Search Results

Search results 1-20 of 770.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Es gehen auch nicht alle in eine SHG Ich denke um da verlässliche Zahlen zu bekommen müsste man bei einer renommierten Spezialambulanz nachfragen. Die sehen ja auch die extrem leichten Fälle und könnten da gewiss plausible Zahlen liefern.

  • Quote from Sonne: “Der Beziehung-Thread hier hatte ähnliches berichtet. ” Das Board ist alles andere als repräsentativ... Quote from Shenya: “Quote from Ginome: “Dafür gibt es die ärztliche Stellungnahme. ” Ja, darüber braucht man dann Arztberichte, wo das drinsteht. Ohne wird es schwer. ” Ohne Arztbericht wird jeder GdB schwer - selbst für Leute mit Querschnitt

  • Quote from Sonne: “Wie kann man nachweisen, dass man wegen AS Dauersingle ist, wenn viele anderen AS eine Beziehung haben? ” Dafür gibt es die ärztliche Stellungnahme. Ausserdem ist eine Beziehung für einen Autisten eher die Ausnahme denn die Regel...

  • Quote from Sonne: “Ein Rollstuhlfahrer würde sie bekommen, weil er mobil sehr eingeschränkt ist, in der Praxis, nicht nur in der Theorie. ” Der Rollstuhlfahrer wäre auch behindert wenn er in Barrierefrei-City leben würde. Die Diagnosekriterien sind bei Autismus nunmal so, dass klinisch relevante Einschränkungen vorhanden sein müssen. Da gibt es imho auch nichts dran rumzudiskutieren.

  • Trauma, PTBS und AS

    Ginome - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Linnea: “Auch Untersuchungen, wonach Babys im Bauch auf Reaktionen der Mutter durch Unruhe reagierten. Und gerade heute ist die Technik so weit , auch in den Bauch beobachtend Reaktionen zu sehen. . ” Natürlich reagiert der Embryo auf Adrenalin. Es reagiert auch auf Lärm. Das kann man fühlen. Es weiß aber nicht was passiert. Dazu ist es nicht in der Lage. Ich kann psychische Schäden nur verursachen wenn eine Psyche vorhanden ist. Ich kann ja auch keine imaginären Häuser abreissen.

  • Trauma, PTBS und AS

    Ginome - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Zebra: “Ich habe mal von Studien gelesen die z.B. Effekte des niederländischen Hungerwinters (in den 1940er) Jahren untersucht haben bzw. Effekte auf Kinder deren Mütter in der Schwangerschaft starkem Stress (Luftangriffe etc.) ausgesetzt waren. Da gibt es schon Hinweise darauf dass starker Stress der Mutter sich auf die Stressresitenz der Kinder negativ auswirken kann. ” Das sind da aber somatische Sachen. Mangelernährung, zuviel Adrenalin. Ein Trauma ist psychisch. Wie soll das ents…

  • Trauma, PTBS und AS

    Ginome - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Happy to be: “Quote from Ginome: “Quote from Happy to be: “Die pränatale Psychologie und Neurologie ist halt noch nicht so bekannt. Im Moment wird auf ForschungEbene viel bestätigt, was früher vermutet wurde. ” Quellen? ” wikipedia, Google ? Also so für den Anfang. ” Du behauptest hier doch Zeug. Also bist Du in der Bringschuld.

  • Trauma, PTBS und AS

    Ginome - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Happy to be: “Die pränatale Psychologie und Neurologie ist halt noch nicht so bekannt. Im Moment wird auf ForschungEbene viel bestätigt, was früher vermutet wurde. ” Quellen?

  • Trauma, PTBS und AS

    Ginome - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Linnea: “stellt sich danach die Frage...was ist mit vorgeburtlichen oder geburtlichen Traumata? ” Was soll das denn bitte sein? Klingt für mich ziemlich esoterisch...

  • Quote from Lissy: “ Stimmt, das hatte ich schon vor Monaten eingestellt, die Einschränkung "vergangener Beiträge" - leider werden die Beiträge von bis 2012 weiterhin angezeigt ” Du musst das Script schon aktivieren. Das muss einmal über Deinen Account laufen.

  • Quote from Lissy: “Oh, wo geht das denn? Ich habe mir diverse Anleitungen angeschaut, die sagten, man müsse das für jeden Beitrag einzeln einstellen. Früher war das mal intuitiver, finde ich... Mittlerweile poste ich dort auch fast gar nichts mehr, aber um 2010-2012 postete ich fast tagtäglich ” facebook.com/settings?tab=privacy Quote: “Möchtest du die Zielgruppe für Beiträge einschränken, die du mit Freunden von Freunden oder öffentlich geteilt hast? Vergangene Beiträge einschränken” oder auch …

  • Quote from Lissy: “Früher postete ich dort sehr viel, und scheinbar müsste ich alles manuell auf "nichtöffentlich" stellen, das wäre ein enormer Aufwand. ” Das kann man alles auf einmal machen. Überhaupt irgendwas auf fb öffentlich zu posten ist ein ganz großer Fehler... überlege Dir das für die Zukunft.

  • Quote from Cloudactive: “Es ist eine unglaublich simple Kalkulation: Wenn du nicht gut behandelt wirst, stehst du nicht in der Pflicht, andere gut zu behandeln. ” Dieses Auge-um-Auge-Prinzip wurde schon vor 2000 Jahren als fehlerhaft und falsch festgestellt. Das schaukelt sich nur gegenseitig hoch. Was tatsächlich etwas bringt, und die Leute verwirrt, ist trotz des schlechten Verhaltens des Gegenübers freundlich zu sein.

  • Interessanterweise gab es aber vor 2011 grundsätzlich mindestens GdB 50 bei Asperger :D Eigentlich ist es ja auch egal. Demnächst wird es ja noch krasser.

  • Quote from Capricorn: “Äh...du meinst: in Bezug auf Autismus/tief greifende Entwicklungsstörungen? ” allgemein Quote from Capricorn: “Die Änderungsverordnung stammt aus 2010. ” Ja ok. In Kraft trat sie aber am 01.01.2011

  • Quote from zaph: “Und dass erstmal von einem GdB 50 ausgegangen wird, ist leider auch nicht richtig. ” Jup, nicht mehr. Seit der Änderung zum 01.01.2011 gilt nur wie stark man eingeschränkt ist, nicht wie die Diagnose lautet.

  • Meine Diagnose

    Ginome - - Diagnostik und Fachkräfte

    Post

    Quote from Lefty: “Er schrieb "bei Gericht", nicht "vor Gericht". Die erste Formulierung sagt aus, dass man einem Prozess beiwohnt, aber man kann nicht rückschließen, in welcher Funktion oder ob nur als Gast/Zuhörer. Die zweite Formulierung benutzt man m.E. nur, wenn man selbst Kläger oder Angeklagter ist. ” Ich war beides noch nicht ^^ kenne auch die unterschiedlichen Formulierungen nicht.

  • Quote from Happy to be: “"Kriegsversehrte" gibt es sehr wohl seit den Auslands"einsätzen" der Bundeswehr. Nur kriegen diese keine so ausgedrückte Sonderbehandlung und unterliegen den gleichen Regelungen wie Arbeitsunfall/Unfallopfer. ” Es waren die des zweiten Weltkrieges gemeint...