Search Results

Search results 1-20 of 848.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ich empfehle, die National Geographic, die Geo und ähnliche Zeitschriften zu lesen.

  • Quote from Tauriel: “wie wird das abgeklärt beim Arzt? Fragebogen? Messungen? ” Bei mir durch einen Fragebogen und ein von mir geführtes Kopfschmerztagebuch. Ein EEG wurde sicherheitshalber auch noch gemacht. Quote from Tauriel: “Wie würdet ihr diese Aura beschreiben? Was meint ihr damit? ” Bei mir ist sie so ähnlich wie in diesem Video. Nur sind bei mir der graue Fleck in der Mitte der Aura und die bunten, flimmernden Farben am Rand der Aura nicht so ausgeprägt und die Aura vergrößert sich lang…

  • Solche Fragen brauchte ich gar nicht zu beantworten. Es wurde nur nach den Einschränkungen gefragt und wo ich Unterstützung benötige. Es gibt hier auch kein monatliches Gespräch. Das ist ja noch viel unterschiedlicher, als ich dachte.

  • Quote from Windtänzerin: “Ich werde das definitiv mal abklären lassen, zumal die Art und Lokalität doch stark auf Migräne hindeuten. ” Mittlerweile habe ich es abklären lassen. Meine ABW-Kraft hatte recht. Es ist Migräne. Trigger dafür sind Stress und das Wetter. Ich hatte mittlerweile auch schon Migräne-Anfälle mit Aura. Beim ersten Migräneanfall mit Aura war ich total erschrocken und dachte schon an einen Schlaganfall oder ähnliches. Aber dann fiel mir zum Glück wieder das Youtube-Video mit de…

  • Quote from Gruen: “was für ein Bogen war das? Bei mir gibt's nur ja oder nein anzukreuzen, ohne freien Platz für Text.. ” Das weiß ich leider nicht mehr so genau. Tut mir leid.

  • Als meine Mutter den Fragebogen ausgefüllt und ich mir dann spaßeshalber mal durchgelesen hatte, was sie da geschrieben hatte, war ich doch sehr überrascht. Sie hatte einige Dinge aufgeschrieben, die deutlich für AS sprechen und an die ich mich überhaupt nicht erinnern konnte, bzw. von denen mir gar nicht klar war, dass das ungewöhnlich war. Ihr ist dadurch aber auch erst so richtig bewusst geworden, wie anders als andere Kinder in meinem Alter ich war. Es war also nicht nur für den Diagnostiker…

  • Ich wohne auch mit Ü40 immer noch zuhause. Aber meine Mutter bevormundet oder betüdelt mich nicht. Im Grunde sind wir beste Freundinnen in einer WG. Jeder hat seine Aufgaben, jeder macht mehr oder weniger sein Ding. Keiner macht dem anderen irgendwelche Vorschriften. Meine Mutter hat mich früh zur Selbständigkeit erzogen und mir sehr viel beigebracht. Sie hat mir vor allem beigebracht, schon früh eigene Entscheidungen zu treffen. Ich kann sie aber auch jederzeit um Rat fragen und es ist für sie …

  • Mäßigt euch bitte in eurem Tonfall und tragt eure Meinungsverschiedenheiten per PN aus oder ignoriert euch gegenseitig! Ansonsten sehe ich mich gezwungen entsprechende Maßnahmen zu ergreifen!

  • Quote from Sonne: “Ich will zum Beispiel immer satt sein, aber trotzdem abnehmen. Das habe ich nur mit Low Carb. Jemand anderer kann und will hungern, das ist seine Entscheidung. ” Ich habe ganz ohne zu hungern abgenommen. Mit Ernährungsumstellung, aber ganz ohne Low Carb. Beim Abnehmen muss jeder seinen eigenen Weg finden. Da gibt es kein Universal-Rezept. Was beim einen super funktioniert, klappt beim nächsten überhaupt nicht.

  • Ich habe jetzt mal gegoogelt. Ergebnis: viele Aussagen/Studien, die besagen, dass Milch gesund ist, solange man nicht laktoseintolerant ist und/oder sie literweise trinkt, aber nur wenige Aussagen/Studien, die die Giftigkeit von Milch belegen würden (dazu zähle ich nicht Laktoseintoleranz und Folgen, die durch den literweisen Verzehr von Milch entstehen; Unverträglichkeiten und Folgen durch Überdosierung finden sich schließlich bei fast allen Lebensmitteln). Da ich Milch problemlos vertrage, ich…

  • @shunned nolifer: Zum Ansehen von Videos reicht mein Internetvolumen leider nicht aus. Ich werde morgen aber mal sehen, was Google sonst so dazu findet. Um das heute noch nachzusehen bin ich eindeutig zu müde. @all: Achtet ihr wirklich bei der Ernährung nur darauf, welche Vitamine, Mineralstoffe und Co. in den einzelnen Lebensmitteln enthalten sind? Ist es euch denn egal, ob es gut schmeckt oder nicht?

  • Ich habe grad mal gegoogelt. Ich dachte bisher auch immer, das wäre nicht mehr erlaubt, aber allem Anschein nach darf Rohmilch am Erzeugungsort unter bestimmten Auflagen verkauft werden.

  • @Sonne: Glaubst du allen Ernstes, die Bauern kaufen die Milch teuer im Laden, wenn sie sie quasi umsonst aus dem Milchtank holen können? Die nehmen allesamt die eigene Rohmilch. Und wenn man die Milch für sich selbst schon aus dem Tank holt, warum nicht die Chance nutzen und ein paar Liter Milch für 75 Cent/Liter an die Nachbarn statt für grad mal lausige 32 Cent/Liter ans DKM verkaufen?

  • @Tauriel: Die Zustände in der Milchproduktion sind leider wirklich katastrophal. Da ist es echt von Vorteil, wenn man auf dem Land wohnt und seine Milch noch vom Bauern um die Ecke holen kann, statt sie im Supermarkt kaufen zu müssen. Da weiß man, wie die Kühe gehalten werden. Der Bauer, wo ich Milch hole, hat keine 20 Kühe (die übrigens alle einen Namen haben) und die kommen von Frühjahr bis in den Herbst raus auf die Weide. Und wenn die im Winter drinnen sind, stehen die nicht auf Spaltböden, …

  • @Sonne: Ich trinke morgens und abends je ein Glas Milch. Und hin und wieder auch nachmittags. Als Kind habe ich auch schon mal einen ganzen Liter Milch am Tag getrunken.

  • Und was genau soll denn an Milch so giftig sein?

  • Ich trinke seit über 40 Jahren Milch (davon fast 30 sogar Rohmilch ) und ich lebe noch. Milch kann also nicht so giftig sein.

  • Quote from Shenya: “Falls du trotzdem heute noch ein neues Puzzle (zumindest bestellen) willst: puzzle.de Über 13.000 Puzzle zur Auswahl, da wirst du bestimmt fündig. ” Auch von mir ein dickes "Danke!" für den Link!

  • Das scheint regional wirklich sehr unterschiedlich zu sein. Bei meinem Erstgespräch mit dem Landkreis kam die zuständige Dame zu mir nach Hause und zwar allein. Sie hat in aller Ruhe mit mir geredet, hat sich aufgeschrieben, wo ich Unterstützung brauche und mir dann schon direkt zugesagt, dass ich das ABW genehmigt bekomme. Sie fragte dann, wie viele Stunden ich haben möchte und ich bin dann erst mal mit Bedarfsstufe 1 angefangen, weil ich mir so unsicher war, ob das ABW das Richtige für mich is…

  • Bei mir ist es eine Mischung aus dem: Quote from Ewig suchender Michael: “Es verhält sich bei mir so, dass ich schriftliche Prüfungen eher leicht schaffe, hingegen bei mündlichen Prüfungen mich eine Art Starre befällt, so dass ich nur sehr mühevoll auf das angeeignete Wissen Zugriff habe oder teilweise gar kein Zugriff darauf habe. ” und dem: Quote from Garfield: “Es sind die ganzen Umgebungsreize, die ablenken ” Ich bekomme bei mündlichen Prüfungen leider sehr schnell Blackouts, wodurch ich nic…