Dashboard

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

News

  • New

    Hallo,
    ich hatte schon diverse Therapien, die allesamt ein paar Informationen zu Tage gefördert haben, mich aber insgesamt nicht wirklich weiter gebracht haben.
    Einzelpersonen, die nicht an bestimmte Kliniken oder Ambulanzen angeschlossen sind, sind doch eher rar.
    Aktuell habe ich ein paar im Blick, die nicht nur über die ASS-Problematiken Bescheid zu wissen scheinen, sondern darüber hinaus selbst hochsensibel sind.
    In meinen Augen eine erfrischende Alternative zu meinen bisherigen Therapeuten, die die meisten Probleme nicht einmal verstanden.
    Eure Erfahrungen würden mich sehr interessieren. :)
  • New

    Mir fällt immer wieder auf, sowohl in eigener Beobachtung meiner Realität, als auch in Beiträgen hier im Forum, dass es viele Situationen gibt, in denen die angeblich so unempathischen Autisten mehr Einsicht in die Metaebene und mehr angewendete Empathie zeigen.

    In diversen Geschichten (Bücher, Filme, Serien, Reales...) Sieht man Konfrontationen eines (meist Protagonisten), der verhältnismäßig schwach oder gar nicht talentiert ist mit einem (meist Antagonisten), dem die Fähigkeiten, um die es in dem Moment geht, als Talent "gegeben ist".
    Dabei geht es oft um Kampffertigkeiten o.ä. Doch das lässt sich, denke ich, ganz gut auf Sozialkompetenz übertragen.
    Ich tue mich schwer mit Beiträgen, in denen für komplettes "demasking" plädiert wird. Für mich und in meinem Alltag erlebe ich Masking als Fertigkeit, die ich bewusst trainiere, um sie in Situationen, wo sie mir hilfreich ist, einsetzen zu können. Dadurch gewinne ich an Kontrolle, darüber, wie ich verstanden werde und was um mich rum und mit mir geschieht.
    Natürlich braucht das Energie und sollte entsprechend nicht dauernd auf voller Stärke laufen (Burnoutgefahr).

    Jetzt zur eigentlichen Theorie, die ich hier zur Debatte stellen möchte: durch den praktisch defizitären "Startwert", mit dem Autisten in einigen Bereichen leben zu lernen gezwungen sind, sind Betroffene sich der Details, oft allein schon dadurch viel bewusster, dass sie sie im Nachhinein analysieren "müssen", um herauszufinden, was denn diesmal wieder schief gelaufen (RW) ist.

    Dadurch entwickelt sich im Laufe der Zeit (vorrausgesetzt, man ist motiviert, weiter den Kontakt zu anderen Menschen zu suchen) ein Verständnis, das zwar etwas langsamer, weil weniger Intuitiv, aber dafür mit genug Zeit und Energie sehr Effektiv eingesetzt werden kann.
    Außerdem besteht eine Art "natürliche Resistenz" gegenüber vielen, oft (bei NTs) unbewusst intuitiv auftretenden, Fehleinschätzungen und Biases.
  • New

    Hallo :)
    Ich hoffe, dass die Frage jetzt nicht total dumm ist. :oops:

    Also ich musste aufgrund eines Klinikaufenthaltes für das kommende Semester ein Urlaubssemester beantragen, wodurch mein Bafög Anspruch natürlich für das Semester erlischt und ich ALG beantragen muss.

    Ich habe den ALG Antrag jetzt soweit fertig vorbereitet, alle notwendigen Unterlagen sortiert in einem Ordner und muss dort nun einen Termin machen - online möchte ich den Antrag nur ungern fertig machen, da ich Angst habe, dass etwas fehlerhaft sein könnte oder ich falsche Unterlagen wegschicken könnte.

    Nun ist mein Problem allerdings, dass ich aufgrund meiner Sozialen Phobie dort nicht alleine hingehen kann und auch niemanden im Umfeld habe, der mich dahin begleiten könnte. ABW ist aktuell in Beantragung, jedoch gab man an, dass dies noch 4-6 Wochen dauern könne.

    Gibt es irgendwen an den man sich wenden kann, dass man da ggf. unterstützt oder begleitet wird?

    Liebe Grüße und Schönes Wochenende :)

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

Unsinn und Sinn einer Autismus-Diagnostik im Erwachsenenalter – soll ich oder soll ich nicht…

73

Src2K

Hat jemand Erfahrungen mit einer Heilpraktikerin für Psychotherapie?

9

Mandelkern

Account löschen

35

Geisterfahrerin

Kommunikationsprobleme durch durcheinander im Kopf (schwache zentrale Kohärenz) Wie gleicht ihr es bei euch aus?

3

Daniel1

Erde an Aspie-Forum hinter den Kulissen

9

Four

As We See It - Amazon Prime

4

Chch

Vorwürfe von Arroganz und Überheblichkeit bei der Jobsuche

59

Fidoline

Training vs. Talent - Chancen in Defiziten sehen

2

Src2K

Gewagte und / oder außergewöhnliche Experimente

43

Src2K

Prof. Dose: "Wunschdiagnose bzw. Modediagnose Autismus bei Erwachsenen"

233

kitescreech

Hat jemand Erfahrungen mit der Kölner Diagnostikerin Frau Leclerc-Springer

0

ALG beantragen

1

Anakin_1

Fragen zu Stimming

53

Zephyr

Recent Activities