Search Results

Search results 1-20 of 882.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Linnea: “HAAalloo...bitte woanders weiterstreiten. Daaanke. Bis bald. ” Was soll denn das jetzt, also ging es doch darum dass du Aufmerksamkeit für dich selbst wolltest, und deswegen darf es jetzt hier nicht um jmd anderes als um dich gehen? Du selbst warst es die diesen Thread eröffnete obwohl es andere Lösungen gab und gibt, und jetzt sollen die Leute schuld sein, die diese Threads verwundern bis verärgern. Ich hoffe es gab irgendeinen Lerneffekt: solche Threads machen nur Stress un…

  • Quote from Linnea: “Ja, gerade hier. Lasst mich doch bitte in Frieden in die Pause gehn wie ich oben friedlich begann. Danke. Guts Nächtle. ” Ja sorry aber dich bindet doch hier keiner fest, wenn du nicht hier sein willst, dann gehe denn du verpasst nichts: die Mods lesen deine Meldung irgendwann, und entweder kommen sie deinem Wunsch dann nach, oder nicht. Kannst ja nach ein paar Tagen nochmal gucken.

  • Quote from Sonne: “Die hört bei Gewalt auf. Nachdem der erste, sachliche Beitrag ignoriert wurde.” Gewalt...? Weil ich jmd sagte er sei erwachsen und könne sein Problem selbst lösen, ohne Kindersicherung der Mods? Wenn das Gewalt für dich ist, hast du offensichtlich sonst keine Probleme. Aber Empathie kann man eh nicht erklären, es ist wie mit Blinden über Farben reden. Lassen wir das.[/quote]Quote from Sonne: “Seit wann wird hier "Stell dich nicht so an, du darfst nicht um Hilfe fragen, sondern…

  • Ich lasse mich mit dir nicht auf diese Diskussion ein, als Baby schreien gelassen werden, würde traumatisieren und Menschen fürs Leben schädigen bis hin zu Symptomen die wie Autismus aussehen (Trauma-Thread), also dieses ganze Attachment-Parenting Ding, da lieber keine Diskussion weil ich weiß dass solche Diskussionen ein Pulverfass sind mits ehr viel Hysterie... Das ist vernünftig und friedlich genug von mir. Aber dass du es als ganz normal darstellen willst dass Moderatoren hier bei jedem "Bit…

  • Quote from Sonne: “Was geht DICH das an? Bist du ein Admin? ” Und was geht DICH das an? Bist du Linneas Beschützer? Quote from Sonne: “Das ist übrigens genau der Grund, warum ich mich eingemischt habe - ich will dein beleidigendes Fehlverhalten nicht ignorieren. ” Aha, also soll ich Dinge die mir nicht passen, ignorieren, aber du musst das nicht? Ja was denn nun? Wer bist du eigentlich, ich kenne dich gar nicht, lese dich heute zum ersten Mal.

  • Quote from Sonne: “Ich finde die Worte von @Neoni sehr hart. ” Dachte ich mir schon. Bloß merke ich, dass großzügig sein, und schweigen und nichts dazu sagen, die Sache nur schlimmer macht, statt besser (betrifft nicht nur diese Situation sondern viele im Forum). Das Problem das ich sehe ist, dass die vernünftigen Leute (naja solche die ich so empfinde) eben immer so vernünftig sind und Fehlverhalten ignorieren, drüber stehen uswusf... mit dem Ergebnis dass die anderen Leuten denken, das wäre al…

  • Quote from Linnea: “Es ist kein Quatsch. Es ist, was es ist. Ich wollte wissen, wie man das macht ” Ich finde dass es Quatsch ist, weil wenn man in einem Forum nichts mehr lesen/schreiben will, dann tut man das einfach nicht. Wie machen denn die Leute das in anderen Foren, da gibt es keinen Babysitterdienst der Mods; da kommt auch gar niemand erst auf die Idee, dass es das geben sollte. ich kenne das zwar, dass ich denke, ich komme nicht aus einem Forum los und sollte nicht viel dort sein - ich …

  • Quote from Shenya: “Quote from Neoni: “Das mit dem Drittel war ja früher auch anders. Da lagen die "Quoten" höher, bei 50%-70%. ” Ich kenne eigentlich nur die Zahl mit dem Drittel, solange ich im Thema drin bin. Wann war das dann? ” Hier ist eine Aussage von Vogeley, in einem Artikel von 2014. Es bezieht sich dann also mindestens auf die Zeit vor 2014. Da waren es 30 bis 50% spiegel.de/gesundheit/diagnose…ueberlaufen-a-959494.html Diese umfasst pro Patient insgesamt etwa zehn Stunden an Tests un…

  • Quote from Thimor: “@Neoni Manchmal ist die Lage komplizierter. Es soll ja sogar erwachsene Menschen geben, die in Kliniken festgeschnallt sind, damit die sich nichts antun. Nur mal als ein extremes Beispiel. ” Ja das ist in der Tat ein extremes Beispiel -- oder plädierst du dafür, man solle Linnea zwangseinweisen und dort fixieren, damit sie bloß nicht in diesem Forum schreibt...? Mir geht dieses dauernde "Bitte löscht mich" "Bitte sperrt mich" auf die Nerven. (Das trifft Linnea jetzt nur zufäl…

  • Quote from Sonne: “Ansonsten ist es gar kein Witz, sondern die Realität - die meisten Ärzte sind "Fachidioten" und sehen nur die Anzeichen für ihr eigenes Gebiet... Es gibt allerdings genug Psychiater, die sich nicht so eng spezialisiert haben, die sehen dann erstmal in viele Richtungen... ” Die sehen dann aber wohl meist kein AS, weil sie das nicht kennen, nur Klischees kennen, denken es hätten nur Kinder, oder denken dass es dann bereits als Kind diagnostiziert worden wäre. Quote from Shenya: …

  • Quote from Sonne: “Ich verstehe sie so, dass sie erst offen war und dann ASS-Diagnose bekam. ” Das muss sie selbst beantworten. Die Leute gehen aber gezielt zuerst zu Autismus-Spezialisten und nicht gezielt zuerst zu Borderline- oder Narzissmus-Spezialisten... es gibt schon so den Scherz, dass je nachdem, zu welchem Spezialisten man geht, bekommt man die entsprechende Diagnose. Schildert man die Probleme dem ADHS-Spezialisten, sagt der: ja, es ist ADHS! Schildert man die selben Probleme dem Bord…

  • Quote from Nowhere Mat: “Was aber gut gewesen wäre, wäre gewesen, wenn ich bei vergangenen Arbeitsplätzen die Möglichkeit gehabt hätte, im Vertrauensgespräch meine Störungen und Anomalien zu thematisieren. Die hatten nämlich sehr viel damit zu tun, wie es dort ablief. ” Quote from Nowhere Mat: “Du hast das mißverstanden. Die meisten Jahre meines Lebens hatte ich gar keine Diagnose. Nicht mal einen Verdacht. Ich hatte die ängigen PS alle überprüft und keine davon passte zu meinen Störungen. In de…

  • Quote from Shenya: “Quote from Neoni: “Wärst du auch so offen, wenn dir ein Arzt sagen würde, seiner Meinung nach hättest du verdeckten Narzissmus... ich denke nicht. ” Doch, natürlich. Darüber würde ich intensiv mit dem Arzt reden, um das zu klären. Auch Narzissmus habe ich schon in Betracht gezogen, weil ich für mich in meinem Denken immer so im Mittelpunkt stehe. Ebenso wie auch Borderline wegen selbstverletzendem Verhalten. Oder schizoid, aber das passt eigentlich am wenigsten. Ich bin offen…

  • Quote from Nowhere Mat: “Also wozu überhaupt die Diagnosen? Weil sie mein Selbstvertrauen stärken und mir bestätigen, dass ich nicht einfach nur ein Versager bin, was mir seit kleinster Kindheit suggeriert wurde. Das ist für mich sehr wichtig und sehr aufbauend. Das hilft mir auch, mich mit andere auszutauschen, die in einer ähnlichen Lage stecken und es öffnet mir Möglichkeiten, Hilfsangeboten in Anspruch zu nehmen. ” Es ist verständlich dass du dir das erhoffst, aber -leider- gibt es kaum Hilf…

  • Ergänzung Quote from Shenya: “Ich verstehe übrigens nicht, warum die Feststellung dieser Dinge ein Angriff sein könnte. Ist es nicht normal, verstehen zu wollen, wie sich etwas entwickelt haben könnte und welche Diagnose am ehesten zutreffen könnte? Ich war immer ziemlich offen der Frage gegenüber, was ich wirklich habe. Die Sichtweise, es könnte nur Autismus sein, ist mir fremd, oder dass das Reden über Möglichkeiten verschiedener Diagnosen eine Beleidigung sein könnte. Ich habe an Autismus auc…

  • Quote from Shenya: “Ich verstehe übrigens nicht, warum die Feststellung dieser Dinge ein Angriff sein könnte. ” Ich vermute stark, dass es daran liegt dass es nicht neutral formuliert ist, und auch dass es oberflächlich rüberkommt (als wäre es ganz einfach, was das Thema aber nunmal nicht ist)

  • Du bist doch erwachsen, du kannst das doch selbst kontrollieren. Ich als Mod wäre von sowas genervt, den Usern die "Kindersicherung" einzustellen.

  • Es ging nicht um Husten, wo man nicht an Erkältung denkt sondern an Lungenkrebs (immer das Schlimmste annehmen), sondern es ging darum dass angeblich ein Trauma, eine Autismus-Diagnose ausschließen soll, weil das nicht so wahrscheinlich ist... die Begründung ist einfach haltlos. Nur weil etwas nicht so wahrscheinlich ist wie etwas anderes, ist es nicht unzutreffend. Das ist unlogisch. Und übrigens es klingt auch ignorant, ein Trauma mit Husten zu vergleichen, was nicht so schlimm wie Autismus wä…

  • Quote from Abendstern: “Wenn man sich daran nicht hält, kommen am Ende alle mit so Diagnosen wie "Mischung aus Autismus, sozialer Phobie, schizoider Persönlichkeitsstörung, PTBS, Anpassungsstörung und ADHS" raus. Das mag dann zwar tatsächlich näher an der "Wahrheit" sein als eine Einzeldiagnose, aber dafür kann kein Behandler mehr etwas damit anfangen... Wenn man es noch weiter auf die Spitze treibt, kann man auch gleich für jeden Patienten eine neue, eigene Störung im ICD einführen... ” Es soll…

  • Da gehts nicht um Logik, sondern um Effizienz bei der Forschung. Um Wahrheit geht es auch nicht, denn die einfachste Lösung ist nicht immer die Richtige. Was würdest du denn von einem Arzt halten, der sagt: Das können Sie nicht haben, das ist zu unwahrscheinlich? (Beispiel: AS bei Frauen). Also von einem Arzt erwartet man schon mehr Mühe und Sorgfalt. Ich kann nicht beurteilen, wie sehr die Symptome von Kindheitstrauma durch Missbrauch (meist emotionaler Missbrauch) und Autismus sich ähneln. Lau…