Dashboard

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

News

  • New

    Hallo zusammen,

    ich hoffe, dass ich dies hier im richtigen Unterforum schreibe. Ich war mit nicht sicher, ob es eine "Art" ist, die ich meine oder zu einem Interesse gehört. Ich denke, aber eher, dass ich eine "Art" meine.

    Die Frage ist: "Wie" hört ihr Musik?

    Damit meine ich nicht "mit Kopfhörer", "mit Boxen", "im Liegen", "im Bus", etc., sondern, wie nehmt ihr Musik wahr, wenn ihr sie hört?

    Mal ein Beispiel, wie ich Musik wahrnehme (ich hoffe, ich kann es adäquat beschrieben):
    Ich höre Musik so, als wenn mein Hirn die Rhythmen und Melodien auseinandernimmt und nicht die einzelnen Töne oder Schläge auf mich wirken, sondern, als wenn mein Körper das als eine gut funktionierende mathematische Formel aufnimmt. Das klingt wirklich schräg, ich weiß. Ich höre das Lied also nicht als ganzes, bzw. als Gesamtwirkung, sondern als Beziehung zwischen Rhythmus, Melodie, Tönen, Instrumenten etc.
    Ich hoffe, ihr könnt mit der Beschreibung wenigstens irgendetwas anfangen.

    Wie ist das bei euch?
  • New

    Hallo zusammen,

    ich hoffe, ich bin hier mit dem Thema im richtigen Unterforum.

    Ich bin eher durch Zufall auf das Thema Essen, also Vorlieben und Abneigungen, bei Autisten gekommen. Es erscheint mir so, dass Autisten augeprägte Vorlieben und Abneigungen gegenüber bestimmten Konsistenzen und Geschmäckern haben, sehr wählerisch beim Essen sind und mitunter auch lange immer wieder dasselbe essen.
    Wie seht ihr das Thema und wie ist das bei euch?

    Ich konnte als Kind kein Schinken oder Fleisch mit Fetträndern essen, keine Butter, keine Pilze, keine weichgekochten Eier, keine Säfte mit Fruchtfleisch, keine Joghurts mit Stücken, kein gekochtes oder sehniges Fleisch. Dabei ging es nicht um den Geschmack, sondern um die Konsistenz, bzw. das Gefühl im Mund. Das war so schlimm, dass ich dann würgen musste und die Sachen wieder ausgespuckt habe. Ich war daher ein Kind, was nie Sachen probieren wollte und sich immer vehement geweigert hat, wenn mir jemand gesagt hat "probier mal, das ist lecker!".
    Später dann, habe ich 8 Jahre lang jeden Tag zum Mittag dieselbe Pizza (Dr. Oetker Peperoni Salami) gegessen. Wenn es die nicht gab, war ich sauer und habe keine andere Sorte genommen.
    Ich bin auch heute noch recht wählerisch beim Essen und bin immer skeptisch, wenn es etwas gibt, was ich nicht kenne oder noch nicht gegessen habe.

    Welche Erfahrungen, Vorliebe und Abneigungen habt ihr?

    Viele Grüße
  • New

    Hallo ich besuche eine Regel Berufschule.

    Ich werde ein Nachteil Ausgleich beantragen wenn der Mathematik Test sehr mies ausfällt . Beim Schul Psychologen.

    Evtl kann der Mathematik Schwäche nochmals diagnostizieren.

    Wir rechnen da ehr Level 5 Klasse Gymnasium Flächenberechnung und Umfang.


    Wie geht euch mit Mathematik?
  • New

    Abend, ich frage deshalb, da ich 21 Jahre alt bin und mir einen Austausch wünsche mit jemanden in meiner Altersspanne. Ich habe so eher Kontakt mit älteren, da ich schon immer Probleme mit Gleichaltrigen habe. Momentan gehe ich noch zur Schule und bin umgeben von Gleichaltrigen und sogar jüngeren, was nicht einfach ist. Und daher fände ich es gut, wenn man Tipps und Erfahrungen untereinander austauschen könnte.

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

Allgemeine Haushalts- und Alltagsfragen

3,622

Aldana

Berufliche Kommunikation in Meetings

24

Tradix

Wie hört ihr Musik?

0

Schränkt der Autismus eure Ambitionen im Leben ein ?

11

Lachatte

Perspektivwechsel

87

FrankMatz

Gestern wurde ich geschlagen und getreten als ich am Boden war.

99

Daniel1

Welche Haushaltsprobleme könnt ihr dem Autismus zuordnen?

56

Badener

Glücklich und zufrieden trotz sozialer Isolation möglich?

67

Kayt

ADOS - gehört aufräumen zum Test?

24

Lilith

Diagnose Ja/Nein?

74

Imhotep

Essen: Vorlieben und Abneigungen

20

Elejele

Gibt es hier auch junge Erwachsene?

8

Asmus

Nachteilsausgleich bei der Uni. Brauch einen Rat

6

Backnetmaster

Recent Activities

  • Aldana -

    Replied to the thread Allgemeine Haushalts- und Alltagsfragen.

    Post
    Quote from modulo: “Seitdem ich wegen zu hoher Luftfeuchtigkeit Schimmelbefall hatte ” Was war die Ursache der hohen Luftfeuchtigkeit? Nasse Wände? Mangelnder Feuchteabtransport durch unsachgemäßes Heizungs- und Lüftungsverhalten? Oder beides…
  • modulo -

    Replied to the thread Allgemeine Haushalts- und Alltagsfragen.

    Post
    Ich wohne in einer verwinkelten Souterrain-Wohnung. Lüften mit Durchzug ist praktisch kaum möglich, ich behelfe mir mehr oder weniger damit, Ventilatoren ins Fenster zu stellen. Seitdem ich wegen zu hoher Luftfeuchtigkeit Schimmelbefall hatte, verwende…