Search Results

Search results 1-20 of 250.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Oh...ja..danke für den Tipp. Habe schon eckige Augen.

  • guckt mal hier auf Seite 12.. kreiselhh.de/sites/default/fil…g_auf_der_Spur_(2012).pdf da finden sich doch einige Faktoren wieder, die auch bei HS, AS, AD(h)s eine Rolle spielen. Ich werd noch verrückt.

  • sorry..aber im Laufe meines Lebens habe ich schon so viel erlebt auch im Umfeld an Wirkung von Nahrungsmitteln,.,es ist nicht egal. Zucker, zuviel Flleisch oder Alkohol oder Phosphate, bei vielen Weissweizen......das würde jetzt aber hier zu weit führen. Früher war ich Köchin in einer Kita. Ich habe damals eine beginnende Arthritis und schlimme Koliken über die Ernährung geheilt, die ich als junger Mensch hatte. Meinem Sohn habe ich , als er Kleinkid war, die Neurodermitis durch strikte bestimmt…

  • Ich lasse es deshalb nicht, weil zum Einen ganz viel über ADHs steht....und ich schon merkte, dass Viele z.B durch Zucker und Wurst etc aufgeputscht werden. Auch Neurodermitis verstärkt sich bei vielen dadurch u.a. Da ich zwar nichts Schlimmes habe, aber zb. viel mit Bauchluft oder plötzlich mal Juckpöckchen u.a. zu tun habe.. gucke ich. Sonst ist es evtl halt doch Histamin als Schuldiger. Ich denke schon, dass Ernährung bei Allem eine Rolle spielt...nicht immer als Auslöser, schon garnicht bei …

  • Kennt ihr: at-verlag.ch/buch/978-3-03800-…fuer_Kinder_mit_ADHS.html Das ist nicht diese Oligodingsdiät. Verwendet aber auch Erkenntnisse , nach denen Besserung/oder eben Verschlimmerung eintrat. Ich frage mich da allerdings gerade...was bewirkt denn Hafer oder saures Obst schlimmes?

  • Ja. Stimmt, mir zuliebe. ...Erst gehe ich durch den Schmerzprozess und dann darf wieder..oder auch mal nebenher..das Augenzwinkern sein.;-)) Dann möchte ich Unterstützung darin finden, wo es mich selber stört. Akzeptieren lernen, was sich vermutlich nicht viel ändern wird. Im Moment nehme ich wahr....wo es alles steckt. Mein Sohn ist länger in Urlaub und da sehe ich mich noch deutlicher mit all meinen Eigenarten, bewusster. Ich bin da auch gespannt auf den Termin mit der Ärztin/Neurologin von de…

  • Autismus und Empathie

    Linnea - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Platypus: “. und sichere Übereinstimmung der Gefühle ” hm...das wäre fast symbiotisch..so ist es für mich nicht. Aber wenn z.B. "Unruhe" im Raum ist oder eine seltsame Stille...färbt das auf mein Gefühl ab.

  • Autismus und Empathie

    Linnea - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Ja, das kenne ich auch. Und auch ja....nicht wenige Nts sind nicht wirklich empathisch . Jene gehen stark von sich aus von ihren Erwartungen und Wünschen . Ob es um Trösten geht. .Unterstützung. ..Partys und Gepflogenheiten ...Geschenke ..usw

  • Guter Link. Ich habe mir nun Einiges ausgedruckt, auch zu ADHS im Alter oder in Kombination mit Hochbegabung. Das berührt einiges in mir. Erst, durch das Lustige "wenn du..." im Spielethread fand ich es witzig,...aber allmählich kommt auch eine Traurigkeit, wenn ich merke, wo ich anecke (also auch körperlich), wenn ich etwas suche, vergesse schon auf dem Weg ins Zimmer... wieviel so in meinem Kopf herumschwirrt.... Kindheitserinnerungen, wo ich mir oder anderen im Wege stand..mir Geschirr herunt…

  • Autismus und Empathie

    Linnea - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from BlaueStunde: “Irgendeine Art von Intuition haben wir aber auch, oder? ” Ja, dessen bin ich gewiss.

  • ah, okay....dann achte ich mal darauf, wenn er wieder im Programm ist.

  • Quote from Capricorn: “Dr Helga Simchen vom ADHS Deutschland ist da anders, sie sieht die Verbindungen zwischen beidem. ” Danke, lese ich nun mal............

  • Autismus und Empathie

    Linnea - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Platypus: “Ich glaube, der Unterschied Aspie-Nicht-Aspie ist dieses Nachdenken darüber. Wie die Gedanken dann jeweils aussehen und zu welchem Ergebnis sie führen, dürfte dann noch mal Aspie-unterschiedlich sein (eigene Verfassung, eigene Vorlieben, eigene Erfahrungen...) Nicht-Aspies scheinen hier intuitiv zu handeln und dann auch irgendwie (für Nicht-Aspies) richtig zu handeln... ” Ja.

  • Iich finde es schrecklich, dass gerade in einigen Kliniken hier für länger die Türen zu sind..ich wollte bzgl ADHS eine Abklärung...da ist nicht nur alles voll, sondern es gibt auch keine Warteliste. In Bochum schon länger, in Essen wohl auch. Einige Einrichtugen und Ärzte/Psychiater sind nur für Kids und Jugendliche. Oder für Eltern/Angehörige. Da ich September einen allgemeinen Gesprächstermin in der Tk habe, mit meiner damaligen Betreuungsärztin, spreche ich das dort mal an. Sie war auch die …

  • Da hier im Forum viel erklärende Rechtfertigung existiert, denke ich mal, ist auch das individuell.

  • Dankeschön. achso..wieder Ella Schön. die mag ich nicht so. zu der anderen Komödie: de.wikipedia.org/wiki/Schr%C3%A4ger_als_Fiktion ist es dieser?

  • stimmt...wobei ein Teil davon auch nur vedrängt,...ich kenne es von den Gelagen aus dem Chor... einige haben dennoch tiefen Kummer, wollen aber nicht darüber reden. Versuchen, es wegzubeamen.

  • skuril und spannend. Weisst du, auf welchem Sender? Ich googleforsche gerade, aber da kommt nichts.

  • Nein Es gibt auf beiden Seiten jene und solche. Auch vom Blick her.

  • ohne das UmweltDing würde ich auch lieber im kleineren Rahmen kreuzfahren .und relativ langsam die Welt kennen lernen wollen.