Search Results

Search results 1-20 of 24.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo rondra1, Die Werte sagen dir i.d.R. wie viele Punkte (von wie viel möglichen) erreicht wurden. Der Cut-off sagt aus, ab welchem Wert praktisch die Schwelle zu einer bestimmten Aussage überschritten ist, z.B. zu einer Diagnose. Bei SRS wurden die Rohrwerte (also die konkrete Punktzahl die deine Tochter erreicht hat) umgerechnet in T-Werte. Das ist ähnlich wie auch beim IQ, nur hier ist der Mittelwert 50 und die Standardabweichung 10. Der T-Wert gibt an, wo sich das Ergebnis deiner Tochter i…

  • @Wolkenfrosch oder man findet es dadurch raus, dass die Katze beim Aufwachen immer noch exakt an der gleichen Stelle zwischen deinen Beinen schläft

  • Ich kenn das auch! Ist bei mir schlimmer im Winter, wenn ich eine sehr schwere und warme Decke habe oder wenn die Matratze sehr weich ist. Wenn ich intensiv träume bewegt sich fast nur mein Kopf, wirklich nicht so angenehm.

  • Quote from Necroghoul7: “Quote from Tilia: “Passt halt dazu, dass explizit Verhaltenstherapie gefordert wird. ” Vielleicht hilft die Therapie tatsächlich dabei, etwas besser mit den körperlichen Beschwerden umzugehen, und der positive Nebeneffekt ist, die Rente weiter bewilligt zu bekommen. Das Problem scheint aber darin zu liegen, daß er keinen geeigneten Therapeuten findet, oder? ” die Frage ist, was wurde bei der Therapeutensuche gesagt. Wenn man sagt "ich brauche Hilfe dabei besser mit meine…

  • Quote from Linnea: “körperlichen chronischen Erkrankungen und den körperlichen Einschränkungen dadurch. Durch Psychotherapie weghexen? ” Menschen die chronische Krankheiten haben bzw chronische Schmerzen haben oftmals ihren eigenen Weg gefunden damit umzugehen. Das kann z.B. sehr starkes Schonverhalten sein, was dann wieder die Symptome verstärken kann (sagen wir Rückenleiden -> kein Sport wegen Schmerzen und der Angst es "schlimmer zu machen" -> weniger Sport -> weniger Muskeln -> mehr Schmerze…

  • Quote from Linnea: “Quote from Phreno: “Die Rente habe ich zum großen Teil wegen körperlichen chronischen Erkrankungen und den körperlichen Einschränkungen dadurch. ” Quote from Shenya: “Wie kommt dann die Rentenversicherung auf die Idee, dass du eine Psychotherapie brauchen könntest? Es klingt ja so, als würden sie die Berentung eher aus psychischen Gründen sehen, sonst würde die Auflage eigentlich keinen Sinn machen. ” Ja. Kapiere ich dann eh nicht alles.Wenn du schon Rente bkeommst..dann gab …

  • Klingt als würden sie eine somatoforme Störung vermuten. Nach dem Motto "du lässt dich in deine Krankheiten reinfallen" (RW) Psychotherapie bei chronischen Krankheiten oder Schmerzen ist nicht unüblich. Es geht darum möglichst gut mit den Einschränkungen umgehen zu können. Die Wirkung von Verhaltenstherapie ist hierbei gut belegt. Man soll u.a. lernen wie aus Schmerz und falschen Lebensgewohnheiten, wie z.B. übermäßigem Schonverhalten, ein sich selbst verstärkender Kreislauf entsteht. Vielleicht…

  • Solange man noch weiß, was die Realität ist, es also "nur" pseudohalluzinationen sind, ist das immernoch weit genug weg von Psychose oder Schizophrenie. Das ist nochmal eine ganz andere Kategorie, insbesondere Schizophrenie. Aber davon mal ab, zum kulturellen Einfluss auf (akustische) Halluzinationen etc. empfehle ich allen Interessierten folgenden Artikel: cambridge.org/core/journals/th…9FE1BD05439D676F1822DD4DD Finde ich super interessant, gibt natürlich noch viele ähnliche Studien. Nachtrag: …

  • Das hat noch nicht mal was mit NTs oder ASS zu tun, das ist einfach überall so. Genauso wie beim Mobbing, wo oft einfach eine Person anhand eines willkürlichen Merkmals ausgewählt und von der Gruppe ausgeschlossen wird. Viele Menschen wollen Missverständnisse gar nicht aufklären. Entweder weil sie dann zugeben müssten, dass da irgendwas schief gelaufen (RW) ist, oder weil sie einfach nicht an einer Lösung interessiert sind. Nur wenige Leute sind selbstreflektiert genug dafür.

  • Quote from seinn: “Achso, okay. Ich finde so Diskussionen immer spannend und habe es wohl gleich auf Autismus bezogen, weil wir hier ja zum Einen in einem Autismus-Forum sind , zum anderen beschäftige ich mich schon lange damit, welchen evolutionären Zweck Autismus haben könnte bzw. ob es einen gibt (ich denke, schon). ” Ist auch interessant. Man bräuchte halt genauere Informationen über die zugrundeliegenden Mechanismen der Entstehung von Autismus und wovon beispielsweise der Schweregrad abhäng…

  • Quote from Tilia: “@@Les Fleurs du Mal "Richtige" Chromosomenzahl wäre für mich eine Anzahl von Chromosomen, die evolutionär betrachtet offensichtlich von Vorteil ist (heißt auch ohne intensive medizinische Betreuung (über)lebensfähig sein und zur Arterhaltung beitragen können), sonst hätte sie sich nicht durchgesetzt und würde bei den meisten Menschen vorkommen. "Richtig" sollte in diesem Zusammenhang nicht wertend sein. War unsauber formuliert (RW). ” @seinn ja, meine ganze Aussage bezog sich …

  • @seinn d'accord, meine Aussage bezog sich ursprünglich ausschließlich auf Chromosomenanomalien, wie trisomie 21. Bezüglich der weiteren Definition von gesund oder krank habe ich oben bereits auf kulturelle Unterschiede verwiesen. Nachtrag: habe auch nicht behauptet, dass nur evolutionär vorteilhafte Eigenschaften/Merkmale weitergegeben werden. Wäre dem so, würde vielen Menschen einiges in ihrem Leben erspart bleiben (chronische Krankheiten mit genetischer Komponente etc.). Aber was du schon sags…

  • @@Les Fleurs du Mal ich formuliere um. "Richtige" Chromosomenzahl wäre für mich eine Anzahl von Chromosomen, die evolutionär betrachtet offensichtlich von Vorteil ist (heißt auch ohne intensive medizinische Betreuung (über)lebensfähig sein und zur Arterhaltung beitragen können), sonst hätte sie sich nicht durchgesetzt und würde bei den meisten Menschen vorkommen. "Richtig" sollte in diesem Zusammenhang nicht wertend sein. War unsauber formuliert (RW).

  • Quote from Nowhere Mat: “Quote from Tilia: “Was ist krank und was ist gesund ist immer auch eine fast schon philosophische Debatte. ” Klar. Und wenn ich die Musik meines Nachbarn höre, sage ich auch schon mal "das ist krank" und der ebenfalls über meine Allerdings wird die Sache schwieriger, wenn man landläufige Begriffe anstelle von Präzisen in einem Ärzteblatt liest. Schließlich wird dort der Anspruch erhoben, präzise Wissenschaft abzubilden und nicht Volksmund. Die Nutzung des Begriffes "kran…

  • Quote from Nowhere Mat: “"Interessanterweise zeigte auch eines der gesunden Kinder fokale Störungen in der Architektur des Cortex." Umpf. Autisten sind also nicht gesund ” Was ist krank und was ist gesund ist immer auch eine fast schon philosophische Debatte. Letztendlich geht es immer um Abweichungen von der erwarteten Norm, beispielsweise im Verhalten, und einen gewissen Leidensdruck der Person oder ihres unmittelbaren Umfeldes. Der Krankheitsbegriff ist damit immer auch kulturell geprägt. In …

  • Quote from Ginkgo: “Quote from Tilia: “Gibt dazu eine ganze Bandbreite neuerer Studien. ” Ah ok, das war mir nicht bekannt. Mein Englisch ist leider nicht gut genug um die Artikel zu lesen, aber trotzdem danke für die Verlinkung ” Achso, hier eine kleine übersetzte Zusammenfassung des review abstracts (und ein paar Anmerkungen), Menschen mit ASS haben laut Studien: - ein größeres Hirnvolumen (besonders bei unter 6 jährigen) - Größeres Volumen des frontal lappens und temporal lappens - Größere ko…

  • Quote from zaph: “Quote from Dr_B: “Wenn du mal eine gute Möglichkeit finden solltest, um dein Desinteresse an derartigen "Gesprächen" zu signalisieren, die ohne Ausreden à la "Ich muss grad aufs Klo" auskommt, dann gib mir bitte bescheid. Ich suche da nämlich auch schon ewig nach. ” Ganz einfach: "Sorry, aber das interessiert mich einfach nicht. Ich hoffe, Du nimmst mir meine Ehrlichkeit nicht übel. Und jetzt geh bitte, ich muss weiter arbeiten.". ” Ich wäre für sowas wie "ich glaube für das Th…

  • Also kurz vor dem Einschlafen oder wenn ich sehr müde bin ist das für mich normal Leute reden zu hören. Manchmal rufen sie oder unterhalten sich über irgendwelche Themen, manchmal verständlich und manchmal unverständlich. Ich kann mich drauf konzentrieren und manchmal gedanklich nach ihnen rufen, dann kommen sie oder auch nicht. Wenn das tagsüber passiert ist das meistens kurz bevor ich im Sitzen einschlafen würde das ist für mich alles die gleiche Kategorie wie das Zucken.

  • Quote from ZeroLifeSkills: “Vielleicht hat es was damit zu tun, dass er Borderline hat. ” Ein Kennzeichen von Borderline sind instabile, teilweise wechselnde Beziehungen, praktisch ein ständiges Schwanken zwischen Nähe und Distanz, Idealisierung und Abwertung. Sowohl auf "zu viel" Nähe, als auch auf scheinbare Zurückweisung reagieren Borderliner meist sehr extrem. Auch dieses schwarz-weiß-Denken (RW), alles oder nichts, ist typisch. Es ist eine blöde Situation aber ich würde versuchen das Verhal…

  • Quote from Happy to be: “Für diese übergriffigen Zwangsknuddler (wer mag das schon bei jeder/jedem und zu jeder Zeit) ein passendes Weihnachtsgeschenk.... amazon.de/Kein-K%C3%BCsschen-K…fRID=DY1C1CCPVXVVZFQ7GF56 ” Gibt es dabei Mengenrabatt?