Search Results

Search results 1-20 of 362.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Garfield: “Das Problem mit dem Glauben ist halt, dass Argumente dann immer in den Hintergrund rücken. Und wenn Argumente ins Leere laufen, muss ich passen. ” Woher kommt bloß dieser IrrGLAUBE, dass es für jedes Argument eine logische Begründung geben muss? Wenn doch die Logik selbst nur innerhalb eines größeren Rahmens gefangen ist.

  • Quote from Pingi: “Aber ein Traum im Traum war es nich?! Ich glaube dir, wenn du alle für dich durchdachten Möglichkeiten ausschließen kannst. ” Nein, es war kein Traum. Ich habe noch vergessen zu erwähnen, dass ich am nächsten Abend vier Stunden früher müde wurde. Ich hatte also einen jetlag. Mir wurden definitiv mind. vier Stunden geschenkt. Dafür werde ich wohl nie eine Erklärung finden. Schön, wenn du mir wenigstens glaubst.

  • Quote from Shenya: “Oder jemand hat alle Ereignisse von zwei oder mehr Stunden aus der Zeitlinie ausradiert, dann würde auch der Wecker wieder 2 Uhr anzeigen. Allerdings würdest du dich dann nicht an die Episode von 4 Uhr erinnern, weil sie ja nicht mehr existieren würde. Oder die Zeit lief normal weiter, und nur du selbst wurdest um zwei oder mehr Stunden zurückversetzt. Wozu? Was steckt dahinter? Wen oder was vermutest du als Ursache? ... Genauso dürften einem Nächte länger erscheinen, wenn ma…

  • Quote from Garfield: “Ich kenne ja Dein Urinierverhalten nicht. ” Deswegen solltest du einfach nur lesen und verstehen. Ist nicht so schwer. Du hast es immer noch nicht begriffen. Es war um vier. Ist ja zum Fremdschämen hier.

  • Quote from Garfield: “Oha. Da liegt aber was im Argen, wenn eine simple Vermutung gleich eine Unterstellung sein soll.Dann lassen wir das Thema halt, manchmal ist eine sinnvolle Diskussion eben nicht mehr möglich. Für mich passt die Logik perfekt und ich bin nicht allein. ” In meinem Beitrag stand klipp und klar, dass ich um 4 Uhr aufs Klo gegangen bin. Wenn ich das geträumt hätte, wäre entweder das Bett nass gewesen oder die Blase noch voll. Ist es jetzt klar genug geworden? Du sollst nichts ve…

  • Quote from ifi: “Ich war mal mit dem Auto unterwegs zu einem Ziel , als ich ankam war weniger Zeit vergangen, als ich normalerweise für die Strecke gebraucht hätte. Auch dafür habe ich bis heute keine Erklärung, das Naheligende wäre natürlich, daß ich mich beim Checken der Abfahrtszeit vertan hatte oder gerast war, aber das konnte ich für mich damals nach allem, was ich klar erinnerte ausschliessen. Daher wundert es mich nicht, daß bei Synchrons Erlebnis auch alle möglichen Erklärungen gesucht w…

  • Quote from Eurich Wolkengrob: “Man hat keinen Grund, sich mit jemandem zu unterhalten, der so feindselig oder so dumm ist (oder beides), dass er andauernd andere unvermittelt angiftet. ” Sehe ich auch so. Ich weiß auch nicht, wo das F. off plötzlich herkam.

  • Quote from shnoing: “F... off? ” Sag lieber was zum Thema, oder verzieh dich hier.

  • Quote from Garfield: “Dass Du nur geträumt hast, es wäre 4 Uhr, steht nicht da. Wahlweise auch die 2Uhr-Pause, aber das ist ja dann auch egal. Oder es war ein Funkwecker, der sich nachts verstellt hat. Mir fallen jedenfalls auf Anhieb gleich mehrere Erklärungen ein, wenn man sich noch ein wenig länger damit beschäftigt, kommen sicher noch ein paar dazu. Aber sowas wie "klarer Fall - die Zeit blieb stehen oder ging rückwärts!!" wäre sicherlich nicht dabe Quote from Garfield: “Dass Du nur geträumt…

  • Quote from Wüstenblume: “Die Phasen zwischen Wachsein und Einschlafen sollen den Phasen ähneln, in denen man Halluzinogene eingeworfen hat. Das Gehirn selbst befindet sich dabei in Übergangsphasen in den Traum und dabei kann manchmal einiges zusammenkommen. Es kann zum einen ein Traum gewesen sein, den dein Gehirn NICHT als Traum erkannt hat und du warst um 2 Uhr nicht wach, zum anderen kann es ja auch sein, dass man plötzlich wach wird und sich erholt fühlt. Das kann aber auch passieren, wenn d…

  • Quote from shnoing: “Quote from synchron: “dass ich dann um 2 Uhr voll ausgeschlafen war, ... ” Das muss jetzt nicht auf Dich zutreffen, aber 2 Uhr nachts ist die Zeit, zu der (relativ zur Zahl der Verkehrsteilnehmer) die meisten Unfälle passieren, weil die Leute sich selbst infolge Übermüdung überschätzen. ” Und was hat das jetzt mit meinen Beitrag zu tun? Lese-/Verständnisschwäche? Zur Wiederholung: Ich bin beim zweiten Durchlauf ab 2 Uhr einfach wach geblieben, und hatte keinen Müdigkeitsanfa…

  • 80% der Autisten sind lebenslang arbeitslos oder in prekären Beschäftigungsverhältnissen. Und dann soll ausgerechnet so ein Überfliegertyp dargestellt werden? Lachhaft.

  • Quote from shnoing: “Das ist offenbar normal: genau das wird mit dem Vier-Ohren-Modell erklärt. Es hat die Funktion der Selbstvergewisserung ” So richtig kompliziert wird es dann, wenn sich herausstellt, dass der "Ampel-Hinweiser" in der krasseren Variante des "Gegenverkehrwarners" tatsächlich recht hat. Denn er vergewaltigt nicht nur ihre Beziehungsebene, sondern bei Nichtbeachtung würde er ihr Leben in Gefahr bringen. Sie muss also ganz schnell verinnerlichen, dass die Sachebene kurzfristig üb…

  • Quote from Shenya: “Das kommt mir bei den Videos von Autisten aber auch so vor. Unendlich viel Selbstdarstellung, sehr wenig Inhalt.Deshalb schaue ich mir keine mehr an, es ist einfach sehr, sehr langweilig. ” Was denn für Videos von Autisten? Musst du jetzt zwanghaft relativieren wegen P.C.?

  • Das ist aber doch keine Erklärung dafür, dass ich dann um 2 Uhr voll ausgeschlafen war, obwohl ich erst um Mitternacht ins Bett gegangen bin, wie jeden Tag. Das nur als kleine Ergänzung. Dass ich um 2 Uhr hellwach war und sofort aufstehen wollte, gab es bis dahin noch nie. Das mit 4 Uhr und wieder hinlegen habe ich mir sehr gut gemerkt.

  • Quote from shnoing: “Quote from Nayeli: “Quote from synchron: “Mir ist aufgefallen, dass in vielen "Erklärvideos" auf youtube so ca. 95% Selbstdarstellung drinsteckt, und nur 5% Inhalt, um den es eigentlich gehen sollte. ” Ja das sehe ich auch so.Auch auf der Arbeit empfinde ich das oft so. Gibt es ein Projekt, das vorgestellt wird, dann ist immer sehr viel Selbstdarstellung bei der Vorstellung des Projekts dabei. ... ” Das ist offenbar normal: genau das wird mit dem Vier-Ohren-Modell erklärt. E…

  • Quote from Happy to be: “Kleiner Lernntipp für unliebe Themen und bei doofen Büchern: Das Lernen gelingt mir besser, wenn ich die Inhalte, die ch mir merken soll, so zusammenfasse, als wolle ich sie jemandem erklären, der gar keine Ahnung von Thema hat. Und dann nochmals zusammenfasse und verkürze. Meist lande ich dann bei einer Formel oder Regel und DIE lässt sich dann wieder ausbreitenn. In den letzten Tagen wird mir immer deutlicher, dass so ziemlich jegliche Kritik, die ich Laufe meines Lebe…

  • Monotones Reden

    synchron - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Lex: “Übrigens tendierte ich oft zum recht schnellen Sprechen aus Sorge, dass ich (mal wieder) bei meinen Monologen unterbrochen werde, was mich jedes Mal völlig aus dem Konzept bringt und verstört. Nur leider hören die Leute noch weniger zu, wenn man schnell redet, um schnell fertig zu werden, ” Das kenne ich auch ganz gut. Ich merke, wie sie anfangen, nicht mehr zuzuhören, werde lauter und schneller, und wenn ich Glück habe, kriegen sie noch was mit, bevor sie sich ganz wegdrehen.

  • Quote from Garfield: “Und dabei hast Du permanent auf die Uhr geschaut?? ” Bitte noch mal lesen und nicht selektiv. Es steht alles da.

  • Quote from Leseratte: “Da gibt es zu Hauf gute Ratschläge, dumme Kommentare und das übliche "stell dich nicht so an, so schlimm ist das doch nicht, bla bla bla". ” Ich habe mal während einer SHG-Sitzung erlebt, wie da eine angeblich interessierte Frau "im dritten Lebensalter" reinkam, die angeblich für einen Artikel in einer "Psycho-Zeitschrift" recherchierte und mehr oder weniger unverblümt von sich gab, dass wir ja gar keine "richtigen" Behinderten wären, sondern nur Luxusprobleme hätten. Die …