Search Results

Search results 1-20 of 131.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hast du andere Überempfindlichkeiten (Sonneneinstrahlung, kratzende Kleidung z.B.)? Bei mir wird das Gebrabbel erst dann stärker, wenn ich vom Sonnenlicht quasi geblendet werde...

  • Also ich schaue mir tagsüber ARDAlpha an. Ab und zu gibt es auf 3Sat sogenannte "Thementage", wo seltenere Dokus zu explizit einem Thema gesendet werden. Am besten fand ich das Thema "Geld" Freundliche Grüße infla

  • Ich bin unbestechlich. Das hängt wohl damit zusammen, daß ich die Zwischentöne überhaupt nicht mitbekomme uns selbst so gut wie nur auf der sachlichen Ebene kommuniziere. Mittlerweile bin ich im mittleren Alter, wo das durchaus gerne gesehen wird (als "neunmalkluger" Jugendlicher hatte ich dadurch Schwierigkeiten). Freundliche Grüße infla

  • Hallo Darlina, zu B: Hier geht es nicht um die eigentlichen (gesundheitlichen oder psychischen) Probleme, sondern um deren Auswirkungen an der "Teilhabe". Bei Autismus sind die "Anpassungsschwierigkeiten und die daraus entstehenden Einschränkungen" der entscheidende Punkt (plattes Beispiel: Meine Kopfschmerzen sind irrelevant - mein Problem, nicht zum Arzt gehen zu können, um diese behandeln zu lassen ist dagegen relevant). Aus diesem Grund kann man an dieser Stelle keine seriöse Antwort geben. …

  • Im Chor singen. Ist am Anfang sehr fordernd, wird nach einem halben Jahr sehr entspannend. Es ist mein einziges Hobby, wo ich seit 15 Jahren dran bin und bleibe. Freundliche Grüße infla

  • ^^Jup, ICD meinte ich.

  • Mit einer korrekten Diagnose meine ich: 1. das sie nach den Kriterien DSM bzw IDC erstellt wurde 2. das sie den Ratsuchenden die von außen sichtbaren Auffälligkeiten mitteilt Auch wenn ich mich bei Ärzten unbeliebt mache: Weist ein Diagnosebericht kein Schema "Auffälligkeit", "entspricht" oder "entspricht nicht" auf, ist es für mich KEINE abrechnungswürdige Diagnose (weil Gegenüberstellung zu Kriterien fehlt). Weist eine Diagnosebericht keine Beschreibung bezüglich "Auswirkungen der Auffälligkei…

  • Hallo Emphasis1990, Deine Frage kann ich nicht beantworten. Meine Gegenfragen: Gab es schon andere Diagnosen? Wo hast du die Diagnose erstellen lassen? (Wenn schon Diagnosen vorliegen, die alle nicht "passen", kommt eine ASS-Diagnose infrage.) Wußte der Diagnostiker davon? Grundsätzlich hast du einen Anspruch auf eine korrekte Diagnose. Die Frage ist eher, welchen Weg du gehen kannst, um eine korrekte Diagnose zu erhalten (Nacharbeit, zweite Meinung). Freundliche Grüße infla

  • Bei mir werden 120 Euro pro Stunde abgerechnet - noch übernimmt das Sozialamt die Kosten. Ohne diese Therapie habe ich Schwierigkeiten, dauerhaft Strukturen zu erhalten und auszubauen. Dadurch werde ich noch empfindlicher als ich jetzt schon bin. Zweiter Schwerpunkt ist die Fragestellung "Verstehe ich das überhaupt richtig" und "Was wird eigentlich von mir erwartet" mit Rückmeldung. Damit vermeide ich einen starken inneren Druck. Bei mir stehen Dinge wie ärztliche Checks, Anziehsachen einkaufen …

  • Hallo Fruchtigbunt, Als außenstehender Dritter frage ich mich, WER von den Verkäuferinnen deine Wünsche / Anforderungen verstanden hat. Mir kommt deine Schilderung wie folgt vor: 1. Du gehst in den Laden und fragst Verkäuferin A nach dem gewünschten Stoff 2. Verkäuferin A versteht dich (für mich offensichtlich) nicht und preist alles mögliche an 3. Verkäuferin B bekommt das mit und erinnert sich an einen Teil deiner Anforderungen -> folglich gibt es jetzt bei Verkäuferin B "bessere" Stoffe, die …

  • Das mit den Verwaltungsakt-Dauer ist kein Witz! Die Sozialgerichte sind seit Hartz4 überlastet.

  • Kreuzfahrt für Autisten?

    infla - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Ich würde gerne eine Kreuzfahrt machen .... auf einen Krabbenkutter! Vor 40 Jahren war ich in Cuxhaven mit einem Tagesausflug. Frühstück: Krabben, in Meerwasser gekocht Mittag: Krabben, .... Abendbrot: K - - - - - N Im Ernst: Ich finde es optimal, nur mit 4 oder 5 Leuten auf einem Boot zu schippern. Das macht Spaß und jeder hat seine Aufgabe. Auf einer Kreuzfahrt wäre es mir zu trubelig. Freundliche Grüße infla

  • Das kannst du dir errechnen: Jeder Verwaltungsakt (zum Beispiel Brief schreiben, Antwort lesen) dauert 2 Monate. Beispielrechnung (nach Adam Riese): Du hast Klage eingereicht -> 2 Monate Die Gegenpartei wird zur Stellungnahme gebeten -> 2 Monate Die Gegenpartei sendet Stellungnahme über das Sozialgericht an dich -> 2 Monate Du antwortest (Widerspruch) -> 2 Monate Das Sozialgericht legt einen Termin für die mündliche Verhandlung fest -> 2 Monate Die Verhandlung dauert 5 Minuten. Dazu kommen noch …

  • Meltdowns

    infla - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Also ich würde auf Deutsch "Kernschmelze" nehmen. In meiner Jugend war ich komplett weggetreten (geistig abwesend) und konnte mich nicht mehr kontrollieren. Der Zustand dauerte nicht lange, war aber sehr kräftezehrend. Bei mir hat es dann Tage gedauert, bis ich wieder im Normalmodus war. Heute (bin jetzt 47 Jahre) beobachte ich meinen Körper, ob er zappelt oder geistigen Müll erzählt. Dann ziehe ich mich zurück und nehme mir 1 oder 2 Tage nichts vor. So komme ich halbwegs mit mir klar. So schaff…

  • Mir würden Nacktmulle einfallen: Hochspezialisierte genügsame Tiere. Die einzelnen Tiere erfüllen jeweils nur eine Aufgabe und in der Gruppe geht es sehr strukturiert zu. Sie sind vordergründig häßlich und tasten sich tollpatschig durch ihre Höhlen. Dafür haben sie aber Eigenschaften, um die sie bewundert werden (werden extrem alt, haben u. a. eine eingeschränkte Schmerzempfindlichkeit). Es ist die Sichtweise, wie wir sie sehen wollen.

  • Ich wollte damit sagen, daß eine ordentliche Autismus-Diagnose die Voraussetzung für den Pflegegrad 1 erfüllt. Das ist kein Verschreiben von mir. Freundliche Grüße infla

  • Hallo an die Runde, meine Therapeutin meinte (in einen etwas anderen Kontext) zu mir, daß ich mit meiner HFA-Diagnose quasi "automatisch" einen Anspruch auf Pflegestufe 0 habe - ihn aber bei der Krankenkasse (?) separat beantragen muß. Auf die Wege, einen Schwerbehindertenausweis zu bekommen, verweise ich auf einen anderen Thread. Es ist nicht möglich, ohne Diagnosetext die Aussicht auf Erfolg und den Weg dorthin aufzuzeigen. (Ich mußte noch einmal das Diagnoseschreiben ändern lassen; dann hatte…

  • Hallo FruchtigBunt, ich werde immer wieder von den nicht erledigten Aufgaben überrumpelt. Ich nehme mir etwas zu einen Zeitpunkt vor (z.B. Staub saugen am frühen Abend), und schiebe dies dann immer weiter vor mir her. Solange das bei einer Aufgabe bleibt ist es kein Problem ... aber wenn dann noch zwei, drei andere Dinge dazu kommen, ist mein Gehirn mit diesen Punkten voll beschäftigt - folglich bin ich dann innerlich blockiert. Zur Zeit versuche ich, eine 5-Minuten-Regel für kleine Aufgaben (z.…

  • Hallo an die Runde! Ein sehr interessantes Thema. Quote from Cloudactive: “Was mir auffiel ist, dass ich immer so perfektionistisch versuche, wirklich 100% zu beherrschen, also durchlesen und das von A bis Z quasi. Leider kam ich dann zwischendurch an Stellen, die ich nicht verstand. Ich konnte bzw. wollte dann nicht weiter machen, weil ich dachte, ich muss alles durchgängig verstehen. ” Ich habe aus genau dem Grund keinen "richtigen" Schulabschluß, sondern wurde an einer Gesamtschule durchgesch…

  • etwas aufgeräumter Habe endlich 4 "Baustellen", über die ich über zwei Wochen gedenkt habe, erledigt. (über das WIE und in welcher Reihenfolge schreibe ich lieber nicht - extrem chaotisch)