Dashboard

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

News

  • New

    Hey, da Diagnose Kriterien von Asperger und kanner nicht ganz die selben sind, beide Krankheitsbilder aber ineinander laufen, finde ich interessant was eher Kanner ist, da ich da gar nicht durchblicke und mir vorstellen kann, dass ich Symptome davon habe.


    Als ich letztens in der Klinik war, ging der Dozislsrbriter mit mir zum Trâger des ABW wo Träger Personal und der Mann welcher mich verletzte da waren.
    Irgendwie funktionierte mein Kopf nicht was bei Stress öfters vorkommt.
    Ich ging raus,dachte alles gut, auf einmal macht es bei mir klick, dass Übernachtungsregeln welcher der Mann ignorierte angeschafft wurden.
    Ich darf ihn nicht mehr ansprechen auch nicht im Gemeinschaftsraum wobei mein Schutzraum nur Wochnung nicht WG Bereich wäre ich ihn im WG Bereich auch bei akuten Problemen mit ihm nicht ansprechen darf. Hilfe von aussen darf ich zur Vermittlung mit dem Träger nicht mehr holen per Mail steht da.
    Habe das Präsidium des Trägers um Vermittlung gebeten wobei sie jetzt sogar im Protokoll Sachen reinschreiben welche aus dem Zusammenhang genommen wurden

    Er würde meinen dass er nicht von mir berührt werden will sonst für nichts garantieren kann
    Ich habe ihn erst berührt als er mir am Hals war ich ihn nicht von mir eegbekam.
    Dass er mir mit erneuter ykoerperverletzung drohtr, wenn ich ihn triggere steht so auch nicht drinnen wobei er dich getriggert sah als WG Kollegin seiner Meinung nach nicht sauber genug machte wo er immer durchdrehte.

    Ich weiss nicht was mit meinem Kopf spinnt, da Informationen bei mir manchmal rein und raus gehen ohne dass ich was verstehe.
    Denkblockaden genauso.
    So mehr Stress desto mehr
    Wie nennt man es?

    @MangoMambo kann es vielleicht besser zusammenfassen was da steht
    .
    Jetzt möchte ich mit Träger Alternativen zum ausgemachten suchen, jetzt ignorieren sie mich wieder und mit Anspannungspegel funktioniert mein Kopf schlechter ..

    Ich Frage mich, ob dies slles Symptome vom Kanner Autismus sind, welche bei Stress bei mir durchschlafen und ich selbst mit Satzstruktur kämpfe ...

    Kennt jemand so was.
    Herzlichen Dank
    :thumbup: :thumbup:
  • New

    (noch keine Diagnose)

    Ich hab eine Frage an euch... Die letzten Tage habe ich einige Texte und Videos zum Thema "autistischer Burnout" gelesen. Kennt das jemand von euch und könnt ihr beschreiben, wie es euch dabei genau geht? Was hilft euch dann?

    Ich komme darauf, weil es mir auf der Arbeit spätestens ca. 6 Monaten nach Beginn der Tätigkeit immer schlechter geht. Derzeit bin ich seit über 2 Jahren in meinem aktuellen Job (Sachbearbeitung). Ich bin intellektuell unterfordert, sozial überfordert (Kollegen, viel telefonieren, kaum Sachaufgaben). Mir gehts psychisch dadurch inzwischen nicht mehr gut, ich fühle mich jeden Tag unzulänglich weil mein Job zu 95% aus Kommunikation besteht. Ich bekomme meine Aufgaben nicht mehr richtig auf die Reihe, verschiebe/prokrastiniere bis ich es dann doch machen muss, dann mache ich es eigentlich auch gar nicht so schlecht. Und das alles ohne offensichtlichen Grund. Ab und zu hab ich mal wieder einen guten Tag und dann ist es wieder nur beschissen. Ich ziehe mich sozial zurück und versuche mich anderweitig auszupowern (SIs). Ich habe keine Angst zur Arbeit zu gehen oder so, das Arbeitsklima ist eigentlich gut, aber mir geht es mit der Arbeit selbst nicht gut. Ich frage mich seit langem warum das so ist. Depression schließe ich eigentlich aus, da ich mich privat zu verschiedenen Dingen aufraffen kann und nach ein paar freien Tagen in der Regel wieder recht gut gestimmt bin. Daher kann ich mich in der Beschreibung ganz gut wiederfinden. Durch dieses Video bin ich auf das Thema gekommen... klick

    Habt ihr dazu Tipps? Wie geht es euch dabei, was hilft euch? Habt ihr gute Links zu Quellen/Texten/Material?
    Ich will nur dass es zumindest kurzfristig besser wird, ich Strategien habe und anwenden kann, weiß mir aber nicht recht zu helfen und wo anzufangen. Einfach ein neuer Job ist nicht so einfach in meiner Branche, das wird noch dauern...
    Danke schonmal!
  • New

    Hey, wie macht sich ein Overload bei euch bemerkbar?
    Mit welchen Körperlichen, mentalen, Psychischen Symptome reagiert ihr intuitiv

    Versuche einzuordnen ab wann ich mich im Overload befinde um schneller reagieren zu können.
    Könnt ihr rechtzeitig gegensteuern?

    Ich komme irgendwann in die Hyperaktivität, rede mehr, Sprache wird bei mir schwieriger da ich in abgebrochene Sätze rede.
    Weiss aber nicht ob es was mit dem Ovrrlosd zu tun hat. Deshalb interessiert es mich durch welche Symptome der Überforderung, bei euch ein Overload zu sehen ist.
    An was ihr es erkennt, Menschen im aussen es bei euch erkennen würden.

    :thumbup: :thumbup:
  • New

    Hallo,

    ein paar von euch werden sicherlich freiberuflich arbeiten. Ich habe einen Nachzahlungsbescheid der Krankenkasse, frage mich jedoch, ob der korrekt ist.
    Werden für die tatsächliche Höhe der Beiträge nur die Steuerbescheide berücksichtigt, in denen bestimmte Einnahmen angegeben sind, die irgendwann in dem betreffenden Jahr aufs Konto kamen oder geht es bei der Berechnung um die Monate, in denen man tatsächlich freiberuflich tätig war?
    Wenn mir jemand weiterhelfen könnte oder wüsste, ob es eine kostenlose Anlaufstelle gibt, die man konsultieren kann, wäre ich sehr dankbar!
  • New

    Hallo, das folgende Thema beschäftigt mich schon länger und ich hoffe mit einer Umfrage mehr Überblick zu gewinnen ob es da tendenziell sehr verschiedene oder sehr ähnliche Erfahrungen gibt.

    Meist empfinde ich bei Tätigkeiten auf dem Weg zur Zielerreichung Grade wenn diese spannend/anspruchsvoll sind Freude, allerdings eher nicht wenn das Ziel dann (schon) erreicht ist. Und die Leere zwischen verschiedenen Dingen finde ich sehr unangenehm.

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

Fragen zu Stimming

47

Zephyr

Autismus-Sprechstunde Tübingen

41

Cordelia

Reduktion von Komplexität

35

Bryophyllum

Zusammensein mit anderen anstrengend - wie verhalten?

21

BerndBarthel

Den eigenen Ansprüchen nicht genügen

45

Back

Autistischer Burnout

15

zzis

Wie macht sich ein Overload bei euch bemerkbar?

6

Zephyr

Umfrage: Macht euch das Erreichen von Zielen glücklich?

24

ADD83

Autismus und Schule Erhebung für eine Bachelorarbeit.

8

Zephyr

Apps, die euch das Leben und den Alltag erleichtern

73

kim

Die Logik der psychiatrischen Diagnosen

8

miraculix

Ursache? Sind es eher Symptome von kannersutismus als von Asperger Autismus?

6

Daniel1

Soziale Kontakte machen depressiv

27

Fidoline