Dashboard

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

News

  • New

    Hallo zusammen,

    mich würde interessieren, ob hier auch noch andere Leute sind, die so richtig albern sind bzw. sein können?
    Denn ich frage mich, ob meine Albernheit überhaupt mit der Diagnose Autismus einhergehen kann.
    (Bitte entschuldigt, wenn das eine blöde Frage sein sollte.)

    Also wenn es mir gut geht kann ich wie gesagt sehr albern sein und viel Unsinn machen und sagen.
    Zum Beispiel Witze darüber machen, dass ich unsere Katzen als Katzen-Burger zubereite. Weil ich letztens
    im Internet Kochrezepte gesehen habe, wo drin steht, auf welche Arten man Katzen zubereiten kann.
    (Die waren tatsächlich ernst gemeint, glaube ich...) Wobei ich das selbstverständlich niemals tun würde,
    ich liebe unsere Katzen!
    Oder ich tu so, als wäre ich selbst ein bestimmtes Tier und mache dann die entsprechenden Geräusche,
    um mich "zu unterhalten". Entweder mit anderen Menschen oder eben mit Tieren, die ich gerade sehe.
    Kann es manchmal nicht lassen, im Badesee die Anderen nass zu spritzen, obwohl ich weiss, dass es sie nervt,
    weil es mir halt solchen Spaß macht.
    Generell kann ich sehr laut rumquietschen und lachen, wenn ich etwas witzig finde. Und öfter fällt es mir schwer,
    einen Schluss zu finden, auch wenn die Anderen schon genervt sind davon. Oder ich merke nicht, dass jemand
    genervt ist, und mache deshalb einfach weiter.
    Oder ich sage Sachen, von denen ich weiss, dass sie mein Gegenüber ein bisschen ärgern, und ich genau das
    auch will. Also nichts wirklich gemeines! Zum Beispiel, dass ich einem Freund, von dem ich weiss, dass er
    Unvorhergesehenes und "Geheimnistuerei" nicht mag andeute, dass ich ihm eine besonders spannende Neuigkeit mitteilen
    möchte. Wenn er dann interessiert ist und es wissen will, sag ich ihm "ja ich sags dir, aber erst morgen".
    Finde es manchmal einfach zu lustig, zu sehen, wie sehr er es dann wissen will und es trotzdem noch nicht erfährt.

    Ich hoffe, dass ich jetzt nicht wie einte total fiese Person wirke, denn das bin ich wirklich nicht. Ich glaube,
    geschrieben wirkt das alles irgendwie "gemeiner" als wenn ich es einfach mache.
    Dass ich manchmal nicht merke, dass mein Gegenüber das was ich mache/sage überhaupt nicht lustig findet,
    ist allerdings schon ein Problem. Das hat leider auch schon zu Streit geführt, den ich eigentlich nicht wollte.

    Könnt ihr ein bisschen verstehen, was ich meine?
    Gibt es hier noch andere Menschen, die gern mal Albernheiten machen und ihre Mitmenschen damit
    "auf die Palme bringen"?

    Danke und viele Grüße,
    Schnuppi
  • New

    Ich möchte zwei Beispiele nennen, die Überschrift betreffend. Ich dachte immer, ich sei ein wenig allergisch auf Zwiebeln, weil ich davon müde werde. Erst vor wenigen Wochen ist mir aufgegangen, dass ich mich geirrt habe. Ich hatte Zwiebeln geschnitten, davon tränen mir erstmal stark die Augen, was ja normal ist. Hinterher aber dachte ich wie schon oft, ich sei plötzlich sehr müde. Weil ich es aussprach (war bei meinem Freund), hörte ich meine eigenen Gedanken und da kam es mir in den Sinn: meine Augen und Augenlider sind von den Zwiebeldämpfen gereizt. Dann noch das Tränen. Die Augen und Augenlider fühlen sich genau so an, wie sie sich anfühlen, wenn ich sehr müde bin und dabei überreizte Augen habe. Da ging mir auf, dass ich gar nicht müde werde von den Zwiebeln (woraus ich geschlossen hatte, dass ich wohl leicht allergisch auf sie reagiere), sondern dass ich das körperliche Gefühl dem Müdesein zugeordnet hatte.

    Das andere Beispiel: mir wurde früher immer ein bisschen flau/übel im Magen, wenn ich ein gekochtes Ei gegessen hatte. Ich dachte, das sei wohl so bei Eiern. Einmal sprach ich es meiner Schwester gegenüber aus (das war im fortgeschrittenen Erwachsenenalter), dass einem von gekochten Eiern ja immer ein bisschen übel wird und sie sah mich groß an und sagte, nein, das ist nicht normal! Wahrscheinlich verträgst du das nicht! Sie hat sich sehr gewundert, dass ich dachte, das wäre bei jedem so.

    Kennt ihr sowas? Wie ist das zu erklären? Bin ich einfach nur dumm? Ich nehme das jetzt nicht schwer, aber ich frage mich schon, wieso ich derartige Denk-Aussetzer habe.

    Nachtrag: Sollte jemand der Ansicht sein, ich sei einfach nur dumm, weil es keine andere Erklärung gibt, ist das okay. Damit kann ich leben ;)
  • New

    Hey Leute,

    ich hab das Bedürfnis mich ein wenig "auszukotzen" und wäre auch für hilfreiche Tipps sehr dankbar.

    Ich gehe seit etwa 2 Monaten in einen Kurs und mache gerade die Ausbildung zur Lohnverrechnerin. In meinem Kurs sind wirklich sehr unangenehme Leute und meine Sitznachbarin ist recht anstrengend - sie ist aber wenigstens die einzige die nicht so verrückt ist wie die anderen Leute dort. Sie fragt mich aber ständig wie es mir geht und sagt ständig hallo und sie "denglischt" auch die ganze Zeit. Ist nur ein kleiner Auszug aus dem Nervfaktor von ihr, um es nur ein wenig zu verdeutlichen. Die Situation dort ist auch sehr überfordernd für mich, weil ich in sehr kurzer Zeit wirklich enorm viel lernen muss und mich konzentrieren können muss, was dort einfach oft nicht gegeben ist. Es zehrt sehr an meinen Kräften die ganze Situation. Einen Monat hab ich noch vor mir und ich merke, wie ich immer genervter werde und wie wenig Kraft ich noch habe. Zudem kommt noch der Weg dorthin dazu, ich fahre täglich etwa zwei Stunden und muss mit der U-Bahn fahren, die für mich wirklich furchtbar ist (es gibt leider keinen anderen Weg dorthin, hab alles versucht, der einzig andere bräuchte teilweise 1 1/2 Stunden für eine Fahrt). Da schaffe ich mir ein wenig Abhilfe mit ANC-Kopfhörern und einem Zauberwürfel.

    Mein größeres Problem ist, dass ich es kaum schaffe zuhause die Batterien aufzuladen und unter der Woche nicht brauchbar bin. Am Wochenende brauch ich dann nochmal mehr Ruhe und schaffe es mal mehr, mal weniger am Montag wieder fit zu sein. Aktuell habe ich meistens zwei Tage in der Woche ganz für mich, weil mein Partner und mein Bruder selbst wissen, dass ich sehr überfordert bin und sie mir so Ausgleich geben wollen.

    Ich war schon öfter in Kursen, aber da musste ich meistens nichts direktes lernen oder tun und konnte so den ganzen Tag dort zeichnen und war nicht so überreizt.

    Ich bin wirklich ratlos, ich schaffe es nicht Sport zu machen, welcher mir eigentlich viel Spaß macht oder auch mal nur kurz Wolle kaufen zu gehen (den richtigen Einkauf erledigt immer mein Partner).
    Ich weiß aber einfach nicht wie ich irgendwas an dieser Situation ändern kann und wie ich schneller wieder zu Kräften komme.

    Habt ihr da vielleicht Tipps? Was macht ihr um eure Batterien wieder aufzuladen und am nächsten Tag wieder fit zu sein?

    P. S. Ich habe schon überlegt ob ich mich eventuell wegen einer Therapie erkundige, ich möchte aber eigentlich vorher meine Diagnostik abwarten, bei der ich gerade auf einer Warteliste bin.

    Liebe Grüße
  • New

    In letzter Zeit bin ich zu folgendem Schluss gekommen:
    In mir existiert schon lange Wunsch nach einer Partnerschaft, dem steht allerdings mein Grundbedürfnis nach Ruhe und Abgeschiedenheit im Weg (was mich sehr sauer macht).
    Das hat mich zu dem Schluss kommen lassen, dass ich zu einer zwischenmenschlichen Beziehung einfach nicht in der Lage bin, ich schaffe es ja nicht einmal, Freunde zu haben.
    Meine Frage wäre nun, geht es euch ähnlich, bzw. habt ihr es geschafft aus diesem Wiederspruch auszubrechen ?
  • New

    Hey Leute,
    ich wollte mal fragen, ob jemand von euch Erfahrungen mit einem Oxytocin Nasenspray gemacht hat und ob das leicht zu bekommen ist, da es ja offiziell vom Markt genommen wurde und Apotheken es nun nur noch selbst auf Rezept erstellen...?

    Erfahrungen? :)

    Danke. :)

    Grüße

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

Gestern wurde ich geschlagen und getreten als ich am Boden war.

36

Garfield

Körperempfindungen nicht richtig oder gar nicht interpretieren können

25

Padeiro

Seit ihr zu einer Beziehung fähig ?

85

On-Off

Albernheit und Unsinn

29

Zarathustra

Habe riesige Angst/meine Sozialarbeiterin verlässt das ABW meines Trägers vom ABW

13

MangoMambo

Oxytocin Nasenspray

12

rebel

Mein Alltag - Tipps?

31

Kayt

Wo kann ich eine Diagnose erhalten, weiblich, erwachsen, Raum BaWü

12

Teemann

Autismusambulanz Düsseldorf

788

zaph

Forschung zum Zusammenhang zwischen Autismus und auffälligem Computerspielverhalten.

30

Anakin_1

Beispiele für Fettnäpfchen und (zu) wörtliches Verstehen

2,340

Mariluna

Autofahren

400

Coocy

Ausgabe 02, 2021 des Magazins 'autismus verstehen' erscheint am 30. September

1

Nelke

Recent Activities