Dashboard

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

News

  • New

    WEITERLEITUNG:

    "Teilnehmer*innen gesucht
    Spektrum der Liebe

    Im Rahmen unserer Bachelorarbeit führen wir eine Studie durch. Das Thema ist das Erleben von Dating und der Aufbau einer Partnerschaft bei Menschen mit Autismus Spektrum Störung.

    Wir suchen DICH

    ·Du hast die Diagnose Autismus Spektrum Störung
    ·Du hast Erfahrung mit Dating und Aufbau einer Partnerschaft gemacht
    ·Du sprichst Englisch oder Deutsch
    ·Du bist im Alter von 18-50 Jahren
    ·Du kannst selbstbestimmt Entscheidungen treffen (kein gesetzlicher Vormund)

    ·Du bist wohnhaft in Deutschland

    Was DICH erwartet

    Die 30-90-minütigen Interviews finden online statt. In Einzelfällen ist das Interview auch vor Ort mit dir möglich. Das aufgezeichnete Gespräch wird vertraulich behandelt und die Ergebnisse weiter anonymisiert. Zeitraum der Interviews ist bis Anfang Juli.


    Wir sind Melanie, Hannah und Vanessa staatlich anerkannte Ergotherapeutinnen und befinden uns im Bachelorstudiengang an der Zuyd Hogeschool.
    Du hast Interesse oder möchtest weitere Informationen?
    Dann kontaktiere uns gerne.
    E-Mail: spektrumderliebe@gmail.com
    Website: https://spektrum-der-liebe.jimdosite.com"
  • New

    Im Internet gibt es eine neue Broschüre auf Englisch autismwellbeing.org.uk/resources mit dem Titel Autism, A Guide for parents. Darin wird Autismus als Kommunikationsschwierigkeit und soziale Schwierigkeit mit dem Resultat besonderer Interessen und Verhaltens beschrieben, die alle auf der verstärkten oder schwachen Wahrnehmung der Sinnesreize beruhen.
    Besonders wird eingegangen auf Propriozeption, Vestibulärsinn und Interozeption.

    Aus dem Inhalt:

    Vestibulär-Sinn: wo befinde ich mich im Bezug auf Schwerkraft?

    Wenn dieser Sinn nicht genug oder verstärkt wahrgenommen wird, erzeugt das Angst und Unsicherheit.
    Als Reaktion auf zu schwache vestibuläre Reize versucht man, den Vestibulär-Input zu erhöhen, z.B. durch Schaukeln, schwingen, über-Kopf-hängen, Zentrifugalkraft verstärken. Dadurch besteht die Gefahr, sich zu verletzen, weil man zu hohe Reize möchte.
    Als Reaktion auf zu starke vestibuläre Reize versucht man, sich ganz ruhig zu halten. Schon das Befinden im ersten Stock kann zu Schwindel führen. Autofahren verursacht Übelkeit, Liegen oder sogar die Füße vom Boden hochzuheben kann zu Schwindel führen.

    Anregungen für den Vestibulärsinn: Sitzball, Trampolin.
    Dämpfung des Vestibulärsinns: beim Sitzen Kontakt der Füße mit dem Boden.



    Propriozeption: Wo ist mein Körper und wo endet er? Muskelspannung, Bewegung, Gelenke

    Reaktion auf zu schwache Wahrnehmung der Propriozeption:
    oft Verletzungen und blaue Flecke, Wunsch nach Druck und Quetschen, Finger und Arme kneten, Selbstverletzendes Verhalten.
    Anregungen für den Propriozeptionssinn:
    schwere Spielzeuge: Erde umgraben, ringen, mit Hanteln turnen, Massage, dickflüssige Säfte mit dem Strohhalm trinken, vibrierende Massage, schwimmen, schwere Decke


    Interozeption: schwache Wahrnehmung von Hunger, Durst, Schmerz, Harndrang, Wut, erotischen Gefühlen
    Wenn diese Wahrnehmung schwach ist, kann man auch entsprechend schlecht darauf reagieren.
    Wenn die Interozeption verstärkt wahrgenommen wird, sind Umarmungen unangenehm, sogar Gelobt werden kann sehr unangenehm wahrgenommen werden.


    Wenn diese Wahrnehmungen nicht oder schwach oder stark registriert werden, kann das auch Folgen haben, z.B. für das Wohlfühlen in Räumen, die voll sind. Oder für die Wahrnehmung von Zeit. Oder man spürt Schmerzen nicht zeitnah und deshalb wird einem nicht geglaubt.
    Durch das Unverständnis zwischen der autistischen und der nichtautistischen Wahrnehmung kommt es dann zu „Overloads“,die zu einer Fight/Flight/Freeze-Reaktion führen. Beispiele für solche Reaktionen:

    Flucht: schnelles Atmen, Unruhe, vegetative Reaktionen wie Schwitzen, schnelle Augenbewegungen
    Kampf: schreien, fuchteln, laute Stimme, Beleidigungen, treten, beißen, Selbstverletzung.
    Einfrieren: Atem anhalten, verstummen, nicht mehr zuhören, blass werden, Schwindel, ins Leere starren.
  • New

    Hallo,

    mir geht es um das Buch mit dem Titel "Kinder mit Asperger einfühlsam erziehen: Wie Sie Sozialverhalten und Kommunikation Ihres Kindes fördern" aber die Version von 2011 amazon.de/Kinder-Asperger-einf…alverhalten/dp/3830439482

    Kennt jemand von euch das Buch? Mich würde interessieren, ob ihr es empfehlenswert findet.

    Ich möchte es mir eventuell für mich selbst kaufen, vor allem wegen den Lösungen zu den verschiedenen Themen. Vielleicht kann ich dadurch selbst was dazu lernen.

    LG IceQueen.
  • New

    Hi,

    wie seit ihr selbst zu dem Entschluss gekommen das ihr Defizitäre Muster aus dem A-Typischen Lebensspektrum habt, sind andere schonmal auf euch zugegangen und haben euch das gesagt?
    Sind welche die selbst den Umgang damit haben von sich aus auf euch zugegangen und haben euch das gesagt? So ganz ohne das ihr dementsprechende Äußerungen im Voraus getätigt habt?
  • New

    Hallo,

    wenn man unten bei den Smileys mit dem Mauszeiger drüber geht (ohne zu klicken) wird die Bedeutung des Gesichtsausdrucks eingeblendet. Für mich persönlich ist das sehr hilfreich.

    Mir war aber aufgefallen, dass die Bedeutung der Smiley-Gesichtsausdrücke in Beiträgen leider nicht eingeblendet wird wenn man mit dem Mauszeiger drüber geht. Beim Schreiben eigener Beiträge kann ich so dann zwar den von der Bedeutung passenden Smiley auswählen, durch die Beschriftung, aber bei Smileys in abgeschickten Beiträgen muss ich dann entweder die Bedeutung des Smiley-Gesichtsausdrucks erraten/vermuten oder zu der Smiley Auswahl gehen und die Bedeutung heraussuchen.

    Lässt sich das administrativ vielleicht irgendwie einstellen, das die Bedeutungen/Bezeichnungen der Smileys auch in abgeschickten Beiträgen eingeblendet werden?

    LG IceQueen.

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

Gesucht: Gutachter für ein Gegengutachten

17

Eryniell

Autismus: Alle Fragen erlaubt! | Quarks

172

seven_of_nine

Schizophrenie

155

kim

Vestibulärsinn, Propriozeption und Interozeption

6

Capricorn

Autismus und Unordnung

61

Badener

Berufsunfähigkeitsversicherung in Anspruch nehmen - wie richtig?

7

MichaelM1972

Vermeidet ihr oder tretet ihr bewusst auf Linien / Fugen / Risse / "Musterwechsel" beim Gehen?

40

Four

BeWo-Antrag: Fachärztliche Stellungnahme

13

Schnuppi2

Studie: "Spektrum der Liebe"

0

Möglichkeit bei langen Threads mit vielen Seiten direkt auf die erste Seite zu "springen"?

12

Ginome

Buch: Kinder mit Asperger einfühlsam erziehen: Wie Sie Sozialverhalten und Kommunikation Ihres Kindes fördern

2

Lucanna

Mein Leben ändert sich jetzt

45

miraculix

Wie schaffen NTs so viel?

27

Capricorn

Recent Activities

  • Eryniell -

    Replied to the thread Gesucht: Gutachter für ein Gegengutachten.

    Post
    Ist es nicht normalerweise so, dass das erste Gutachten vom medizinischen Dienst des Landesamtes kommt und bei einer eingereichten Klage dann ein Gutachter vom Gericht gestellt wird??? So war es bei mir. Ich musste nie einen Gutachter suchen, sondern das…