Search Results

Search results 1-20 of 281.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Nervenbündel: “Ich habe nämlich keine langen Haare und auch keine (Teil)Glazze. Was habe ich also? ” Mecki. Iro. Tolle. "Tim-und-Struppi-Schnitt". Skin-Look mit Haarbildung < 1 cm Länge. Evtl. asiatisch-buddhistische Elemente. Sind "Sie" Shaolin oder Samurai? Klären und lösen "Sie"! Thx² in Schleife.

  • Quote from Ani: “Ich finde die Art und Weise, wie Autismus seit Great dargestellt wird, ziemlich ungut- ” Ich würde da unterscheiden und ein paar Dinge berücksichtigen. Es gab in den Medien eine Zeit, wo ich still für mich AS = Amok-Syndrom dachte. Nicht, dass ich diese Ansicht vertrete, aber es gab diese unschöne Zeit in den Medien. Früher fand man beim Amokläufer Killerspiele, in einigen Fällen Jahre später fand man das Asperger-Syndrom. Das war keine schöne Zeit und noch heute findet man im W…

  • Quote from unikum: “Es heisst ja auch oft, Aspies würden gerne viel erzählen, auch wenn es keinen interessiert. Das kann ich von mir gar nicht sagen. Ich erzähle nicht gerne, obwohl ich viel zu sagen hätte und viel weiss. Aber ich mag mich nicht mitteilen. ” Imo gibt es beides. Solche, die erzählen und nicht merken. Es gibt aber auch solche, die eigentlich schon viele Gedanken in sich haben, aber diese aus XY-Gründen in sich behalten. Das mit den Aspies und wie sie sind... Es gab so um 2008 mal …

  • Quote from unikum: “Wie seht ihr das? Was stimmt nicht mit mir? ” Also mir kommt manches natürlich vertraut vor. Ich bin im privaten Umfeld ein Stück weit dafür bekannt, dass es Termine gibt, aber jenseits davon möglichst "bitte" keine Spontanitäten. Ich sage niemals, dass das niemals sein darf, sondern ich sage lediglich, dass ich mich wirklich erschrecke und es total unerwartet für mich ist. Ich hatte früher in so einer spontanen Aktion, wo ich wie ein Kugler oder Hund im Körbchen (Couch) lag …

  • Quote from Nervenbündel: “Wir möchten Sie bitten, dies ganz rasend schnell abzustellen. ” Ich denke im nexten Jahr wird die Software abgestellt und mit dem Upgrade kommen dann sicherlich paar Veränderungen. Sonst würde ich bis dahin nix ändern, X-Mast ist angesagt, Christkind kommt und am 31. ist "Böller statt Brot" in unseren Kalendern verankert und so. Wenn ich längere Lyrics verfasse, was ja durchaus manchmal vorkommt, dann klick ich ab und zu mal Strg und A. Dann hat Flipper... nee... Klippe…

  • Quote from Neoni: “ehhmmm @Hyperakusis ich glaube du hast sie missverstanden. Sie lobt die Moderation, und verteidigt sie. ” Echt? Okay, wenn ich da etwas total falsch verstanden habe, dann ist mein obiger Beitrag nicht ganz richtig. Sorry seems to be the hardest word... dennoch: Sorry! Ich bin davon ausgegangen, dass es wieder einmal das Täglichbrot Täglich-Anti-Lob ist. Man zuckt schneller zusammen und traut dem eigenen Schatten an der Wand nicht mehr...... so in etwa.

  • Quote from Romi: “Dann ist mir der Melde-Button aufgefallen. Ach soooo, die bekommen "Hilfe" von den Usern. Passt! Aber handeln die Mods auch objektiv oder reagieren sie der Einfachheit halber nicht ein bisschen zu schnell und erfüllen jeden gemeldeten Wunsch nach Verschiebung in den Papierkorb ohne nachzudenken? ” Mein Eindruck ist, dass du recht viel an dich denkst, dann denke doch "bitte" aber auch in Momenten mit so Worten wie "ohne nachzudenken" auch an dich, weil der Weg könnte der richtig…

  • Quote from Romi: “Dann erste Bedenken. Wird hier nicht manchmal zu schnell eingegriffen? Woher haben die Moderatoren so viel Zeit alles durchzulesen und rechtzeitig zu handeln? ” Ich halte das für kein realistisches Ziel. Man kann nicht täglich mehrere Sonderkommissionen gründen. Und während man gerade sein Anliegen für das Wichtigste im Board hält, warten andere mit derselben Erwartung (das ist bei Konflikten gar nicht mal so selten). Rechtzeitig? In 12.8. steht, dass Meldungen in der Regel inn…

  • Quote from ifi: “Sowas wie Anarchie würde vielleicht dann funktionieren, wenn Menschen sich aus innerem Bedürfnissen heraus ausreichend um sich und das Kollektiv kümmern wollten und könnten, jeder auf seine Art. Doch o weh, so ist die Menschheit nicht gestrickt, irgendwer lässt doch "die Puppen tanzen". ” Wenn ich mir so manche Listen bei Wikipedia angucke, dann scheinen Aufstände und Kriege zur Begleitflora der Menschheit zu zählen. Die soziale Interaktion ein Kampf. Wo schon was wächst, da kan…

  • Quote from ifi: “Ich bin super froh, dass ihr hier bereit seit, die Mühe auf euch zu nehmen die Einhaltung dieser Regel zu unterstützen. ” Obwohl damit der Fanclub nicht gerade größer wird. Im RL wäre ich nachts in einer Gasse vermutlich schon zusammengeschlagen worden und auf dem Zahnfleisch nach Hause gerutscht... oder hätte irgendein unerklärlichen Unfall gehabt (→ "Scheiße! Warum geht die Bremse nicht? Arrgghhhhhhh!!!!!! *crash*"). Der Mod-Job hier ist kein Murmelspiel. Schutzkleidung am Arb…

  • Quote from Wolkenfrosch: “Nach dem zweiten Vorschlag würde wohl genau das eintreten, da sich dann kaum noch jemand trauen würde, etwas zu melden. Es könnte ihm ja negativ ausgelegt werden. ” Dieser "Vorschlag" ist nicht wirklich brauchbar und ich denke wir waren 2010 im alten Forum schon weiter. Also kein Grund zur Angst oder so. Wenn jemand meint, dass etwas nicht okay ist, dann meldet er es halt. Und ich würde es auch ein Stück weit typisch finden, wenn Konfliktparteien sich gehäuft gegenseiti…

  • Quote from Romi: “Ich würde es übrigens begrüssen, Beiträge nicht immer nur in den Papierkorb zu verschieben, wenn ein Thread ins OT abgleitet, sondern auch mal im 'Kontroverse' einen Thread zu eröffnen, um den Usern zu ermöglichen, etwas auszudiskutieren. Es ist nicht hilfreich lauter lose Enden herumbaumeln zu lassen, ohne dem eigentlichen zwischenmenschlichen Problem mal auf den Grund gegangen zu sein. ” Die große Mehrheit der User landet überhaupt nicht im Papierkorb. Ich würde es begrüßen, …

  • Quote from Morrow: “Das bringt es ja nicht, wenn mich das Thread-Thema interessiert und die User auch sinnvolle Beiträge schreiben. Meine derzeitige "Lösung" ist dann [...] ” Ich finde es gut, wenn User selbst Lösungen finden, auch deshalb, weil es doch unrealistisch ist, dass man ein Forum stets so zurechtbiegen kann und wird, wie User es sich das ganze Jahr hindurch immer wieder mal wünschen. Dort, wo man allein für sich ist, dort kann man sicherlich alles so gestalten, wie man es sich wünscht…

  • Quote from Morrow: “Mich stören solche persönlichen Diskussionen sehr, ich möchte nicht lesen wie sich zwei oder mehr User anfeinden und nebenbei über ein völlig anderes Thema diskutieren, als es im Threadtitel steht. ” Ich denke, dass die Störung meist aber bereits eingetreten sein wird. Wenn du es dann meldest, dann wird im Laufe der nächsten Stunden eventuell eingegriffen. Effektiver wäre in deinem Fall vermutlich, wenn du für Adblock oder uBlockOrigin Blockierregeln hinzufügst, dann bist du …

  • Quote from Mugwump: “1073 Zeichen, die inhaltlich zusammengehören. ” Das ist bei Beiträgen wohl in der Regel so. Ziel der Forenregel 4.4. ist es, dass Zitate möglichst kurz gehalten werden zugunsten der Lesefreundlichkeit und Übersicht, aber auch zur Reduzierung von Reizüberflutung. Im Hinblick auf ineinander verschachtelte Zitate ("Zitat-Zitate"), reduziert die Regel sicherlich auch Fehler (z. B. falsche Autoren im quote-Tag), die beim "Filetieren"/Zerlegen der Zitate auch immer wieder mal vork…

  • Quote from LeuChris: “vielleicht wurde das schon einmal diskutiert, vielleicht ist die Anfrage auch unverschämt, aber ich fände es unheimlich praktisch, wenn ich wüsste wie alt die User sind. ” Unverschämt nicht. Man kann ja vieles anfragen, aber man wird sehr häufig mit der Ablehnung leben müssen. So auch in diesem Fall. Es ist gewollt und eine Abmachung vor Jahren, dass man hier kein Forum macht mit ständigen Veränderungen. Man kann auch nicht jedes Mal was ändern, weil gerade mal wieder jeman…

  • Quote from Neoni: “Grundsätzlich hat das aber schon was mit Autismus zu tun ” Eindeutig ja.

  • Quote from Pompeji: “Hier wird doch ziemlich viel in den Artikel hineininterpretiert. ” Echt? Findest du? Ich fand, dass man sich doch eigentlich auf die verfügbaren Informationen bezogen hat. Quote from Pompeji: “Ich gebe nur zu bedenken, dass der Text vielleicht nicht 1:1 mit der Autistin abgestimmt war und die Liste nicht alles umfasst, was notiert wurde. ” Es ist ja auch nichts was sich gegen die Person oder so richtet. Es könnte im Grunde auch eine fiktive Person oder Beschreibung sein. Das…

  • Quote from QEASLE: “Ich wundere mich ähnlich wie Capricorn, was hier für Ansichten vertreten werden. Wüsste ich es nicht, so würde ich mich fragen, ob ich hier überhaupt in einem Aspie-Forum bin. ” Ach c'mon! Das halte ich für etwas voreilig, zumal es gerade mal wenige Antworten gab. Es ist genauer gesagt ein Selbsthilfeforum und Selbsthilfe bedeutet nicht, dass man "im Chor singt", immer zum Autisten hält und einfach immer nur verständnisvoll zustimmt. Ich würde diese Sichtweisen nicht als bösa…

  • Quote from Grübler_1988: “Das wiederholte "Anecken" aufgrund einer zu direkten Sprache, wie es bei vielen Autisten der Fall ist, kenne ich von mir überhaupt nicht. Ich kann meistens ziemlich gut einschätzen, welche Fragen oder Aussagen sozial problematisch sein könnten, da ich mit der Zeit viele Erfahrungen gesammelt habe. ” Man lernt ja und Situationen wiederholen sich, so dass es mit dem Alter eigentlich Fortschritte geben sollte. Ich finde zudem, dass es auch im eigenen Interesse so sein soll…