Search Results

Search results 1-10 of 10.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo alle zusammen. Ich habe ein Anliegen wo ich wieder hoffe das ihr mir ein wenig helfen könnt. Es geht um das Thema "Mit Neuerungen umgehen", oder "Gewohnheiten ändern" oder "Was tun wenn alles in einem sich sträubt" Ich wusste nicht so richtig was nun der richtige Name wäre. Aber ich versuche es näher zu erklären. In der Vergangenheit hatte ich es schon sehr oft. Das ich etwas tun musste, wogegen sich in mir alles gesträubt hat. Es war als hätte etwas in mir, ich nehme an es war der Asperge…

  • Ich habe ein Thema wo ich mich wieder freuen würde eure Meinungen und Erfahrungen zu hören. Zum einen geht es darum Dinge nicht zu tun, obwohl man eigentlich weiß das man sie tun sollte oder muss. Bei mir ist es zurzeit ein großes Problem mit dem Haushalt. Obwohl ich weiß das ich mal saugen oder Staubwischen sollte, tue ich es nicht. Ich vergesse es dann irgendwann oder schiebe es weiter auf. Und wenn ich es eigentlich tun möchte, habe ich das Gefühl innerlich blockiert zu werden. Und am Ende ha…

  • Ich hatte auch schon die ein oder andere Enttäuschung und es zieht mich jedesmal runter und macht mich extrem depressiv. Ich habe sowieso extreme Angst davor Dinge falsch zu machen oder etwas zu verlieren. Letztes Jahr war dann mit mein wohl größter Verlust. Meine einstige, beste Freundin beendete die Freundschaft und brach den Kontakt ab. Und das obwohl sie mir immer wieder sagte "Ich gehe nicht weg. Keine Sorge ich verschwinde nicht. Ich gehe nicht weg" Und dann, innerhalb von einer Woche, war…

  • Quote from Happy to be: “Mich hatte es völlig geschockt, als ich mit der Diagnose erfuhr, dass die ganzen Probleme, die @Andre soo gut zusammengefasst und in der Dynamil beschrieben hat, nicht nur auf Depression und Trauma beruhten, sondern auch auf den Aspie-Eigeneheiten, und wenn von diesewelche überfordert werden. ” Traumas denke ich habe ich auch einige. Auf jedenfall auch einige Angststörungen. Obwohl ich nicht weiß ob das auch was mit dem Asperger zu tun haben könnte. Die Angst etwas falsc…

  • Hallo alle zusammen. Es gibt da etwas worüber ich mir schon seit einiger Zeit etwas Gedanken mache. Ich hoffe das hier ist der Richtige Ort dafür, jedoch wüsste ich nicht wo ich sonst darüber reden könnte. Die Faszination des, Bösen. Ich bin sehr kreativ und Lebe diese Kreativität auch aus indem ich Geschichten schreibe. Nun seit fast 20 Jahren. Ich inspiriere mich auch mit vielen Dingen und habe eine Vorliebe gefunden was Bösewichte angeht. Wo ich als Kind ein Fan von Helden wie SpiderMan war, …

  • Ich merke auch immer wieder das ich mit Gefühlen oft überfordert bin, oder sie nicht deuten kann. Vor allem wenn mein bester Freund Probleme hat und damit zu mir kommt. Es gibt Momente, da kann ich es, aushalten und ihn zuhören. Aber oft merke ich auch das ich gerade kein dickes Fell habe und seine Probleme mich runterziehen. Was nicht gut ist da ich selber auch Depressionen habe. Was ich an mir immer seit nun schon einiger Zeit gemerkt habe ist gewisse, Zwänge. Das ich zum Beispiel mich auf bes…

  • Danke für die vielen Tipps, Ratschläge und Erzählungen. Vieles kommt mir auch bekannt vor. "Konzentration, Aufmerksamkeit und Erinnerungsfähigkeit leiden bei mir besonders in Zeiten in denen ich viel verdränge, mich also permenent mit Dingen ablenke die nichts mit meinen Problemen zu tun haben. Verdrängen scheint enorm viel Kraft zu kosten, als hätte ich permanent einen schweren Rucksack auf dem Rücken, welchen ich nicht ablegen kann - bzw. nicht ausmisten will. Ich bin dann energielos, antriebs…

  • Quote from kitescreech: “Quote from Andre: “Nur frag ich mich nun "Ist das alles der Asperger"? ” Nichts davon ist "der Asperger".Das bist alles Du selbst.Die Eigenschaften und Verhaltensweisen bestimmen die Diagnose und nicht umgekehrt. ” Das stimmt wohl. Muss ich nur noch lernen so zu denken. Im Moment jedenfalls, fühlt es sich noch nicht so an, als ob das Ich wäre.

  • Vor einigen Jahren bekam ich die Diagnose Asperger. Seitdem versuche ich damit zu leben, oder es zu verstehen. Ich weiß nicht genau wie ich es beschreiben soll. Das Problem ist auch das in mir jetzt zwei Persönlichkeiten aufeinanderprallen. Der Andre der die Jahre vor der Diagnose versucht hat "normal" zu leben. Alles irgendwie auf die Reihe zu bekommen und den es dann umso mehr runter gezogen hat, wenn etwas nicht klappte. Wo nun klar ist, wieso es nicht klappte. In der Schule hatte ich die kla…

  • Sprüche auf die man verzichtet hätte? Bei mir ist es weniger ein Spruch sondern das "Ich habe auch Probleme" Wo ich mir denke "Mag ja sein aber wir reden hier doch gerade über etwas das mich beschäftigt". Wo dieses Denken mir selber aber auch egoistisch vorkommt: Andererseits regt es mich aber auch auf wenn ich mal über etwas rede das mich beschäftigt, mir zu schaffen macht und dann kommen Kommentare wie (beispiel bei meinen Eltern) "Uns/Mir geht es auch gerade nicht besser. Wir/Ich haben auch P…