Dashboard

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

News

  • New

    Moechte mal nachfragen wie es bei euch bei den Themen Masking und Anpassung im Alltag aussieht?

    ze.tt/masking-menschen-im-auti…ltag-anpassen-zu-muessen/

    Um zu überleben, scheine ich seit Kindheit sehr unterwuerfig zu sein und komplett auf Ueberanpassung getrimmt, da Verlustangst und Angst vor Ablehnung riesig sind.

    Therapeuten machten mich immer auf meine Unterwürfigkeit aufmerksam, ignorierten aber meistens meine Grenzen, wenn ich Grenzen setzte, da sie mehr Ahnung hätten.
    Da sie mir vor der Autismusdiagnose bei der Autismus Ambulanz die falsche Diagnose gaben, fuhr ich mit ihren Methoden an die Wand, wobei ich mich wieder wie so oft unfreiwillig mit der eigenen Ohnmacht befassen musste.

    Ich habe seit der Kindheit gelernt mich so anzupassen, dass ich irgendwie durchkomme, wobei ich trotzdem sehr wenig Bekannte habe und noch nie eine Beziehung leben könnte.

    Meine Maske welche ich mir in fruehester Kindheit zum Überleben anzog bekomme ich nicht ausgezogen.

    Die Ueberanpassung und Unterwürfigkeit scheint ein Teil von mir zu sein.
    Habt ihr Masken um zu überleben?
    Könnt ihr sie auch wieder 'ausziehen

    Herzlichen Dank
    L.G. Daniel :thumbup: :thumbup:
  • New

    Hallo ihr Lieben.
    Habe erst gerade diesen Artikel gesehen, welchen ich gleich verlinke.

    leafly.de/autismus-cannabis-medizin/

    Jetzt aber zu meinem Hauptthema
    Mit 37 Jahren sollte man seine Spannungszustaende und sich selber beruhigt bekommen, was ich nicht leicht finde.
    Mir tat es heute wieder weh, als ich merkte, dass es mir deutlich besser geht als meiner Schwester, ich sie anrufe, da ich emotional ueberfordert bin.
    Ich mache seit Jahren Stabilisationsuebungen wobei ich es immer noch nicht ganz allein schaffe.
    Meine Eltern ging es früher immer schlecht, wenn es mir schlecht ging, wobei beide Seiten in die Ueberforderung stuerzten.
    In der Langzeitreha wurde meine Ueberforderung als Fehlverhalten gewertet, wobei die Ohnmacht von damals mir noch sehr nah ist.

    Durch Reizüberflutung, Ablehnung, zwischenmenschliche Missverständnisse, zwischenmenschliche Verletzungen, habt ihr auch Probleme mit der Spannungsreduktion?
    Kommt deshalb bei euch auch der Rededrang?

    Herzlichen Dank.
    Alles Gute.
    L.G. Daniel :thumbup: :thumbup:
  • New

    Hallo,
    habe einige Chronische Erkrankungen ,merke an mir selbst das da noch irgendwas nicht stimmt. Es kann ein Zusammenhang zu den schon bestehenden Chronischen Krankheiten haben auch durch die Medikamente.

    Hab schon Kontakt aufgenommen um neue Beschwerden abzuklären, jeder weiß es dauert ewig.

    Ich denke darüber nach irgendwann Mal eine Kur zu machen,habe mich die Jahre vor der Diagnosik ehrlich kaputt gearbeitet. Seit 2005/06 Gastronomie bis 2019. Mit Arbeitslos Phasen. Asperger Diagnose habe ich seit 2018.

    Habe bei mir eigen Verdacht auf Polyneuropathie und Diabetes Typ 3 durch Medikamente. Die ich für Lunge und Schuldrüse brauche.
    Und mein niedriger HB Wert bei den Blutspenden hängt damit warscheinlich auch zusammen.

    Wie geht man da ran um eine Kur zu beantworten?
  • New

    Ich fühle mich die meiste Zeit geistig wie 5 und denke auch die meiste Zeit geistig wie ein Kind aber es heißt doch mit Asperger darf man nicht geistig beeinträchtigt sein und ich habe die Diagnose Asperger. Aber wiederum in anderen Bereichen bin ich überdurchschnittlich gut. Mich macht das total fertig und ich frage mich ob ich damit alleine bin. Ich mache auch alles so wie als Kind und spiele mit meinen Spielsachen und gehe auf Spielplätze und brauche auch oft Begleitung und werde auch bei meiner Mutter wohnen bleiben. Ich verstehe auch irgendwie geistig gar nicht richtig dass ich eigentlich erwachsen bin. Ich lebe auch wie in einer eigenen Welt mit meinen Plüschtieren und allem und manchmal ist mein Denken wie ein Zeitlupe oder total unlogisch und wie gesagt meistens wie bei einem kleinen Kind. Aber bei IQ Tests zum Beispiel schneide ich relativ gut ab und ich kann auch gut Sachen auswendig lernen und richtig wiedergeben aber oft verstehe ich die Bedeutung trotzdem nicht. Kennt jemand auch so was Ähnliches und kann es überhaupt sein dass man trotz Asperger geistig beeinträchtigt ist?

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

Allgemeine Haushalts- und Alltagsfragen

2,641

emjay2812

Hintergrundmusik in Sachvideos

4

Coocy

Masking, autistische Anpassungsstrateguen fuer den Alltag.

1

Axel_Rocket

Bevorzugte (Nicht-)Farben

48

Coocy

Spannungszustaende regulieren, sich selber beruhigen koennen.

0

Erfahrungen mit Therapie-/Gewichtsdecken

116

Tystna

Sirenentest

194

Leseratte

Denkt auch jemand von Euch in Bildern.

71

lilu

Kur für Erwachsene Asperger Autistien

2

VanTaek

Mein Autismus Tagebuch - von Regenbogenwusli/Stan

412

RegenbogenWusli

Wie oft Stoffmaske waschen?

6

Leseratte

Einzelteile einer Situation nicht zu einem Ganzen zusammen fügen können

15

Four

Kann ich geistig behindert sein mit Asperger?

23

Happy to be