten im Gespräch passiert, dann denke ich auch, dass es Aufgabe des Therapeuten ist, Dich darauf hinzuweisen und das Thema wieder zurück zum Ursprung zu lenken.

  • Schlafphasenwecker

    Garfield - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Nach spätestens 8 Stunden wirds ungemütlich im Bett. Und ich verdunkel das Fenster nur leicht. Irgendwann macht mich das Licht dann munter. Im Urlaub hab ich es aber auch schon mal geschafft, 16 Stunden zu schlafen, weil die Vorhänge blickdicht waren und ich immer dachte: es ist noch dunkel, ich schlaf weiter...

  • Schlafphasenwecker

    Garfield - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Ich benutze normalerweise keinen Wecker. Also in gewisser Weise wache ich damit nur in den Schlafphasen auf, wo mich so ein Schlafphasenwecker dann wohl wecken würde. Das schwankt von einem Tag auf den anderen auch mal um 1-2 Stunden und ich habe damit überhaupt keine Probleme.

  • Quote from FruchtigBunt: “Dennoch möchte ich dich bitten,... ” Nur mal so als Vorschlag: Solche oder ähnliche Bitten sollten am besten per privater Konversation erfolgen, wenn man konkret eine Person bittet. Das schreibe ich jetzt bewusst öffentlich, weil es nicht nur an eine Person gerichtet ist.

  • Wenn ich die Stöpsel wieder rausziehe, geht das teils recht schwer, weil im Ohr ja dann zunehmender Unterdruck herrscht. Unvorstellbar, dass die von selbst rausfallen können. Aber an der engsten Stelle sind es bei mir nur 1-2mm.

  • Quote from Schneckentanz: “Ich hatte immer das umgekehrte Problem, nämlich dass ich die Schaumstoffdinger einfach nicht weit genug reingefrickelt bekam, dass sie auch sicher drin blieben, ich nehme an, dass meine Gehörgänge sehr eng sind. ” Meine Gänge sind auch sehr eng. Aber richtig zusammengerollt flutschen die mit der richtigen Technik fast von selbst in das langgezogene Ohr.

  • Quote from keinname: “Anwesenheitspflicht an der Uni ” Huch, sowas an der Uni? Selbst an meiner FH gab es die Anwesenheitspflicht nur in den Kursen, wo es keine Prüfung gab. In allen anderen Vorlesungen war es völlig egal und manche Kommilitonen sah ich zur Prüfung das erste Mal. Der Stress entstand allerdings durch die festen Prüfungstermine. Da war nichts mit verschieben. Dafür konnte ich immerhin nicht vergessen, mich einzuschreiben.

  • Wenn die Schaumstöpsel zu leicht und zu weit reinrutschen, probier doch mal eine dickere Variante. Bis zum Trommelfell schaff ich auch manchmal - aber dann zieh ich sie eben ein paar Millimeter zurück, weil das sich sonst zu unangenehm anfühlt.

  • Huch, hab ich was verpasst? Gestern noch "zufrieden und glücklich" - heute gesperrt?

  • Vor dem Beitrag mit dem Wunsch nach Löschung gab es ja nichts zu löschen, da nichts geschrieben. Das verstehe mal Einer...

  • Wie lang war ewig? Der Verein hostet das Forum, verwaltet es aber nicht.

  • Rechtschreibung

    Garfield - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Achso. Egal, Hauptsache Spanien.

  • Rechtschreibung

    Garfield - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Lex: “Nein, war er nicht. Nach Neapel geht man nur zum Sterben. ” Quote from Capricorn: “Und ich dachte, man geht nach Brügge zum Sterben.... ” Die Leute, die letztes Jahr in Neapel von der einstürzenden Brügge erschlagen worden sind, hatten Beides.

  • Rechtschreibung

    Garfield - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Beethoven würde natürlich heute fahren lassen.

  • Rechtschreibung

    Garfield - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Nervenbündel: “Hat er überhaupt in einem Haus gewohnt ” Ja klar. Schloss würde ich es nicht nennen: de.wikipedia.org/wiki/Ludwig_v…eethoven_Sterbehaus-3.jpg Aber ob er Nachbarn hatte, kann ich so nicht erkennen.

  • Ich freue mich aufs Wochenende. Dann kann ich endlich das machen, was ich will. Oder einfach nur "nichts". Wenn es die Struktur ist, die Dir fehlt - dann schaffe Dir doch einfach Eine und halte sie auch konsequent sein. Das kann ja auch ein regelmäßiges Aspie-Treffen sein, dann ist auch gleich das Problem mit der sozialen Isolation gelöst.

  • Rechtschreibung

    Garfield - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Lex: “Sag bloß er ist plötzlich wieder gesund geworden? ” Je nach Religion könnte man das so auffassen. Aber hier kommt sicherlich nur die allgemeine Regel zum Tragen, dass über Verstorbene in der Vergangenheit gesprochen wird.

  • Rechtschreibung

    Garfield - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Lex: “Quote from Hägar der Schreckliche Comic: “Hinter jedem kleinen Mann steht eine große Frau. ” ” So lange sie sich nicht davon erhofft, sich verstecken zu können...

  • Stress ist eine Volkskrankheit. Ich bin da leider auch nicht von verschont. Die Arbeit ist sowieso stressig, die Familie auch zunehmend und selbst meine eigenen Projekte in der Freizeit arten oft in Stress aus - z.B. das Projekt "Instandsetzung eines 80 Jahre alten Gebäudes im weitgehenden Originalzustand". Das war als Ausgleich zum beruflichen Stress und zum vielen Schreibtischsitzen gedacht. Aber da tun sich immer mehr Baustellen auf, je mehr ich mich damit befasse. Da muss ich echt aufpassen,…

  • Rechtschreibung

    Garfield - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Capricorn: “Wie du vielleicht im Jahr X nach Luc Besson weißt, trägt die 5.Dimension weiße Allover-Strapse und Karottenfarbe im Haar ” Ich kenne nur Buckaroo Banzai aus der 8. Dimension. Quote from Lex: “Sonst würde man denken der Eine sei eine Person, zu der man geschickt wird. ” Den Ersten halte ich aber auch für eine Person. Der steht meistens vor dem Zweiten. Und mit Dem sieht man ja angeblich besser.