Search Results

Search results 1-20 of 398.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Zarathustra: “Hier im Saarland ist "Muss!" quasi die Standardantwort auf die Frage "Unn, wie geht's?" ” ...und wenn man dann mal weiter zieht schön "hau rein" sagen . Quote from Leonora: “Ähnlich wie die radikale Psychosomatik und verwandte ins Esoterische gehende Ansätze, die einen grundsätzlich für selbstverantwortlich für Krankheiten etc. halten, finde ich problematisch bis zynisch. ” Was auch immer mir wiederfährt hat eine Ursache, wie auch immer ich darauf reagiere hat eine Wirku…

  • @FrankMatz Es ging mir weniger um ein Jammern, dass ich mal Worte falsch schreibe, als ums Unverständnis, weshalb bei mir zwei drei bestimmte Worte immer wieder dieselbe Unsicherheit mit sich bringen. Daher fand ich den Thread hier ganz interessant.

  • @Lefty @Morrow Vermutlich ist da was dran, dass im Gehirn Verbindungen entstanden sind, die nicht eindeutig überschreibbar sind. Bleibt die Frage, was genau dazu geführt hat, dass dies nur bei bestimmten Worten der Fall ist, aber irgendwelche Faktoren, vielleicht auch bestimmte Emotionen beim "Erstkontakt", werden dafür gesorgt haben, dass bestimmte Verbindungen so stabil im Hirn bestehen bleiben und diese stets verwirrende Zusatzinfos geben.

  • Quote from Pummelchen: “Kennt ihr das? ” Mir ging es sehr lange so mit dem Wort Nerv oder Nerf ? "Mittlerweilen" bin ich mir so gut wie sicher, dass die erste Version stimmt, dasselbe habe ich mit dem Wort mittlerweile, ich schreibe es oft mit "n" am Ende, und kann mir dann doch nie nicht merken, ob das mit "n" nun falsch ist ... oder doch gerade das richtig ist ... und ohne "n" falsch . Mir ist das fast etwas unheimlich. Bei ward/wart habe ich auch eine Unsicherheit in mir. (Dass der Nerv mit "…

  • Ambivalenzia mortalensis

    ifi - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Weder finde ich es bedenklich noch praktiziere ich es in der Form, kann aber den Kick nachvollziehen und schliesse deshalb mit einem erfrischenden "serumen habrensis"

  • Selbstdiagnose

    ifi - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Pummelchen: “Hier werden Seitenlang Beiträge ohne Bezug zum Thema gepostet, gestritten was das Zeug hält und du weißt mich auf die Forenregeln hin? ” Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Quote from Lefty: “Das war ein ganz sachlicher Hinweis, den hab ich auch schon mal gegeben (nicht dir gegenüber). Wenn man eine Weile im Forum ist, stößt man immer wieder auf diesen Hinweis bzw. diese Forenregel und man erkennt doch eigentlich auch hier und da, wie nützlich diese Regel ist. ” Gera…

  • Selbstdiagnose

    ifi - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Shenya: “ich glaube, manch einer würde ähnliche Übereinstimmungen zu anderen Diagnosen finden, wenn er sich so intensiv damit befassen würde wie mit Autismus. ” Ich hatte mich schon für einen Psychohypochonder gehalten, da ich von sehr vielen Diagnosen Aspekte in mir fand. Das Gesamtbild passte nicht, so dass es nie zu einer Diagnose geführt hätte. Quote from Lefty: “Ich schreibe das, damit deutlich wird, wie schlecht es um meine Selbstwahrnehmung bestellt ist, denn möglicherweise ist…

  • Quote from Romi: “Quote from kim: “Wenn du dich im AS so wiederfindest, wie wäre es, wenn du ab jetzt einfach so handelt, als wäre es AS bei dir. ” Das sehe ich auch so. Offenbar bist du ein Grenzfall. Ein Pünktchen mehr, und du wärst vielleicht als AS durchgegangen. ” Auch ich kann da nur via "trial and error" rangehen. Bevor ich überhaupt über AS nachdachte hatte ich schon für mich erfahren, dass ich mit diversen therapeutischen Ansätzen einfach nicht weiterkomme. Als ich mitbekam, dass es ein…

  • Maria Sanchez hat interessante Ansätze ganz unabhängig von Diagnosen sich selbst seelisch/emotional begleiten zu können (meine Wortwahl, evtl. würde sie es anders beschreiben). Sie hat u.a. Videos auf YouTube hochgeladen, vielleicht kannst Du ja was damit anfangen.

  • Quote from Morgenstern: “Mir gehts eigentlich nur darum, es gibt viele, die die Spielwiese ausblenden, aber trotzdem gerne Witze mögen, und es wäre schade, wenn die dann keine Witze lesen und beisteuern können. ” Wenn man ein Unterforum ausblendet, kann man dennoch einzelne Threads aus diesem abonnieren und bekommt diese dann in der Liste der abonnierten Themen angezeigt. Habe ich mit dem Witzethread gemacht

  • Quote from Romi: “Wie kann ein NT helfen eine Lösung zu finden und diese in die Praxis umzusetzen, wenn für jeden Vorschlag ein Gegenargument kommt. Wohlgemerkt, viele Leute verstehen die Gegenargumente auch, aber irgendwann weiss man einfach nicht mehr was man noch tun oder sagen könnte, das auch für einen AS nachvollziehbar und machbar ist. Da ist auch NT-seitig eine grosse Hilflosigkeit da. ” Das finde ich gerade ganz interessant, denn so erlebe ich es meist, weshakb ich aber gar nicht auf Di…

  • @Kyamidos Hast Du mitbekommen, dass @Romis Satz etwas anderes bedeutet, als dass ein Autist sich wie "NT" verhalten möge? @Shenya beschrieb es so Quote from Shenya: “Aber Romi ist ja NT, d.h. sie hat sich im Grunde über sich selbst lustig gemacht.Oder über manche Aspies, die glauben NTs würden sich immer so verhalten. Sicher weiß sie ganz genau, dass das nicht so ist, sondern dass es eben manche Menschen gibt, die sich so verhalten. ” Vielleicht sollte an dieser Stelle eher überlegt werden, wie …

  • @grace54 mit Deinen Gedanken kann ich viel anfangen, ein gehaltvoller Beitrag finde ich.

  • Quote from Daniel1: “Gehe schwer davon aus, dass viele Aspies, mit gewisse Traumatisierungen zu kämpfen haben. ” Davon gehe ich auch aus, als Aspie hat man viele "Sollbruchstellen" in dieser an sich schon eher "verqueren" und evtl. insgesamt traumatisierten Gesellschaft. ______ Darüber hinaus möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass Vollzitate zu vermeiden sind, das ist ein wie ich finde sinnvoller Teil des Foren-Regelwerks, sinnvoll gekürzte Zitate erleichtern das Lesen im Forum sehr.

  • Quote from Zauberfee7282: “Guten Morgen, ah Luise Reddemann soll auch sehr gut sein. Stimmt.soll auch sehr gut sein. GLG ” Sie hat sich schon recht früh mit der Materie befasst und ist deshalb schon eher eine "Koryphäe" auf dem Gebiet.

  • Quote from 1974: “Ich weiss nicht, ob ich das richtig verstanden habe: Obwohl Du sehr gerne isst, bist Du untergewichtig und fastest aber trotzdem? Oder bring ich da was durcheinander ” Das Intervallfasten mache ich aus verschiedenen Gründen. Ich habe/hatte insgesamt viel mit Reizüberflutung und Angstanspannungen zu tun und sehe zu, mich wo es möglich ist zu entlasten physisch und psychisch. Ich hatte Unverträglichkeiten samt Ma/Da Symptomen früher, das habe ich ziemlich reguliert bekommen, mein…

  • Quote from Tomi Blum: “Da ich eh schon 3kilo unter meinem Normgewicht war , hat mich dann eine Infektion "umgenietet" - und die kompetente Ernährungsberaterin im Krankenhaus har mir ersteinmal erklären können , dass ich eben nachts was essen muss um energie fürs Schlafen und Nachdenken zu bekommen, 12h ist zulange ohne. ” Dieser Tip war dann aber individuell für Dich gegeben? Generell kann man das so nämlich nicht sagen. Beim Intervallfasten, was sogar dauerhaft gemacht werden kann, wird z.B. 16…

  • Quote from Emphasis1990: “Und sie hat sich auch zurück gezogen aus dem Gespräch, sodass ich immer mehr Schritte zurück ging und wir mit einer richtig blöden Stimmung das Gespräch beendet haben. Ich fühle mich mal wieder total fehl am Platz, nicht zugehörig, als wäre ich auf einem falschen Planeten gelandet. ” So wie Du euren Kontakt hier beschreibst klingt das für mich eher nach Privatkontakt als nach einem Therapeut/Klient Kontakt. Wenig professionell von ihrer Seite aus, sie ist ja keine Freun…

  • Quote from Inos: “Die dicken Fische sind schon schwierig zu finden zu diesem Thema. ” Ich habe mich erinnert, dass da einiges war ,habe via Betreff gesucht und finde es gar nicht so schlecht immer Mal wieder einen "frischen" Thread zu eröffnen. Nur hatte ich keine Motivation hier nochmal zu antworten. Das mag einigen Usern so gehen, doch nun kann zusätzlich gestöbert werden in den alten Threads bei Interesse.

  • Quote from RegenbogenWusli: “Das es aber 4 sind (vielleicht gibt es ja sogar nocht mehr...) hab ich jetzt nicht erwartet, das Thema scheint die Menschen aber generell sehr zu beschäftigen, daher wundert mich das nicht.” Ich weiss auch nicht, ob es noch mehr sogar gab, daher habe ich mal vorsichtshalber das " z.B. " davorgeschrieben . Das Thema ist schon recht präsent, auch hier im Forum.