Dashboard

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

News

  • New

    Hallo,

    vielleicht kann mir jemand helfen und kennt dieses Geräusch:
    Datei von filehorst.de laden

    (unten auf Download gehen, aber man muss die Datei nicht speichern, man kann sie auch nur öffnen)

    Leider ist die Tonqualität nicht gut, das laute Hintergrundrauschen könnt ihr ignorieren, es geht nur um die elektronischen Töne, etwa "düdldüdl-dü-dü" und "piep piep piep". In echt ist es weniger dumpf als auf der Aufnahme, es ist klarer und etwas leiser. Ich habe es lauter gemacht, damit man es besser hört. Es ist eindeutig elektronisch, kein Tier, kein Mensch. Der Abstand, bis es sich wiederholt, ist normalerweise 10 Sekunden, ich habe einen Teil der Pause rausgeschnitten, damit man nicht so lange warten muss. Es wiederholt sich dann unterschiedlich oft, über wenige Minuten oder auch mal 20 Minuten, eine Nachbarin meinte "stundenlang". Es kann tagsüber und auch nachts auftreten. Es kommt aus einer Nachbarwohnung.

    Hat jemand sowas schon mal gehört? (vom Verursacher erfährt man leider nichts)

    Würde mich freuen.
  • New

    Hallo, was mögt ihr lieber? Also ich liebe es in der Badewanne meist stundenlang zu liegen. Overloads kann ich dort sehr gut auskurieren. Duschen mag ich überhaupt nicht, eigentlich hasse ich es. Ich kann nur nicht genau sagen warum? Aber irgendwas stört mich extremst beim Duschen. Wie sieht es bei euch aus?
  • New

    Hallo,
    ich bin 19 Jahre alt und bei mir wurde im Februar dieses Jahres das Asperger Syndrom diagnostiziert. Wie es dazu kam: Am Anfang des Jahres habe ich aufgrund meiner Gedächtnisstörung meine Ausbildungsstelle zum Bäcker nach 2 1/2 Jahren verloren. In den letzten Arbeitswochen hat sich bei mir eine schwere Depression gebildet, da ich selbst nicht wusste was mir mir los war und ich Angst hatte meinen Job zu verlieren, was leider auch passierte. In der Klinik in der ich war, wurde mir neben einer schweren Depression auch eben der Autismus diagnostiziert. Mittlerweile wurde auch neurologisch bereits vieles versucht, wie z.B. eine Messung der Hirnströme, aber es war alles unaufällig. So gehen mittlerweile auch die Ärzte langsam davon aus, das dass an meinem Autismus liegen kann.

    Ich würde gerne wissen, wieso das so ist, dass ich viele alltägliche Dinge grundlos vergesse und was ich damit machen kann. Ich versuche es mit Aufschreiben von Notizen ins Handy und auf Papier, aber mittlerweile vergesse ich sogar, das ich solche Informationen aufschreiben muss.

    Danke

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

US-amerikanische Autismuskultur und der Begriff "Aspie"

91

Neoni

Midlifecrisis wegen fehlender Entwicklung?

115

Pechblende

Baden oder Duschen?

32

Garfield

Mann zwingt Kontakt auf

39

Lefty

Tips für Ohrstöpsel ?

33

Lefty

Hilfe bei der Identifizierung eines Geräuschs

11

sempron

Probleme mit ambulant betreutem Wohnen

35

Capricorn

Bequeme Hosen - Alternativen zu Jeans? (für Frauen)

45

RegenbogenWusli

Doku "Liebe inklusive"

108

Grübler_1988

Bei Julian Assange wurde Asperger-Syndrom diagnostiziert, während seine Auslieferung an die USA droht

7

Mr. Lockwood

Einzelne Arzt Praxen nur telefonisch erreichbar.

29

Happy to be

Selbstgespräche

20

Gedankenkarussell99

Sich selbst sein

40

Happy to be

Recent Activities

  • Neoni -

    Replied to the thread US-amerikanische Autismuskultur und der Begriff "Aspie".

    Post
    Quote from L84: “Ich sehe das halt auch im entsprechenden Kontext. Dein Beispiel mit Fieber fand ich da gar nicht schlecht. Den Arbeitgeber interessiert nur wenn man sich krankmeldet dass man Fieber hat, wenn überhaupt. Nicht aber, wie stark es ist,…