Search Results

Search results 1-20 of 42.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Waspie: “Man kann in die WfbM kommen, wenn es am allgemeinen Arbeitsmarkt keine Beschäftigungsmöglichkeit gibt. Dann spielt die leistbare Stundenzahl keine Rolle. In der Werkstatt ist ja auch Vollzeit. ” mir hat vom Integrationsfachdienst mal, etwas beiläufig, gesagt, (müsste nochmal nachfragen) dass es mehr eine Anwesenheitszeit anstatt Arbeitszeit. Wodrunter auch essen, psychische, therapeutische, soziale Aktionen fallen. Kann da wer was zu sagen? Auch wenn etwas Offtopic

  • Quote from Christian87: “ich glaube, finanzieren tuen die nichts, aber die helfen dir dabei, einen Platz zu finden, Kontakt aufzunehmen, Antrage zu stellen, Widersprüche zu formulieren, Gedanken und Dokumente ordnen usw. Es sind halt Sozialarbeiter, die da arbeiten ” unter Antrag fällt auch Finanzierung abklären und beantragen

  • ich glaube, finanzieren tuen die nichts, aber die helfen dir dabei, einen Platz zu finden, Kontakt aufzunehmen, Antrage zu stellen, Widersprüche zu formulieren, Gedanken und Dokumente ordnen usw. Es sind halt Sozialarbeiter, die da arbeiten.

  • Quote from Coocy: “Reaktion auf meine Diagnose: "Wenn die Ärzte lange genug suchen, finden die immer was." ” das hab ich vorher zu hören bekommen, auf meine Frage hin, mich mal Neurologisch (gehirn) zu testen. "Wenn man was sucht, findet man auch was" -.-

  • ich krieg das zeitnah auch nie hin und selbst wenn einem was einfällt, muss man sich das auch noch trauen. Menschen, die einem was vor dem Kopf werfen, können sich unberechenbar verhalten, wenn die selbst was an den Kopf bekommen oder wenigstens Kritik. So zumindest die Angst. Im nachhinein oder im überlegen zu einem hypothetischen Problem, da fallen mir ne Menge zu ein

  • Quote from Andre: “Sprüche auf die man verzichtet hätte? Bei mir ist es weniger ein Spruch sondern das "Ich habe auch Probleme" Wo ich mir denke "Mag ja sein aber wir reden hier doch gerade über etwas das mich beschäftigt". Wo dieses Denken mir selber aber auch egoistisch vorkommt: Andererseits regt es mich aber auch auf wenn ich mal über etwas rede das mich beschäftigt, mir zu schaffen macht und dann kommen Kommentare wie (beispiel bei meinen Eltern) "Uns/Mir geht es auch gerade nicht besser. W…

  • @Happy to be wenn Hunde die besseren Menschen sind

  • egal, wie oft ich den Test mache, es kommt immer das selbe raus Advokat INFJ-T Verstand 10% EXTRAVERTIERT 90%I NTROVERTIERT Energie 77% INTUITIV 23% REALISTISCH Natur 35% LOGIK-FOKUSSIERT 65% PRINZIPIEN-FOKUSSIERT Taktiken 74% PLANEND 26% SUCHEND Identität 31% DURCHSETZUNGSFÄHIG 69% STÜRMISCH nur zweifel ich jedes mal dadran, aus dem selben Grund. Ich hab vielleicht die Werte und Vorstellungen, die man diesem Typ zuordnet. Nur ich trau mich nicht, auch so zu handeln. Mir fehlt einfach das Selbst…

  • es geht ja nicht nur ums einsam sein oder sich einsam fühlen. Auch der Wegfall von Rotinen und Sicherheit, auch das man sich mehr Gedanken um alles machen muss, wie, ganz banal, was esse ich oder wie sage ich meinem Nachbarn, dass er zu laut ist usw. Sozusagen wo sich andere / Familie gekümmert hat oder wenigstens bei unterstützt. Das kann schnell zu viel werden...

  • mir ist letztens nen Gedanke gekommen, den man evtl hier (bzw auch hier) verorten können. Nämlich der Wegfall von familärem und sozialem Gefüge. Ich glaube, ich hatte als Kind weniger Probleme, weil ich eine sehr große Familie als Bezug hatte. Meine Großeltern, Tante und Cousinen eine sehr ruhige Straße mit vielen Nachbarn mit gleichaltrigen Kindern und auch sonst einem gutem sozialen Gefüge untereinander dort. Man hat sich umeinander, bzw um mich gekümmert, vor allem meine große Schwester. So z…

  • könnt ihr weinen?

    Christian87 - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Manou: “Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal geweint habe. Es ist wohl so, dass ich nicht weinen kann, auch kann ich nicht trauern. Ich weiß nicht, wie sich Trauer anfühlt. Familienangehörige sind gestorben, ich musste Hunde gehen lassen, aber ich habe nie geweint, nie einen Schmerz gespürt. Sie waren nicht mehr da, es war eine Lücke entstanden, mein Leben war nicht mehr komplett, aber es war nicht zum weinen oder trauern. ” das klingt für mich sehr vertraut Ich hab a…

  • huch. Da hast ihr aber einen interessanten Thread ausgegraben Kurzform: weil ich keine Ironie verstehe / verstand Langform: Namentliche Nennung (keine Umschreibung oder Ähnliches, denn das Gefühl und Eindruck anders zu sein hatte ich schon lange, bzw wurde mir gespiegelt) während stationärem Aufenthalt wegen Depression, durch eine ältere Mitpatientin, die mein.Verhalten o.a. an ihre autistische Tochter erinnerte bzw Parallen fand. Ein Jahr später, Mitstudierende rutscht die Frage, ob ich wohl Au…

  • ich war wie Harry Potter. Der mochte auch keine Ferien (wenn auch aus einem anderen Grund). Ich bin gerne zur Schule gegangen. Wegen der Struktur, wegen Schule halt an sich, weniger wegen den Menschen da. Was mir halt auffiel, das ich vor allem externe Struktur brauchte und eigentlich noch brauche. Selbst geplantes war nicht das selbe und wenig zufriedenstellend. Vielleicht wars zu anstrengend...

  • Quote from Eva39: “Wir haben auch 2 Katzen. Obwohl wir eigentlich einen Hund wollten Mein Sohn hatte aber ziemlich Angst vor Hunden, aber noch mehr vor Katzen. Ich musste ihn kurze Zeit später zu einem Friseur Termin mitnehmen. Die Dame hatte Kitten. Natürlich wollte mein Sohn kurz nach den kleinen sehen, trotz Angst. Nun ja, 20 Minuten später wollte ich nachschauen und da saß mein Sohn inmitten der Kitten und schmuste mit der katzenmama. Wir haben dann die Chance genutzt und 2 Kitten genommen. …

  • nw.de/lokal/kreis_herford/buen…richt-ausgeschlossen.html Das hab ich grad in der Zeitung entdeckt. Mal wieder ein Beispiel, wie es von Seiten von Bildungseinrichtungen nicht laufen sollte Was meint ihr?

  • hier arbeiten Pädagogen mit einem. Sei auch einem pädagogischen Konzept zugrunde gelegt. Und Krankenkasse bezahl keine (sozial)Pädagogen, zumindest fällt mir keiner sein

  • Quote from LailandaDemia: “das sanfte Blubbern, wenn sich ein Gefäß unter Wasser mit Wasser füllt, welches die Luft hinausdrängt ” stimmt. Sehr schön

  • ich habe bei Pinterest mir paar schöne Sachen zusammen getragen, die man Basteln, Gestalten oder Erschaffen kann. Kleine Skulpuren mit Flusskieseln, In Gießharz eingeschlossene Gegenstände oder Pflanzen, Origami, Spielbrette oder Lampen mit Holz... uvm (Pinterest streikt gerade jetzt -.-). Ne Zeit lang fand ich auch Handlettering und Kalligraphie schön. Leider fehlte mir oft die Motivation und ähnlich oft das passende "Kleingeld" Meine Pinterest Bastel-Pinwand

  • - Meeresrauschen - Rauschen von Wind in den Bäumen - Katzenschnurren, wenn sie aufm meinem Bauch liegt - das Geräusch, was Laub macht, wenn man dadurch läuft - Geigenmusik Mehr fällt mir gerade nicht mehr ein.

  • es wird immer wen geben, dem man es nicht recht machen kann, dem man zu laut, zu quierlich, zu nachdenklich, zu phantasiereich ist.... -.- Ich habe mal gelernt, wenn ich mit einer Art einer Person nicht klar komme, dann ist das nicht SEIN Problem, sondern MEINS.