Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from MangoMambo: “Wenn man mal im englischsprachigen Raum liest, findet man da einiges mehr an Empfehlungen, auch bzgl. möglicher Verbindungen zwischen Autismus und bestimmten Mängeln. ” Die Amis glauben ja auch alles. Die nehmen auch MMS zum Beispiel, oder zwingen ihre Kinder zu irgendwelchen absurden Diäten. Ich bin froh, dass das in Dtl. nicht so verbreitet ist.

  • Quote from EmsHerr: “Bei einem Unfall, Personenschaden oder Sachschaden föllig egal, kommt es auf jeden Fall ans Licht ” Ich glaube nicht, dass es rauskommt, wenn man nichts sagt. Hellsehen können die nicht. Quote from Hendrik: “engagieren Versicherungen gerne mal Detektive oder rufen ältere Verwandte unter Vorwand an. ” Hast du das schon mal erlebt? Wegen einem Verkehrsunfall? Die allermeisten von uns haben ja seit Jahren einen Führerschein und AS nie angegeben, weil es zum Zeitpunkt der Führer…

  • Quote from Surprised: “Da ich dazwischen einige Folgen verpasst habe, habe ich nicht mitbekommen, warum Shaun in der Pathologie gelandet ist. ” Ich habe Teile der Folgen gesehen, und wenn ich es richtig mitbekommen habe, bekam seine Abteilung einen neuen Chef. Dieser war der Meinung, dass ein Autist besser in der Pathologie aufgehoben ist, weil er da nicht direkt mit Patienten umgehen muss.

  • Ich wollte noch anmerken, dass es nicht meine Absicht ist, dass sich jemand über einen Beitrag von mir ärgert, aber es passiert trotzdem immer wieder mal, ohne dass ich das vorhersehe. Wahrscheinlich lässt sich das sowieso nicht vollkommen vermeiden. Auch die super korrektesten Leute haben mich schon verletzt und wahrscheinlich nichts davon gemerkt. Also das geht durchaus in alle Richtungen. Da ist es ein Vorteil, wenn man auch mal was vergessen kann.

  • Quote from Abendstern: “Die Eskalation kommt eher dadurch zustande, dass ihr (und anderen Usern) hier konsequent mehr angedichtet wird, als sie tatsächlich geschrieben haben. Und dass derartige Vorwürfe dann - sobald als inkorrekt überführt - nicht zurückgenommen werden, sondern stattdessen einfach gleich die nächste Keule ausgepackt wird. Ohne das hätten wir hier "nur" eine ganz normale Off-Topic-Diskussion gehabt... ” So nehme ich das auch wahr. Mir würde es besser gefallen, sachlich über ein …

  • Quote from MangoMambo: “Allerdings habe ich nie erlebt, dass in solchen Foren den Leuten persönlich Unterstellungen gemacht wurden unbedingt Rheuma haben zu wollen ” Es ist ja auch gar nicht nötig, eben weil die Leute dort eher offener sind für Alternativen. Quote from MangoMambo: “Es fühlt sich manchmal für mich an, als stünden alle VAs oder die mit einer negativ Diagnose unter einem Generalverdacht. ” Das ist aber nicht so. Schau doch mal, wie viele neue User jeden Tag hilfreiche und nette Ant…

  • Quote from Ginome: “Ich wage mal zu behaupten, dass niemand in ein Rheumaforum geht und dort behauptet er habe sich selbst diagnostiziert. In Krebsforen macht das auch keiner. Die Leute kommen erst dann an wenn die Diagnostik bereits läuft oder abgeschlossen ist. ” Quote from MangoMambo: “Da kommen jede Menge Leute an, die den Verdacht haben, vom Arzt oder selbst. Besonders in Foren mit selteneren Erkrankungen. Sie brauchen dann einfach ein Gefühl von Unterstützung auf dem Diagnoseweg. Auch bei …

  • War das bei dir schon immer so, oder erst jetzt? Ich kenne das nämlich auch, aber nur aus Stress- oder Depriphasen. Dann muss ich auch plötzlich überlegen, wie man ein Wort schreibt, obwohl ich das zuvor immer wusste, oder ich kann mir am Arbeitsplatz die Neuerungen nicht merken.

  • Quote from Eva39: “Allerdings was die Diagnostik bei Kindern betrifft. ” Quote from Eva39: “Es ist wirklich schlimm, dass manche die ASS Diagnose für gesellschaftlich akzeptierter halten als alle anderen. Auch, wenn sie nicht passt. ” Bei Kindern hat das halt noch die Brisanz, dass eine andere Diagnose entweder bedeuten würde, dass das Kind lernbehindert/geistig behindert oder zumindest entwicklungsverzögert ist, oder dass die Eltern die Erziehung versemmelt haben... beides dann für Eltern wahrs…

  • Hat das die Sprechstundenhilfe gesagt mit den 15 Minuten? Vielleicht wäre es gut, doch mal zu einem Termin hinzugehen, und abzuwarten, wie es der Arzt tatsächlich handhabt. Es muss nicht immer alles stimmen, was eine Sprechstundenhilfe sagt. Vielleicht würde sich der Arzt für die Diagnostik doch mehr Zeit nehmen, und nur die späteren Behandlungstermine wären 15 Minuten?

  • Geht es um niedergelassene Psychiater, Psychotherapeuten oder um Autismusambulanzen? Bei der Autismusambulanz ging mein Termin nicht ganz 2 Stunden. Bei Psychotherapeuten geht ein Termin immer 50 Minuten. Bei meiner normalen Psychiaterin kann man wählen zwischen kurzen oder langen Terminen. Die kurzen dauern 20 Minuten und die langen dauern 50 Minuten.

  • Quote from FruchtigBunt: “ ” Das kann ich auch: Du hast überreagiert, wie so oft, und es geht dir auch nicht um die Einhaltung einer Forenregel oder Aufklärung eines neuen Users. Wenn dich die Forenregeln interessieren würden, dann hättest du nicht immer so einen aggressiven Tonfall, denn zum Tonfall steht auch was in den Forenregeln. Dass du dich künstlich aufregst, hatte ich übrigens editiert, bevor ich deine Antwort gesehen hatte. Nun steht es halt wieder da. Ich finde, nicht zu Unrecht. Ich …

  • Quote from FruchtigBunt: “@Shenya Laut den Forenregeln, die du selbst zitiert hast, sind Vermutungen sehr wohl ein Problem. Da (bei den tendenziellen Hinweisen) steht dabei: "auf explizite Nachfrage". Daraus schließt du hoffentlich nicht, dass Vermutungen generell erlaubt seien. Sie sind es nur, wenn jemand ausdrücklich um eine diagnostische Einschätzung im Forum bittet. ” Ich finde es hier nicht schlimm - Lefty übrigens auch nicht - weil Lefty ja schon geschrieben hatte, dass sie unsicher ist. …

  • Quote from FruchtigBunt: “So weit ich weiß, ist es laut Forenregeln nicht erlaubt, anderen Diagnosen nahezulegen. ” Das sind die Regeln: Quote from MOD-TEAM: “2.7. Keinem Forumsmitglied steht es zu, anderen Forumsmitgliedern Diagnosen zu stellen oder abzusprechen. Allenfalls tendenzielle Aussagen dürfen auf explizite Nachfrage erfolgen: "Was du schreibst klingt nach/könnte ...". Das gilt auch für Abwesende, wie z.B. Kinder über die von Eltern geschrieben wird. ” Das heißt, Vermutungen sind kein …

  • Ich habe die Diagnose einer Essstörung, aber es ist keine der klassischen wie Bulimie oder Binge-Eating, und Magersucht sowieso nicht. Es ist so eine undifferenzierte. Ich esse relativ vielseitig, nicht zu festen Zeiten, ich spüre, wenn ich Hunger habe, ich esse aber auch, wenn ich keinen Hunger habe, also tendenziell zu viel. Sättigungsgefühl Fehlanzeige. Vor allem am Abend ist das ein Problem, besonders, wenn ich an dem Tag Stress hatte. An entspannten Tagen esse ich normaler. Zum Beispiel Übe…

  • Quote from Gorgoroth: “es ist im Prinzip alles falsch was du geschrieben hast, da du entweder nicht verstehst um was es gehst, trollst oder zu gutmütig bist.....Das dachte ich bis dann dies gelesen habe - ” Vielleicht habe ich auch mehr Ahnung davon, wie die Arbeitswelt funktioniert? Auch wenn mir nicht alles gefällt, was in der Arbeitswelt so erwartet wird, oder was dort üblich ist. Sich damit zu arrangieren, bringt einen zumindest weiter, wenn man arbeiten will. In so einer Maßnahme zeigt man,…

  • Quote from Niklas22: “Würde auch lieber mein Abitur machen... ” Gibt es dazu eine Möglichkeit? Was würdest du gerne danach machen? Quote from Gorgoroth: “Weil alle eine Ausbildung machen wollten und nicht ihre Zeit im Streichelzoo verschwenden wollten. Der Eintritt wurde vom Geld der Steuerzahler bezahlt. In der Maßnahme sollte einen geholfen werden einen Ausbildungsplatz zu finden. Die Teilnehmer hatten alle mind. die Mittlere Reife und man kommt sich dann veralbert vor, wenn einen gesagt wird,…

  • Quote from Kayt: “Das wäre vielleicht der richtige Einstieg. Also sagen, dass du versucht hast deine Hauptprobleme zu verschriftlichen, nun aber gar nicht mehr weißt, ob es das Wesentliche ist, womit du dich bereits bei einem Kernproblem befindest. Frag ihn, ob er die Seiten mit dir Stück für Stück durchgehen kann oder ob er einen besseren Vorschlag hat. Da sollte sich schnell zeigen, ob er sich auf dich einstellen kann und ihr eine Arbeitsgrundlage findet. ” Das finde ich eine gute Idee. Dann s…

  • Quote from Darlina: “Wenn mir ein Klient sagt, dass er bei der Arbeit nicht pupst, aber bei mir in 1 Std. 3 dicke (Geräuchs-)-Flatschen los lässt, gewinne ich den Eindruck, dass die Person entweder den Einsatz beenden möchte, mich weniger ernst nimmt (ich gehe ja nicht weg, da ich nur Geld bekomme, wenn ich da bin) oder sonst wie respektlos ist. ” Das würde ich auch unverschämt finden. Könnte vielleicht sein, dass manche psychisch kranke Menschen ihrem Sozialarbeiter auf diese Weise mitteilen wo…

  • Rechtschreibung

    Shenya - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Abendstern: “Gemeint ist wohl das "Gräulich", das von "Greuel"* kommt (also das hier), und hier ist es in der Tat völlig dämlich, das nicht mehr wie früher "greulich" zu schreiben. *das mittlerweile ebenfalls "Gräuel" geschrieben wird Edit: Zu langsam. ” Das ist wirklich schwierig. Eigentlich sagt die Reform, dass man schauen muss, von welchem Substantiv sich das Wort ableitet, aber hier gäbe es neben Greuel auch noch das Grauen, daher wäre mir hier auch nicht klar gewesen, wie man es…