Search Results

Search results 1-20 of 125.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Thimor: “@Liramlis Und Parfums aus natürlichen Bestandteilen - wie stehst du zu denen? ” Sparsam verwenden, sich schlau machen welches Profil das Parfum hat (Düfte verändern sich zum Beispiel durch Körperwärme und manche Düfte sind erst schwach werden dann aber stärker), den Moschus am besten ganz vermeiden aus Tierschutzgründen, wenn doch dann sprüht man sich nur damit ein wenn man nur mit dem Ziel seiner Avancen zusammen ist und das Gegenüber mag es und Rücksicht nehmen zum Beispiel…

  • Quote from Matou: “;o} Ich bin da etwas rabiater: Bitte alle Menschen in meiner Nähe das Damenparfum weglassen, ich meine das aggro-Süßliche, was den Riechnerv zersticht und die Augen tränen lässt. "Douglas" ist die sensorische Vorhölle. Vor-Hölle deshalb, weil man schon vor dem Laden (typischerweise in Fußgängerzonen) von der Sti(n)ckwolke umflossen wird. Den Werbespruch "Come in and find out" interpretierten übrigens recht viele Deutsche als: "Komm rein und finde wieder raus." ” Oh ja. Die Vor…

  • Quote from Matou: “Ich hab 3 Männerparfüms, die ich mir gelegentlich hinter die Öhrchens tupfe, um eine vorhandene Stimmung noch ein bisschen zu verstärken. Parfüm trage ich am liebsten allein. ” Quote from Kraehe: “Hab ich auch ” Ich auch. Ich komme mit den Herrendüften viel besser zurecht als mit den Frauendüften. Ich benutze sie auch je nach Stimmung, zwei verstärken und eines baut mich ein bischen auf, wenn ich mich kraftlos fühle.

  • Quote from seven_of_nine: “Bei öffentlichen Nahverkehrsmitteln habe ich spezifisch ein Problem mit dem neuen lauten Pfeifton ” Dieses Gepiepse, wenn jemand nicht schnell genug die Türe frei macht (Bus/Bahn), macht mich wahnsinnig. Leider ist das ja so gewollt, daß es nervt, damit die Leute es nicht ignorieren können, nur mir verursacht es regelrecht körperliche Beschwerden. Die Jahresfahrkarte piepst wenn man sie an den Scanner hält, beim Einsteigen. Ähnlich das doofe Gepiepse beim Bäcker oder S…

  • Keine Schminke. Ich schwitze vor allem am Kopf und habe die doofe Angewohnheit mir durch das Gesicht zu fahren, da wäre die Gefahr zu groß daß ich das verwische oder es verläuft. Dazu finde ich es unangenehm auf der Haut. Ich mag auch keine Armbanduhren oder Schmuck, auch kein Haarspray und aufwändig gestylte Frisuren. Wenn man sehen kann, daß jemand geschminkt ist, mag ich es auch an anderen grundsätzlich nicht. Es ist irgendwie falsch und ich finde es macht das Erkennen von Gesichtern und Gesi…

  • Es ist halt auch ein Unterschied ob mal kurz ein Hund bellt, ob er mir ins Ohr bellt oder weiter entfernt, ob er schon den ganzen Tag bellt... insgesamt kann ich aber schon sagen daß mir manche Geräusche immer sehr unangenehm sind, wie Räume mit vielen Menschen wie eine Mensa zum Beispiel. da sind viele die sich unterhalten, Geschirr klappert, Stühle rücken, die Menschen gehen, ziehen Jacken aus und an, Papier raschelt... das alles zusammen macht eine Kakophonie, aber nur das raschelnde Zeitungs…

  • Energiesparmaßnahme Ab sofort bin ich nur noch ich. Alles andere ist mir auf die Dauer zu anstrengend. © Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker Quelle: Ferstl, Herznah, 2003

  • @seven_of_nine Gute Frage. Die ganze Studie ist irgendwie merkwürdig und ich kann mir keinen rechten Reim darauf machen.

  • Zeitungsartikel digest.bps.org.uk/2018/12/11/i…rtners-facial-appearance/ As the researchers note, “If facial impressions are not especially accurate predictions of actual trustworthiness, failure to use them to guide trust decisions may actually represent highly rational social behaviour.” Studie onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/bjop.12357 Abstract Facial impressions of trustworthiness guide social decisions in the general population, as shown by financial lending in economic Trust Games. As …

  • - Kennt ihr eure eigene Bedürfnisse? Wie/woran erkennt ihr die? Ganz oft in einer stressigen Situation erkenne ich sie nicht schnell genug oder wenn ich sie erkenne, dann bin ich zu sehr im Anpassungsmodus und im maskieren, als daß ich gut reagieren könnte. In nicht ganz so stressigen Situationen und mit sehr vertrauten Menschen kann ich inzwischen aber sagen wenn mir etwas zu viel wird und ehrlich sagen warum. Umgekehrt können Menschen die mich gut kennen, das inzwischen auch erkennen: Meine Sä…

  • Ich habe mal jemandem, der nicht verstehen konnte was da in meinem Kopf los ist, dieses kurze Video gezeigt. Es ist natürlich nur eine künstlerische Sichtweise auf das Problem, aber ich fand es beschrieb besser das Phänomen als ich es mit Worten und dämlichen Vergleichsversuchen hinbekommen konnte. Ich kann schon verstehen, daß jemand mit einem Gehirn, daß Reize ausfiltert und zwar völlig im Hintergrund und ohne viel Anstrengung, nicht verstehen kann wie sich das anfühlt. Manchmal sollte man abe…

  • Quote from Knanmel: “Und zwar nicht inhaltlich, sondern in dem Fall die Art des Schreibers (sowas sehe ich als persönlichen Angriff). ” Besser: "Danke daß du dich an der Diskussion beteiligst. Leider macht mir deine Art zu schreiben, daß Verständnis deines Textes sehr schwer. Groß- und Kleinschreibung und der eine oder andere Absatz würden da sehr helfen. So konnte ich leider deinen Text nicht verstehen und kann daher auch nicht inhaltlich antworten." Es dauert nicht länger das zu schreiben als …

  • Gesichterkennung

    Liramlis - - Neurologische Vielfalt

    Post

    Quote from Knanmel: “Ich erkenne Menschen/Gesichter zwar wieder, kann sie aber schlecht zuordnen, wenn ich sie außerhalb der gewohnten Umgebung sehe/treffe. ” So ist es bei mir auch. Hinzu kommt, daß wenn mich unterwartet, auf der Straße jemand anspricht, ich jedesmal in den Panikmodus gehe und dann fällt mir das Erkennen noch schwerer. Wenn ich entspannt bin, jemand auf mich zukommen sehe und ein bischen Zeit habe mir den Gang und die Gesten und die Kleidung der Person anzusehen, dann erkenne i…

  • Quote from julai: “"Händewaschen beseitigt Restzweifel nach schwierigen Entscheidungen" ” Ich nutze tatsächlich zitronigen Duft auf Arbeit wenn ich eine schwere Aufgabe vor mir habe. Ich dachte das verbessert einfach das Raumklima ein bischen und frischt mich auf... dabei macht es mich mutig! Wer hätte das gedacht. Soll ich vor der nächsten Gehaltsverhandlung in eine Zitrone beißen oder macht mich das übermütig?

  • Quote from tr909: “d.h. man würde sogar anspruch auf rente haben, wenn man zwar 3 jahre innerhalb der letzten 5 jahre eingezahlt hätte, aber KEINE 5 Jahre insgesamt, oder was macht die 3 Jahre Bedingung sonst für einen sinn, wenn sie sowieso durch die 5 Jahre Bedingung außer kraft gesetzt wird? ” Ja ich habe das gerade nochmal raus genommen weil es wohl beides bedarf, nicht nur eines von beidem. Wie gesagt ich bekomme das auch immer durcheinander. In meinem ersten Beitrag hatte ich das auch rich…

  • Quote from Darlina: “AU-Zeiten und/oder Arbeitslosigkeit ” Krankenkasse und Arbeitsamt zahlen auch in die Rentenkasse, das Sozialamt tut das nicht. betanet.de/erwerbsminderungsrente.html Hier ist genauer ausgeführt wie die Vorraussetzungen zusammenhängen, was UND und was ODER Vorraussetzungen sind... das bringe ich auch immer durcheinander... Dazu kommt dann noch, daß es ein Mix aus Beitragszeiten und medizinischen Vorraussetzungen ist.

  • Quote from tr909: “du bist ja die reinste datenkrake, liramlis^^ ” *wedelt mit ihren Tentakeln* Quote from tr909: “ich frage mich was für ein ergebnis da rauskommen muss, damit im anschluss die zuerst gennannte maßnahme gezahlt wird, sprich ob die überhaupt gezahlt wird, wenn man als voll arbeitsfähig erachtet wird. ” Bei mir wurde sie gezahlt. Ich galt als voll arbeitsfähig wenn 1. der Einstieg langsam erfolgen würde, da ich volle zwei Jahre aus der Arbeitswelt raus war (in der Zeit benötigte i…

  • Quote from tr909: “ich mache demnächst eine reha, denkst du, dass dort quasi gegen mich gearbeitet wird? ” Also ich habe jetzt mal auf deinem Profil nachgesehen, wegen deinem Alter. Du kannst definitiv davon ausgehen, daß man versuchen wird, da du noch sehr jung bist, dich in die Arbeitswelt zurück zu bringen. Das würde ich aber nicht per se als "gegen dich" gerichtet sehen sondern als "für dich". Du musst halt davon ausgehen, daß eine EM in deinem Alter, selbst wenn du vorher einen gut bezahlte…

  • Quote from tr909: “danke liramlis ” Gerne. Ich drücke dir die Daumen! Vielleicht kann dir noch der eine oder andere hier helfen herauszufinden wie du deine Chancen beim Gutachter sinnvoll erhöhen kannst. Das ist soweit ich weiß eine ziemliche Hürde und es gab auch schon Threads dazu irgendwo (kann es gerade nicht finden).

  • Quote from tr909: “aber eben weder im letzen jahr noch die letzten 12 monate durch eine versicherungspflichtige beschäftigung eingezahlt, sondern durch ALGI "eingezahlt" UND danach durch Krankengeld ” So lange du auf die 5 Jahre insgesamt kommst und auf die 3 Jahre innerhalb der letzten 5 Jahre und jetzt eine Prognose hast nicht lange genug arbeiten zu können dann sehe ich keinen Grund warum das abgelehnt werden kann. Natürlich wird bei einem Antrag eine Begutachtung der Rentenkasse erfolgen müs…