Search Results

Search results 1-20 of 479.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo kitescreech, Danke für die Recherche meinst die (rot markiert) aus der Zusammenfassung der Referenten?Quote: “Referenten Prof. Vera Bernard-Opitz (USA); Hermann Cordes (IFA, Bremen); Dr. Ragna Cordes (IFA Bremen); Dr. Eftichia Duketis (Uniklinik Frankfurt); Johannes Heinrich (Tiras; Trier); Claus Lechmann (ATZ Köln); Prof. Bettina Olk (Jacobs University Bremen); Frederik Pfeiffer (ATZ Köln); Prof. Poustka (Frankfurt); Dr. Christine. Preissmann (Dieburg); Dr. Mireille Trautmann (Uni Leipzig…

  • Hallo zusammen, ich verweise zum Thema hier auf den Blog "quergedachtes":Quote: “ Einige haben es evtl. schon auf Twitter mitbekommen: Das ABA (Applied Behavior Analysis, eine Therapie bzw ein Frühförderungsangebot für autistische Kinder) Infotreffen ist gescheitert. Ich sah mich gezwungen dieses vor einigen Tagen abzusagen. Ich bin für Transparenz und werde daher in diesem Blogpost mehr oder weniger kurz darlegen was in den letzten Wochen passiert ist. Alles fing, wie auch schon hier beschriebe…

  • Hallo zusammen, ich habe bereits 9 von 10 Tagen (Therapien jeweils Mo. - Fr.) ambulante Rhea hinter mir und bin sehr zufrieden, denn es gibt langsam, aber kontinuierlich Fortschritte für mein linkes Bein. 10 weitere Tage sind ebenfalls beantragt und so gut wie genehmigt. Lieben Gruß Trinity

  • Hallo zusammen,Quote from Shenya: “Eine Idee wäre, dass sich ein AS-bezogener Verein des Themas annimmt, aber ich habe keine Ahnung, wie und was da umgesetzt werden könnte. ” um so was zu realisieren müsste ein AS-bezogener Verein im 4 bis 5-stelligen Bereich Mitglieder haben, denn in jedem Verein ist die zahl jener die aktiv mitwirken, im Verhältnis weit kleiner wie die Gesamtzahl der Mitglieder. Und nur mit einer sehr hohen Mitgliederzahl, hat man die Chance dann mehr aktive Mitglieder zu habe…

  • Hallo zusammen,Quote from mnesis: “vdk.de/deutschland/pages/theme…hindertenausweis_auf_ewig Quote: “Die unbefristete Erteilung eines Schwerbehindertenausweises gilt nicht automatisch "für immer und ewig". Selbst wenn das Versorgungsamt fehlerhaft die Schwerbehinderteneigenschaft jahrzehntelang ungeprüft immer durchgewunken und zuletzt sogar unbefristet festgestellt hat, kann den längst geheilten Betroffenen der Schwerbehindertenausweis für die Zukunft entzogen werden, urteilte am Dienstag, 11. A…

  • Hallo DoktorDorn, nach dem ich vor 3 Wochen (rückwärts gerechnet) 47 Tage im Krankenhaus lag, bekam ich am eigenen Leib (RW) mit wie schnell es gehen kann und man einen Unfall + weitere Folgen/Verkettungen bekommen kann. Damals musste ich (da ich noch Handlungsfähig war) mir Vertraute Personen bevollmächtigen an die sich die Ärzte wegen mir wenden können wenn es nötig ist. Auch erlebte ich zu den Anfängen wie es ist wenn man spontan als Autist in einer Klinik landet und mehre Tage auf Vollpflege…

  • Hallo zusammen, ich habe mittlerweile 4 Tage ambulante Reha hinter mir. Auch hier kann ich die Aussage treffen, dass die Physiotherapeuten sehr nett und hilfsberei sind. Dies bei einem vielfältigen Programm an unterschiedlichen Therapien. Heute hatte ich sogar eine Zeit Bewegungsbad. Endlich war ich mal wieder im Badeanzug in einem Wasserbecken. Endlich mal wieder nach 3 Monaten, auch wenn ich bis zum Becken wegen Rutschgefahr, am Gehbock an Stelle von Krücken laufen musste. Fazit: Ich bin bis j…

  • Hallo zusammen, genau das was Windtänzerin in ihrem letzten Beitrag beschieb, versuchte ich vergebens meiner (im Jahr 2012) zuständigen Sachbearbeiterin vom IFD meiner Stadt zu erklären. Leider verfuhr sie bei Autisten nach ihrem Schema F (RW) für sonstige psychischen Erkrankungen und hatte von Autismus so viel Ahnung und Verständnis, wie eine Kuh vom Klavier spielen (RW). Ich bot ihr damals sogar an, dass sie von der UK Freiburg mehr Input über Autismus bekommen kann, wenn ich es vermittle. Sie…

  • Hallo zusammen, wie viele wissen lag ich 47 Tage im Krankenhaus. Was mein Bein (Schienbeinkopf gebrochen, bedeutet 3 bis 4 Monate nicht eigenständig laufen) so hatte ich - Physiotherapie mehre Wochen in der Klinik, was den Neigungswinkel dehnen vom Knie betraf und am Gehbock laufen lernen - Mit der ersten Physiotherapeutin in der Klinik kam ich nicht klar, dann schaltete ich eine Bekannte (die war von mir für die Zeit meines Klinikaufenthaltes temp. als Betreuerin eingesetzt) ein und die Physiot…

  • Hallo zusammen, ich neige zwar bei Entzündungen oder Infekten, zwar zu hohem Fieber, aber zu Glück nicht bei Overloads. Wenn bei mir ein Overload zu stark wird, dann bekomme ich ein paar myoklonische Zuckungen, die so stark sind das der ganze Körper zuckt. Nach so einem Overload, kann ich mich nach einiger Zeit wieder einigermaßen fangen, aber ich laufe dann im Gegensatz zu sonst nur noch auf Basic. Erst wenn ich schlafe kann ich dann richtig regenerieren. Lieben Gruß Trinity

  • Hallo zusammen, für mich sind Horrorfolme = Filme ohne jeglichen Bezug zur Realität. Daher machen sie mir auch beim betrachten nichts aus, sollte ich mal einen ansehen. Aber gerade weil sie für mich Filme ohne jeglichen Bezug zur Realität sind sehe ich selten welche an. Da schaue ich mir lieber eine Interessante Doku an da habe ich mehr davon. (RW) Lieben Gruß Trinity

  • Hallo lady sasha, heutige Stellenausschreibungen von Firmen (Außnahme im Handwerk, da ist nicht gar so schlimm), sind stets mit dem was in den Stellenausschreibungen steht, auf auf die optimalsten Bedingungen für den Arbeitgeber beschrieben. Oft mal durch Unternehmsberater, BWLer etc. so aufgesetzt. Selbst wenn man noch so gut ist auf seinem Beruf ist. kann man in der Regel die Anforderungen einer Stellenbeschreibung selten komplett erfüllen. Ich bewerbe mich (wenn ich mal wieder auf Jobsuche bi…

  • Hallo lady sasha, wenn Du Dich auf einen Jon bewirbst wo Du im Vorfeld weißt denn kannst Du problemlos, ohne das Dir dabei Deine Schwerbehinderung im Weg sein könnte ausführen kannst, so würde ich die Schwerbehinderung bei der Bewerbung nicht angeben. Kann die Schwerbehinderung zum Job auf den man sich bewirbt ggf. irgendwelche Einschränkungen haben, so würde ich die Schwerbehinderung angeben. Wobei wenn man gewisse Einschränkungen hat um einen Job auszuführen/erfüllen, so wird man in der Regel …

  • Hallo lady sasha, es bleibt jedem in Deutschland selbst überlassen ob man angibt das eine Schwerbehinderung vorliegt. Grundsätzlich verpflichtet ist man dazu nicht. Soltte aber z.B. die nicht angegebene Schwerbinderung, die ausführende Tätigkeiten beim Job beeinträchtigen, kann nachhaltig wenn es herauskommt, das eine Schwerbehinderung vor Einstellung, wegen Behinderung XYZ vorlag, so kann der Arbeitsvertrag nichtig werden, wenn es der Arbeitgeber juristisch drauf anlegt. Lieben Gruß Trinity

  • Hallo zusammen, in Deutschland ist man nicht verpflichtet es anzugeben bei Bewerbungenen + Einstellungen. Sollte jedoch die jeweilige Behinderung die Arbeit einschränken und es wird dann bekannt, das man es nicht angegeben hatte, kann es Stress geben. Lieben Gruß Trinity

  • Hallo Bhai, genau so wie Du es beschrieben hattest erging es mir ebenfalls. Manchmal erschien es mir, dass intern die Stellen schon vergeben waren, sie jedoch offiziell die jeweilige Stelle ausschreiben mussten. Ich gebe die Schwerbehinderung in den meisten Fällen nicht mehr an und es klappt ohne die Angabe dessen wieder besser einen Job zu bekommen. Lieben Gruß Trinity

  • Hallo StelleS, Du kannst es bei Bewerbungen mit Angabe der Schwerbehinderung und was es ist versuchen. Ich habe mich schon bei einigen Firmen mit Angaben von Schwerbehinderung und weshalb + schön formiliert und positiv geschieben beworben. Mittlerweile mache ich es nicht mehr. Da muss es im Vorfeld schon den Grund geben, dass ich weiß das jemand einen Mitarbeiter mit Schwerbehinderung einstellen möchte und ich jemand gut kenne der vermittelt. Bei vielen Firmen im öffentlichen Dienst, oder bei so…

  • Hallo zusammen, ich nahm am 14.01.2013 als Asperger-Probandin bei eine Emotions-Studie der Uniklinik Freiburg teil. Um auszuschließen zu können das dass erkennen von Emotionen nicht mit der Intelligenz zu tun hat, wurde vor dem Beginn der eigentlichen Emotionsstudie ein ausführlicher (großer) IQ-Test von einer Psychologin durchgeführt. Mein Wert liegt auf 125 Im Altag in Bezug auf andere Menschen bringt mir der IQ keinen besonderen Nachteil oder Vorteil. Ich kann mir davon nichts kaufen. (RW) Li…

  • Hallo Accelerator, wenn wir hier was zusätzlich bieten, dann ist dies kein muss, sondern liegt innerhalb unserer Entscheidung ob wir es bieten oder nicht. Dies je nach dem ob es sein muss oder nicht. Aber wir sind hier nicht generell bei "wünsch Dir was" wo alles erfüllt wird. Wenn Du mal ein paar Monate in diesem Selbsthilfefprum zurück gehst, dann wirst Du feststellen das es noch vor ein paar Monaten um ganz andere Dinge und Sorgen mancher User ging, ob der Verein einen neuen Vorstand bekommt,…

  • Hallo Accelerator, zerlege mir bitte nicht meine Worte, wenn ich schrieb wenn es benötigt wird dann werde ich es auch bieten wenn es benötigt wird. Und wenn ich schrieb wir kümmern uns darum dann wird dies ebenfalls geschehen. Aber bitte hier kein Stress machen und mir die Sätze zerlegen. Wer mich aus diesem Forum (bin in einem Monat 5 Jahre im Selbsthilfeforum) kennt weiß dass wenn ich was zusage das es folgt! Ich kümmere mich seit gestern nach 8 Wochen krankheitsbedingter Ausfall wieder um adm…