Dashboard

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

News

  • New

    Hi Ihr Lieben...

    Nach einem "wohlverdienten Urlaub" bin ich wieder zuhause. Mein Mann hatte 3 Wochen Urlaub, ich bin berentet und sowieso immer zuhause. Urlaub meines Mannes bedeutet für mich immer sehr viel Stress, da ich 24/7 nicht alleine bin und kaum, oder keine Auszeiten habe. Dann stand 2 Wochen AI Urlaub in Ägypten an und wir haben richtig Pech gehabt mit der Hotelauswahl. (5 Sterne, hochpreisig)Von morgens bis abends donnerte Musik mit heftigem Subbass durch die Anlage. Keine Ruhe, an keiner Stelle im Hotel. Die Lautstärke beim Essen belief sich auf über 80db im Durchschnitt. Ich bin fast ausschließlich mit meinen Anc Kopfhörer unterwegs gewesen, teilweise sogar im Zimmer, 2 Meltdowns waren die Folge. Hotelwechsel habe ich auch nicht geschafft, da ich immer lange brauche um mich auf einen Urlaub vorzubereiten und dann ein Wechsel den ich nicht geplant habe zu vollziehen, kann ich nicht. Nach 2 Wochen stand endlich der Rückflug an....und wurde 2 Stunden vorher gecancelt. Aller Passagiere wurden in Hotels untergebracht und für ca. 20 Stunden war nicht klar, wann und wie wir nach Hause kommen. Mit letzter Kraft bin ich da durch gekommen.
    Seit letztem Mittwochabend bin ich wieder zuhause. Ab morgen geht mein Mann wieder arbeiten und ich kann hoffentlich etwas atmen. Ich habe keine Kraft mehr, könnte stehend einschlafen und bin doch zu unruhig....
    Ich kann grad nicht mehr! Nach außen versuche ich normal zu erscheinen, aber gefühlt entgleitet mir alles.Ich habe Schwierigkeiten Abläufe zu planen und durchzuführen, meine Gedanken folgen keinem Muster mehr, keine Konzentration usw.Es fühlt sich an, als stünde ich kurz vor einem "Notaus", wenn ihr versteht was ich meine.

    Danke für Eure Zeit

    Liebe Grüße
    Anja
  • New

    Hallo!

    Ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
    Ich habe keine Autismus-Diagnose, aber selbst einen starken Verdacht. Die Ärzte haben bisher immer nur eine mittelgradige Depression diagnostiziert, aber das beschreibt nicht, wie es mir geht. Meine Ärztin glaubt, ich übertreibe, aber ich liege zur Zeit wirklich den halben Tag im dunklen Zimmer, weil mir alles zu viele Reize sind, ohne meinen Mann könnte ich schon seit Jahren nicht mehr weiter.
    Ich habe drei Kinder zu versorgen und bräuchte einfach Hilfe, aber ich habe nicht das Gefühl, dass ich 1,5 Jahre auf eine Diagnose warten könnte, bis ich einen Termin bekomme. Hat jemand einen Tip für mich, wohin ich mich wenden kann? Ich bin wirklich verzweifelt.
    Viele Grüße
  • New

    Hallo :) ,

    nicht nur in Zeiten wie diesen, ist die Wohnungssuche und der damit verbundene Umzug ein extreme Belastung.

    In diesem Thread soll darüber geschrieben werden, über die Sorgen und Nöte die man diesbezüglich hat, es sollen und dürfen Fragen aller Art gestellt werden und es sollen Tipps und Hinweise gegeben werden.

    Ich selbst bin in den letzten Jahren einige Male umgezogen und hoffe also, selbst einiges zu diesem Thema beitragen zu können. :)
  • New

    Guten Tag!

    Ich hatte heute ein Gespräch mit meinem Klassenlehrer/Lehrgangleiter und der Schulsozialarbeit.

    Mein Ziel war es, dass ich für Klausuren mehr Zeit bekomme.

    Ich habe einige Probleme, für die ich einen Nachteilsausgleich bekommen könnte, aber ich möchte nur mehr Zeit für die Klausuren haben, weil ich den Rest schon irgendwie hinbekomme.

    Ich brauche länger, um die Aufgabenstellungen richtig zu verstehen und wegen meines Perfektionismus brauche ich auch sehr lange, wenn ich Sätze formulieren muss.

    Deswegen musste ich bis jetzt selbst in den Fächern, die ich gut kann, bis zum Ende schreiben und die Klausur teilweise unvollständig abgeben.

    Mein Lehrer hat die ganze Zeit dagegen argumentiert und möchte irgendwie nicht, dass ich diesen Nachteilsausgleich bekomme.

    Er hat auch die ganze Zeit die sprachlichen Fächer als Grund benutzt, weil ich darin sehr schlecht bin und auch wenig schreibe.

    Die zusätzliche Zeit soll dabei auch nicht weiterhelfen, weil ich das eh nicht so gut hinbekomme.

    Ich bin in diesem Bereich zwar allgemein nicht so gut, aber ein Grund, warum ich so wenig schreibe ist auch, dass ich wegen des Perfektionismus länger für die Formulierung brauche.

    Ich hatte auch mehrmals erwähnt, dass mir die sprachlichen Fächer relativ egal sind und ich diesen Nachteilsausgleich mehr für die anderen Fächer brauche, aber trotzdem kam er immer auf die sprachlichen Fächer zurück. :nerved:

    Er hatte auch gesagt, dass jeder seine Probleme hat und er mich deswegen nicht bevorzugt behandeln kann, weil es sonst unfair den anderen gegenüber wäre.

    Die Person von der Schulsozialarbeit sagte auch, dass ich 30 Minuten Schreibzeitverlängerung von der Bezirksregierung bekommen könnte.

    Der Lehrer meinte aber, dass es im Endeffekt von der Schulleitung und den Fachlehrern abhängig ist, ob ich mehr Zeit bekomme.

    Am Ende vom Gespräch kam es dazu, dass er mir für die eine nächste Klausur 15 Minuten mehr Zeit geben wird, um zu schauen, ob es mir überhaupt irgendwas bringt.

    Ich weiß nicht so wirklich, wie ich mit der Situation umgehen soll.

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

Studie zur Wirksamkeit von FASTER (in Freiburg entwickelte Gruppenpsychotherapie) und SCOTT/EVA (ein computergestütztes Training zur sozialen Wahrnehmung)​​

17

DeinVorname

Mimik und Gestik

2

Ginome

Der allgemeine Umzugs- und Wohnungssuche - Thread

35

Garfield

Nachteilsausgleiche im Job

42

Surprised

Wie plant ihr euren Alltag? Braucht ihre eine Struktur?

44

Ally

Tipps bei Depression und Burnout

33

Cereal Killer

Allgemeine Haushalts- und Alltagsfragen

4,510

TalkativeP

Nach Urlaub total erschöpft

15

Garfield

Buch: Jean-Baptiste Andrea - Meine Königin

9

FrankMatz

Nachteilsausgleich für die Sekundarstufe 2

11

Capricorn

Was fühlt ihr bei einem Meltdown?

13

7_250_5000

Freischaltung für die Kontroverse

88

7_250_5000

Identität, bzw. wer bin ich und was macht mich aus.

13

Seneca

Recent Activities