Dashboard

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

News

  • New

    Hallo,
    ist hier jemand im Forum der mir helfen würde eine Bewerbung zu schreiben?

    Ich würde dafür auch etwas bezahlen, es sollte halt eine ansprechende Bewerbung sein die zu mir passt und deswegen nicht wie eine wirkt die aus dem Internet kopiert ist.

    Schonmal Danke für eure Zeit und Hilfe.

    LG
    nativ
  • New

    Hallo, hat jemand von Euch einen gesetzlichen Betreuer? Oder mehrere? (falls möglich)
    Als ich letztes jahr beim EUTB wegen dem SbA gewesen bin, hat man mir auch dazu geraten ggf einen gesetzlichen Betreuer beim Gericht zu beantragen. Ich habe auch ein Formular dazu mitbekommen.
    Ich konnte mich dazu aber bislang noch nie beschließen weil ich keine Erfahrungen damit habe und nicht weiß wehn außer meiner Mutter dort eintragen soll.
    Warum sowas sinnvoll ist habe ich schon verstanden. Es gibt einige Bereiche im Alltag womit ich probleme habe wie finanzielle Verwaltung und sowas.
    Ich möchte gerne mehr darüber wissen und wissen wie andere mit sowas leben.
    Vielleicht kann auch jemand eine art Pro und Kontra dazu sagen.
  • New

    Moin Leute,

    ich habe mich gerade mit der Thematik Gesundheitsvollmacht beschäftigt, hab hier im Forum gesucht und erstaunt festgestellt, dass noch niemand dieses Thema angesprochen hat. Mag ich gar nicht glauben.

    Ich bin Autist und habe eine Partnerin. Die möchte ich behördlich so einbinden, dass sie in allen Belangen mitreden kann. Sie soll auch nicht erst ein ärztliches Attest brauchen, um meine möglicherweise temporäre Unfähigkeit nachzuweisen, sondern jederzeit (etwas übertrieben) über mich verfügen können.

    Das ist viel Verantwortung, aber ich habe das Vertrauen. Doch wie binde ich das richtig ein. Zunächst dachte ich, ich erkläre sie zur Betreuerin. Aber gebe ich dann nicht meine Geschäftsfähigkeit auf? Dann dachte ich "Generallvollmacht", aber jetzt habe ich gehört, dass man sowas nicht mehr macht. Und aktuell denke ich an eine Gesundheitsvollmacht, die per sofort wirksam geschrieben wird und nicht auf die Krise wartet. Und dazu eine Vorsorgevollmacht für alle anderen Belange, die eben nichts mit Gesundheit zu tun hat.

    Wie sind da Eure Erfahrungen?

    Kurz zu mir? Ich bin Asperger, lebe selbständig und meist ohne Probleme. Aber bei Krisen werde ich hilflos und bin von anderen abhängig. Da werde ich dann unterstützt. Dies möchte ich jedoch auf rechtlich sicheren Boden stellen.

    Ich freue mich über Eure Anregungen.

    Viele Grüße
    Jörg

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

Eine zweite Chance genetischer Steuerung

35

Celsiana

Kommunikation anstrengend, weil ich kaum Interesse habe und schauspielern muss

5

Grubber

Kopfschmerzen und müdes Schwindelgefühl bei Reizüberflutung?

17

Grubber

Y a-t-il des francophiles par ici?

33

Bjonte

Gesetzlicher Betreuer

26

Lea

Burnout bei Asperger-Autisten

124

Tux

Schlaflosigkeit: Erfahrungen mit Melatonin?

16

Pechblende

ALGII wegen Corona - Ablauf

17

Chris298

Wie habt ihr als Kinder gespielt?

221

Celsiana

Das Gefühl dass Therapie sinnlos ist

55

Unbewohnte Insel

Gesundheitsvollmacht, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuung

14

routeserver

Unterstütze Beschäftigung (UB Maßnahme)

10

VanTaek

Diagnose erhalten (: Frage nach Fördermöglichkeiten?

18

Surprised