01.12.17 Badische Zeitung: „Auf dem Land sind Impfquoten höher als in der Stadt

„[...]Die Behauptung, dass die Masern-Impfung im Zusammenhang mit Autismus stehe, ist längst wissenschaftlich widerlegt, hält sich im Netz aber hartnäckig. Und auch Freiburger Ärzte weisen auf Verhaltensauffälligkeiten wie Lernstörungen, ADHS, Autismus oder Allergien hin, die einen Zusammenhang mit Impfungen zeigten. Einen entsprechenden Flyer ließ ein Allgemeinmediziner und Homöopath, der auf BZ-Anfragen nicht reagierte, vor Kurzem in der Wiehre bei einem Yogakurs für Schwangere verteilen: "Ungeimpfte ..“

https://www.badische-zeitung.de/freiburg/auf-dem-land-sind-impfquoten-hoeher-als-in-der-stadt-warum-eigentlich--145875091.html

 

30.11.17 Neue Zürcher  Zeitung: „Autist sticht mit Messer in Rücken des Vaters

„Der erwachsene Mann wohnte zum Tatzeitpunkt noch bei seinem Vater, der allerdings nicht wusste, dass sein Sohn unter Autismus leidet. Aufgrund des wenig sozialen Verhaltens des Sohnes stellte ihm der Vater ein Ultimatum, das Haus zu verlassen..“

https://www.nzz.ch/zuerich/autist-sticht-mit-messer-in-ruecken-des-vaters-ld.1334528

 

30.11.17 Wunderweib: „Verursachen Impfungen Autismus? Die Wahrheit von Marco Arturo

„Marco Arturo ist am 17. Oktober 2003 geboren. Im Sommer 2016, als er sein virales Video zum Thema Impfungen und Autismus veröffentlichte, war Marco gerade einmal 12 Jahre alt.

Marco ist ein besonderer Junge, ein kleines Genie. [...] Mit 10 Jahren veröffentlichte Marco sein erstes Buch [...] absolut KEINEN Beweis dafür gibt, dass Impfungen Autismus verursachen! Auf der anderen Seite gibt es aber zahlreiche Beweise, dass Impfungen Kinder davor schützen, an Krankheiten wie Polio, Masern, Tetanus zu sterben!"

https://www.wunderweib.de/verursachen-impfungen-autismus-die-wahrheit-von-marco-arturo-101978.html

 

30.11.17 Unternehmen-Heute: „Autismus-Therapiegerät Mente Autism: Ab 2018 "Made in Germany"

„Mente Autism, das innovative Therapiegerät für autistische Kinder, wird ab 2018 in Deutschland weiterentwickelt und produziert. Dafür hat die Herstellerfirma Neurotech International gerade einen Vertrag mit der Berliner Firma eemagine Medical Imaging Solutions GmbH geschlossen. [...] Das Mente Autism-System besteht aus einem Stirnband mit fünf EEG-Elektroden, speziellen In-Ear-Kopfhörern, einer App fürs Tablet sowie einer Software-Komponente“

http://unternehmen-heute.de/news.php?newsid=469596

 

29.11.17 fuldainfo: „Richtfest der Lebensbrücke in Gersfeld

„Tann (Rhön). Zahlreiche Gäste, Handwerksfirmen, Bewohner und Mitarbeiter konnte der Geschäftsführer der Tanner Diakonie, Stefan Burkard, zum Richtfest der baulichen Erweiterungsmaßnahme zur Betreuung von Menschen mit Autismus begrüßen. Nach dem Spatenstich Anfang April wurde mit diesem Ereignis ein weiterer Meilenstein termingerecht erreicht.“

https://www.fuldainfo.de/richtfest-der-lebensbruecke-in-gersfeld/

 

29.11.17 Tag24.de: „Zimmerbrand in Einrichtung für Autisten: Feuerwehr im Einsatz

„Bielefeld - Die Feuerwehr Bielefeld wurde am späten Mittwochnachmittag zu einem Großeinsatz nach Bethel gerufen. Die Brandmeldeanlage löste gegen 17.15 Uhr aus. Im Haus Nebo am Bethelweg 7, in dem vor allem junge Erwachsene mit Autismus untergebracht sind, war ein Zimmer in Brand geraten.“

https://www.tag24.de/nachrichten/bielefeld-bethel-bethelweg-7-haus-nebo-feuerwehr-einsatz-grossaufgebot-brandmeldeanlage-zimmerbrand-387717

 

29.11.17 Osthessen-News:„ Fachtag zum Thema „Autismus neu verstehen". Entscheidend ist, was zwischen den Menschen passiert

„Die Interaktion, das Aufeinander-Bezugnehmen und In-Beziehung-Kommen. „Autismus neu verstehen – Begegnung mit einer anderen Kultur“ lautet der Titel des aktuellen Buches von Klaus Kokemoor. Zugleich war es der Titel des Fachtages, den die Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Sozialpädagogik an der Vogelsbergschule Lauterbach in Kooperation mit der Fachstelle für Kindertageseinrichtungen im Jugendamt und dem Haus am Kirschberg ausgerichtet hatte.“

https://osthessen-news.de/n11576025/entscheidend-ist-was-zwischen-den-menschen-passiert.html

 

28.11.17 Focus.Online: „Australischer TV-Star liefert bizarre Erklärung für sexuelle Übergriffe

Gegen Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs hat sich ein Fernsehstar aus Australien mit dem Hinweis auf das Asperger-Syndrom verteidigt: "Ich bin ein Asperger und habe jede Menge anderer genetischer Mängel", sagte Don Burke am Montagabend dem australischen Sender ABC.“

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/don-burke-australischer-fernsehstar-verteidigt-sexuelle-uebergriffe-mit-autismus_id_7906196.html

 

28.11.17BDReiHundertVier.de: „Mit Autismus den Unterricht bewältigen. Vortrag an der Grundschule in der Brunnenstraße

Autismus und Schule – kann das erfolgreich funktionieren? Dieser Frage geht die Grundschule an der Brunnenstraße in Baldham am Donnerstagabend (30.11.) im Rahmen eines Vortrages nach“

https://www.b304.de/vortrag-an-der-grundschule-in-der-brunnenstrasse/78916.html

 

28.11.17 mitelhessen.de: „Autismus muss kein Hindernis für den Beruf sein.“

Inklusion  mbi GmbH in Rechtenbach baut auf die Stärken eines neuen Mitarbeiters mit Asperger-Syndrom

https://www.mittelhessen.de/hessen-welt/wirtschaft/regionale-wirtschaft_artikel,-Autismus-muss-kein-Hindernis-fuer-den-Beruf-sein-_arid,1116128.html

 

28.11.17 Westdeutsche Zeitung: „Grundstein für Autismus-Zentrum

„Der Neubau der Diakonie Düsseldorf an der Haifastraße soll im Jahr 2019 stehen.“

http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/grundstein-fuer-autismus-zentrum-1.2565700

 

28.11.17 Deutschlandfunk: „Soziale Chemosignale. Menschen mit Autismus können Duftsignale nicht deuten

„Bislang ist unklar, warum es autistischen Menschen schwerfällt, die Gefühlslage anderer einzuschätzen. Forschungen am Weizmann Institut in Israel geben nun aber Hinweise darauf, dass menschliche Duftsignale und ihre Wahrnehmung, damit zusammenhängen könnten.“

http://www.deutschlandfunk.de/soziale-chemosignale-menschen-mit-autismus-koennen.676.de.html?dram:article_id=401795

Nachhören auch in ARD-Mediathek: http://www.ardmediathek.de/radio/Forschung-Aktuell-Deutschlandfunk/Soziale-Chemosignale-Menschen-mit-Auti/Deutschlandfunk/Audio-Podcast?bcastId=21676038&documentId=47931218

 

28.11.17 kreiszeitung.de: „Keine Schulbeförderung für behinderten Fünftklässler“

„Zweimal 27 Kilometer hin, zweimal dieselbe Strecke zurück. Das sind über 100 Kilometer Autofahrt pro Tag und mindestens zwei Stunden hinterm Steuer. Catrine Tietje nimmt die tägliche Pendelei von Eystrup nach Kirchlinteln in Kauf, denn sie möchte das Beste für ihren Sohn. Jona hat das Asperger-Syndrom, eine Form von Autismus.“

https://www.kreiszeitung.de/lokales/nienburg/grafschaft-hoya-ort120424/durchs-netz-zustaendigkeiten-gerutscht-9399717.html

 

27.11.17 Neue Westfälische: „Asperger-Syndrom: Junger Mann schildert sein Leben als Autist“

„Fachhochschule lädt am Montagabend zu einem Vortrag mit ihm ein“

http://www.nw.de/lokal/bielefeld/dornberg/dornberg/21989162_Asperger-Syndrom-Junger-Mann-schildert-sein-Leben-als-Autist.html

 

24.11.17 Höchster Kreisblatt: „Schulpflicht kann für Autisten aufgehoben werden

„Der Fall „Vito“ in Schwalbach ist kein Einzelfall. Manchmal gibt es aber auch Gründe, warum Kinder mit einer Autismus-Störung nicht am Unterricht teilnehmen sollten. Zumindest vorübergehend nicht.“

http://www.kreisblatt.de/lokales/main-taunus-kreis/Schulpflicht-kann-fuer-Autisten-aufgehoben-werden;art676,2833959

 

23.11.17 Westfälische Nachrichten: „Alex-Talk zum Thema Autismus Fokus auf reine Sachlichkeit“

„„Wenn Sie eine ehrliche Meinung zu Ihrer neuen Frisur haben möchten, fragen Sie einen Autisten!“, beschrieb Thomas Miebach eines von vielen Merkmalen dieser außergewöhnlichen „Andersartigkeit“, denn: „Autistisch geprägte Mitmenschen sind oft sehr ehrlich, reden nichts schön, sondern bringen die Dinge häufig sachlich und nüchtern auf den Punkt!“

http://www.wn.de/WN-Aktion/3064933-Alex-Talk-zum-Thema-Autismus-Fokus-auf-reine-Sachlichkeit

 

23.11.17 Unternehmen-Heute: „Felix Roth als "Fernstudent des Jahres 2018" geehrt

„Wer von Felix Roths Alltag hört, staunt nicht schlecht: Neben seinem Vollzeitjob als Projektmanager im technischen Einkauf bei der Robert Bosch GmbH betreut er ehrenamtlich einen Autisten und fliegt regelmäßig nach Brasilien zu seiner Verlobten“

http://unternehmen-heute.de/news.php?newsid=468276

 

22.11.17 „Leben und Arbeiten mit Autismus

„Was tun, wenn ein Freund, ein Arbeitskollege oder sogar das eigene Kind an Autismus erkrankt ist? Diese Frage haben sich betroffene Eltern gestellt und gemeinsam eine ambulante Anlaufstelle gegründet: das Autismus Therapie Zentrum Saar in Saarlouis.“

http://www.sr.de/sr/home/nachrichten/panorama/leben_und_arbeiten_mit_autismus100.html

 

22.11.17 Tagesanzeiger: „Sind wir fies zu Behinderten? Die Antwort auf eine Leserfrage zu «seelischen Krüppeln» – mit vielen Anführungszeichen.“

Lieber Herr F.Das mag teilweise so sein; aber ich bin nicht sicher, ob es durchwegs der Fall ist. Als Leo Kanner in den 1940er-Jahren in mehreren Fallgeschichten das beschrieb, was später das Kanner-Syndrom genannt werden sollte und heute Teil des Autismus-Spektrums ist, erwähnte er die angenehme Physiognomie der autistischen Kinder ...“.

 https://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/sind-wir-fies-zu-behinderten/story/31814044

 

22.11.17 Neue Osnabrücker Zeitung „Osnabrücker Unternehmer diskutieren. Mit talentierten Autisten gegen den Fachkräftemangel

„Osnabrück. Autisten, das sind die Hochbegabten mit sozialen Schwierigkeiten. Von diesem Bild sollten sich insbesondere Wirtschaftsvertreter dringend verabschieden – zumindest wenn es nach den Rednern einer aktuellen Fachtagung zu dem Thema geht. Im Auditorium des Speditionsunternehmens Hellmann berichteten sie, welches Potenzial autistische Mitarbeiter auch in mittelständischen Firmen haben“

https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/982545/mit-talentierten-autisten-gegen-den-fachkraeftemangel

 

21.11.17 kurier.at: „Kino für (fast) alle. Vielfältige Formate im „Filmcasino“ (Wien) – Kinder machen Kino und barrierefreie Vorführungen“

„[...]In dem Zusammenhang verweist die Tochter von Diplomaten, die in vielen verschiedenen Ländern aufgewachsen ist, darauf, dass es in Österreich unvergleichlich schwieriger und viel teurer ist, Autismus diagnostizieren und vor allem auch therapieren zu lassen als in ihrem Herkunftsland. Allein für eine Diagnose braucht es so ziemlich genau ein ganzes Jahr.“

https://kurier.at/leben/kiku/inklusion-kino-fuer-fast-alle/299.000.533

 

21.11.17 Abendzeitung: „Einkaufen in totaler Stille. Warum ein australischer Supermarkt die "Quiet Hour" einführt

„Für Menschen mit Autismus kann das Einkaufen zum Alptraum werden - laut, bunt und voll. Eine australische Supermarkt-Kette hat jetzt extra eine stille Stunde eingeführt.“

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.einkaufen-in-totaler-stille-warum-ein-australischer-supermarkt-die-quiet-hour-einfuehrt.2cfaf1d2-2fcf-477d-8351-90e92b6cc348.html

 

20.11.17 Pressetext.com: „Sensor weist Autismus anhand von Oxytocin nach

„Forscher des Institute of Physical Chemistry of the Polish Academy of Sciences http://ichf.edu.pl haben einen Sensor entwickelt, der Autismus bereits kurz nach der Geburt feststellt“

https://www.pressetext.com/news/20171120001

 

20.11.17 Höchster Kreisblatt: „Kampf gegen den Schul-Ausschluss

„Freistellung vom Unterricht – das hört sich harmlos an. Besser umschrieben wäre es mit: Rauswurf aus der Schule. Hochbegabte Kinder mit einer Autismusspektrumstörung überfordern oft Lehrer, Mitschüler, Ärzte und das Schulsystem.“

http://www.kreisblatt.de/lokales/main-taunus-kreis/Kampf-gegen-den-Schul-Ausschluss;art676,2829697

 

20.11.17 Augsburger Allgemeine:„Unsere Patientenzahlen explodieren

„Die Palette der Patienten, die in Nördlingen betreut werden, ist groß. Sie reicht vom Erstklässler, der Mitschüler mit dem Gürtel verprügelt, über Kinder, die andere beißen, und jene, die sich einfach allem verweigern, bis hin zu Kindern mit einer Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und Autisten. Bei letztgenannter Gruppe sei ein besonders deutlicher Anstieg zu beobachten. „Wir wissen aber auch nicht, woran das liegt“, sagt die Medizinerin....

http://www.augsburger-allgemeine.de/donauwoerth/Unsere-Patientenzahlen-explodieren-id43297211.html

 

19.11.17 werbewoche.de: „Menschen mit Autismus können soziale Kontakte Angst machen“

„Ruf Lanz zeigt für Autismus Forum Schweiz: Soziale Kontakte können Menschen mit Autismus Angst einjagen. Sie sind deshalb auf Verständnis angewiesen.“

http://www.werbewoche.ch/werbung/kampagnen/2017-11-19/menschen-mit-autismus-koennen-soziale-kontakte-angst-machen

 

18.11.17 trendsderzukunft.de: „Der menschliche IQ sinkt stetig ab: Das ist der traurige Grund

„Doch es gibt noch mehr Probleme mit dem menschlichen Gehirn: Die Zahl der Kinder mit Autismus und Hyperaktivität nimmt seit Jahren deutlich zu, in Kalifornien stellten Forscher beispielsweise seit 1990 einen sprunghaften Anstieg beim Autismus um unglaubliche 600 % fest.“

http://www.trendsderzukunft.de/der-menschliche-iq-sinkt-stetig-ab-sind-umwelthormone-daran-schuld/2017/11/18/

 

18.11.17 Balaton-Zeitung: „Autistic Art-Etiketten für Balaton Weine

„Bei der Kunsttherapie der Autistic Art Stiftung entstehen Bilder, mit denen Kinder und Jugendliche mit Autismus ihre Gefühle ausdrücken können. Winzer in Ungarn haben der Stiftung nun einige ihrer Weine angeboten, um die Etiketten der Flaschen zu gestalten

https://www.balaton-zeitung.info/9231/autistic-art-etiketten-fuer-balaton-weine/

 

18.11.17 Promiflash: „Weil er autistischen Fan beschimpfte: R. Kelly erklärt sich“

„Er kommt aus den Skandalen nicht heraus: R. Kelly (50) soll vor einem Nachtclub in Hollywood einen autistischen jungen Mann beschimpft und sich über ihn lustig gemacht haben. Jetzt äußert sich der Sänger dazu auf Instagram“

https://www.promiflash.de/news/2017/11/18/weil-er-autistischen-fan-beschimpfte-r-kelly-erklaert-sich.html

 

18.11.17 Ostthüringer Zeitung: „Leo M. Kohl aus Gera hat berührendes Buch über das Asperger-Syndrom geschrieben

„Der 19-jährige Geraer Leo M. Kohl ist Asperger-Autist. Um die Gesellschaft stärker für dieses Thema zu sensibilisieren, hat er ein sehr persönliches Buch geschrieben. Am Ende gibt er Tipps für Eltern, Lehrer und Pädagogen.“

http://www.otz.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Leo-M-Kohl-aus-Gera-hat-beruehrendes-Buch-ueber-das-Asperger-Syndrom-geschriebe-426155594

 

.11.17 derStandard.d: „Sexistisches" Google-Memo: Autor spricht über Autismus und Reue

„Der von Google entlassene Entwickler James Damore hat sich im "Guardian" erstmals ausführlich über seine Erfahrungen geäußert“

 https://www.derstandard.de/story/2000067990359/sexistisches-google-memo-autor-spricht-ueber-autismus-und-reue

 

17.11.17 Rottaler Anzeiger: „Heimstatt für Menschen mit Autismus

„Die "Barmherzige Brüder gemeinnützige Behindertenhilfe GmbH" begleitet an verschiedenen Standorten in Bayern ca. 2000 Menschen mit Behinderungen. Nun will der Orden in der Marktgemeinde ein Wohn- und Betreuungszentrum für Menschen mit Autismus errichten.“

http://www.pnp.de/lokales/landkreis_rottal_inn/eggenfelden/2733680_Heimstatt-fuer-Menschen-mit-Autismus.html

 

17.11.17 Gmünder Tagespost: „Autisten in Lohn und Brot bringen

„Podiumsdiskussion Auftakt einer neuen Reihe der Zeitung: „Die Ostalb hilft sich selbst“ mit einem Abend zum Asperger-Syndrom. 80 Zuhörer verfolgen Vortrag und Diskussion.“

https://www.gmuender-tagespost.de/account/login/?aid=1626877

 

17.11.17 Westdeutsche Zeitung: „Krefeld. Hochsensibel – Fluch oder Segen?“

„Denise Valica und Heiner Fischer wollen eine Selbsthilfegruppe gründen.“

http://www.wz.de/lokales/krefeld/hochsensibel-fluch-oder-segen-1.2557977

 

Kreiszeitung: „Verweis statt Inklusion - Schule suspendiert autistisches Kind vom Unterricht, weil die Schulbegleitung fehlt

„mi. Landkreis. Auf eine Sonderschule wollte Diana S. ihren Sohn Sebastian auf keinen Fall schicken. Schließlich hatte Niedersachsen seit 2014/15 die Inklusion - die gemeinsame Beschulung von Kindern mit und ohne Behinderung - eingeführt. Sebastian ist hyperaktiv, außerdem besteht der Verdacht auf Autismus.“

http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/hollenstedt/politik/verweis-statt-inklusion-schule-suspendiert-autistisches-kind-vom-unterricht-weil-die-schulbegleitung-fehlt-d100616.html?cp=Kurationsbox

 

16.11.17 Salzburger Nachrichten: „Österreich. Firmen machen gute Erfahrungen mit Autisten

„Unternehmen suchen händeringend Spezialisten. Konzerne berichten von guten Erfahrungen, wenn sie Mitarbeiter mit Asperger-Syndrom, einer leichten Form von Autismus, beschäftigen.“

https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/firmen-machen-gute-erfahrungen-mit-autisten-20573989

 

 

 

 

 

 

 

16.11.17 Neues Deutschland: „Verdächtige Abweichung. Seit Jahren steigt die Zahl der Autismusdiagnosen. Was sind die Ursachen dafür?“

„[...] In den 1990er Jahren explodierte die Zahl der Autismusfälle regelrecht. Nun hieß es plötzlich, dass eines von 100 Kindern an einer Form von Autismus leide. Glaubt man einer neuen Studie aus Südkorea, dann ist sogar jedes 38. Kind autistisch. Was sind die Ursachen für diese Entwicklung? [...]“

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1070185.diagnose-autismus-verdaechtige-abweichung.html

 

Termin: Fachtagung

15.11.17 Saarbrücker Zeitung: „Autismus. Leben, Lernen und Arbeiten

„ Am Freitag, 24. November, findet von 9 bis 17 Uhr erneut eine große Tagung zum Thema Autismus im Kulturzentrum Saalbau in Homburg statt [...] Zur Tagung gehören neben Fachvorträgen auch künstlerische Impressionen und eine Werkschau der Künstlerin Gee Vero, ein Infostand des Vereins Autismus Saarland und des Autismus-Therapie-Zentrums, ein Verkaufsbücherstand [...] sowie zum Abschluss ein moderiertes Podiumsgespräch mit Fragen an die Referentinnen und Referenten sowie an weitere Teilnehmer.“

Wann: 24.11.17, 09:00 - 17:00 Uhr

Wo: Homburg, Kulturzentrum Saalbau

 

15.11.17 TechnikRatgeber.net: „Neue Medikamentenshows im Mausmodell der Autismusstörung“

„Wissenschaftler haben einen erfolgreichen Test eines möglichen neuen Rauschgifts in einem Mausmodell einer Autismusstörung durchgeführt. Das Kandidatenmedikament, genannt NitroSynapsin, korrigierte elektrische, Verhaltens- und Gehirnanomalien bei den Mäusen weitgehend.“

http://www.technikratgeber.net/news/neue-medikamentenshows-im-mausmodell-der-autismusstoerung/286

 

Termin: Vortrag in Münster

15.11.17 Westfälische Nachrichten: „Alex-Talk widmet sich am 21. November dem Thema Autismus. Leben in der eigenen Spur

„Die soziale Aus- und Abgrenzung ist ein häufiges Merkmal bei Menschen mit Autismus. Am 21. November können Interessierte mehr über dieses Thema erfahren.“

Wann: 21.11.17, 18:00 Uhr

Wo: Münster, Alexianer-Waschküche, Bahnhofstraße 6

http://www.wn.de/WN-Aktion/3055654-Alex-Talk-widmet-sich-am-21.-November-dem-Thema-Autismus-Leben-in-der-eigenen-Spur

 

15.11.17 Stanford Medicine: „Stanford researchers get NIH grant to study autism

„The grant will help Stanford investigators find out if variants in many different autism-linked genes trigger the condition by affecting molecular pathways and cellular processes.“

http://med.stanford.edu/news/all-news/2017/11/stanford-researchers-get-nih-grant-to-study-autism.html

 

15.11.17 Freie Presse: „Neue Räume öffnen neue Türen

„Mit dem Einzug in zwei umgestaltete Auerbacher Wohnungen kann der Verein Autismus Vogtland Erwachsene mit dieser Beeinträchtigung tagsüber fördern und betreuen.“

https://www.freiepresse.de/LOKALES/VOGTLAND/AUERBACH/Neue-Raeume-oeffnen-neue-Tueren-artikel10053554.php

 

14.11.17 rosenheim 24.de: „2. Fachtag Autismus im Rosenheimer OVB-Medienforum

Voller Erfolg: Autismus-Fachtagung begeistert Teilnehmer

Rosenheim - Hochkarätige Gäste, spannende Vorträge und Diskussionen: Der 2. Fachtag Autismus im Rosenheimer OVB-Medienforum zeigte eindrucksvoll, wie viel Potential in autistischen Menschen steckt. Allerdings wurde auch klar, dass noch viel Aufklärungsarbeit nötig ist.“

https://www.rosenheim24.de/rosenheim/vereine-und-parteien/1151027-pressemitteilung-vereine-parteien-1114-3023252-9360447.html

 

13.11.17 Kölner Stadt-Anzeiger: „Autismus. Karls musikalische Reise aus dem Kokon

Karl (Name geändert) sitzt völlig aus dem Häuschen hinter dem kleinen roten Schlagzeug. Seine Arme wissen gerade ganz genau, was sie tun. Und seine Mimik verrät, wie selten, was in seinem Inneren vor sich geht: Begeisterung durch und durch [...]“

https://www.ksta.de/region/wir-helfen/autismus-karls-musikalische-reise-aus-dem-kokon-28835972

 

14.11.17 VIP.de: „'Club der roten Bänder'-Star Ivo Kortlang im Interview

„Dreh- und Angelpunkt sind die Freunde Leo, Emma, Jonas, Toni, Alex und Hugo, die durch ihr Schicksal in einem Krankenhaus zueinander finden. In der Rolle von Toni, der eine milde Ausprägung des Asperger-Syndroms hat, glänzt Ivo Kortlang (*1994). Wie sehr die Serie sein Leben verändert hat und wie schwer ihm der Abschied von seinen Kollegen gefallen ist, erklärt der Schauspieler im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news.“

https://www.vip.de/cms/club-der-roten-baender-star-ivo-kortlang-im-interview-4132959.html

 

14.11.17 Mannheimer Morgen: „Pubertät. Bei Asperger-Autisten verläuft sie oft gravierender.

Angststörungen und bizarres Verhalten

„Grundsätzlich verläuft die Pubertät bei Autisten nicht anders als bei anderen Heranwachsenden - nämlich mit grundlegenden neurologischen und hormonellen, körperlichen und psychischen Veränderungen [...]Bei Asperger-Betroffenen seien die entstehenden Schwierigkeiten jedoch meist gravierender als bei anderen Jugendlichen, erläuterte die Expertin im Rahmen einer ganztägigen Lehrerfortbildung zum Thema Asperger-Autismus in der Bensheimer Geschwister-Scholl-Schule.“

https://www.morgenweb.de/bergstraesser-anzeiger_artikel,-bergstrasse-angststoerungen-und-bizarres-verhalten-_arid,1147765.html

 

13.11.17 heise.de: „Augmented-Reality-Brille soll bei Autisten Emotionserkennung verbessern

„Anders als die (auch von seinen Forschungen inspirierte) MIT-App in der Big-Bang-Theory-Episode Emotion Detection Automation soll "Empower Me" vor allem ein Übungsgerät sein, mit dem Kinder und Erwachsene spielerisch ihre Fähigkeiten zum Erkennen von Gefühlen anderer Leute verbessern, indem sie Gesichtern möglichst schnell in der Brille eingeblendeten Emojis zuordnen“

https://www.heise.de/tp/features/Augmented-Reality-Brille-soll-bei-Autisten-Emotionserkennung-verbessern-3888461.html

 

Termin: Vortrag

13.11.17 Münchner Wochenanzeiger: „Baldham · Autismus und Schule – kann das erfolgreich funktionieren?

 „Mit Autismus den Unterricht bewältigen – Dazu lädt Rektorin Eva Hahn alle Interessierten zu einem spannendem Vortrag ein. In dieser 1 ½ -stündigen Veranstaltung wird die Autismus Spektrum Störung mit ihren Besonderheiten und Herausforderungen für den schulischen Alltag umrissen. Es werden die Funktionsweise unserer Wahrnehmung sowie Abweichungen bei Schülern mit Autismus veranschaulicht.“

Wann: 30.11.17 von 19:30 - 21:00 Uhr

Wo: Grundschule Baldham, Brunnenstraße 3

 

Termin: Vortrag

12.11.17 bz-ticket.de: „Autismus - Ein autobiografischer Alltagsbericht“

„Julian ist 25 und Autist. Die Intention hinter seinen Vorträgen ist es, Studierenden Einblicke in seine autistische Lebenswirklichkeit zu geben und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Hierfür reist er quer durch Deutschland und mittlweile auch Europa!“

Wann:    Mi, 15. November 2017, 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Wo: Freiburg, Audimax (Universität KG II)

http://bz-ticket.de/autismus-ein-autobiografischer-alltagsbericht-audimax-universitaet-kg-ii-freiburg

 

12.11.17 macazin.de: „Deutschland-Impfgesetz verpflichtet Kindergärten, Eltern zu melden, die sich weigern, ihre Kinder zu impfen

„Deutschland wird ein neues Gesetz verabschieden, das Kindergärten verpflichten soll, Eltern von Kindern zu melden, die keine Belege dafür vorlegen, dass sie bei der Impfung ihrer Kinder beraten wurden, so das Gesundheitsministerium des Landes am Freitag, den 26. Mai.“

http://macazin.de/deutschland-impfgesetz-verpflichtet-kindergaerten-eltern-zu-melden-die-sich-weigern-ihre-kinder-zu-impfen/645

 

10.11.17 Limmattaler Zeitung: „Warum «Trinkst Du einen Kaffee?» für Autisten so verwirrend sein kann

„In Urdorf fand das 15. Autismus Forum zum Thema «Das andere Denken» der dort ansässigen Stiftung Kind und Autismus statt. Andrea Capol, neue Leiterin der Stiftung, zeigt sich erfreut über das grosse Interesse.“

https://www.limmattalerzeitung.ch/limmattal/warum-trinkst-du-einen-kaffee-fuer-autisten-so-verwirrend-sein-kann-131894147

 

09.11.17 tonguesofdestruction.de: „Die Abenteuer Von Autistic-Hero-Girl Von Daniela Schreiter

Comic Kritik

„Am 17. Oktober 2017 ist das Comic Die Abenteuer von Autistic-Hero-Girl von Daniela Schreitet im Panini Verlag erschienen.“

http://tonguesofdestruction.de/die-abenteuer-von-autistic-hero-girl-von-daniela-schreiter-comic-kritik/

 

08.11.17 Zeit Online: „Verschlossen und hochbegabt. Der geniale TV-Autist lebt unsere geheimen Träume

„Die Filmwelt ist voller genialer Autisten: Raymond Babbitt in Rain Man, Dr. Dr. Sheldon Lee Cooper in der Erfolgsserie The Big Bang Theory, der Protagonist Sam in der neuen Netflix-Serie Atypical – so heißen die kindlich-verschlossenen, hochbegabten Helden unseres Zeitalters.“

http://www.zeit.de/2017/46/autisten-serien-atypical-big-bang-theory-publikum

 

Termin: Podiumsdiskussion

08.11.17 Gmünder Tagespost: „Die Sorgen der Eltern von Asperger-Kindern

„Podiumsdiskussion „Autisten – genial anders, aber schwer vermittelbar“ am Donnerstag, 16. November, 19 Uhr im Gutenberg-Kasino der SchwäPo.“

https://www.gmuender-tagespost.de/account/login/?aid=1624519

 

08.11.17 Limmattaler Zeitung: „Urdorf. Neue Leitung der Stiftung Kind und Autismus: «Wir haben einen extrem hohen Betreuungsbedarf»

„Manchmal reicht ein Detail wie der Wechsel von Sommer- auf Winterfinken, um ein Problem zu kreieren. Denn die Welt sieht anders aus für Autisten: Was uns kaum auffällt, kann für sie schnell verwirrend sein, zu laut, zu chaotisch, überwältigend [...] Die 47-Jährige hat Mitte Mai die Gesamtleitung der Urdorfer Stiftung Kind und Autismus übernommen, in der 37 autistische Schülerinnen und Schüler im Alter von 4 bis 18 Jahren zur Schule gehen. Daneben gibt es eine Beratungsstelle und ein Wohnhaus, in dem die meisten Kinder und Jugendlichen ein bis zwei Mal pro Woche übernachten.“

https://www.limmattalerzeitung.ch/limmattal/neue-leitung-der-stiftung-kind-und-autismus-wir-haben-einen-extrem-hohen-betreuungsbedarf-131882937

 

Termin: Informationsveranstaltung zum Thema Autismus

08.11.17 stadt-koeln.de: “ Routenplaner Autismus: Informationstag im Forum Volkshochschule

„Am Freitag, 10. November 2017, findet erstmals ein Informationstag des Kölner Arbeitskreises Autismus und Beruf statt. Von 10 bis 15 Uhr lädt die VHS Köln unter der Schirmherrschaft von Sozialdezernent Dr. Harald Rau in das Forum Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstraße 29-33, zu dieser Veranstaltung rund um die Herausforderungen für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung ein.“

http://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/routenplaner-autismus

 

Termin: Buchvorstellung

07.11.17 WiWa-lokal.de: „Bücher Dörner lädt ein: „AUT IST IN – Wer ist hier Autist/in?“

„Am Dienstag, den 7.11.2017, 19:30 Uhr, stellt die Autorin Heike Drogies in der Buchhandlung Dörner in Wiesloch, Hauptstr. 84, ihr Buch vor „AUT IST IN – Wer ist hier Autist/in?“ Der Eintritt ist frei“

http://www.wiwa-lokal.de/buecher-doerner-laedt-ein-aut-ist-in-wer-ist-hier-autistin-am-7-11-2017/

 

06.11.17 Karriere.DiePresse.com: „Autismus: Ein hochintelligenter Motor für Innovation

„Porträt. Johannes Klietmann ist Autist. Was ihn nicht daran hindert, Vorträge und Workshops zum Thema „Innovation“ zu halten. Weil er nicht so denkt wie alle anderen.“

http://karrierenews.diepresse.com/home/karrieretrends/5313800/Autismus_Ein-hochintelligenter-Motor-fuer-Innovation

 

05.11.17  7: „Podcast mit Vater und ein Buch. Leben mit Asperger-Autismus: Jason sieht die Welt anders als andere Kinder

„Jason von Juterczenka ist kein gewöhnliches Kind – und das liegt nicht nur daran, dass er mit gerade mal zwölf Jahren an einem eigenen Projekt zur Chaostheorie forscht.“

https://www.hna7.de/leben-mit-asperger-autismus-jason-sieht-welt-anders-als-andere-kinder-9043160.html

 

Video

04.11.17 Sat1 Gold.de: „Challenge: Autismus, das Schreiben und Inklusion. Folge 11 Staffel 2017

„Bei Moderator Raúl Krauthausen ist diesmal die Autorin, Herausgeberin und Journalistin Denise Linke zu Gast. Sie sprechen über Autismus, das Schreiben und über Inklusion.“

https://www.sat1gold.de/tv/challenge/videos/201711-autismus-das-schreiben-und-inklusion-ganze-folge

 

04.11.17 Reutlinger General-Anzeiger: „Aufklärung: Autismus im Mittelpunkt

„GOMARINGEN. »Es muss schrecklich frustrieren, sich nicht mitteilen zu können und nicht als intelligenter Mensch erkannt zu werden«, sagt Conny Stöhr. Aber genau so geht es vielen Autisten. »Wir interpretieren vieles einfach falsch.« Daher sei es unglaublich wichtig, mehr über Autismus zu wissen. Einer der Schwerpunkte beim Fachdienst Autismus, der vor vier Jahren aus einer Elterninitiative hervorgegangen ist, ist daher die Weiterbildung.“

http://www.gea.de/region+reutlingen/tuebingen/wie+auf+einem+fremden+planeten.5597343.htm

 

04.11.17 Freie Presse: „"Goeie more!": Lehrerin aus Namibia zu Gast im Vogtland

„Antje Wilke besuchte die Grundschule Schöneck, um dort Erfahrungen zur Arbeit mit autistischen Kindern zu sammeln. Ihre Gastgeber hatten ebenfalls eine ganze Reihe Fragen.“

https://www.freiepresse.de/LOKALES/VOGTLAND/OBERES-VOGTLAND/Goeie-more-Lehrerin-aus-Namibia-zu-Gast-im-Vogtland-artikel10044419.php

 

31.10.17 Welt.de: „Hamburg: Kampf eines Autisten. Für ihn geht es um viel mehr als die Auslegung von Gesetzen

„Seit Jahren kämpfen die Eltern für die Schulbildung ihres autistischen Sohnes. Zusammen mit dem 18-Jährigen klagen sie gegen die Hamburger Schulbehörde – und bekommen nun abermals recht.“

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article170193666/Fuer-ihn-geht-es-um-viel-mehr-als-die-Auslegung-von-Gesetzen.html

 

31.10.17  Wolfsburger Nachrichten: „Aus dem Leben eines 15-jährigen Autisten

„Wolfsburg:  Das Theater der Altmark bringt das Thema anschaulich auf die Hinterbühne.“

https://www.wolfsburger-nachrichten.de/wolfsburg/article212401641/Aus-dem-Leben-eines-15-jaehrigen-Autisten.html

 

26.10.17 OpenPR: „Ein Junge namens Bent / Das Asperger-Syndrom einmal anders erklärt

„Pressemitteilung von: Rolf Piotrowski: Vor zwei Jahren »erfand« ich einen zehnjährigen Jungen namens Benedict Mandelbaum, genannt Bent. Er sollte die Hauptrolle in meinem ersten Bent-Roman spielen. Ich wählte ganz gezielt die Form eines Romans, um interessierten Lesern einen Einblick in das Asperger-Syndrom zu ermöglichen, da ich der Meinung war, die Welt brauche nicht ein weiteres Buch über das Asperger-Syndrom. Fokus meiner Bent-Romane ist demnach nicht das Asperger-Syndrom, sondern ein Junge mit Asperger-Syndrom..“

- Anmerkung: Buch kann bei Aspies e.V. ausgeliehen werden (https://www.aspies.de/bibliothek.php)

https://www.openpr.de/news/976671/Ein-Junge-namens-Bent-Das-Asperger-Syndrom-einmal-anders-erklaert.html

 

26.10.17 LZ.de: „Mio aus Hagen kann sich auf Assistenzhund „Luzi“ verlassen

„Assistenzhund: Familie Höltke aus Hagen ist für ihren Sohn auf die Hilfe eines speziell ausgebildeten Australian Shepherd angewiesen. Der achtjährige Junge leidet unter Asperger-Autismus.“

http://www.lz.de/lippe/lage/21959765_Mio-aus-Hagen-kann-sich-auf-Assistenzhund-Luzi-verlassen.html

 

21.10.17 ZVW: „Inklusion: Kein Platz für Phillip“       

„Waiblingen. Endlich wird alles gut. Phillip kann wieder in die Schule. Die vollen 20 Stunden, die seine Schulwoche hat. Ab Oktober. Dem voraus ging ein langes Ringen um eine Schulbegleitung, die darin gipfelte, dass der Siebenjährige, der eine sehr schwere Form von Autismus hat, vor den Sommerferien gar nicht mehr zum Unterricht konnte.“

https://www.zvw.de/inhalt.waiblingen-inklusion-im-system-so-nicht-vorgesehen.ea2931d3-b49a-4aad-bcd4-3802cfb7a6c1.html

 

21.10.17 Hamburger Abendblatt: „Schwein gehabt. Eine Mutter beschreibt, wie das Tier das Leben ihres autistischen Sohns erleichtert

„Das Schweinchen wirkt genauso wie ihr Sohn, einsam und traurig. So empfindet Jo Bailey, Autorin des Buches "Mein Freund Chester", ihre erste Begegnung mit dem Ferkel. Seit bei Sam im Kleinkindalter die Diagnose Autismus gestellt wurde, gerät die Mutter zweier Söhne im Auf und Ab des Alltags mit einem solchen Kind oft nahe an einen Nervenzusammenbruch. [...]Jo Bailey erzählt ihre eigene Geschichte, die eng mit der Entwicklung von Sam verknüpft ist. Die Britin ist eine Mutter, deren ganze Fürsorge dem autistischen Sohn gilt. Dabei überfordert sie sich zunehmend und wird erst von ihrem Dilemma befreit, als das Hausschwein in die Familie kommt.“

https://www.abendblatt.de/nachrichten/article212305795/Schwein-gehabt.html

 

Termin

20.10.17 Rosenheim24.de: „Autismus-Verein lädt ins OVB-Medienforum. Hochkarätige Gäste beim "2. Fachtag Autismus"

„Rosenheim - Nach dem überwältigenden Erfolg 2016 lädt der Autismus Rosenheim e.V. heuer am 11. u 12. November zum „2. Fachtag Autismus“ im Rosenheimer OVB-Medienforum“

ReferentInnen u.a.:

1.) „Insgesamt fünf Referentinnen und Referenten – allesamt selbst Autistinnen und Autisten – berichten von ihren Erfahrungen und ihrem Leben. Darunter u.a. Autoren, Blogger, Geophysiker und Mediziner.“

2.) „Am zweiten Tag steht dann die aktuelle wissenschaftliche Sicht auf Autismus im Mittelpunkt. In Vorträgen und Podiumsdiskussionen informieren Prof. Dr. Theunissen (Universität Halle-Wittenberg), Prof. Dr. Tebartz van Elst (Universität Freiburg), Dr. Schilbach (Max-Planck-Institut) und Dr. Paas (Fachärztin für Jugendpsychiatrie) über die neuesten Erkenntnisse und ihre Arbeit.“

https://www.rosenheim24.de/rosenheim/vereine-und-parteien/1129799-pressemitteilung-vereine-parteien-1020-2951512-8794339.html

 

20.10.17 Wetzlarer Neue Zeitung: „Autisten eignen sich für jeden Beruf

https://www.mittelhessen.de/lokales/region-wetzlar_artikel,-%E2%80%9EAutisten-eignen-sich-fuer-jeden-Beruf%E2%80%9C-_arid,1082385.html

 

20.10.17 Stol.it: „Broschüren über Mundhygiene für besondere Menschen

„Am Freitag wurde in der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe Claudiana die Broschüren „Handbuch zur Mundhygiene für Menschen mit Down-Syndrom“ und „Handbuch zur Mundhygiene für Menschen mit Autismus“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Informationsbroschüren gibt es in deutscher und italienischer Sprache. Bei dem Projekt handelt es sich um eine Gemeinschaftsaktion zwischen der Claudiana und dem Südtiroler Sanitätsbetrieb.“

https://www.stol.it/Artikel/Panorama-im-Ueberblick/Lokal/Broschueren-ueber-Mundhygiene-fuer-besondere-Menschen

 

Nachhören: Podcast

19.10.17 Deutschlandfunk Kultur: „Autismus. Maral fährt Tandem

„Mehr als 16.000 Kilometer haben Maral und Olaf Schäfer mit ihrem roten Tandem schon zurückgelegt. Keine Selbstverständlichkeit, denn für die 16-Jährige ist körperliche Anstrengung - genauso wie Körperkontakt - eine große Barriere. Maral ist Autistin.“

http://www.deutschlandfunkkultur.de/autismus-maral-faehrt-tandem.1001.de.html?dram:article_id=398642

 

18.10.17 Anzeiger für Sternberg-Brüel-Warin: „Neues Inklusionsprojekt

„Schnuppertag am kommenden Sonnabend zur „Offenen Kreativ-Werkstatt“ für Zweibeiner durch den Associata-Assistenzhunde-Verein.“

https://www.svz.de/lokales/sternberg-bruel-warin/neues-inklusionsprojekt-id18097416.html

 

18.10.17 Halle Spektrum: „Autistische Künstlerin Gee Vero stellt Arbeiten in den Franckeschen Stiftungen aus

„Ab heute gibt es im Haus 31 der Franckeschen Stiftungen eine Ausstellung mit Zeichnungen, Malereien und Collagen von Schülern und Jugendlichen im Freiwilligen Sozialen Jahr der Montessori Grundschule Halle. Die Arbeiten sind im Rahmen eines Workshops mit der autistischen Künstlerin Gee Vero im März dieses Jahres entstanden“

https://hallespektrum.de/nachrichten/kultur/autistische-kuenstlerin-gee-vero-stellt-arbeiten-in-den-franckeschen-stiftungen-aus/300136/

 

17.10.17 ZVW: „Wenn Kunden unerwartet reagieren

„Winnenden. Zum Einkaufsleben der Stadt gehören Leute mit Handicap. Gehörlose, Autisten, psychisch Kranke spazieren täglich durch die Fußgängerzone und fallen mal auf, mal nicht. Am Montag trafen sich Händler und Betreuer zu einem Erfahrungsaustausch mit dem Ergebnis: Vieles läuft sehr gut. Und wenn es mal hapert, helfen ein paar Tipps und Telefonanrufe.“

https://www.zvw.de/inhalt.winnenden-wenn-kunden-unerwartet-reagieren.819cc6ed-ff96-4565-84c2-faf13eb03561.html

 

17.10.17 PNP: „Versorgung von Autisten "lückenhaft

„Passau. Zu wenig Diagnostik und Therapie in ländlichen Regionen, Nachholbedarf bei der Begleitung von jungen Menschen mit Autismus beim Übergang ins Berufsleben – Defizite in der Versorgung von Menschen mit Autismus, vor allem von erwachsenen Autisten, haben rund 210 Teilnehmer aus vier Nationen auf einer Autismus-Tagung angeprangert, die unter dem Motto "Autismus multinational Österreich-Tschechien-Deutschland-Schweiz. Sozialräume und Versorgungsstrukturen" in Passau stattfand. "Es gibt teilweise gute Ansätze, aber die Angebote sind sehr lückenhaft", resümierte Edith Greil vom Netzwerk...“

https://plus.pnp.de/ueberregional/bayern_niederbayern/2694766_Versorgung-von-Autisten-lueckenhaft.html

 

16.10.17 Pharmazeutische Zeitung online: „Autismus: Diagnose häufig erst bei Erwachsenen

„Etwa 1 Million Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) leben in Deutschland, davon etwa die Hälfte mit einem sogenannten hochfunktionalen Autismus. Der Anstieg der ASS-Prävalenz beruhe auf der häufigeren Diagnose bei Erwachsenen, die meist am hochfunktionalen Autismus oder dem Asperger-Syndrom leiden, berichtete Dr. Hella Parpart vom Max-Planck-Institut (MPI) für Psychiatrie bei der Münchner Woche für Seelische Gesundheit."

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=72206

 

16.10.17 Tagblatt: „Rauchmelder im Kopf

„Bei immer mehr Kindern und Erwachsenen wird Autismus diagnostiziert. Wie sehen diese Menschen die Welt? Was hilft ihnen? Matthias Huber weiss es, er ist Psychologe und hat selbst das Asperger-Syndrom.“ Interview: Katja Fischer De Santi

http://www.tagblatt.ch/nachrichten/panorama/rauchmelder-im-kopf;art253654,5113950

 

16.10.17 Express.de: „Mieses Test-Ergebnis Brief der Schule rührt Mutter von autistischem Sohn zu Tränen

http://www.express.de/news/panorama/mieses-test-ergebnis-brief-der-schule-ruehrt-mutter-von-autistischem-sohn-zu-traenen-28598006

 

16.10.17 Die Norddeutsche: „Autismus-Therapiezentrum Schönebeck. Kommunikation neu lernen

„Vor 40 Jahren haben Eltern in Schönebeck eine Therapieeinrichtung für Kinder mit Autismus ins Leben gerufen. Der Bedarf an speziell ausgebildeten Therapeuten ist groß, und die Wartelisten sind lang.“

https://www.weser-kurier.de/region/die-norddeutsche_artikel,-kommunikation-neu-lernen-_arid,1658619.html

 

 

 

Termin: Sonntag, 19. Oktober, von 10 bis 15 Uhr, Berufserkundungstag in Volmarstein
14.10.17 Westfalenpost: „Jugendliche erkunden Berufe
„Das Berufsbildungswerk (BBW) der Evangelischen Stiftung Volmarstein lädt für Sonntag, 19. Oktober, von 10 bis 15 Uhr zu einem Berufserkundungstag ein. Der Tag steht unter dem Motto „Zukunft gestalten“. Jugendliche mit Körperbehinderungen oder Autismus-Spektrum-Störung sowie ihre Eltern haben in diesem Rahmen die Möglichkeit, sich über verschiedene Ausbildungs-Möglichkeiten zu informieren.“
https://www.wp.de/staedte/herdecke-wetter/jugendliche-erkunden-berufe-id212232947.html
 
14.10.17 Deutschlandfunk.de: „Kritik an Studie: Autismus durch Impfungen?“
„Die wissenschaftliche Beweislage für eine angebliche Verbindung zwischen Impfungen und Autismus wird immer dünner [...]“
Im Artikel werden die Ergebnisse einer Studie in Frage gestellt, welche eine Verbindung zwischen Impfungen und Autismus herstellen wollte:
Zum einen seien die Methoden zur Ergebnisgewinnung nicht vergleichbar (Impfungen von Mäusen unter die Haut vs. Impfungen von Menschen in die Muskeln). Zum anderen bestehe der Verdacht, dass die Ergebnisse manipuliert worden seien: „Sie sollen ihre Bilddaten teils kopiert und gespiegelt haben, um ihre These zu unterstützen. Das Fachmagazin hat schon angekündigt, dass es die Studie zurückziehen will“
 http://www.deutschlandfunk.de/kritik-an-studie-autismus-durch-impfungen.2850.de.html?drn:news_id=803274
 
13.10.17 Mittelbayrische: „Ein Beispiel für lebendige Inklusion: Weltladen Parsberg und Regens Wagner wollen sich enger vernetzen. Der Einsatz von Menschen mit Behinderung ist ein Gewinn.“
„Unter dem Motto „Wir sind da, wo ihr auch seid“ hat sich der Weltladen Parsberg noch enger mit der Regens Wagner Holnstein vernetzt. Nach dem erfolgreichen Projekt Menschen mit Autismus [...]  hat sich jüngst eine neue Gruppe von Mitarbeitern vorgestellt ...“
http://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt-nachrichten/ein-beispiel-fuer-lebendige-inklusion-21102-art1572329.html
 
 
13.10.17 Wallstreet-Online.de: „Autismus Diagnose in USA hängt vom Umfeld ab
„Madison (pte002/13.10.2017/06:05) - Kinder in Vierteln mit niedrigem Einkommen und Erwachsenen, die über einen Bachelor-Abschluss verfügen, wird weniger wahrscheinlich eine Autismus-Spektrum-Störung diagnostiziert als in wohlhabenderen Stadtteilen. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der University of Wisconsin-Madison [...]“
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/9969989-autismus-diagnose-usa-haengt-umfeld
 
12.10.17 Süddeutsche Zeitung: „Schüler mit Autismus - Ein Schuljahr lang lernte Jonas alleine im Keller"
„Abgelehnt, missverstanden, schwer zu integrieren: Der Unterricht für autistische Kinder ist von Inklusion oft weit entfernt. Betroffene berichten.“
http://www.sueddeutsche.de/bildung/schueler-mit-autismus-nur-ich-musste-diese-dumme-tragoedie-erleben-1.3699715
 
10.10.17 Stadtzeitung Online: „Voneinander profitieren und Teilhabe ermöglichen – Inklusion in IT-Unternehmen
„Trotz oder gerade wegen eines vermeintlichen Handicaps verfügen viele unserer Mitmenschen über ganz besondere Fähigkeiten. Um diese Fähigkeiten in den Fokus zu stellen, hatte das Unternehmens-Netzwerk INKLUSION der gfi Augsburg gemeinsam mit der auticon GmbH unter dem Titel „Stärken des Autismus für IT-Projekte nutzen“ am 10. Oktober 2017 in den Annahof in Augsburg geladen ...“
http://www.stadtzeitung.de/augsburg-nordwest/aus-der-geschaeftswelt/voneinander-profitieren-und-teilhabe-ermoeglichen-inklusion-in-it-unternehmen-d33029.html
 
10.10.17 RP-Online.de: „Lippenlahm und doch so viel zu sagen
„Das Ensemble des Jungen Theaters Leverkusen brachte die Geschichte der Autistin und Buchautorin Pia Kollbach (vorne) auf die Bühne [...] Wie Autisten ticken - Ensemblemitglieder des Jungen Theaters gaben der Leverkusenerin Pia Kollbach eine Stimme.“
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/leverkusen/lippenlahm-und-doch-so-viel-zu-sagen-aid-1.7133207
 
09.10.17 Süddeutsche Zeitung: „Inklusion. In der Schule fallen Autisten durchs Raster
„Kinder mit Autismus brauchen Unterstützung. Früher hieß das Förderschule, heute sollte das die Regelschule leisten können. Die Realität sieht anders aus.“
http://www.sueddeutsche.de/bildung/inklusion-durch-alle-raster-1.3699717
 
09.10.17 Welt.de: „Ich mache keinen Film über Migranten. Ich kenne keine
„Wir sind alle Autisten: Ein Gespräch mit dem Oscargewinner Michael Haneke, dessen neuer Film „Happy End“ nun ins Kino kommt ...“
https://www.welt.de/print/die_welt/kultur/article169433224/Ich-mache-keinen-Film-ueber-Migranten-Ich-kenne-keine.html
 
08.10.17 News4Teachers: „Inklusion: Schulbehörden unter Druck! Gericht weist Regelschul-Förderplan für behinderten Schüler zurück – zu unkonkret
„Beispiel Hamburg: Erst watscht das Verwaltungsgericht der Hansestadt die Schulbehörde im Fall eines Schülers mit Asperger-Syndroms wegen unzureichender individueller Förderung ab [...]“ - Dann: „Das Verfahren kann bereits als Präzedenzfall für den juristischen Umgang mit der Inklusion gelten – das Hamburger Verwaltungsgericht hat die Sicht von Eltern eines Schülers mit Asperger-Syndroms [...] gestärkt.“
http://www.news4teachers.de/2017/10/inklusion-schulbehoerden-unter-druck-gericht-weist-regelschul-foerderplan-der-zu-unkonkret-ist-fuer-behinderten-schueler-zurueck/
 
08.10.17 Weser Kurier: „Supergute Tage - Die Primzahlen des Lebens
„Das neue Stück des Weyher Theaters feierte nun Premiere. In dem Stück geht es um einen autistischen Jungen, der versucht, sein Familienleben in Ordnung zu bringen. Das Publikum war begeistert.“
https://www.weser-kurier.de/region/regionale-rundschau_artikel,-die-primzahlen-des-lebens-_arid,1655749.html
 
06.10.17 Leverkusener Anzeiger: „Lesung in Leverkusen Die Autistin Pia Kollbach schreibt Texte und Gedichte
„Brigitta Kollbach stabilisiert mit einem Arm auf der Schulter den Körper ihrer Tochter Pia beim Schreiben [...]Kämpfer kommen nicht unbedingt mit Waffen und Rüstung daher. Sie können auch blonde Locken und zarte Finger haben. Pia Kollbach ist so eine Kämpferin. Ihre Waffen sind ihre Worte und ein Laptop. Denn ohne das elektronische Hilfsmittel würden Silben nur in ihrem Kopf herumwabern, ohne nach draußen zu dringen. Die 23-Jährige ist Autistin ...“
http://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/lesung-in-leverkusen-die-autistin-pia-kollbach-schreibt-texte-und-gedichte-28542792
 

06.10.17 Ärztezeitung: „Interview:  Als Papsi fast verdroschen wurde, war das schon spaßig"

„Jason ist ein zwölfjähriger Junge, der sich wie viele Gleichaltrige für Fußball interessiert. Aber doch ganz anders. Denn er ist Asperger-Autist und hat damit einen ganz eigenen Blick auf viele Dinge, etwa auf die Tour mit seinem Vater durch zig Fußballstadien.“

Jasons Meinung über eine hypothetische Möglichkeit einer „Heilung“ von Autismus: „Nein, ganz sicher nicht. Die Vorteile des Asperger-Syndroms überwiegen meiner Meinung nach deutlich.

https://www.aerztezeitung.de/panorama/buchtipp/article/944711/interview-papsi-fast-verdroschen-wurde-schon-spassig.html

Das Buch „Wir Wochenendrebellen“ von Jason und seinem Vater Mirco von  Juterczenka über ihre „Vater-Sohn-Beziehung“ bzw. ihre gemeinsamen Fußballstadion-Reisen kann man sich in der Aspies e.V. - Bibliothek ausleihen: Einfach schreiben an bibliothek@aspies.de.

 

06.10.17 Ärztezeitung: „Auf der Suche nach dem perfekten Fußballverein: Groundhopping mit Asperger

„Wie muss ein Fußballverein sein, damit er einem Sechsjährigen gefällt? Erfolgreich wie die Bayern? Cool wie St. Pauli? Keine einfache Entscheidung – erst recht nicht, wenn der Junge Asperger-Autist ist [...]Seit seinem sechsten Lebensjahr ist er mit seinem Vater Mirco, liebevoll "Papsi" genannt, unterwegs in Deutschland und dem benachbarten Ausland. Ursprünglich sollte es nur darum gehen, dem Jungen einen Lieblings-Fußballverein zu suchen. Doch dann bekommt die Groundhopping-Tour eine tiefere Bedeutung. Es ist eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Toleranz und Behinderung.“

Das Buch „Wir Wochenendrebellen“ von Jason und seinem Vater Mirco von  Juterczenka über ihre „Vater-Sohn-Beziehung“ bzw. ihre gemeinsamen Fußballstadion-Reisen kann man sich in der Aspies e.V. - Bibliothek ausleihen: Einfach schreiben an bibliothek@aspies.de.

https://www.aerztezeitung.de/panorama/buchtipp/article/944673/suche-nach-perfekten-fussballverein-groundhopping-asperger.html

 

05.10.17 Spiegel Online: „Leben mit dem Asperger-Syndrom: 'Mittlerweile kann ich Liebe fühlen'

„Aaron hat Probleme, Gefühle selbst zu empfinden - und die von anderen zu verstehen. Was das für ihn bedeutet und was ihm geholfen hat, erzählt er hier.“

http://www.bento.de/gefuehle/autismus-aaron-erzaehlt-von-seinem-leben-mit-dem-asperger-syndrom-1741412/#refsponi%23ref=rss

 
04.10.17 Kreiszeitung.de: „Supergute Tage“ feiert am 6. Oktober Premiere im Weyher Theater
„Weyhe - „Ich sage immer die Wahrheit.“ Darauf beharrt Christopher Boone, der Junge, der fünfzehn Jahre, drei Monate und zwei Tage alt ist, als man ihn verdächtigt, den Hund seiner Nachbarin mit der Mistgabel umgebracht zu haben. Christopher ist intelligent: Er kennt alle Länder der Welt und deren Hauptstädte sowie alle Primzahlen bis 7507 ...“
https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/weyhe-ort54198/weyher-theater-zeigt-supergute-tage-stueck-ueber-autismus-8741130.html
 
04.10.17 PressNetwork.de: „Mente Autism: US-Studie mit hervorragenden vorläufigen Ergebnissen
„Beim internationalen Mental Health-Kongress in Cambridge wurden gerade vorläufige Studienergebnisse einer Studie zum Autismus-Therapiegerät Mente Autism vorgestellt. Demzufolge reagierten die in die Studie eingeschlossenen Kinder sehr positiv auf die Behandlung mit der auf Neurofeedback basierenden unkomplizierten Therapie ...“
http://pressnetwork.de/mente-autism-us-studie-mit-hervorragenden-vorlaeufigen-ergebnissen/
 
Mitarbeiter gesucht 
04.10.17 jobs.ch: „Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für den Arbeitsbereich "Autismus" im Institut Sprache und Kommunikation/ HfH (Hochschule für Heilpädagogik) — Zürich-Nord“
https://www.jobs.ch/de/stellenangebote/detail/7791137/?pid=1
 
Termin: 07.10.17
03.10.17 Badische Zeitung: „Infotag am Samstag zum Thema Autismus
„Der Verein "Autismus Südbaden" lädt für Samstag, 7. Oktober, ab 11 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Es werden Informationsstände zu verschiedenen Themen für Menschen im Autismus-Spektrum, deren Angehörige und für Interessierte angeboten. Höhepunkt ist nach Veranstalterangaben ab 12 Uhr die Lesung von Heike Drogies aus ihrem neuen Buch "Autistin". Für Gespräche stehen die Autorin sowie die Mitwirkenden zur Verfügung. Die Veranstaltung findet in den Räumen des Autismus-Therapie-Zentrums, Kronenstraße 32 im Stadtteil Wiehre, statt, ist öffentlich und kostenlos. Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://www.autismus-suedbaden.de
Zeit: 07.10.17 ab 11 Uhr
Ort: in den Räumen des Autismus-Therapie-Zentrums, Kronenstraße 32 im Stadtteil Wiehre,
Kosten: öffentlich und kostenlos
http://www.badische-zeitung.de/freiburg/infotag-am-samstag-zum-thema-autismus--142737193.html
Bitte lesen Sie für weitere Termine auch unter : https://aspies.de/kalender.php nach
 
Termin
03.10.19  Main Echo: „Fachtagung: Modediagnose Autismus? Woran liegt es, dass Autismus immer häufiger bei Kindern diagnostiziert wird? Handelt es sich dabei um eine Mode-Diagnose?
Keine weiteren Infos zu diesem Termin möglich, da eine vorherige Registrierung verlangt wird.
http://www.main-echo.de/regional/kreis-miltenberg/art4000,5121211
 
01.10.17 Luxemburger Wort: „Zapping : "Atypical“. Pinguine lieben für immer
„Die Serie unterscheidet sich eigentlich kaum von einer klassischen Comedy-Show. Immer wieder wird die Handlung allerdings durch Szenen unterbrochen, in denen Sam aus dem Off über sein Innenleben berichtet. Meist redet er dabei über sein Lieblingsthema: die Antarktis.“
https://www.wort.lu/de/kultur/zapping-atypical-pinguine-lieben-fuer-immer-59cf67a156202b51b13c42c7
 
01.10.17 GIGA.de: „Minecraft: Den Job geschmissen, um einen Server für autistische Kinder zu leiten
„Helden in Videospielen sind keine Seltenheit. In der Realität muss man sie leider immer wieder mit der Lupe suchen. Zu ihnen gehört auch Stuart Duncan, der seinen Job aufgegeben hat, um einen Minecraft-Server zu betreiben, der sich an autistische Kinder und deren Familien richtet.“
http://www.giga.de/spiele/minecraft/news/minecraft-den-job-geschmissen-um-einen-server-fuer-autistische-kinder-zu-leiten/
 
 
29.09.17 Kreisbote: „Geheimnisse des Pöllattals
„Der Füssener Oliver Geischberg beweist dies mit seiner Ausstellung „Unbekanntes Pöllattal“ auf eindrucksvolle Weise [...] Hier werde eine „gezielte Förderung, die seiner hohen Intelligenz entspricht“, möglich, erklärte Werkstättenleiterin Rothemund. „Es ist ja hinreichend bekannt“, so die Diplom-Sozialpädagogin weiter, „dass Herr Geischberg ein Mensch mit Aspergersyndrom ist, eine Facette der Autismuskultur“
https://www.kreisbote.de/lokales/fuessen/stellt-naturfotografien-oliver-geischberg-8729489.html
 
Neues Buch
28.09.17 Open PR: „Diagnose Asperger – Eine Mutter berichtet
https://www.openpr.de/news/971243/Diagnose-Asperger-Eine-Mutter-berichtet.html
 
27.09.17 Thüringer Allgemeine: „Zwist auf dem Landtagsflur: „Dreckfresse, Nazigosse, Faschistenpack
„[....] In der Debatte um das Gaststättengesetz, die am Donnerstagabend im Landtag geführt wurde, habe sich Stefan Möller abfällig über Autismus geäußert, so Harzer, der nach eigenen Angaben im familiären Umfeld davon persönlich betroffen ist. Die Autismus-Äußerungen Möllers seien von der AfD-Fraktion, auch von Kießling, mit Beifall bedacht worden“
http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Zwist-auf-dem-Landtagsflur-Dreckfresse-Nazigosse-Faschistenpack-635032453
 
 
27.09.17 Ärzteblatt: „Autismus: Jungen mit einer älteren betroffenen Schwester haben das höchste Risiko
„Boston – Eine ältere Schwester mit autistischer Störung bedeutet für männlichen Nachwuchs das größte Risiko, ebenfalls betroffen zu sein. Zu diesem Schluss kommt eine Beobachtungsstudie in JAMA Pediatrics (2017; doi: 10.1001/jamapediatrics.2017.2832).“
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/80508/Autismus-Jungen-mit-einer-aelteren-betroffenen-Schwester-haben-das-hoechste-Risiko
 
27.09.17 RP Online: „Gefeiert. Autismus-Verein begrüßt Besucher
„Das Sommerfest des Autismus Zentrum Hilden als eine der Institutionen des Vereins Autismus Rhein-Wupper war ein voller Erfolg.“
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/hilden/stadtgespraech/autismus-verein-begruesst-besucher-aid-1.7107616
 
Termin
26.09.17 Delmenhorster Kreisblatt: „Konzert für Kinder mit Autismus am 7. Oktober in Aschendorf
„Gemeinsam mit dem Musiker Stephan Schomaker und weiteren Künstlern lädt das St.-Lukas-Heim am Samstag, 7. Oktober, um 19 Uhr zu einem Benefizkonzert zugunsten von autistischen Kindern und Jugendlichen in die Aula der Heinrich-Middendorf-Oberschule in Aschendorf ein.“
Zeit: 07.10.17
Ort: Aula der Heinrich-Middendorf-Oberschule in Aschendorf
https://www.noz.de/lokales/papenburg/artikel/956926/konzert-fuer-kinder-mit-autismus-am-7-oktober-in-aschendorf
 
26.09.17 Augsburger Allgemeine: „Die Lesung einer Stummen“
„Rebecca Klein ist Autistin und Autorin. Drei Frauen geben ihr in der Horgauer Bücherei eine Stimme.“
http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg-land/Die-Lesung-einer-Stummen-id42777616.html
 
25.09.17 Movie Pilot: „The Good Doctor - Krankenhaus-Serie von Dr. House-Schöpfer startet heute auf ABC
„Nach Dr. House widmet sich Serien-Schöpfer David Shore einem neuen Doktor, der etwas anders ist. In ABCs The Good Doctor spielt Freddie Highmore einen Arzt mit Autismus. Das Krankenhaus-Drama startet heute..“
http://www.moviepilot.de/news/the-good-doctor-krankenhaus-serie-von-dr-house-schopfer-startet-heute-auf-abc-195926
 
 
22.09.17 Welt.de: „Hamburg Inklusion Wie Hamburg einem Autisten die Schule verweigert
„Seit Jahren kämpfen die Eltern für die Schulbildung ihres autistischen Sohns. Nun rügt auch das Verwaltungsgericht den Förderplan der Hamburger Schulbehörde. Doch ein neues Gutachten könnte für Sebastian zu spät kommen ...“
https://www.welt.de/regionales/hamburg/article168943245/Wie-Hamburg-einem-Autisten-die-Schule-verweigert.html
 
21.09.17 derStandard.at: „"Supergute Tage": Befreiungsschlag eines Autisten
„Das Stück nach dem gleichnamigen Roman von Mark Haddon wieder auf dem Spielplan der Kammerspiele in Innsbruck - derstandard.at/2000064451383/Supergute-Tage-Befreiungsschlag-eines-Autisten“
http://derstandard.at/2000064451383/Supergute-Tage-Befreiungsschlag-eines-Autisten
 
18.09.17 Der neue Wiesenbote. Nachrichten aus der Fränkischen Schweiz: „Autismus-Film & Filmgespräch in Bayreuth
„Am Mittwoch, 27. September um 19.30 Uhr starten im Herbst wieder die Abende mit Film und Gespräch im Cineplex Bayreuth in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk. Zum Beginn läuft mit “Life, animated” die bewegende Geschichte des autistischen Jungen Owen Suskind, der mit drei Jahren plötzlich verstummt.“
https://www.wiesentbote.de/2017/09/18/autismus-film-filmgespraech-in-bayreuth/
 
15.09.17 Migros Magazin: „Leben mit Asperger
„Jahrelang wusste Margrit Dobler nicht, warum sie und ihr Mann Franz dauernd aneinander vorbeiredeten, warum er nicht auf sie eingehen konnte. Dann wurde bei ihm das Asperger-Syndrom festgestellt – heute begreift das Paar die Diagnose als Chance.“
https://www.migrosmagazin.ch/leben-mit-asperger
 
15.09.17 Die Presse: „Gunkl: „Reden wir über die Unterschiede
„Kabarett. In seinem zwölften Soloprogramm spricht Günther Paal, Gunkl, über sein Asperger-Syndrom und gibt Anleitungen zu einem besseren Miteinander. Die persönliche Seite macht das Stück rührend, eindringlich und hochkomisch.“
http://diepresse.com/home/kultur/news/5286144/Gunkl_Reden-wir-ueber-die-Unterschiede
 
15.09.17 Heilpraxis.net: „Schwere Infektionen bei schwangeren Frauen erhöhen das Risiko des Kindes an Autismus zu erkranken
„Die Wissenschaftler des international anerkannten Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der University of Massachusetts Medical School stellten bei ihrer Untersuchung fest, dass schwere Infektionen von Müttern während der Schwangerschaft zu einem erhöhten Risiko für die Entstehung von Autismus bei deren Kindern führen. Die Mediziner veröffentlichten eine Pressemitteilung zu den Ergebnissen ihrer Studie.“
http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/schwere-infektionen-bei-schwangeren-frauen-erhoehen-das-risiko-des-kindes-an-autismus-zu-erkranken-20170915387202
 
15.09.17 Osnabrücker Zeitung: „Delmenhorster Lions planen Golfturnier für guten Zweck
„Der Erlös geht an die Fachgruppe Autismus der Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg. „Autismus zählt zu den tiefgreifenden Entwicklungsstörungen – doch eine frühzeitige Diagnose und rechtzeitige autismusspezifische Förderung tragen maßgeblich zu den Entwicklungsmöglichkeiten des Kindes bei. Hier möchten wir helfen“, heißt es in der Ankündigung des Lions Clubs.“
https://www.noz.de/lokales-dk/delmenhorst/artikel/952357/delmenhorster-lions-planen-golfturnier-fuer-guten-zweck
 
15.09.17 Dolomitenstadt.at Online Magazin: „Eine Abenteuerreise in die Welt der Luzianer
„Mit Crowdfunding und Hilfe des AufBauWerks will ein junger Autist ein Comic produzieren.“
https://www.dolomitenstadt.at/2017/09/15/eine-abenteuerreise-in-die-welt-der-luzianer/
 
15.09.17 Solinger Tageblatt: „Reiten hilft autistischen Kindern
„Auf dem Meiswinkler Hof wurde die „Horse-Boy-Therapie“ erstmals vorgestellt [...]Auf dem Widderter Meiswinkler Hof von Katrin Limbach fand jetzt das erste deutsche Seminar für die aus den USA kommende „Horse-Boy Methode“ als Therapieform für Kinder mit funktionalen Hirnleistungsstörungen statt. Das „Tandemreiten“ ist eine essenzielle Säule dieser Vorgehensweise, die Rupert Isaacson vor Jahren für seinen autistischen Sohn Rowen als Therapie entwickelt hat.“
https://www.solinger-tageblatt.de/solingen/reiten-hilft-autistischen-kindern-8686399.html
 
Termin
15.09.17 Ostthüringer Zeitung: „Gera. Das nächste Treffen des Vereins Autismus Ostthüringen findet am Montag, dem 25. September, 18 Uhr, im SRH Wald-Klinikum, Haus 9, Raum „Suhl“, statt.
„ Eingeladen sind Eltern und Bezugspersonen autistischer Kinder, Jugendlicher und Erwachsener sowie Fachleute und Interessierte. Gern können auch von Autismus betroffene Jugendliche und Erwachsene zum Verein kommen. Ein separater geschützter Raum für Gespräche steht zur Verfügung. Weiteres unter info@autismus-ostthueringen.de oder Telefon (0152) 56 10 62 30.“
http://gera.otz.de/web/gera/startseite/detail/-/specific/Verein-Autismus-laedt-ein-1462271786
 
Termin
14.09.17 Wochenblatt. Die Zeitung für alle: „Berührungsängste mit Autismus abbauen!
Unter dem Motto „Autismus Multinational“ lädt die Autismus-Beratungs- und Koordinierungsstelle für Niederbayern am 12. Oktober in die Dreiflüssestadt ein – vorrangig mit dem Ziel, die Versorgungsstrukturen für Menschen mit Autismus und deren Angehörige in den Blick zu nehmen und zu diskutieren.“
Zeit: 12.10.17
Ort: Autismus-Beratungs- und Koordinierungsstelle für Niederbayern
http://www.wochenblatt.de/nachrichten/passau/regionales/Beruehrungsaengste-mit-Autismus-abbauen-;art1173,469874
 
14.09.17: Express: „Schülerin leidet an Autismus Süßer „Rodin“ lässt Antonia (9) strahlen“ – 
„Antonia klopf „Rodin“ den Hals, um ihn  zu loben. Die Schülerin leidet unter frühkindlichem Autismus. Seit Beginn ihrer Schulzeit spricht das kleine Mädchen nicht mehr. Doch um mit „Rodin“ zu kommunizieren muss sie das auch gar nicht – die Kleine und ihr Therapiepferd  verstehen sich auch ohne Worte.“
http://www.express.de/bonn/schuelerin-leidet-an-autismus-suesser--rodin--laesst-antonia--9--strahlen-28413484
 
14.09.17 Braunschweiger Zeitung: „Lehrmittel aus dem Koffer
„ Das Autismus-Therapie- und Beratungszentrum klärt in Schulen mit einem Lernmittel-Koffer über Autismus auf.“
http://www.braunschweiger-zeitung.de/gifhorn/article211924575/Lehrmittel-aus-dem-Koffer.html
 
14.09.17 Wolfsburger Nachrichten: „Geld für Lehrmittel“
„Die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg hat 2000 Euro für drei Lehrmittelkoffer für das Autismus-Zentrum bereitgestellt. Das Team des Autismus-Therapie- und Beratungszentrums betreut in Fallersleben, Triangel und Helmstedt rund 200 Autisten“
http://www.wolfsburger-nachrichten.de/wolfsburg/article211927867/Geld-fuer-Lehrmittel.html
 
14.09.17 TV Wunschliste: „Netflix verlängert "Atypical", bereitet Bestellung von George R. R. Martin-Serie vor
„Am 17. August feierte "Atypical" bei Netflix Premiere. Nun, knapp einen Monat später, kann sich die Autismus-Dramedy über die Verlängerung für eine zweite Staffel freuen.“
https://www.wunschliste.de/tvnews/m/netflix-verlaengert-atypical-bereitet-bestellung-von-george-r-r-martin-serie-vor
 
13.09.17 Ärztezeitung: „Warum blaue Nudeln weiß sein können
„Allgemeinmedizinerin und Psychotherapeutin Dr. Christine Preißmann hat Asperger. In einem Buch gibt sie jetzt Antworten für Autismus-Patienten – zum Beispiel bei Fragen rund um Ernährung und Sexualität.“
https://www.aerztezeitung.de/panorama/buchtipp/article/942964/autismus-blaue-nudeln-weiss-koennen.html
 
 
14.09.17 Wiener Zeitung: „Kabarett: Die Empathie des Aspergerianers
„Es wird philosophisch. Und zwar sehr. Aber auf einem Niveau, das - Schachtelsätze hin oder her - das Publikum mitkommen lässt. Und am Ende des Abends kann man sich zumindest einbilden, dass man in den vergangenen zwei Stunden mehr Günther Paal als Gunkl gehört hat, ihm persönlich nähergekommen ist. Ihm, dem bekennenden Aspergerianer (quasi Light-Autist), der gerne erläutert, warum er lieber den Zahnarzt als ein Fest besucht. Der von Alkoholmissbrauch erzählt und Einblick in seinen mentalen Zustand gewährt....“
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/916902_Die-Empathie-des-Aspergerianers.html
 
05.09.17 rp.online.de: „Reise durch Europa. Wie ein Autist seinen Verein findet
„Jason will Fußballfan werden – seit sechs Jahren ist der autistische Junge mit seinem Vater auf der Suche. Eine ganz besondere Reise durch die Stadien Europas.“
http://www.rp-online.de/sport/fussball/autist-auf-der-suche-nach-seinem-lieblingsklub-aid-1.7054362
 
29.08.17 kurier.at: „Wo der Fußball therapeutisch wirkt
„Die gemeinsame Leidenschaft hat die Bindung zwischen einem Vater und seinem besonderen Sohn gestärkt." 
https://kurier.at/leben/autismus-wo-der-fussball-therapeutisch-wirkt/283.100.328
 
 
 
16.08.17 lokalo24.de: „Steiniger Weg: Mutter schildert ihre Erfahrungen mit autistischem Sohn
„Die ehemalige Lehrerin Kathleen Wagner-Riddiford schildert in ihrem Buch „Mit Autismus Leben – Wege und Sackgassen" ihre Erfahrungen mit ihrem autistischen Sohn.“
https://www.lokalo24.de/lokales/werra-meissner-kreis/markt-spiegel/buch-mutter-schildert-ihre-erfahrungen-autistischem-sohn-kathleen-wagner-riddiford-8596775.html
 
16.8.17 volksfreund.de: „Mehr Aufmerksamkeit, mehr Hilfe und mehr Unterhalt
„Im verhandelten Fall ging es um einen Jungen mit Autismus, der im Jahr 2000 geboren wurde und unter Neurodermitis sowie Migräne litt. Er besuchte die Schule sowie alle zwei Wochen ein Autismuszentrum zur Therapie. Die alleinerziehende Mutter arbeitete 16 Stunden pro Woche ...“
http://www.volksfreund.de/nachrichten/welt/mehrwert/aktuell/Heute-im-Volksfreund-Mehr-Aufmerksamkeit-mehr-Hilfe-und-mehr-Unterhalt;art8049,4689423
 
16.08.17 Huffpost: „Eine Kamera zeichnet auf, wie zwei Lehrerinnen einen autistischen Jungen behandeln - das kostet sie den Job
„Die Aufnahmen zeigen zwei Lehrerinnen, die den Siebenjährigen gewaltsam über den Boden zerren. Offenbar ist es zuvor zu Streitigkeiten auf dem Spielplatz gekommen. Der Junge habe dabei eine Lehrerin getreten, als er sich weigert von einer Rutsche herunterzukommen, hieß es von der Schule. Die Schulleitung reagierte und beurlaubte die beiden Lehrerinnen umgehend.“
http://www.huffingtonpost.de/2017/08/16/eine-kamera-zeichnet-auf-wie-zwei-lehrerinnen-einen-autistischen-jungen-behandeln---das-kostet-sie-den-job_n_17769536.html
 
15.08.17 Stern: „Lehrerinnen schleifen autistischen Jungen durchs Schulgebäude
„In der Kleinstadt Crestline im US-Bundesstaat Ohio zeichnen Überwachungskameras diese unglaublichen Aufnahmen auf: Zwei Lehrerinnen schleifen einen autistischen Jungen durch das Schulgebäude. Doch es soll keine Anklage erhoben werden - aus kaum nachvollziehbaren Gründen.!“
http://www.stern.de/familie/schule/lehrerinnen-schleifen-autistischen-jungen-durchs-schulgebaeude-7578700.html
 
15.08.17 Frankfurter Allgemeine: „Das Risiko mindern“ Ärzte wollen psychische Leiden vor ihrem Ausbruch erkennen
„Bei psychischem Leid wie einer Depression mangelt es noch an der Diagnostik zur Früherkennung. Ein Psychiater über erste Erfolge, Menschen vor dem Ausbruch seelischer Krankheiten zu bewahren [...] Um welche Krankheiten geht es dabei genau? [...] Schizophrenie, Depressionen und Autismus. Und wir forschen an der Frage, woran wir erkennen können, ob das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom, ADHS abgekürzt, das in der Regel bei Kindern ausbricht, bei einer bereits erkrankten Person eines Tages wieder verschwinden wird.“
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/das-risiko-mindern-aerzte-wollen-psychische-leiden-vor-ihrem-ausbruch-erkennen-15137787.html
12.08.17 Allgemeine Zeitung Rhein Main Presse: „Die Darmstädter Ärztin und Psychotherapeutin Christine Preißmann über das Leben mit Asperger
„Missverständnisse gehören zu Christine Preißmanns Alltag. Vor einiger Zeit war sie Übernachtungsgast in einem Hotel in einem kleinen Ort, und der Inhaber erzählte ihr: „Hier werden abends die Bürgersteige hochgeklappt!“ Was als geflügeltes Wort für die allabendliche Ödnis gemeint war, nahm Preißmann wörtlich ...“
 
Termine mit Christine Preißmann:
Am Montag, 4. September, um 17 Uhr bei der Lebenshilfe in Groß-Gerau (Walburgstraße 5) Vortrag zum Thema „Autismus und Schule“. 
Am Dienstag, 14. November, um 18.30 Uhr bietet sie bei der Behindertenhilfe Offenbach (Ludwigstraße 136) eine Info-Veranstaltung für niedergelassene Ärzte und Therapeuten an.
 
11.08.17 literaturkritik.de: „Varianten im Spektrum Mensch
Rezension: „Der Band „Aut ist in“ zeigt zahlreiche Facetten des Lebens mit Autismus“
http://literaturkritik.de/drogies-aut-ist-ein-vielgestaltiges-phaenomen-band-aut-ist-zeigt-zahlreiche-facetten-lebens-mit-autismus,23608.html
 
11.08.17 Serienjunkies.de: „Die neue Netflix-Dramedy „Atypical ...“
„... ist in ihrer Darstellung weitestgehend sensibel und muss sich daher nicht zensieren: Ihr Protagonist, der 18-jährige Schüler Sam (Keir Gilchrist), ist ein Junge mit Autismus.“
https://www.serienjunkies.de/atypical/reviews/1x01-antarctica.html
 
11.08.17 rbb.online: „Autistin Svenja hat die Serie "Atypical" über Autisten geguckt ... und bewertet, wie realistisch sie ist.“
Interview bei Radio Fritz in der RBB-Mediathek
 
11.08.17 Zeit.online: „Wenn das Feingefühl fehlt
Asperger in der Highschool-Komödie, Autismus als Unterhaltungsstoff? Netflix wagt mit der neuen Serie "Atypical" einen Tabubruch – und scheitert.
http://www.zeit.de/kultur/2017-08/atypical-netflix-serie-autismus
 
11.08.17 Tag 24.de: „Unfassbar! Junge rammt Autisten Holzstück mit Nagel in den Kopf
„Nottinghamshire - Diese Attacke macht einfach nur wütend, die Bilder jagen einem den Schauer über den Rücken: In England ist ein autistischer Junge brutal von mehreren Jugendlichen angegriffen worden.“
https://www.tag24.de/nachrichten/nottinghamshire-kopf-holzstueck-nagelbrett-hinterkopf-rammen-autist-nach-hause-weg-311572
 
11.08.17 VICE: “10 Fragen an eine Autistin, die du dich niemals trauen würdest zu stellen
Interview mit Marlies Hübner
https://www.vice.com/de/article/gyypzm/10-fragen-an-eine-autistin-die-du-dich-niemals-trauen-wurdest-zu-stellen
 
10.08.17 die standard.at: „Gender-Bias in der Diagnostik: Autismus könnte bei Mädchen unerkannt bleiben
„Autismus ist bei Buben häufiger als bei Mädchen. Neue Studien legen jedoch nahe, dass Mädchen die Krankheit lediglich besser verbergen“
http://derstandard.at/2000062473642/Gender-Bias-in-der-Diagnostik-Autismus-koennte-bei-Maedchen-unerkannt
 
09.08.17 Vorarlberg online: „Beruf, der etwas bewirkt
„Helga Grabher ist beim VN-/VOL.AT-Gespräch mit dem zehnjährigen Valentin unterwegs. Valentin aus Rankweil ist Autist und hat keine Lautsprache. Er geht in die Volksschule Rankweil und lernt dort mit Piktogrammen seine Wünsche zu äußern. „Einmal in der Woche hole ich ihn von zu Hause ab. In den Räumen des Familienservice der Lebenshilfe haben wir die Möglichkeit verschiedene Fertigkeiten zu üben und festigen“, erklärt Grabher.“
http://www.vol.at/beruf-der-etwas-bewirkt/5406082
 
08.08.17 wallstreet:online: „Autisten-Gehirne im MRT klar unterschiedlich
„San Francisco (pte015/08.08.2017/10:30) - In der ersten großangelegten Studie dieser Art haben Wissenschaftler mittels MRT strukturelle Anomalien bei den Gehirnen von Menschen mit einer der häufigsten genetischen Ursachen für Autismus identifiziert. [...]Zahlreiche Menschen mit Autismus verfügen über Anomalien in einem bestimmten Bereich von Chromosom 13. Die Deletion oder Duplikation eines kleinen Chromosomenstücks ist die häufigste genetische Ursache von Autismus-Spektrum-Störungen.“
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/9805464-autisten-gehirne-mrt-unterschiedlich
 
05.08.17 Osthessen.News: „Fulda: Chance für Computerfreaks - Ausbildungsberuf  Fachinformatiker/-in Systemintegration“ jetzt bei Grümel
„Um den Bereich „Fachinformatiker/-in Systemintegration“ erweitert Grümel ab sofort sein Ausbildungsangebot im Bereich der Ausbildung 3.5. Es richtet sich an Rehabilitanden mit erhöhtem Förderbedarf und ermöglicht Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter zwischen 16 und 27 Jahren, eine Erstausbildung zu absolvieren.“
http://osthessen-news.de/n11566139/ausbildungsberuf-fachinformatiker-in-systemintegration-jetzt-bei-gruemel.html
 

03.08.17 heise.de: „30 Jahre Aufmerksamkeitsstörung ADHS

„Auch dreißig Jahre nach der Kodifizierung der sogenannten Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) gibt es viele offene Fragen ...“

https://www.heise.de/tp/features/30-Jahre-Aufmerksamkeitsstoerung-ADHS-3790539.html

 

02.08.17 DER TECHNOLOGIE PRESSESERVICE FÜR JOURNALISTEN UND MEINUNGSMACHER:Bewerbungsstart der diversicon-Academy
„Die erste Bewerbungsphase für die diversicon-Academy startet am 01. August 2017. Arbeitslose Autistinnen und Autisten mit Wohnsitz in Berlin/Brandenburg können sich ab jetzt für das berufsvorbereitende Training bewerben“
https://www.pressebox.de/inaktiv/diversicon-ggmbh/Bewerbungsstart-der-diversicon-Academy/boxid/865456
 
02.08. 17 Saarbrücker Zeitung: „Serie Behindertenbeauftragte im Regionalverband: 
Experte fordert mehr Heimplätze für Autisten
https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarbruecken/saarbruecken/serie-behindertenbeauftragte-im-regionalverband_aid-2497030
 
01.08.17 derStandard.at: „Unerwartetes kann Autisten nur wenig überraschen
Abstract zu einer wissenschaftlichen Studie
Ergebnis: „Das würde auch bisherige Studien bestätigen, die zeigten, dass Autisten kaum von Dingen aus dem Konzept gebracht werden, die normale Menschen sehr wohl irritieren -„
http://derstandard.at/2000062054304/Unerwartetes-kann-Autisten-nur-wenig-ueberrascht
 
31.07.17 Eckernförder Zeitung: „Und dann kam Lilly
„Tim leidet unter Angststörungen und Asperger-Autismus ein Assistenzhund soll sein Leben erleichtern.“
https://www.shz.de/lokales/eckernfoerder-zeitung/und-dann-kam-lilly-id17441151.html
 
30.07.17 SRF: „Er fühlt, denkt und lernt anders: Matthias Huber ist Psychologe – und Asperger-autistisch. Eine Begegnung.“
https://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/die-gedankenpfade-eines-asperger-autisten
 
Termin: 
Nächstes Treffen des Vereins „Autismus Ostthüringen“
Ostthüringer Zeitung: Artikel ist nicht mehr verfügbar
Zeit: 14. August, 18 Uhr
Ort: SRH Klinikum Haus 9 im Raum „ Suhl “
http://gera.otz.de/web/gera/startseite/detail/-/specific/Autismus-Treffen-im-Geraer-SRH-1787167122&ct=ga&cd=CAEYASoTMzUwMzE0NDc0MjQxNjYwODg0MDIaYTA3YzIxMTE3YjE4YzY2ZDpjb206ZGU6VVM&usg=AFQjCNGumzCCQNoRwwEl7jwvhcEqfrBx5Q%3E
 
Termin: 
Fachtag des Vereins „Autismus Rosenheim“ am 11./12. November im OVB-Medienforum in Rosenheim
28.07.17 OVB online: „Fachtag zu Autismus
Rosenheim – Mit der Erkrankung Autismus beschäftigt sich ein Fachtag, zu dem der Verein Autismus Rosenheim am 11./12. November ins OVB-Medienforum in Rosenheim einlädt.
https://www.ovb-online.de/rosenheim/fachtag-autismus-8531862.html
 
26.07.17 paradisi.de: „Kein Werbeopfer dank Autismus? Mit einer Autismus-Spektrum-Störung entscheidet man rationaler - Ökonomisch bessere Entscheidungen - Menschen mit ASD für Köder-Optionen nicht empfänglich
Studie: Menschen mit ASD treffen ökonomisch sinnvolle Wahl
http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Erkrankungen/Autismus/News/115483.php
 
25.07.17 Blick am Abend: „Fremde Passagierin beruhigt panischen Autisten (8) im Flugzeug
Anstatt genervt zuzuschauen, ging Rochel Groner auf einen schreienden Jungen zu und half ihm.
https://www.blickamabend.ch/very-best-of/menschlichkeit-ueber-den-wolken-fremde-passagierin-beruhigt-panischen-autisten-8-im-flugzeug-id7043901.html
 
25.07.17 salto.bz: „Impf-Dekret auf Zielgeraden- Ab Mittwoch befasst sich die Abgeordnetenkammer mit dem Impf-Dekret von Ministerin Lorenzin.
Die Vertrauensfrage steht im Raum – und eine Videobotschaft aus Südtirol
https://www.salto.bz/de/article/25072017/impf-dekret-auf-zielgeraden
 
Termin: 11.08.17 Vortrag in der Universität Bremen
Musiktherapie bei schwer kontaktgestörten Kindern - Autismus oder Bindungsstörung?“
Ort: Haus der Wissenschaft, Olbers-Saal, 1. OG, 
Zeit: 11.08.17, 18:00 Uhr
Referentin: Prof. Dr. em. Karin Schumacher (UdK Berlin)
„In diesem Vortrag werden die unterschiedlichen Gründe für eine sozio-emotionale Störung bei tiefgreifend entwicklungsgestörten Kindern diskutiert. Erfahrungen aus der musiktherapeutischen Praxis veranschaulichen mit videographierten Szenen den Unterschied zwischen Autismus und Bindungsstörung.“
http://www.uni-bremen.de/kalender/event/caldate/2017/08/11/view/event//tx_cal_phpicalendar/7051.html?cHash=40be986983ce7037e0bbd74d59aff10d
 
18.07.17 Südkurier: „Das Miteinander in der Gruppe zählt
Die Dom-Clemente-Schule in Schonach hat einen Schüler mit Autismus integriert und erhält dafür den Sonderpreis der Schonacher Industrie. Die heutigen Neuntklässler haben ihren Mitschüler mit Asperger-Syndrom in ihre Klassengemeinschaft aufgenommen und dadurch selbst wichtige Erfahrungen gemacht.
http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/schonach/Das-Miteinander-in-der-Gruppe-zaehlt;art372530,9336346
 
19.07.17 Berliner Woche: „Die Agentur Social Impact aus Potsdam begleitet Sozialunternehmen in der Gründungsphase
„Ein Beispiel einer solchen Förderung ist die auticon GmbH, das bisher einzige Unternehmen in Deutschland, das nur Menschen im Autismus-Spektrum als IT-Berater beschäftigt und 2011 gegründet wurde [...] Gerade in den ersten zwei Jahren hat Social Impact das Startup unterstützt“
http://www.berliner-woche.de/friedenau/soziales/die-agentur-social-impact-aus-potsdam-begleitet-sozialunternehmen-in-der-gruendungsphase-d128272.html
 
Vorankündigung: 19.07.17 movie-infos.net: „Atypical - Erster Trailer zur Netflix Dramaserie über einen jungen Autisten
„Nachdem sich Netflix mit "To The Bone" (unsere Filmkritik) mit dem schwierigen Thema der Magersucht beschäftigt hat, kommt mit Atypical nun eine Serie die sich um das Thema Autismus handelt. Netflix präsentierte nun den ersten Trailer zu Atypical, die ab dem 11. August 2017 auf Netflix gestreamt werden kann.“
http://www.movie-infos.net/cms/News/1904-Atypical-Erster-Trailer-zur-Netflix-Dramaserie-ueber-einen-jungen-Autisten/
 
18.07.17 bibliomed.manager: „Kinderklinik setzt erstmals menschenähnliche Roboter ein
„Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin II des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, hat als erste Kinderklinik in Deutschland ein Projekt mit menschenähnlichen Robotern gestartet. Das UKSH will dabei testen, inwiefern der Roboter junge Patienten und Pflegekräfte unterstützen kann. Die menschenähnliche Maschine kann unter anderem bei Fitnessübungen motivieren ...“
https://www.bibliomedmanager.de/news-des-tages/detailansicht/32734-kinderklinik-setzt-erstmals-menschenaehnliche-roboter-ein/
 
 
 
17.07.17 Mannheimer Morgen: „Verschieden ist normal - Vortrag: Dirk Müller-Remus zeigt, wie Integration von Autisten auf dem Arbeitsmarkt gelingen kann
Infos von Herrn Müller-Remus zum Thema „Autismus auf dem Arbeitsmarkt“  i.A. und zum Projekt „Diversicon“
https://www.morgenweb.de/schwetzinger-zeitung_artikel,-eppelheim-verschieden-ist-normal-_arid,1081224.html
 
17.07.17 Mannheimer Morgen: „Unterhaltsamer Zeitvertreib oder nervtötendes Spielzeug? - 
 Fidget Spinner. Ursprünglich für Autisten und Menschen mit ADHS entwickelt, liegt der Handkreisel heute bei Jugendlichen im Trend
https://www.morgenweb.de/bergstraesser-anzeiger_artikel,-bananeweb-unterhaltsamer-zeitvertreib-oder-nervtoetendes-spielzeug-_arid,1080991.html
 
16.07.17 boersenblatt.net: „Asperger-Autisten in Beziehungen. Das ganze Spektrum zeigen
Bericht über eine Lesung von Eva Daniels ("Geliebter Fremder. Wie Frauen ihren Asperger-Mann lieben und verstehen") in Niederbayern
https://www.boersenblatt.net/artikel-asperger-autisten_in_beziehungen.1349007.html
 
 
11.07.17 tongues of destruction: Interview mit Fuchskind (Daniela Schreiter)
http://tonguesofdestruction.de/daniela-schreiter-fuchskind-im-interview/
 
08.07.17 Tiroler Tageszeitung: „Reise: Autistin, Ärztin, Eisbrecherin
„Christine Preißmann ist Psychotherapeutin mit Asperger-Syndrom. Wie das zusammenpasst und welche Hürden es für Autisten im Gesundheitswesen gibt, verrät sie im TT-Gespräch.“
 http://www.tt.com/lebensart/13172310-91/autistin-%C3%A4rztin-eisbrecherin.csp
 
 
06.07.17 Deutschlandfunk: „Podcast von einem anderen Planeten“
 „Der zwölfjährige Jason und sein Vater fahren gern gemeinsam zu Fußballplätzen. Nichts Besonderes eigentlich. Aber Jason lebt mit dem Asperger-Syndrom. Zusammen mit seinem Vater ist er jetzt für den Grimme Online Award nominiert.“
http://www.deutschlandfunk.de/grimme-online-award-podcast-von-einem-anderen-planeten.2907.de.html?dram:article_id=389865
 
Kino-Tipp: „Life animated“
06.07.17 Märkische Allgemeine: „Life Animated“ Aladdin und Arielle – Therapie mit Trickfiguren
„Ein Kind verschwand im Alter von drei Jahren im Autismus. Was von dem quirligen Owen übrig blieb, war seine Liebe zu Disney-Filmen. Die Doku „Life, Animated“ (Kinostart am 22. Juni) zeigt, wie er über die Trickfilmhelden lernte, mit seiner Umgebung zu kommunizieren.“
http://www.maz-online.de/Nachrichten/Kultur/Aladdin-und-Arielle-Therapie-mit-Trickfiguren
 
TV-Tipp
05.07.17 Stern: „TV-Tipp: Birnenkuchen mit Lavendel
„Berlin - Die Sonne steht hoch über den Wäldern, der Wind streicht sanft über die Felder - schön muss das Sommerleben sein in der Provence. Dass es aber auch dort Sorgen gibt, zeigt der Spielfilm «Birnenkuchen mit Lavendel», der 2015 ins Kino gekommen und nun am Mittwoch (20.15 Uhr) im Ersten zu sehen ist.“
http://www.stern.de/kultur/tv/tv-tipp-birnenkuchen-mit-lavendel-7524016.html?utm_campaign=alle-nachrichten&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard
 
Zum Nachhören:
29.06.17 Deutschlandfunk: „Grimme-Nominierung für "Wochenendrebell"
"Jason hasst Smalltalk und Floskeln [...] Ein autistisches Kind kann für Eltern eine große Belastung sein. Mirco von Juterczenka und sein Sohn Jason kommunizieren ihre besondere Lebenssituation in die Welt hinaus. Ihr Blog "Wochendendrebell" ist für den Grimme Online Award nominiert worden. (picture alliance / Markus Scholz)"
http://www.deutschlandfunkkultur.de/grimme-nominierung-fuer-wochenendrebell-jason-hasst.2156.de.html?dram:article_id=389898
 
Kino - Vorschau: „Life, animated“
22.06.17 Berliner Morgenpost: „Trost bei Bambi suchen. Mit Disney-Filmen die eigenen Gefühle entdecken: „Life, Animated
https://www.morgenpost.de/veranstaltungen/live/article210991751/Trost-bei-Bambi-suchen.html
 
07.06.17 Stuttgarter Zeitung.de: „Autismus-Behandlung in Korntal-Münchingen. Ein umstrittenes Therapiezentrum
„Eine neue Einrichtung für Autisten arbeitet mit der sogenannten ABA-Methode. Diese aus den USA stammende Therapie gilt unter Kritikern als äußerst bedenklich.“
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.autismus-behandlung-in-korntal-muenchingen-ein-umstrittenes-therapiezentrum.a7c51702-09c1-47b2-a76f-737ca18ac77c.html
 
07.06.17 ZM online: „Zahnmedizin: So deuten Milchzähne auf Autismus
„Autistische Kinder weisen in ihren Milchzähnen höhere Bleikonzentrationen und einen Mangel an Zink und Mangan im Vergleich zu Kindern ohne Autismus auf. Die Ergebnis der aktuellen US-Studie deuten damit darauf hin, dass Umweltfaktoren in der Ätiologie der Erkrankung eine große Rolle spielen“
http://www.zm-online.de/home/zahnmedizin/So-deuten-Milchzaehne-auf-Autismus_405320.html
 
07.06.17 Weinheimer Nachrichten: „Wenn Gefühle Hieroglyphen sind
„Hannes überlegt kurz. „Die Schulzeit war ziemlich erfolgreich“, fasst der 18-Jährige zusammen. Er hat gerade sein Abitur an einem Bergsträßer Gymnasium absolviert. Dieselbe erfreuliche Bilanz ziehen sicherlich viele Abiturienten - doch ...“
https://www.wnoz.de/Wenn-Gefuehle-Hieroglyphen-sind-127af6a6-ded6-4ae6-bad1-2069c6d688bf-ds
 
06.06.17 Augsburger Allgemeine: „Metalle in Babyzähnen geben Hinweise über Autismus-Risiko
„Babyzähne könnten Forschern wichtige Informationen über das Autismus-Risiko geben. Eine Studie zeigt einen Zusammenhang zwischen Autismus und dem Schwermetallgehalt in Zähnen.“
http://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/Metalle-in-Babyzaehnen-geben-Hinweise-ueber-Autismus-Risiko-id41647811.html
 
05.06.17 Notizz: „Können Fidget Spinner wirklich psychische Krankheiten lindern?
„Fidget Spinner sind DIE neuen Trendspielzeuge. Auf vielen Interseiten steht, dass sie auch psychische Krankheiten lindern können: ADHS, Angststörungen, Autismus. Doch kann das wirklich stimmen?“
http://noizz.de/wissen/konnen-fidget-spinner-wirklich-psychische-krankheiten-lindern/sv0qgwb
 
05.06.17 Onetz Wir.leben. Oberpfalz: „Petition: Nachteilsausgleich bei Dyskalkulie
Eltern machen jetzt Druck
„Martina Popp will es nicht länger hinnehmen, dass Kinder, die eine Rechenstörung haben, anders behandelt werden als Autisten oder Legastheniker. Deshalb hat sie mit anderen betroffenen Eltern den erneuten Anlauf zur Petition gestartet. Bis Mittwoch, 21. Juni, sammelt sie fleißig Unterschriften.“
https://www.onetz.de/kreis-amberg-sulzbach/politik/petition-nachteilsausgleich-bei-dyskalkulie-eltern-machen-jetzt-druck-d1757240.html
 
 

20.06.17 serien.junkies.de: "Atypical: Netflix-Teaser kündigt Autisten-Comedy an"

„Mitte August machen wir die Bekanntschaft von Sam, einem 18-jährigen Autisten, der die Hauptfigur der neuen Netflix-Comedyserie Atypical ist. Jennifer Jason Leigh spielt seine besorgte Mutter Elsa.

Die Autisten-Comedy „Atypical“ geht am 11. August mit sämtlichen Folgen bei Netflix online, wie der Teaser-Trailer zur Serie verspricht.“

http://www.serienjunkies.de/news/atypical-netflix-teaser-kndigt-autisten-83975.html

 

20.06.17 Radio Praha: „Fragebogen hilft beim Autismus-Screening bei Kleinkindern

„Wenn Sie Ihr Kind anlächeln, lächelt es dann zurück? Zeigt Ihr Kind auf einen Gegenstand, um Ihre Aufmerksamkeit darauf zu lenken? Das sind zwei Fragen aus einem Test, mit dem seit Neuestem auch in Tschechien kleine Kinder auf eine mögliche autistische Störung geprüft werden.“

http://www.radio.cz/de/rubrik/tagesecho/fragebogen-hilft-beim-autismus-screening-bei-kleinkindern

 

20.06.17 Focus.online: „Oxytocin. So wirkt das Kuschelhormon“

„Oxytocin: Mögliche Hilfe für Autisten? [...] mehrere Studien herausgefunden haben, dass Autisten mithilfe von Oxytocin ihre sozialen Fähigkeiten deutlich verbessern konnten. Da es jedoch noch keine Langzeitstudien zu diesem Phänomen gibt, konnten die individuellen hormonell bedingten Prozesse im menschlichen Körper nicht ausreichend berücksichtigt werden.“

http://www.focus.de/wissen/praxistipps/oxytocin-so-wirkt-das-kuschelhormon_id_7258377.html

 

20.06.17 Schwarzwälder Bote: „Mit Autismus kennen sich Schulen oftmals nicht aus“

Steigender Bedarf an Schulbegleitung

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.villingen-schwenningen-mit-autismus-kennen-sich-schulen-oftmals-nicht-aus.7f9581c6-2177-4b65-8b9c-437c66c1520b.html

Veranstaltungstermin

22.06.17 Pädagogische Hochschule Heidelberg: Vortrag: "Was kann uns die Gehirnforschung über Autismus erzählen?"

Prof. Dr. Chricstine Ecker spricht zum Thema "Was kann uns die Gehirnforschung über Autismus erzählen?".

Zeit: 22.06.17, 19:30 Uhr

Ort: Raum 209 im Altbau (Keplerstraße 87, D-69120 Heidelberg).

Eintritt: Kostenlos, für eine kleine Spende sind die Veranstalter jedoch dankbar.

Nach den Vorträgen ist Gelegenheit, mit der Referentin zu diskutieren.

 

Veranstaltungstermin

20.06.17 Mannheimer Morgen: „Awo-Vortrag Autisten haben besondere Talente und Potenziale. Gewinn für viele Firmen“

„Eppelheim.Viele Menschen mit Autismus haben außergewöhnliche Fähigkeiten, die für Unternehmen wertvoll sind, heißt es in einer Pressemitteilung der Awo Eppelheim und des Vereins Autismus Rhein-Neckar. Deutschlandweit suchen Firmen nach Fachpersonal. Trotzdem fallen Autisten im klassischen Bewerbungsprozess häufig durch.“

Termin: Die Awo lädt zu einer Informationsveranstaltung zu diesem Thema am Donnerstag, 6. Juli, 19 Uhr, ins katholische Gemeindehaus ein. Referent ist Dirk Müller-Remus.

https://www.morgenweb.de/schwetzinger-zeitung_artikel,-eppelheim-gewinn-fuer-viele-firmen-_arid,1066132.html

 

19.06.17 Welt: „Der Junge, der fünf Jahre lang nicht sprach“

„Owen Suskind ist Autist, lange schwieg er. Dann entdeckten seine Eltern, dass er ganze Disney-Filme auswendig kann. Ein Gespräch über anders begabte Kinder – und warum Loslassen so wichtig ist.“

https://www.welt.de/gesundheit/article165679339/Der-Junge-der-fuenf-Jahre-lang-nicht-sprach.html

 

19.06.17 Main-Echo: „Mutmachende Doku über Autismus“

Owen hört eines Tages ohne ersichtlichen Grund mit dem Sprechen auf. Über die von ihm so geliebten Disney-Filme aber gelingt es dem autistischen Kind, wieder mit seinen Eltern zu kommunizieren. Bei den Oscars war »Life, Animated« von Roger Ross Williams in der Kategorie Bester Dokumentarfilm nominiert.“

http://www.main-echo.de/ueberregional/kultur/art11899,4683696

 

19.06.17 Gießener Allgemeine: „Jugendkammer. Psychologin hält Opfer für glaubhaft§

„Ein 66-Jähriger aus Heuchelheim muss sich vor dem Landgericht wegen sexuellen Missbrauchs verantworten. Jetzt haben Sachverständige erläutert, warum sie dem elfjährigen Opfer glauben.“

http://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/art457,270996

 

19.06.17 Badische Zeitung; „Dokumentarfilm "Life, Animated", ein Film zum Thema Autismus, läuft im Harmonie-Kino Freiburg

Vorpremiere des Films "Life, Animated" im Harmonie Kino, Grünwälderstraße 16-18,

Zeit: Donnerstag, 15. Juni, 19 Uhr

Eintritt: 08,00 Euro

„ Fragen zum Thema Autismus beantwortet die Vorsitzende, Janice Santos, in einer Diskussionsrunde. Der Film erzählt die Geschichte des autistischen Jungen Owen Suskind, der mit drei Jahren verstummt. Durch einen Zufall entdeckt seine Familie Jahre später, dass Owen in der Welt der Disney-Trickfilme und deren animierter Charaktere lebt. Seiner Familie gelingt es, durch die Figuren aus Peter Pan oder Der König der Löwen wieder in Kontakt mit Owen zu treten.“

http://www.badische-zeitung.de/freiburg/life-animated-ein-film-zum-thema-autismus-laeuft-im-harmonie-kino-freiburg--137989603.html

 

18.06.17 Bayernwelle: „Autismus - keine andere Welt. Autismus als Teil unserer Gesellschaft.

„Autisten leben in einer anderen Welt, sie können sich nicht in andere Menschen einfühlen. Oder verstehen wir einfach nicht, dass Autisten ein Teil unserer Welt sind und wir uns lediglich nicht in sie einfühlen können?“

http://www.bayernwelle.de/buntes/autismus-keine-andere-welt

 

18.06.17 Weser Kurier: „Am Limit - Kritik an Sozialbehörde für hohe Zuzahlungen zur Autismus-Therapie

„Der Autismusverein und Bremer Eltern von Kindern mit Autismus kritisieren, dass die Autismus-Therapie mit hohen Zuzahlungen verbunden ist.“

Artikel über komplizierte rechtliche Regelungen der staatlichen Unterstützung für autistische Kinder und Jugendliche

http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-kritik-an-sozialbehoerde-fuer-hohe-zuzahlungen-zur-autismustherapie-_arid,1614456.html

 

17.06.17 Deutschlandfunk Kultur: „Dokumentarfilm "Life, Animated" Mit Disney-Filmen die eigenen Gefühle entdecken

„Zu ihrem autistischen Sohn fanden Ron und Cornelia Suskind lange Zeit keinen Zugang. Dann entdeckte der die Disney-Trickfilme für sich - und begann anhand von Szenen daraus zu kommunizieren. Der ergreifende Dokumentarfilm "Life, Animated" erzählt diese bewegende Geschichte.“

http://www.deutschlandfunkkultur.de/dokumentarfilm-life-animated-mit-disney-filmen-die-eigenen.2168.de.html?dram:article_id=388915

 

13.06.17 ApoNet: „Autismus: Risiko durch Fieber in der Schwangerschaft?“

„Infektionen in der Schwangerschaft können das ungeborene Kind gefährden. Bekommen werdende Mütter Fieberschübe, leiden ihre Kinder später häufiger an Störungen aus dem autistischen Spektrum. Das sagen US-amerikanische Forscher nach Auswertung der Daten von fast 100.000 norwegischen Kindern.“

https://www.aponet.de/aktuelles/forschung/2017013-autismus-risiko-durch-fieber-in-der-schwangerschaft.html

Termin: Lesung mit Sam Becker

24.06.17: lokalkompass.de: „Oberhausen: Autimus einfach anders e.V.“

„Der Verein autismus-einfach anders e.V. lädt zu einer Lesung von Sam Becker ein“

https://www.lokalkompass.de/oberhausen/ratgeber/autismus-einfach-anders-ev-laedt-ein-d767405.html

 
11.06.17 DWL.de": Autismus? So schlimm ist das doch gar nicht"
„Auch in diesem Sommer widmet sich DWDL.de sonntags wieder europäischen Serien. Den Anfang macht das BBC-Drama "The A Word", das sich mit dem schwierigen Thema Autismus beschäftigt. Warum die Serie so sehenswert ist“
https://www.dwdl.de/madeineurope/61859/the_a_word_autismus_so_schlimm_ist_das_doch_gar_nicht/
 
11.06.17 Mittelbayrische Gemeinden: „Ein Modell für inklusives Miteinander“
„In Bernhardswald wurde beim Wohnheim für Menschen mit Autismus Richtfest gefeiert. Die soziale Einstellung vor Ort stimmt.“
http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-land/gemeinden/bernhardswald/ein-modell-fuer-inklusives-miteinander-21380-art1528941.html
 
11.06.17 NZZ: „Leserdebatte: Ist ein Zwang zur Masernimpfung der richtige Weg?“
„Betroffene erzählen, dass ihre Kinder nach einer Impfung an Autismus erkrankt seien. Das zeigt ein neuer Dokumentarfilm, der von Impfgegnern beworben wird. Ein Zürcher Forscher findet es unverantwortlich, von einem Zusammenhang zwischen Impfstoffen und Autismus zu reden, und fordert sogar eine Impfpflicht. Ist das richtig so?“
https://www.nzz.ch/leserdebatte/leserdebatte-ist-ein-zwang-zur-masernimpfung-der-richtige-weg-ld.1300271
 
11.06.17 Weser Kurier: „Auftritt im Karton: Amerikanische Comedy-Gruppe kommt nach Bremen“
„Die Comedy-Gruppe „Asperger‘s Are Us“ geht auf Europatour – und gastiert auch in Bremen. Was die Zuschauer erwartet, erzählen die vier Amerikaner, die alle das Asperger-Syndrom haben, im Interview.“
http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-kultur_artikel,-amerikanische-comedygruppe-kommt-nach-bremen-_arid,1611630.html
 
11.06.17 WDR: „Autisten im Job - So kann es gelingen“
http://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/autismus-kongress-100.html
 
09.06.17 aerzteblatt.de: „Autismus: Hirn-Scan sagt Erkrankung bei Säuglingen voraus“
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/76261/Autismus-Hirn-Scan-sagt-Erkrankung-bei-Saeuglingen-voraus
 
09.06.17  20min.ch.de: „Ärzte wollen Filmdoku von Impfgegnern verbieten. - Ein Dokumentarfilm prangert das Impfen an. Ärzte fordern, dass der Streifen in den Kinos nicht gezeigt wird.“ http://www.20min.ch/schweiz/news/story/16326018
 
09.06.17 Unternehmen heute: „AAT Research beim Deutschen Autismuskongress“
„Erstmals präsentiert AAT Research sein innovatives Mente Autism-System auf dem Deutschen Autismuskongress, der heute in Dortmund beginnt.“
http://unternehmen-heute.de/news.php?newsid=435980
18.05.17 rosenheim24.de: „Der Autist braucht dafür unsere Hilfe. Söchtenauer Paul kämpft um seinen Realschul-Abschluss
„Paul Christian Mühlfeld braucht unsere Unterstützung. Nein, keine Spenden in Geldform, sondern Herzen. Mit wenigen Klicks ...“
https://www.rosenheim24.de/rosenheim/rosenheim-land/soechtenau-ort66358/asperger-autist-paul-muehlfeld-besucht-web-individualschule-soechtenauer-braucht-unterstuetzung-8323273.html
 
18.05.17 CDU CSU Blogfraktion.de: „Gesellschaftspolitik, Gesundheit, Pflege, Politik:
Versorgung von Menschen mit Autismus weiterentwickeln
 „Fachgespräch mit Experten und Betroffenen macht schwierige Situation im Alltag deutlich“
https://blogfraktion.de/2017/05/18/versorgung-von-menschen-mit-autismus-weiterentwickeln/
16.05.17 Hanf Magazin: „Israel erforscht Cannabis bei Autismus
„In einer Studie wollen Forscher aus Israel untersuchen, ob eine Cannabistherapie bei Autismus helfen kann. Die Beobachtungen bis jetzt seien positiv, berichten die Wissenschaftler.“
http://www.hanf-magazin.com/medizin/hanfmedizin-bei-erkrankungen/israel-erforscht-cannabis-bei-autismus/
 
16.05.17 HNA: „Kinder- und Jugendpsychiatrie der Uni-Klinik: Poustka will neue Wege in der Autismus-Therapie gehen
Dr. Luise Poustka ist die neue Direktorin in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Göttingen. Ihr Schwerpunkt auf klinischem und wissenschaftlichen Gebiet sind die Autismus-Spektrum- Störungen (ASS):
- Ab Herbst 2017 gibt es eine neue Spezialambulanz der UMG zur Diagnostik und Behandlung von ASS.
- Desweiteren sollen neue spezialisierte Therapiekonzepte für Patienten mit ASS, Angststörungen und emotionaler Dysregulation an der Uni-Klinik etabliert werden.
- All das soll in einer neuen Tagesklinik stattfinden, die ab Herbst 2018 ihren Betrieb aufnehmen wird, wie die Universitätsmedizin mitteilt.
 
Autismus-Forschung von Luise Poustka:
- soll „über sogenannte Interventionsstudien geschehen, die eine besonders intensive Betreuung der Patienten und Angehörigen gewährleisten. Ziel für Poustka ist es, die Behandlungsstrategien für junge autistische Patienten weiter zu verbessern.“
- „Über die neue Direktorin ist die Kinder- und Jugendspsychiatrie der UMG nun auch am Verbund „ASD-NET – Autismusstörungen über die Lebensspanne“ vernetzt und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.“
- „Demnächst wird auch ein gruppentherapeutisches Programm für Kinder und Jugendliche mit ASS an der UMG getestet.“
- Antrittsvorlesung: Mittwoch, 17. Mai, ab 17.30 Uhr, über Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) – von der Neurobiologie zur Therapie“ im Hörsaal der Psychiatrischen Kliniken, Von-Siebold-Straße 5. Infos: Tel. 39-66727. (tko)
https://www.hna.de/lokales/goettingen/goettingen-ort28741/poustka-will-neue-wege-in-autismus-therapie-gehen-8314995.html
 
16.05.17 Nordwest Zeitung: „Alle packen mit an
„Die Jugendhilfe Collstede mit den Bereichen Erziehung und schulische Förderung sowie der Verein „Hilfe für das autistische Kind“, Regionalverband Weser-Ems, mit seinem Autismus-Therapie-Zentrum Oldenburg mit dem Bereichen Therapie und Diagnostik, haben hier ein Gesamtkonzept für Kinder und Jugendliche mit autistischen Verhaltensweisen entwickelt.“
https://www.nwzonline.de/ammerland/alle-packen_a_31,2,4260967641.html
16.05.17 volksfreund.de: „Der vierbeinige Freund soll Lucas Leben bereichern
„(Trier) Der achtjährige Luca nimmt seine Umwelt anders als viele Gleichaltrige wahr. Die Diagnose: atypischer Autismus. Eine speziell ausgebildete Hündin könnte ihm helfen. Doch bis das Tier bei ihm einziehen kann, ist es ein langer Weg“
http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/trier/Heute-in-der-Trierer-Zeitung-Der-vierbeinige-Freund-soll-Lucas-Leben-bereichern;art754,4643534
 
16.05.17 enorm-magazin.de: „Warum Autisten viel mehr können
„Dass Autisten große Begabung als Software-Tester haben können, ist mittlerweile bekannt. Das Start-up Diversicon sieht noch mehr Potenzial: In den nächsten sieben Jahren will es 1000 Jobs für Autisten in den verschiedensten Bereichen schaffen.“
https://enorm-magazin.de/warum-autisten-viel-mehr-koennen
 
15.05.17 Kobinet - Nachrichten: „Autisten sind anders – nicht weniger
„Inklusion bedeutet Barriereabbau – so viel ist bereits angekommen. Dass es sich hierbei nicht nur um einen Aufzug handelt noch nicht so ganz. Dass es eine Sache von Haltung gegenüber Menschen bedeutet, die unter behindernden Umständen leben, ist gar nicht angekommen.“
http://www.kobinet-nachrichten.org/de/1/nachrichten/35983/Autisten-sind-anders-%E2%80%93-nicht-weniger.htm
 
15.05.17 Echo24.de: „So meistert eine junge Familie Lucas (7) Behinderung
https://www.echo24.de/heilbronn/autana-stiftung-heilbronn-autismus-behinderung-pflege-unterstuetzung-demenz-8308372.html
 
14.05.17 Huffpost: „Autismus Ich bin Autist und möchte meinen Schulabschluss machen - doch ohne eure Hilfe geht es nicht
http://www.huffingtonpost.de/paulchristian-muehlfeld-/autismus-schulabschluss-hilfe-bochum-_b_16590786.html
10.05.17 Südkurier: „Wo die Gehirne anders ticken: Besuch in der Autismus-Wohngruppe
„Im Hüfinger Mariahof leben Kinder mit Störungen aus dem autistischen Formenkreis. Wie wird mit ihnen gearbeitet – ...“
http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/huefingen/Wo-die-Gehirne-anders-ticken-Besuch-in-der-Autismus-Wohngruppe;art372521,9249020
 
10.05.17 Bild der Frau: „Autismus: Wenn Menschen ganz besondere Fähigkeiten haben
„Autisten gelten häufig als sonderbar und sind oft Einzelgänger. Ein Blick 
hinter die Fassade zeigt: viele haben außergewöhnliche Fähigkeiten.“
https://www.bildderfrau.de/gesundheit/article210522301/Autismus-Menschen-mit-ganz-besonderen-Faehigkeiten.html
 
09.05.17 report.at: „Quer gedacht
„Gemeinsam mit der Unternehmensberatung Dale Carnegie entwickelt Specialisterne nun ein Workshop-Konzept, das Führungskräften mögliche Wege zu einer fruchtbaren Innovationskultur aufzeigt. Menschen mit Autismus, wie der Paläobiologe Johannes Klietmann, fungieren dabei als »Innovation Specialists«“
http://www.report.at/home/politik/item/90920-quer-gedacht
 
09.05.17 Berliner Morgenpost: „Der Tänzer an der Tischtennisplatte
„ Der Autist Maximilian Kröber hat an der Tischtennisplatte den Spin raus und will zu den Paralympics 2020 in Tokio.“
https://www.morgenpost.de/sport/berlin-sport/article210504069/Der-Taenzer-an-der-Tischtennisplatte.html
 
Termin: Ausstellung
08.05.17 RP.Online: „Mönchengladbach. Eine inklusive Ausstellung zeigt außergewöhnliche Perspektiven
Inklusive Ausstellung von "akku c/o Linie Kunst", „die Werke von Künstlern mit und ohne Autismus zusammenführt und im Kontext der Neurodiversität präsentiert“
Die Ausstellung ist noch bis 09.06.17 zu sehen im Foyer der NEW.
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/eine-inklusive-ausstellung-zeigt-aussergewoehnliche-perspektiven-aid-1.6803505
 
07.05.17 Welt.de: „Warum ein Autist immer noch nicht zur Schule darf
„Eigentlich sollte der 17-jährige Autist längst eine Schule besuchen. So hatte es ein Richter in Hamburg entschieden. Passiert ist bislang nichts ...“
https://www.welt.de/regionales/hamburg/article164332749/Warum-ein-Autist-immer-noch-nicht-zur-Schule-darf.html
 
07.05.17 Bunte.de: „Boyband-Star: Seine Tochter leidet an Autismus“
„Erst mit fünf Jahren fing sie an, zu sprechen: In einer bewegenden TV-Doku hat Boyzone-Star Keith Duffy enthüllt, wie es ist mit seiner autistischen Tochter Mia zu leben.“
http://www.bunte.de/stars/star-life/schicksalsgeschichten-der-stars/boyband-star-seine-tochter-leidet-autismus.html
Termin
05.05.17 Ostthüringer Zeitung: „Gera: Autismus-Verein trifft sich
„Das nächste Treffen von autismus Ostthüringen findet am 22. Mai um 18 Uhr im SRH Klinikum Haus 9 im Raum "Suhl" statt. Eingeladen sind Eltern und Bezugspersonen ...“
http://gera.otz.de/web/gera/startseite/detail/-/specific/Autismus-Verein-trifft-sich-812994294
 
04.05.17 Augsburger Allgemeine: „Autismus-Forschung Was hat Ernährung mit Autismus zu tun?“
„Bei immer mehr Menschen wird Autismus diagnostiziert. Wissenschaftler versuchen nun herauszufinden, wodurch dieser Anstieg ausgelöst worden sein könnte.“
http://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/Was-hat-Ernaehrung-mit-Autismus-zu-tun-id41359891.html
 
04.05.17 Pfaffenhofer Kurier: „Fenster in eine andere Welt. "Wir gestalten unsere Stadt": Unter diesem Motto stehen gerade vier Orte in Pfaffenhofen - dank einer Aktion des Arbeitskreises Inklusion. Geholfen hat dabei auch Laura Lange aus Mitterscheyern.“
„"Leider habe ich keine Stimme, die man verstehen kann", schreibt Laura Lange in ihrem Lebenslauf. Die 30-Jährige ist seit ihrer Geburt Autistin und kann nicht sprechen. Doch die Mitterscheyrerin hat einiges zu sagen.“
Nicht nur Laura, sondern auch vom 17jährigen Autisten Raphael Müller und Buchautor hat einen Text verfasst, der neben Lauras im Schaufenster ausgestellt ist.
http://www.donaukurier.de/lokales/pfaffenhofen/Pfaffenhofen-Fenster-in-eine-andere-Welt;art600,3364238
 
03.05.17 Harzkurier: „Autisten zur Seite stehen. „Die Möglichkeiten der Förderung von Autisten in Förderschulen und mit Inklusion an den Regelschulen sind nicht optimal.
Bericht über einen Vortrag von Aleksander Knauerhase
https://www.harzkurier.de/lokales/dialog-und-meinung/kommentare/article210448103/Autisten-zur-Seite-stehen.html
https://www.harzkurier.de/lokales/osterode/article210445263/Tiefe-Einblicke-in-die-ganz-eigene-Welt-der-Autisten.html
 
03.05.17 blasting TV: „Mehr Arbeitsplätze für Autisten. Die Firma "Auticon" stellt Autisten als IT-Spezialisten und Softwaretester ein. Doch wo bleiben die kreativen Köpfe?
„Nicht jeder Autist ist ein IT-Spezialist. Unter ihnen weilen auch die 
kreativen Köpfe, die ihr Talent auf dem ersten Arbeitsmarkt unter Beweis stellen ...“
http://de.blastingnews.com/meinung/2017/05/mehr-arbeitsplatze-fur-autisten-001661005.html
 
Ausstellung
03.05.17WAZ: „Autistischer Künstler zeigt seine bunten Werke
„In der Buchholzer Bezirksbibliothek stellt der Künstler Robin Schicha Bilder über sein Leben aus. Es geht um Farbe, Urlaub und berühmte Autisten.“
Die Ausstellung läuft bis zum 30. Juni in der Bezirksbibliothek Duisburg-Buchholz
https://www.waz.de/staedte/duisburg/sued/autistischer-kuenstler-zeigt-seine-bunten-werke-id210445475.html
Termin
03.05.17 Blickpunkt Verlag: „Besondere Lesung zum Thema Autismus
„Silke Bauerfeind kommt auf Einladung des Vereins Autismus nach Hof und liest aus ihrem aktuellen Buch. Die Lesung findet am Samstag, 13. Mai, um 14 Uhr im Gemeindehaus St. Lorenz statt.“
http://www.blickpunkt-verlag.de/bpws/veranstaltungen/landkreis_hof/art288599,5498258
 
02.05.17 Hilpoltsteiner Kurier: „Zehn Jahre Kompetenz
„Mit Rat und Tat zur Seite stehen, Aufklärungsarbeit leisten, für Verständnis werben und Versorgungslücken schließen, dies sind einige der Aufgaben des Autismus-Kompetenz-Zentrums Mittelfranken, das seit zehn Jahren für Betroffene, Angehörige sowie pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Anlaufstelle dient.“
http://www.donaukurier.de/lokales/hilpoltstein/Nuernberg-Zehn-Jahre-Kompetenz;art596,3359938
 

01.05.17 Süddeutsche Zeitung: „Warum de Maizières Leitkultur-Kataloggesellschaft schädlich ist“

Was hat denn „Hände schütteln“ mit deutscher Leitkultur zu tun?

http://www.sueddeutsche.de/politik/innenpolitik-de-maizires-leitkultur-katalog-ist-unnoetig-und-irrefuehrend-1.3485214

 
 
29.04.17 RP.ONLINE: „Was ist schon normal - und was nicht?“
„"Ich brauche niemanden" nennt Menia das Bild mit dem Vogelmenschen und dem Fisch. Das Motiv ist auf dem Titel des Flyers zu sehen, der die vielen Veranstaltungen rund um die Ausstellung" "akku c/o Linie Kunst" begleiten. Die Ausstellung wird am 5. Mai um 19 Uhr eröffnet und ist bis zum 9. Juni montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr zu sehen“
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/was-ist-schon-normal-und-was-nicht-aid-1.6786526
 
28.04.17 Heilpraxis.net.de: „Rauchende Großmütter erhöhen Risiko für Autismus bei weiblichen Enkeln
http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/rauchende-grossmuetter-erhoehen-risiko-fuer-autismus-bei-weiblichen-enkeln-20170428274547
 
27.04.17 Internet-Nachrichtenagentur inar.de: „Autismus: Mehr Kommunikation und Interaktion durch spezielle Neurofeedback-Therapie
„Weltweit erstes medizintechnisches Gerät für autistische Kinder [...]Mit einer speziell für autistische Kinder entwickelten Behandlung, die auf bewährten Neurofeedback-Methoden beruht, werden die Kinder innerhalb kurzer Zeit ruhiger, aufmerksamer und konzentrierter.
https://www.inar.de/autismus-mehr-kommunikation-und-interaktion-durch-spezielle-neurofeedback-therapie/
 
27.04.17 Tag24.de: „Eltern bauen autistischem Sohn eigene Videothek
„Diese Geschichte hat ein wahrliches Happy End! Denn als seine Lieblings-Videothek plötzlich dicht machte, ließen sich seine Eltern etwas ganz Besonderes für ihren autistischen und stummen Sohn einfallen..“
https://www.tag24.de/nachrichten/texas-eltern-bauen-ihrem-autistischen-sohn-videothek-blockbuster-243659
 
Artikel mit Video
26.04.17 SAT 1: „Bremer Verein fordert mehr Akzeptanz für Menschen mit Autismus
„Die Akzeptanz für Menschen mit Autismus muss in unserer Gesellschaft erhöht werden. Das hat der Verein Autismus Bremen e.V. am Mittwoch im Rahmen einer Informationsveranstaltung gefordert. Allein im Land Bremen leben Schätzungen zufolge rund 6.500 Autisten ...“
https://www.sat1regional.de/videos/article/bremer-verein-fordert-mehr-akzeptanz-fuer-menschen-mit-autismus-232321.html
 
19.04.17 Welt: „Eltern gewinnen vor Gericht gegen Schulbehörde
„Ihr autistischer Sohn hat ein Recht auf eine individuelle Förderung und eine professionelle Begutachtung – wegweisend für viele Fälle“
https://www.welt.de/print/die_welt/hamburg/article163808953/Eltern-gewinnen-vor-Gericht-gegen-Schulbehoerde.html
 
19.04.17 RTL: „Autistischer Junge findet dank Therapiehund ins Leben
Kurzes Video zum Nachschauen
http://rtlnext.rtl.de/cms/austistischer-junge-findet-dank-therapiehund-ins-leben-4111106.html
 
19.04.17 Springer Medizin: „Entwarnung. Fetale SSRI-Exposition: Kein Risiko für Autismus und ADHS
„Zwei aktuelle Studien und eine Metaanalyse finden keine Hinweise auf ein erhöhtes Risiko für Entwicklungsstörungen bei Kindern, deren Mütter in der Schwangerschaft SSRI erhalten haben. Lediglich Frühgeburten scheinen etwas häufiger aufzutreten.“
https://www.springermedizin.de/psychopharmaka-bei-kinderwunsch-und-schwangerschaft/tief-greifende-entwicklungsstoerung/fetale-ssri-exposition--kein-risiko-fuer-autismus-und-adhs/12200048
 
Sendung zum Nachhören
19.04.17 OE1 ORF.at: „Leben ohne Filter. Diagnose: Asperger-Syndrom.“
„Sie sind häufig überdurchschnittlich intelligent, hochsensibel und haben spezielle Begabungen. Was ihnen allerdings große Schwierigkeiten bereitet, ist das soziale Miteinander“
 
Sendung zum Nachhören
18.04.17 ARD Mediathek: „Niah Finnik, Autorin mit Asperger
„Niah Finnik ist Asperger-Autistin und Autorin. Ihren ganz besonderen Blick auf die Welt mit all den Emotionen und Unzulänglichkeiten beschreibt sie in ihrem Roman "Fuchsteufelsstill"“
http://www.ardmediathek.de/radio/Eins-zu-Eins-Der-Talk-Bayern-2/Niah-Finnik-Autorin-mit-Asperger-18-0/Bayern-2/Audio-Podcast?bcastId=5926032&documentId=42191392
21.04.17 paradisi.de: „Autistischer Nachwuchs belastet die Paarbeziehung weniger als vermutet
„Eltern autistischer Kinder haben weniger Zeit füreinander, sind unterm Strich aber nicht unglücklicher“
http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Erkrankungen/Autismus/News/115392.php
 
19.04.17 Welt: „Autistische Kinder haben Recht auf individuelle Förderung
„Sebastian hat eine milde Form von Autismus. Über Jahre stritten seine Eltern mit der zuständigen Schulbehörde, wie er gefördert werden muss. Nun entschied ein Gericht, welche Rechte der Junge hat“
https://www.welt.de/regionales/hamburg/article163805813/Autistische-Kinder-haben-Recht-auf-individuelle-Foerderung.html
 
19.04.17 Welt: „Eltern gewinnen vor Gericht gegen Schulbehörde
„Ihr autistischer Sohn hat ein Recht auf eine individuelle Förderung und eine professionelle Begutachtung – wegweisend für viele Fälle“
https://www.welt.de/print/die_welt/hamburg/article163808953/Eltern-gewinnen-vor-Gericht-gegen-Schulbehoerde.html
 
19.04.17 RTL: „Autistischer Junge findet dank Therapiehund ins Leben
Kurzes Video zum Nachschauen
http://rtlnext.rtl.de/cms/austistischer-junge-findet-dank-therapiehund-ins-leben-4111106.html
 
19.04.17 Springer Medizin: „Entwarnung. Fetale SSRI-Exposition: Kein Risiko für Autismus und ADHS
„Zwei aktuelle Studien und eine Metaanalyse finden keine Hinweise auf ein erhöhtes Risiko für Entwicklungsstörungen bei Kindern, deren Mütter in der Schwangerschaft SSRI erhalten haben. Lediglich Frühgeburten scheinen etwas häufiger aufzutreten.“
https://www.springermedizin.de/psychopharmaka-bei-kinderwunsch-und-schwangerschaft/tief-greifende-entwicklungsstoerung/fetale-ssri-exposition--kein-risiko-fuer-autismus-und-adhs/12200048
 
Sendung zum Nachhören
19.04.17 OE1 ORF.at: „Leben ohne Filter. Diagnose: Asperger-Syndrom.“
„Sie sind häufig überdurchschnittlich intelligent, hochsensibel und haben spezielle Begabungen. Was ihnen allerdings große Schwierigkeiten bereitet, ist das soziale Miteinander“
 
Sendung zum Nachhören
18.04.17 ARD Mediathek: „Niah Finnik, Autorin mit Asperger
„Niah Finnik ist Asperger-Autistin und Autorin. Ihren ganz besonderen Blick auf die Welt mit all den Emotionen und Unzulänglichkeiten beschreibt sie in ihrem Roman "Fuchsteufelsstill"“
http://www.ardmediathek.de/radio/Eins-zu-Eins-Der-Talk-Bayern-2/Niah-Finnik-Autorin-mit-Asperger-18-0/Bayern-2/Audio-Podcast?bcastId=5926032&documentId=42191392
11.04.17 Lokalkompass.de (Nachrichten-Community für Langenfeld-Rheinland): „Betroffene vom Asperger-Autismus melden sich zu Wort“
„Zum Weltautismustag 2017 startete ich einen Aufruf auf meiner öffentlichen Facebookseite „Denkmomente“ an alle Betroffene, die gerne der Öffentlichkeit etwas mitteilen würden. In erster Linie ging es um diejenigen, die als Asperger-Autisten in der Gesellschaft nicht auffallen.“ - Artikel von Marion Schreiner
http://www.lokalkompass.de/langenfeld/ratgeber/betroffene-vom-asperger-autismus-melden-sich-zu-wort-d751995.html
 
10.04.17 Welt.de: „Wie eine Kinderserie jungen Autisten helfen will
„Die „Sesamstraße“ hat eine neue Figur: ein autistisches Mädchen namens Julia. Es soll beim Umgang mit der Entwicklungsstörung helfen. Ein Experte erklärt, wie das funktionieren kann“
https://www.welt.de/print/die_welt/wissen/article163570484/Wie-eine-Kinderserie-jungen-Autisten-helfen-will.html
 
10.04.17 1815.ch: „Erfolgreiche Autismus-Woche mit mehreren Höhepunkten
„In den vergangenen Tagen hat der Verein Autismus-Wallis zu seinem fünfjährigen Jubiläum eine Autismus-Woche durchgeführt. Die Veranstalter zeigen sich sehr erfreut über die grossen Teilnehmerzahlen und das Interesse an den verschiedenen Anlässen. Die Teilnehmerzahlen bei den verschiedenen Anlässen lagen weit über den Erwartungen des Veranstalters.“
http://www.1815.ch/news/wallis/aktuell/autismuswoche/
 
10.04.17 : „Aut ist in“ von Heike Drogies - Autismus-Buch im Bramscher Bahnhof vorgestellt
„Bramsche. Über Autismus gibt es viel zu lesen, sowohl im Internet als auch in der Fachliteratur. Nach Ansicht der Autorin Heike Drogies bringen diese Informationen aber nicht unbedingt etwas, wenn man sich über die Störung, so sie tatsächlich eine ist, informieren möchte, denn: „Jeder Autist ist anders“.“
http://www.noz.de/lokales/bramsche/artikel/879155/autismus-buch-im-bramscher-bahnhof-vorgestellt
 
10.04.17 Tagesspiegel.de: „Autisten schmeißen französischen Zoo
„Seit 20 Jahren kümmern sich Autisten im Zoo von Pont-Scorff in der Bretagne um die Tiere. Sie reinigen Käfige, bereiten Nahrung vor und lernen nebenbei, wie sie Struktur in ihr eigenes Leben bringen.“
Video: http://video.tagesspiegel.de/autisten-schmeissen-franzosischen-zoo.html
 
10.04.17 Stanford Medicine: „Autism researchers seek teens, young adults for drug trial
„Scientists at Stanford are studying pregnenolone, a neurosteroid that may help treat irritability, sensory abnormalities and social deficits in adolescents with autism.“
http://med.stanford.edu/news/all-news/2017/04/autism-researchers-seek-teens-young-adults-for-drug-trial.html
04.04.17 cultural broadcasting archive: „Sondersendung zum Welt-Autismus-Tag“
„Fünf Jugendliche erzählen über ihre Erfahrungen mit dem Projekt, über ihre Berufsvorstellungen, sie geben Einblicke in ihre persönliche Wahrnehmung der Welt und den Umgang mit dem Thema Autismus.“
https://cba.fro.at/337810
 
04.04.17 bvkj. Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte. e.V.: „Autismus: Herpes-Infektion während der Schwangerschaft kann möglicherweise Auslöser sein
„Frauen, die während der Schwangerschaft unter einer aktiven Genital-Herpes-Infektion (Herpes-Virus Typ 2) leiden, haben im Vergleich zu gesunden Schwangeren ein doppelt so hohes Risiko, einen Jungen mit Autismus zur Welt zu bringen. Dies behauptet eine Studie von Wissenschaftlern des Center for Infection and Immunity der Mailman School of Public Health an der Columbia Universität und das Norwegische Institute of Public Health, das dem norwegischem Gesundheitsministerium unterstellt ist“
https://www.kinderaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/autismus-herpes-infektion-waehrend-der-schwangerschaft-kann-moeglicherweise-ausloeser-sein/
 
03.04.17 AK-Kurier: „Welt-Autismus-Tag: Lebenshilfe bietet Unterstützung“
„Am 2. April ist Welt-Autismus-Tag. Den meisten Menschen ist inzwischen bekannt, was „Autismus“ ist, viel zu wenigen aber bewusst, welche Herausforderung, es ist mit Autismus zu leben – insbesondere im sozialen Miteinander. Die Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen setzt sich seit Jahren intensiv für Menschen mit Autismus ein.“
http://www.ak-kurier.de/akkurier/www/artikel/56597-welt-autismus-tag--lebenshilfe-bietet-unterstuetzung
 
03.04.17 radio rottu Oberwallis: Wallis: „Woche im Zeichen des Autismus
„Der Verein Autismus Wallis setzt sich dafür ein, das Wissen über Autismus einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Auch in diesem Jahr wieder mit einer Themenwoche.“
http://www.rro.ch/cms/der-verein-autismus-wallis-setzt-sich-dafuer-ein-das-wissen-ueber-autismus-einer-breiten-oeffentlichkeit-zu-praesentieren-auch-in-diesem-jahr-wieder-mit-einer-themenwoche-90289
 
03.04.17 barfi.ch: „Hirnregion für Empathie ist bei Autismus schwächer aktiv
„Autistische Personen aktivieren eine Hirnregion für Empathie nur schwach, wenn andere Personen etwas Unerwartetes erleben. Das berichtet ein Forscherteam unter Leitung der ETH Zürich. Die Ergebnisse weisen darauf hin, dass diese Hirnregion mit sozialen Defiziten bei Autismus zusammenhängt.“
http://barfi.ch/Wissen/Hirnregion-fuer-Empathie-ist-bei-Autismus-schwaecher-aktiv
 
03.04.17 Südtirol News: „Welt-Autismus-Tag. „Autismus als häufig auftretende Störung nicht zu unterschätzen
https://www.suedtirolnews.it/politik/autismus-als-haeufig-auftretende-stoerung-nicht-zu-unterschaetzen
 
03.04.17 Mannheimer Morgen: „Bananeweb. Eigene Meinung: Damit Kinder Autismus besser verstehen, bedarf es Vorbildern - Serienfiguren, aber auch Erwachsener, die mit dem Thema ernsthaft und offen umgehen. Autismus besser verstehen - eine gesellschaftliche Aufgabe
 
03.04.17 Wuppertaler Rundschau: „Mein Schloss – Tanztheaterstück zum Thema Autismus
„Das Stück stellt die Begegnung mit einer Welt her, die hinter Mauern des Andersseins verborgen ist, sich aber mitten in unserer befindet
http://www.wuppertaler-rundschau.de/termine/mein-schloss-tanztheaterstueck-zum-thema-autismus-aid-1.6731450
 
03.04.17 trt.net: „Welt-Autismus-Tag: Wichtige Sehenswürdigkeiten erstrahlen in blau“
„Die Kampagne „Light It Up Blue” wurde von der US-Organisation „Autism Speaks“, um auf die Krankheit aufmerksam zu machen, ins Leben gerufen und stieß auf großes Interesse. In der Türkei wurden am 2. April, dem Welt-Autismus-Tag, wichtige und historische Wahrzeichen in verschiedenen Städten blau beleuchtet.“
Kritisch zu betrachten: Autism Speaks
Kritisch zu betrachten: Kampagne „Light It Up Blue“ i.A.
Kritisch zu betrachten: „Light It Up Blue“ insbesondere in der Türkei
http://www.trt.net.tr/deutsch/welt/2017/04/03/welt-autismus-tag-wichtige-sehenswurdigkeiten-erstahlen-in-blau-704306
 
03.04.17 CRI.online: „Mehr Aufmerksamkeit und Hilfe für Autismus-Patienten gefordert
„Der 2. April war der zehnte Welt-Autismus-Tag. Statistik zufolge gibt es zur Zeit in China mehr als 10 Millionen Menschen mit Autismus, zwei Millionen davon sind Jungen unter 14 Jahren. Experten hoffen, dass immer mehr Menschen und Organisationen sich mit dem Autismus vertraut machen, sich um die Betroffenen kümmern und den autistischen Kindern und ihren Eltern helfen, Schwierigkeiten zu überwinden.“
http://german.cri.cn/3071/2017/04/03/1s263413.htm
 
03.04.17 FluxFM: „Auticon – Autismus als Stärke in der IT-Branche
„Rund 140 Angestellte hat Auticon bereits - und es werden noch immer Consultants gesucht.“ https://www.fluxfm.de/auticon-autismus-als-staerke-in-der-it-branche/
 
06.04.17 Stern.de: „Reizüberflutung. Video zeigt, wie Autisten die Welt wahrnehmen“
„Ungewohnte Sinneseindrücke verursachen bei Autisten oft Stressreaktionen. Die britische Autismus-Gesellschaft will mit einem Video aus Sicht eines autistischen Kindes die Krankheit für Außenstehende nachvollziehbar machen.
http://www.stern.de/gesundheit/gesundheitsnews/autismus--video-zeigt--wie-autisten-ihre-umwelt-wahrnehmen-7400246.html
 
06.04.17 Jüdische Allgememeine: „Auf die Schnelle. Mazzen, Zahlen, Jobs
„Nach Angaben des Sozialministeriums hat sich die Anzahl von Menschen mit Autismus in den vergangenen zehn Jahren in Israel verdreifacht. Die Zahlen, die am »World Autism Awareness Day« veröffentlicht wurden, zeigen, dass Ende 2016 14.269 Israelis mit Autismus diagnostiziert wurden, während es 2007 noch unter 4000 waren. Die Steigerung, so das Ministerium, sei auf die bessere Erkennung der Symptome zurückzuführen.“
http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/28247
 
05.04.17 kobinet Nachrichten: „Kein Berufsverbot bei Misshandlung autistischer Kinder
„Sadistische Misshandlungen von Kindern mit Autismus im Namen zweifelhafter Therapien. Diese ereigneten sich vor gut zehn Jahren, ausgeführt von MitarbeiterInnen eines evangelischen Kinderheims in Hilden bei Düsseldorf von Educon, dem inzwischen aufgelösten Tochterunternehmen der Graf-Recke-Stiftung. Nun wurde das Urteil gesprochen“
http://www.kobinet-nachrichten.org/de/1/nachrichten/35789/Kein-Berufsverbot-bei-Misshandlung-autistischer-Kinder.htm
 
05.04.17 Gründerszene: „Diversicon. Er brachte Autisten erfolgreich in IT-Jobs – das ist sein zweites Projekt
„Interview. Dirk Müller-Remus hat mit Auticon gezeigt, dass Autisten in den Arbeitsmarkt integriert werden können. Mit seinem neuen Startup will er noch größer denken.“
http://www.gruenderszene.de/allgemein/diversicon-auticon-autisten-jobs
 
05.04.17 CleanKids Magazine: „Autismus: Herpes-Infektion während der Schwangerschaft könnte Auslöser sein.“
„Amerikanische und norwegische Wissenschaftler fanden erstmals immunologische Beweise dafür, welche Rolle mütterliche Herpes-Virus Typ 2 (HSV-2)-Antikörper für die Entwicklung von Autismus bei ihren Nachkommen spielen könnten. Die Ergebnisse erschienen in „mSphere“, einer Zeitschrift der American Society for Microbiology.“
http://www.cleankids.de/2017/04/05/autismus-herpes-infektion-waehrend-der-schwangerschaft-koennte-ausloeser-sein/63703
 
05.04.17 wise.life: „Studie belegt: Diese unerkannte Krankheit von Schwangeren macht Kinder zu Autisten
„Laut einer aktuellen Studie gibt es einen direkten Zusammenhang zwischen einer aktiven Genital-Herpes-Infektion (Herpes-Virus Typ 2) während der Schwangerschaft und der Wahrscheinlichkeit, dass das Kind an Autismus leiden wird.“
http://wize.life/themen/kategorie/buergerhilfe/artikel/56359/studie-belegt-diese-unerkannte-krankheit-von-schwangeren-macht-kinder-zu-autisten
 
05.04.17 Tiroler Tageszeitung Online: „Autismus in Österreich: Benefiz-Konzert für mehr Unterstützung
„Voriges Jahr tanzte Anna Netrebkos Sohn Tiago fröhlich auf der Bühne, heuer wird wieder im Rahmen eines Benefiz-Konzerts stimmgewaltig auf die Thematik hingewiesen: „All for Autism“ geht am 19. April im Musikverein als Klassik-Pop-Crossover in die zweite Runde. In Österreich bestehe vor allem in der Frühbetreuung Nachholbedarf, hieß es bei einer Pressekonferenz am Mittwoch in Wien..“
http://www.tt.com/home/12828883-91/autismus-in-%C3%B6sterreich-benefiz-konzert-f%C3%BCr-mehr-unterst%C3%BCtzung.csp
 
04.04.17 Aachener Zeitung: „Autistische Kinder sadistisch misshandelt: Haft für Gruppenleiterin
„Das Mädchen wird angespuckt und angeschrien, in seinem Gesicht spiegelt sich die Panik, es würgt und fleht: „Hört auf.” Doch sie hören nicht auf, im Gegenteil ...“
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/region/autistische-kinder-sadistisch-misshandelt-haft-fuer-gruppenleiterin-1.1595118
03.04.17 Haufe.de: „Startup „Diversicon“. Das Ziel: Autisten in den ersten Arbeitsmarkt vermitteln
„[...] Blick auf das Startup Diversicon: Es hat zum Ziel, Autisten zu qualifizieren und langfristig in eine Festanstellung zu bringen. Der Gründer Dirk Müller-Remus erklärt, wie er das schaffen will und warum Unternehmen davon stark profitieren.“
https://www.haufe.de/personal/hr-management/startup-diversicon-autisten-in-den-arbeitsmarkt-vermitteln_80_407396.html
 
03.04.17 Luxemburger Wort: „Zum Welt-Autismus-Tag: „Ich wünschte, es wären Rain Men“
Claude Schmit, Präsident der „Fondation Autisme Luxembourg“ über Klischees und Realität
„Claude Schmit: "Autismus ist weder heilbar, noch ansteckend – und somit keine Krankheit, sondern eine Behinderung."
http://www.wort.lu/de/lokales/zum-welt-autismus-tag-ich-wuenschte-es-waeren-rain-men-58dba85da5e74263e13acbc0
 
03.04.17 Südtirol.News: „Welt-Autismus-Tag - Autismus als häufig auftretende Störung nicht zu unterschätzen
Artikel über Verein „AUTóS – Autismus Familien Meran“
https://www.suedtirolnews.it/politik/autismus-als-haeufig-auftretende-stoerung-nicht-zu-unterschaetzen
 
03.04.17 Main Echo: „Begegnung auf Augenhöhe - Birgit Carl: Würzburger Pädagogin über Schüler mit Autismus-Spektrum-Störung
http://www.main-echo.de/ueberregional/politik/art4204,4465097
 
02.04.17 blomberg-voices.de: „Geschichtszeichen: Autismustag
http://blomberg-voices.de/geschichtszeichen-autismustag/
 
02.04.17 Augsburger Allgemeine: „Welt-Autismustag - Die Geschichte einer Autistin: Christina musste lernen, was Lächeln bedeutet
„... Christina Bender ist ein glücklicher Mensch auf einem guten Weg zu sich selbst“
http://www.augsburger-allgemeine.de/donauwoerth/Die-Geschichte-einer-Autistin-Christina-musste-lernen-was-Laecheln-bedeutet-id41060306.html
 
02.04.17 Alsfelder Allgemeine: „Bei der Autismus-Selbsthilfe: »Schule aus – was nun?“
„Die Selbsthilfegruppe Autismus Wetterau trifft sich am morgigen Dienstag von 18.30 bis 20.30 Uhr im Antik-Café.“
http://www.alsfelder-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/art472,234600
 
02.04.17 ZDF.tifi.de: „Welt-Autismus-Tag. Jedes Jahr am 2. April wird der internationale Welt-Autismus-Tag begangen.“
„Mit verschiedenen Aktionen wird jedes Jahr auf das Thema Autismus aufmerksam gemacht. Den Welt-Autismus-Tag haben die Vereinten Nationen (UN) im Jahr 2007 ins Leben gerufen.“
http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/46483/index.html
 
02.04.17 SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag: „Simone Lang: Wir brauchen mehr Akzeptanz für Menschen mit Autismus
http://www.spd-fraktion-sachsen.de/autismus/
 
 
02.04.17 Kölner Stadt-Anzeiger: „Welt-Autismus-Tag Mutter erzählt - so reagieren Fremde auf meine autistischen Kinder
„Kannst du dein Kind nicht erziehen?“ Oder: „Eine Tracht Prügel würde dem gut tun.“ Was Bianka Storks über ihre Kinder zu hören bekommt, würde wohl keinen Elternteil kalt lassen. Die drei Söhne der Duisburgerin sind Autisten und verhalten sich deshalb anders als andere Kinder – für Fremde unerwartet und oft irritierend“
http://www.ksta.de/ratgeber/familie/welt-autismus-tag-mutter-erzaehlt---so-reagieren-fremde-auf-meine-autistischen-kinder-26288314
 
02.04.17 Badische Zeitung: „WELT-AUTISMUSTAG IM KOKI
„Das Kommunale Kino, Urachstraße 40, zeigt im Rahmen des Welt-Autismustags am Sonntag, 2. April, den Film "Hello I am David! Eine Reise mit David Helfgott" von der Regisseurin Cosima Lange aus dem Jahr 2015.“
http://www.badische-zeitung.de/freiburg/thema-autismus-im-kommunalen-kino--135141785.html
 
02.04.17 Tiroler Tageszeitung: „Autismus: „Schauen wir Max an, nicht die Diagnose
Interview mit Brita Schirmer
http://www.tt.com/lebensart/12814090-91/autismus-schauen-wir--max-an-nicht--die-diagnose.csp
 
02.04.17 ZDF: „Welt-Autismus-Tag. Unter dem Motto „Gemeinsam Barrieren aufbrechen“ will der heutige Welt-Autismus-Tag Verständnis für autistische Menschen wecken. Vielen Menschen fehle Wissen über die Krankheit. Das soll sich ändern um den Umgang mit Betroffenen zu erleichtern.“
Interview mit Christine Preißmann
https://www.zdf.de/nachrichten/heute/170402-h17-meuser-autismus-100.html
 
02.04.17 kaernten.orf.at: „Weltautismustag: 87.000 Betroffene - Am Sonntag ist Weltautismustag“
„Österreichweit leiden etwa 87.000 Menschen an dieser Entwicktlungsstörung. Autisten nehmen ihre Umgebung meist anders wahr, als die meisten Menschen. Deutlich mehr Männer als Frauen sind betroffen.“
http://kaernten.orf.at/news/stories/2834646/
 
02.04.17 SR.de: "Autismus kann nicht wegtherapiert werden"
„Etwa 1,5 Prozent der Weltbevölkerung [...] Autismus. Daran wird am Welt-Autismus-Tag erinnert. Doch wie können Eltern erkennen, ob ihr Kind Autist ist? [...] Geschäftsführerin des Autismuszentrums im Saarland, Anne-Rose Kramatschek-Pfahler.“
http://www.sr.de/sr/home/nachrichten/panorama/Autismus_Therapie_Saarlouis100.html
 
02.04.17 Bürger Kurier: „Lebenshilfe zum Welt-Autismus-Tag am 02. April
Artikel der „Lebenshilfe“ Altenkirchen
http://reportak.de/?p=135913
 
01.04.17 German.china.org.cn: „Lasst die „Sternenkinder“ nicht alleine
„Kinder mit der Krankheit Autismus sind eine besondere Gesellschaftsgruppe, der mehr Aufmerksamkeit und Hilfe geschenkt werden sollte. Lekan’er, ein Servicezentrum für geistige Behinderte in der Stadt Jinan (Provinz Shandong), bietet ein neues Serviceprojekt für autistische Kinder an.“ Reiten: Sportart, bei der mehrere Sinne Verwendung finden
http://german.china.org.cn/txt/2017-04/01/content_40542331.htm
 
01.04.17 Wiesbadener Tagblatt: „Autismuszentrum in Taunusstein arbeitet seit einem Jahr mit großem Erfolg
http://www.wiesbadener-tagblatt.de/lokales/untertaunus/taunusstein/autismuszentrum-in-taunusstein-arbeitet-seit-einem-jahr-mit-grossem-erfolg_17790903.htm
 
01.04.17 Lausitzer Rundschau: „Spremberg: Selbsthilfegruppe nimmt sich Problem von Autisten an
http://www.lr-online.de/regionen/spree-neisse/spremberg/
 
01.04.17 Voralberger Nachrichten: „Die andere Wahrnehmung“
„Petra Schallert führt als Autistin ein sinnerfülltes Leben. Vor allem dank ihrer Eltern.“
https://www.vn.at/abend/2017/03/31/die-andere-wahrnehmung.vn
 
01.04.17 Weinheimer Nachrichten: „Gemeinsam Barrieren aufbrechen für Autismus – Teilhabeschranken abbauen!“
„Diese Forderung stellen Autism-Europe und Autismus Deutschland. Auch der in der Region ansässige Verein Wir DABEI! schließt sich dieser Forderung an“
http://www.wnoz.de/Entscheidungstraeger-sollen-handeln-ebd24cd9-f606-4728-abf8-13f41dbe2950-ds
 
01.04.17 itopnews.de: „Apple USA startet Aufklärungskampagne für Autismus
„Mit App-Tipps und Store-Ausflügen will Apple Inklusion von Autisten fördern.“
http://www.itopnews.de/2017/04/apple-usa-startet-aufklaerungskampagne-fuer-autismus/
 
01.04.17 Mittelbayrische: „Autismus: Diagnose war Befreiung
„Seit er etwa 16 Jahre alt ist, kennt er seine Diagnose. Heute ist er 35. Kainz hat viele Veranstaltungen besucht, bis er selbst aktiv werden wollte. Vor neun Jahren gründete er die Selbsthilfegruppe „Asperger Kultur Regensburg“.
http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/stadtteile/innenstadt/autismus-diagnose-war-befreiung-21345-art1503718.html
 
01.04.17 gesundheitsstadt-berlin.de: „Welt-Autismus-Tag 2017“
„Der Welt-Autismus-Tag wurde von den Vereinten Nationen im Jahr 2007 beschlossen und ein Jahr später erstmals begangen. Er soll dazu beitragen, die Öffentlichkeit aufzuklären, die Früherkennung sowie die Erforschung der Erkrankung zu fördern sowie geeignete Unterstützungsmaßnahmen zu entwickeln, um die Situation von Autisten und ihrer Familien zu verbessern.“
https://www.gesundheitsstadt-berlin.de/autismus-familien-brauchen-professionelle-hilfe-11240/
 
31.03.17 Westdeutsche Zeitung: „Paul lebt in seiner eigenen Welt
„Seit seinem dritten Lebensjahr lebt der Junge mit der Diagnose Autismus. Seine Familie hat bei der Lebenshilfe Unterstützung gefunden.“
Artikel über die „Lebenshilfe“ Krefeld
http://www.wz.de/lokales/krefeld/paul-lebt-in-seiner-eigenen-welt-1.2408649
 
 
31.03.17 Spiegel.online: „Vorurteile gegen autistische Kinder "Kannst du deinen Sohn nicht erziehen?"
"Kannst du dein Kind nicht erziehen?" Oder: "Eine Tracht Prügel würde dem guttun." Was Bianka Storks über ihre Kinder zu hören bekommt, würde wohl keinen Elternteil kalt lassen.“
http://www.spiegel.de/gesundheit/psychologie/kinder-mit-autismus-kannst-du-deinen-sohn-nicht-erziehen-a-1141294.html
 
Radiosendung zum Nachhören
31.03.17 RBB Inforadio: „Hohe Arbeitslosenzahlen bei Autisten
Dirk Müller-Remus (Auticon) gründet die „Diversicon“. 
„Die Social-Business-Plattform diversicon.de soll Autisten den Einstieg in den Arbeitsmarkt erleichtern.“
http://www.ardmediathek.de/radio/rbb-Praxis-Inforadio/Hohe-Arbeitslosenzahlen-bei-Autisten/Inforadio/Audio?bcastId=9824528&documentId=41886658
 
Radiosendung zum Nachhören
30.03.17 ORF: „Von Tag zu Tag. Wer kann die Nadel im Heuhaufen finden? Oder: Eine Million Arbeitsplätze für Menschen mit Autismus.
Interview mit Kuno Gruber, IT-Fachmann und akad. psychosozialer Berater bei Specialisterne
http://oe1.orf.at/programm/462252
 
Termin
30.03.17 OTS: „Autismus im Fokus: "Welt Autismus Tag" am 2. April
„Am 19. April 2017 findet bereits das dritte Benefizkonzert des Dachverbands Österreichische Autistenhilfe im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins statt.“
 
30.03.17 presseportal.de: „Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V. - Erwachsene mit Autismus aus dem Abseits holen
http://www.presseportal.de/pm/106910/3599440
 
30.03.17 Frankfurter Rundschau: „Allein unter Pinguinen
„Christine Preißmann ist Autistin und Ärztin. Mit Büchern und Vorträgen will sie aufklären.“
Ein Artikel über Christine Preißmann
http://www.fr.de/rhein-main/alle-gemeinden/darmstadt/darmstadt-allein-unter-pinguinen-a-1252436
 
30.03.17 Aachener Zeitung: „Welt-Autismus-Tag: Übersetzer zwischen Mensch und Umwelt
Artikel über das „Kompetenzzentrum für Autismus-Spektrum-Störungen (kurz: Kompass) der Lebenshilfe Heinsberg.“
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/kreis-heinsberg/welt-autismus-tag-uebersetzer-zwischen-mensch-und-umwelt-1.1591650
 
30.03.17 Frankfurter Allgemeine: „Autismus-Ambulanz in Darmstadt. Lernen, wie man ein Eis kauft
„Therapieplätze für Kinder mit der Entwicklungsstörung Autismus sind stark gefragt. Die Autismus-Ambulanz in Darmstadt erweitert ihr Angebot.“
http://www.fr.de/rhein-main/alle-gemeinden/darmstadt/autismus-ambulanz-in-darmstadt-lernen-wie-man-ein-eis-kauft-a-1252435
 
30.03.17 Augsburger Allgemeine: „Cannabis für Kinder. In Israel gibt es Fortschritte bei der Behandlung von Heranwachsenden mit Autismus
„... die Wirkstoffe der Hanfpflanze, so hat Adi Eran herausgefunden, können sich positiv auf das Verhalten von Autisten auswirken und neurologische Störungen abfedern.“
„... basiert das verabreichte Medikament auf einem Extrakt aus dem Cannabidiol, einem der rund 100 Cannabinoiden-Typen der Hanfpflanze, das als Antagonist zum psychoaktiven Wirkstoff THC gilt.“
http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/28199
 
30.03.17 Augsburger Allgemeine: „Studie: Kinder lernen durch Datenautobahnen im Gehirn Empathie
„Erst mit etwa vier Jahren sind Kinder plötzlich fähig, sich in andere Menschen hineinzuversetzen. Hirnforscher haben offenbar eine Ursache dafür im Gehirn gefunden.“
Studie könnte neue Erkenntnisse in der Autismusforschung erbringen
http://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/Studie-Kinder-lernen-durch-Datenautobahnen-im-Gehirn-Empathie-id41029661.html
 
30.03.17 Nord West Zeitung: „Autismus Besonderheiten in der Gesellschaft akzeptieren
Artikel über die Arbeit der „Lebenshilfe“ in Delmenhorst und Landkreis Oldenburg
https://www.nwzonline.de/delmenhorst/besonderheiten-in-der-gesellschaft-akzeptieren_a_31,2,3057410810.html
 
30.03.17 Welt.de: „Autisten stellen eigene Bilder aus
„Leipzig - Die Kunstgruppe für Leipziger Erwachsene mit Autismus stellt im Amtsgericht der Stadt Arbeiten aus. Unter dem Titel «Gefangen» sind Werke von vier Künstlern zu sehen. Sie ermöglichen einen Einblick in die Welt von Menschen mit Autismus ...“
https://www.welt.de/regionales/sachsen/article163268703/Autisten-stellen-eigene-Bilder-aus.html
Termin
„Die Ausstellung ist im Zeitraum vom 29. März bis 19. Mai 2017 zu sehen.“
https://www.justiz.sachsen.de/agl/content/3783.htm
 
30.03.17 Diakonie: „Diakonie zum UN-Autismus Tag: „Die Welt verstehen lernen“
„Dasein, unterstützen, stärken, das sind die drei wirksamsten Mittel, um den Bedürfnissen von Menschen mit Autismus zu begegnen“, so Schenk, selbst Psychologe. Schätzungen sprechen von rund 80.000 Betroffenen in Österreich“
https://diakonie.at/presse-pr/pressetexte/diakonie-zum-un-autismus-tag-die-welt-verstehen-lernen-0
 
29.03.17 Mittelbayrische: „Stadtmission hilft seit 30 Jahren Autisten. Es gibt in der Ambulanz und in sieben Außenstellen Therapie-Angebote.
Jubiläum der Autismus-Ambulanz der Stadtmission Nürnberg
http://www.mittelbayerische.de/region/nuernberg-nachrichten/stadtmission-hilft-seit-30-jahren-autisten-21503-art1502745.html
 
29.03.17 Neue Osnabrücker Zeitung: „Delmenhorster Lebenshilfe erinnert an Welt-Tag. Autisten sprechen ihre eigene Sprache
Artikel der Lebenshilfe Delmenhorst
 
Radiosendung zum Nachhören
29.03.17„Anders als die anderen - über das Leben mit Autismus“
Interview mit Aleksander Knauerhase
http://www.swr.de/swr1/bw/programm/der-abend/-/id=446250/did=19169898/nid=446250/sdpgid=1397602/imh8md/index.html
 
29.03.17 Neue Osnabrücker Zeitung: „Neues Spezialgerät für St. Lukas-Heim in Papenburg
Ein Spezialgerät soll Kindern bei der Verbesserung der Körperwahrnehmung helfen
http://www.noz.de/lokales/papenburg/artikel/872507/neues-spezialgeraet-fuer-st-lukas-heim-in-papenburg
 
29.03.17 pressebox.de: „Vom Leben in einer eigenen Welt: Wie ein junger Mann mit Asperger Syndrom seine Ausbildung zum IT'ler bei thyssenkrupp in Duisburg meistert
„Logik „Ja“, Small-Talk „Nein“: David Müller hat das Asperger Syndrom und meistert seine Ausbildung im IT-Bereich bei thyssenkrupp.“
https://www.pressebox.de/pressemitteilung/thyssenkrupp-steel-europe-ag/Vom-Leben-in-einer-eigenen-Welt-Wie-ein-junger-Mann-mit-Asperger-Syndrom-seine-Ausbildung-zum-ITler-bei-thyssenkrupp-in-Duisburg-meistert/boxid/845282
 
28.03.17 Peiner Allgemeine: „Faserverbindung im Gehirn. Hirnforscher entdecken möglichen Grund für Autismus
„Forscher des Leipziger Max-Planck-Instituts haben im Gehirn eine Verbindung entdeckt, die für die weitere Forschung zu Autismus und anderen neuropsychologischen Erkrankungen bedeutsam sein könnte.“
http://www.paz-online.de/Nachrichten/Wissen/Uebersicht/Hirnforscher-entdecken-moeglichen-Grund-fuer-Autismus
 
28.03.17 Frankfurter Allgemeine: „„Tiere sind Türöffner
„Eine Ergotherapeutin über die Frage, wie Hunde oder Kaninchen Kranken helfen und warum gerade Kampffisch „Loui“ stumme Kinder zum Kommunizieren bringt.“
„...Entwicklungsstörungen aller Art. Zu unseren Patienten gehören Regelschulkinder mit Konzentrationsschwierigkeiten, aber auch junge Autisten oder Menschen mit Schwerst- und Mehrfachbehinderungen.“
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/tiertherapie-mit-hund-kaninchen-und-kampffisch-14942571.html
 
28.03.17 heise online: „Microsoft Project Torino: Programmieren für Sehbehinderte
„Neben Sehbehinderten gelten auch Legastheniker und Autisten als diejenigen, die vom Projekt profitieren können.“
https://www.heise.de/make/meldung/Microsoft-Project-Torino-Programmieren-fuer-Sehbehinderte-3666040.html
 
27.03.17 Spektrum der Wissenschaften: „Spektrum Kompakt - Autismus-Spektrum-Störungen
http://www.spektrum.de/pdf/spektrum-kompakt-autismus-spektrum-stoerungen/1440901
 
27.03.17 DocCheck News: „Autismus-Diagnose: Häschen in der Röhre
„Erkennbar ist eine Autismus-Spektrum-Störung derzeit frühestens ab zwei Jahren. Das könnte sich dank einer MRT-gestützten Diagnose bald ändern, zumindest für „Hochrisiko-Kinder“ aus Familien mit einem autistischen Geschwisterkind. Doch ist eine so frühe Diagnose sinnvoll?“
http://news.doccheck.com/de/167305/autismus-diagnose-haeschen-in-der-roehre/
 
 

26.03.17 The Huffington Post: „5 Minuten in meinem Kopf: Autistin erklärt, wie sie ihren Alltag bestreitet“
http://www.huffingtonpost.de/fraeulein-von-minckewitz/autismus-asperger-wahrnehmung-leben_b_15581552.html

23.03.17 Thüringer Allgemeine: „Lesung zum Thema Autismus“
Termin: "Kein Anschluss unter diesem Kollegen – Ein Autist im Job" heißt das Buch von Dr. Peter Schmidt, aus dem er am Samstag, 25. März, in der Universität Erfurt an der Nordhäuser Straße 62 von 10 bis 12 Uhr liest. Im Anschluss an die Lesung im Gebäude LG 1/HS 3 besteht die Möglichkeit, über das Thema zu diskutieren. Der Eintritt ist frei.
http://erfurt.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/leben/detail/-/specific/Lesung-zum-Thema-Autismus-904374117

22.03. Wienerin: „Kinderserie. Die "Sesamstraße" stellt ihre neue autistische Figur Julia vor“
„Die Macher des TV-Klassikers haben mit Julia den ersten autistischen Charakter kreiert und geht damit einen nächsten Schritt beim Aufgreifen eines gesellschaftspolitischen Themas.“
http://wienerin.at/home/leben/kultur/5187700/Kinderserie_Die-Sesamstrasse-stellt-ihre-neue-autistische-Figur

22.03. 17 Titanic: „Neue Sesamstraßen-Puppe mit Autismus“
„Nach dem eßgestörten Krümelmonster, den homosexuellen Ernie und Bert sowie dem Obdachlosen Oscar erhält mit der autistischen Puppe Julia die nächste Randgruppe Einzug in die "Sesamstraße".“
http://www.titanic-magazin.de/news/neue-sesamstrassen-puppe-mit-autismus-8753/

22.03.17: hdp Humanistischer Pressedienst: „ Julia, eine Puppe mit Autismus“
„Die Inklusion von Kindern mit Behinderung wird weiter vorangetrieben: Die Macher der Sesamstraße in der USA stellten am Sonntag eine neue Charaktere vor: Julia, eine Puppe mit Autismus. Nicht das erste Mal, dass die beliebte Kindersendung Vielfalt und Toleranz proklamiert.
Die Macher reagieren damit auf eine neue Autismusstudie der US-Gesundheitsbehörde. Demnach hat eines von 68 Kindern eine Autismusstörung.“
https://hpd.de/artikel/julia-puppe-autismus-14223

22.03.17 SWR.de: „Bad Neuenahr-Ahrweiler. Spezialpraxis für Autismus-Therapie öffnet“
„Die Eltern von autistischen Kindern finden in Zukunft im Kreis Ahrweiler schneller Hilfe: Heute macht in Bad Neuenahr-Ahrweiler die erste Spezialpraxis für Autismus-Therapie auf.“
http://www.swr.de/swraktuell/rp/koblenz/bad-neuenahr-ahrweiler-spezialpraxis-fuer-autismus-therapie-oeffnet/-/id=1642/did=19231988/nid=1642/usuj2g/

22.03.17 Donaukurier: „Viele Menschen mit Herz helfen Hanna“
„Ingolstadt (DK) Die Anteilnahme und Resonanz waren überwältigend. Nachdem der Donaukurier im Oktober über das Schicksal der achtjährigen Hanna aus einem Ingolstädter Vorort berichtet hatte, wollten viele Menschen helfen. Ärzte hatten bei dem Mädchen frühkindlichen Autismus diagnostiziert, eine Delfintherapie soll ihm helfen.“
http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/Ingolstadt-DKmobil-Delfintherapie-fuer-Hanna-Viele-Menschen-mit-Herz-helfen-Hanna;art599,3341265

Autismus & Arbeit
22.03.17: Rheinische Anzeigenblätter: „„Miteinander Arbeiten“ Programm des Hilfsvereins „Leben mit Autismus““
„Voll konzentriert sind Jan Half (18), Marlon Braun (16) und Mathias Spicher (19) bei der Arbeit. [...] Der Rahmen: ein Testlauf für das neue Programm „Miteinander Arbeiten“ (MEA) des Vereins, der das Ziel verfolgt, Menschen mit Behinderung in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren, wo Behinderte und Nicht-Behinderte miteinander arbeiten“
http://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/mein-blatt/blickpunkt-meckenheim/swisttal/-miteinander-arbeiten--programm-des-hilfsvereins--leben-mit-autismus---26234080

Autismus & Medien
22.03.17 Neue Stader Kreiszeitung-Wochenblatt: „BBS-Schülerinnen drehten Kurzfilm: "Wir haben bewusst etwas übertrieben"“
Wie sieht der Alltag eines Autisten aus? Mit dieser Frage beschäftigten sich die Zwölftklässlerinnen Tiffany Schröder, Maike Schuback, Jaqueline Subey, Lina Wieckhorst und Sabrina Schermer von den Berufsbildenden Schulen in Buchholz, Fachbereich Sozialpädagogik. Das Quintett drehte für ihr Projekt den Kurzfilm „Ein Tag aus der Sicht eines Autisten“, der am kommendem Montag, 27. März, im Internet auf Youtube zu sehen ist.“
http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buchholz/panorama/aus-dem-leben-eines-autisten-d90712.html

21.03.17 elektronicnet.de: „Crowdfunding Neues Startup bringt Autisten in Arbeit
Autismus - Termine“
„Dirk Müller-Remus wirbt gerade um Investoren für seine neue Social-Business-Plattform Diversicon, die Autisten bei der Arbeitsplatzsuche unterstützt und Unternehmen zu Fachkräften verhilft. Bereits am ersten Tag konnten 100.000 Euro via Crowdfunding eingesammelt werden.“
http://www.elektroniknet.de/markt-technik/karriere/neues-startup-bringt-autisten-in-arbeit-139947.html

Autismus - Termine
21.03. Märkische Allgemeine: „Kino zum Welt-Autismus-Tag“
Termin: „Das Thalia-Kino eröffnet zum Welt-Autismus-Tag am 29. März in Kooperation mit dem Autismuszentrum des Oberlinhauses eine neue Veranstaltungsreihe, die es Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen und anderen Beeinträchtigungen ermöglichen soll, aktuelle Kinofilme unter erlebbaren Bedingungen schauen zu können.“
15 Uhr: bei gedimmtem Licht und reduzierter Lautstärke „Timm Thaler oder das verkaufte Lachen“.
Zeitgleich: „Ben X“ mit anschließendem Gedankenaustausch „Ben X“ (Autismus, Cyber-Mobbing)
14:00 -18:00 Uhr: im Foyer begleitend zum „Autism Friendly Cinema“ Informationen zu Förderung, Schule, Wohnen und Beruf sowie die Möglichkeit zum Austausch.
http://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam/Impfgegner-Wakefield-im-Thalia

Autismus - Termine
21.03.17 Märkische Allgemeine: „Babelsberger Kino verteidigt sein Programm Impfgegner Wakefield im Thalia“
„Robert de Niro hat den Anti-Impf-Film „Vaxxed“ 2016 aus dem Programm seines Tribeca Festivals in New York genommen. Das Babelsberger Thalia-Kino hingegen zeigt den Film am 8. April. Im Anschluss ist ein Podiumsgespräch mit dem Regisseur Andrew Wakefield angekündigt. Man wolle „ein differenziertes Meinungsbild erreichen“, heißt es auf der Internetseite des Thalia.“
http://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam/Impfgegner-Wakefield-im-Thalia

Autismus - Termine
21.03.17 HarzKurier: „Für Autisten und ihre Angehörigen“
Termin: „Am Samstag, 1. April, zwischen 9 und 17 Uhr lädt in der Wartbergschule Osterode Autismus Südost-Niedersachsen e.V. zu einer Veranstaltung ein. Der Begrüßung um 9.30 Uhr schließen sich ein Vortrag und eine Gesprächsrunde mit Aleksander Knauerhase (Referent, Autor, Blogger, Autist) an. Mittagspause ...“
https://www.harzkurier.de/lokales/osterode/article210009453/Fuer-Autisten-und-ihre-Angehoerigen.html

Autismus & Medien
21.03.17: T Online: „Julia ist neu dabei. Autistische Puppe zieht in die "Sesamstraße" ein“
„Die "Sesamstraße" hat schon immer auf Vielfalt und Toleranz gesetzt – jetzt greift die Kindersendung auch das Thema Autismus auf. Gerade stellten die Macher der Serie die neue Puppe Julia, ein Mädchen mit der komplexen neurologischen Entwicklungsstörung, vor.“
http://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_80677232/sesamstrasse-neue-figur-autistische-puppe-julia-zieht-ein-.html

Autismus & Medien
21.03.17: WUV.de: „Schweglers Mediennotizen“
„"Sesamstraße". In der US-Version ist im April zum ersten Mal Julia zu sehen. Die neue Puppe ist vier Jahre alt, hat orangene Haare, einen Kuschelhasen und Autismus“
http://www.wuv.de/medien/schweglers_mediennotizen84

Autismus & Medien
21.03.17 tv Media: “Die ‚Sesamstraße‘ wird um eine autistische Puppe bereichert“
„Seit 48 Jahren tummeln sich Ernie, Bert und Co In der ‚Sesamstraße‘. Die weltweit erfolgreichste TV-Serie für Kinder im Vorschulalter wird demnächst ganz besonderen Zuwachs erhalten: Julia, so der Name der Puppe, ist nämlich autistisch!“
https://www.tv-media.at/top-storys/die-sesamstra%C3%9Fe-wird-um-eine-autistische-puppe-bereichert

Autismus & Medien
20.03. 17 barfi.ch: „Julia kommt in die "Sesamstrasse" - Neue Figur mit Autismus“
„Julia ist in der amerikanischen "Sesamstrasse" die Nachbarin von Figuren wie dem Kekse-über-alles-liebenden Krümelmonster, die seit fast 50 Jahren auf dem Bildschirm zu sehen sind. Online gibt es bereits Material über und Videos mit Julia zu sehen, zum Beispiel, wie sie "Sunny Days" singt. Julias Puppenspielerin ist Stacey Gordon, deren Sohn Autismus hat.“
https://barfi.ch/Szene-Style/Julia-kommt-in-die-Sesamstrasse-Neue-Figur-mit-Autismus

Autismus & Forschung
19.03.17 Süddeutsche Zeitung: „aus Heft 11/2017 Gesundheit: Der Sohn-Code.“
„Als Henry Markram ein autistisches Kind bekam, war er bereits ein berühmter Hirnforscher. Er stürzte sich auf die Frage, was Autismus wirklich ist. Seine Antworten stellen auf den Kopf, was man bisher über die Krankheit zu wissen glaubt.“
Henry Markram ist Mitbegründer der „Intense Wold Theorie“ und Initiator des „Human Brain Project“.
https://www.rosenheim24.de/rosenheim/vereine-und-parteien/903561-pressemitteilung-vereine-parteien-0319-2168629-7879287.html

17.03.17 ZWP online: „Autismus: Milchzähne könnten Informationen für Auslöser liefern“
„Eine neue Studie will jetzt mithilfe von Milchzähnen herausfinden, ob bestimmte Chemikalien, mit denen Babys bereits im Mutterleib in Kontakt kommen, Auslöser für Autismus sein könnten. Dazu wollen Forscher in den kommenden Jahren mehr als 1.700 Kinder untersuchen.“
https://www.zwp-online.info/zwpnews/dental-news/wissenschaft-und-forschung/autismus-milchzaehne-koennten-informationen-fuer-ausloeser-liefern

08.03.17 Südwest Presse: „Stuttgarter Autorin Marlies Hübner räumt mit Vorurteilen über Autismus auf.“
„Jahrelang hat Marlies Hübner gekämpft, um sich in die Gesellschaft einzufügen. Erst die Autismus-Diagnose brachte der 31-Jährigen vor vier Jahren Gewissheit: Sie hat eine seelische Behinderung.“
http://www.swp.de/ulm/nachrichten/suedwestumschau/stuttgarter-autorin-marlies-huebner-raeumt-mit-vorurteilen-ueber-autismus-auf-11929422.html

März 2017: Medizin Aspekte: „Deutschlandweit erste Tagklinik für Menschen mit hochfunktionalem Autismus“
Hierbei handelt es sich um eine Anzeige des Max-Plack-Instituts München
https://medizin-aspekte.de/92744-deutschlandweit-erste-tagklinik-fuer-menschen-mit-hochfunktionalem-autismus/

07.03.17 Mittelbayrische: „Ein Spatenstich für mehr Inklusion. In Bernhardswald entsteht ein Wohnhaus für autistische Menschen. Beim Spatenstich sagen alle: Der Standort ist ideal.“
Es soll ein Wohnhaus mit 16 Wohnplätzen und zwei Kurzzeit-Unterbringungsmöglichkeiten auf zwei Etagen entstehen. Ob es sich hierbei um Inklusion im eigentlichen Sinne handelt, müsste jeder Leser dieses Artikels selbst entscheiden ...
http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-land/gemeinden/bernhardswald/ein-spatenstich-fuer-mehr-inklusion-21380-art1494810.html

07.03.17 Frankfurter Rundschau: „Raum für kleine Seelen. Verein fördert die Arbeit mit autistischen Kindern. Alter Zirkuswagen als Anlaufpunkt.“
„Außen laut und bunt, innen still, schützend und heilig: So beschreibt „Die Weiße Feder – Verein zur Förderung der Arbeit mit autistischen Kindern“ den Zirkuswagen im Garten des evangelischen Pfarrhauses in Schöneck-Kilianstädten.“
http://www.fr.de/rhein-main/alle-gemeinden/main-kinzig-kreis/schoeneck-raum-fuer-kleine-seelen-a-1111094

07.03.15: Scinexx.de Das Wissensmagazin: „Mögliche Früherkennung von Autismus. Magnetresonanzbilder können bereits bei halbjährigen Säuglingen Hinweise auf Autismus geben“
„Nervenwasser als Biomarker für Autismus? In einer Studie fanden Mediziner einen Zusammenhang zwischen einer erhöhten Menge Gehirnflüssigkeit und dem Auftreten von Autismus-Spektrum-Störungen.“
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-21227-2017-03-07.html

05.03.15: serienjunkies.de: „Serienjunkies-Therapie 1x02: Mit Asperger zum Publikumsliebling?"
Immer mehr Aspies im Fernsehen: „Egal, ob Sheldon Cooper oder Temperance Brennan - kaum eine Sorte Figuren schließen wir schneller in unsere Herzen als Asperger-Autisten. Was macht sie so sympathisch und wieso gibt es im echten Leben trotzdem noch Berührungsängste?“
http://www.serienjunkies.de/news/serienjunkies-therapie-1x02-asperger-publikumsliebling-81736.html

04.03.15: Westfälische Rundschau: „Fernseh-Ermittler. Thimo Meitner ist der Neue beim "Alten"
Ein Aspie im deutschen Fernseh-Krimi: „Jahrelang war Michael Ande als Gerd Heymann der Assistent des "Alten" und wurde so selbst zum dienstältesten Fernseh-Ermittler. Jetzt hat der "Alte" einen Neuen: Thimo Meitner (23) spielt den jungen IT-Experten Lenny Wandmann, der das Asperger-Syndrom hat.“
https://www.wr.de/panorama/thimo-meitner-ist-der-neue-beim-alten-id209824337.html

Noch kann man die erste Folge in der Mediathek nachschauen:
https://www.zdf.de/serien/der-alte/schoener-schein-100.html

04.03.17: volksfreund.de: „Thimo Meitner ist der Neue beim Alten" 
http://www.volksfreund.de/nachrichten/welt/kultur/uebersicht/Kultur-Infoline_RS-Thimo-Meitner-ist-der-Neue-beim-Alten;art530044,4606245

02.03.17 Zeit Online: „Internat: Die Stillen vom Schloss. Eine Schule in Nordrhein-Westfalen nimmt Jugendliche auf, wenn ihre Eltern und Lehrer zu Hause nicht mehr weiterwissen.“
In das Internat werden insbesondere auch SchulverweigerInnen und SchülerInnen, die im regulären Schulsystem oder im eigenen Leben Probleme hatten aufgenommen, z.B.: Jugendliche, die Probleme mit der Polizei hatte, Kinder mit ADHS oder Autismus, ehemalige Mobbingopfer u.a.
http://www.zeit.de/2017/08/internat-jugendliche-schueler-eltern-erziehung

26.02.17 Süddeutsche Zeitung: „Total logisch“„Der Software-Konzern hat gezielt 120 Menschen mit Autismus eingestellt. Die Bilanz: Genauere Analysen, bessere Absprachen, ein Programmierer, der 40 Millionen Euro einspart - und etwas weniger Höflichkeit.“
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/sap-total-logisch-1.3395730

23.02.17 scinexx.de Das Wissensmagazin: „Mehr Autismus durch Herpes-Infektion“Genitalherpes bei Schwangeren kann das Autismus-Risiko des Kindes verdoppeln"
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-21189-2017-02-23.html

17.02.17 Spik¡ked: „How not to ‘re‑think autism’
http://www.spiked-online.com/newsite/article/how-not-to-re-think-autism/19459

17.02.17 Sächsische Zeitung: „Patricks Traum vom Schuhe verkaufen“„Der 23-Jährige ist körperbehindert und leidet am Asperger-Syndrom. Sein größter Wunsch: arbeiten dürfen."
http://www.sz-online.de/nachrichten/patricks-traum-vom-schuhe-verkaufen-3615208.html

16.02.17 Tagblatt: „Wer masturbiert, leidet womöglich an der "Impfkrankheit"Unglaublich, was manche Leute so alles glauben: „Mögliche Symptome dieser Impfkrankheit: "Schlafstörungen, Legasthenie, Stottern, Autismus, Hirntumore." Doch was besonders auffällt: Auch Masturbation gehört in die Reihe der möglichen Folgen nach einer Impfung.“
http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/Wer-masturbiert-leidet-an-der-Impfkrankheit;art120094,4905804

08.02.17 Nordwest Zeitung: „Dozentin informiert über Autismus“
Titel des Vortrags: „Mode-Diagnose Autismus?“
Dozentin: Martje Renske Andringa
Ort: Seminarhaus Knagge, Ahlhorner Straße 10b, in Wildeshausen
Zeit: 14. Februar 2017, 19:30 Uhr
http://www.nwzonline.de/wildeshausen/dozentin-informiert_a_31,2,1456362785.html

06.02.17 ÄrzteZeitung: „Hirnstimulation. Mit Gleichstrom gegen ADHS: Projekt startet“
„Die traditionelle Therapie von Kindern und Jugendlichen mit chronischen psychischen Störungen wie ADHS oder Autismus-Spektrum-Störungen (ASD) sieht den Einsatz von Arzneien und Psychotherapie vor. Unter Leitung von Professor Michael Siniatchkin, Medizinische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), geht jetzt ein internationales Konsortium einer alternativen Behandlungsmethode nach. Dabei kommt die nicht-invasive Transkranielle Gleichstromstimulation zum Einsatz, teilt die CAU mit.“
http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/neuro-psychiatrische_krankheiten/adhs/article/928889/hirnstimulation-gleichstrom-adhs.html

09.02.17[ idw] Informationsdienst Wissenschaft: „Experten sprachen an der OTH Regensburg zu Chancen von Menschen mit Autismus auf dem Arbeitsmarkt“
„Obwohl Asperger-Autisten oftmals außergewöhnliche Begabungen haben, findet nur ein kleiner Teil von ihnen Arbeit. Tipps, wie dies besser gelingen könnte, gab es am 7. Februar von drei Experten ...“:
Walter Krug vom Berufsbildungswerk Abensberg, Prof. Dr. Dalferth von der OTH Regensburg, Dirk Müller-Remus, Gründer der auticon GmbH
https://idw-online.de/de/news667745

siehe auch 09.02.17 Regensburger Nachrichten: „Menschen mit Autismus und ihre Chancen am Arbeitsmarkt“: 
https://www.regensburger-nachrichten.de/news/82829-menschen-mit-autismus-und-ihre-chancen-am-arbeitsmarkt

08.02.17 KronenZeitung: „ Meine Geschichte. Autismus: ‚Jede Minute ist durchstrukturiert‘
„Ganz nah und doch weit weg: So empfindet Gabi die Beziehung zu ihrem Kind. Vanessa ist Autistin. Lesen Sie das berührende Protokoll einer Mutter, deren Tochter in einer fremden Welt zu Hause ist.“
Ein weiterer Mutterbericht, nun ja ...
http://www.krone.at/meinegeschichte/autismus-jede-minute-ist-durchstrukturiert-meine-geschichte-story-553092

06.02.17 ÄrzteZeitung: „Hirnstimulation. Mit Gleichstrom gegen ADHS: Projekt startet“
„Die traditionelle Therapie von Kindern und Jugendlichen mit chronischen psychischen Störungen wie ADHS oder Autismus-Spektrum-Störungen (ASD) sieht den Einsatz von Arzneien und Psychotherapie vor. Unter Leitung von Professor Michael Siniatchkin, Medizinische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), geht jetzt ein internationales Konsortium einer alternativen Behandlungsmethode nach. Dabei kommt die nicht-invasive Transkranielle Gleichstromstimulation zum Einsatz, teilt die CAU mit.“
http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/neuro-psychiatrische_krankheiten/adhs/article/928889/hirnstimulation-gleichstrom-adhs.html

03.02.17 Schwarzwälder Zeitung „Fachfrau in Sachen Autismus“
25 - jähriges Dienstjubiläum der Fachoberlehrerin Petra Romanus-Zahn
http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.dornstetten-fachfrau-in-sachen-autismus.96b6be2c-8595-4bc0-8da7-278a565664c5.html

03.02.17 Echo 24: „Hasenohren verzaubern die kleine Maus. Für Autistin Alicia (6) geht riesiger Wunsch in Erfüllung“
„Nach einem Facebook-Post ihres Vaters bekommt die Kleine endlich eine tolle Party - und Besuch von neuen Freunden.“ https://www.echo24.de/region/alicia-erster-kindergeburtstag-autistin-7359314.html

03.02.17 Uni Kiel: „Neue Therapie für ADHS und Autismus. EU fördert internationales Projekt zur Hirnstimulation“
http://www.uni-kiel.de/pressemeldungen/index.php?pmid=2017-023-stiped

01.02.17 Leipziger Volkszeitung: „Buch aus Kitzscher: Autistische Künstlerin und Psychologin im Dialog über die Welt“ Buchneuerscheinung:
Titel: „Meine Brücke zu dir – Menschen inner- und außerhalb des autistischen Spektrums im Dialog“.
AutorInnen: Gee Vero (autistische Künstlerin), Melanie-Matzies-Köhler (psychologische Fachkraft)
http://www.lvz.de/Region/Borna/Buch-aus-Kitzscher-Autistische-Kuenstlerin-und-Psychologin-im-Dialog-ueber-die-Welt

30.01.17 TAZ: „Autismus bei Kindern. Fehldiagnosen zuhauf“
„Zwei Drittel der Kinder, bei denen Autismus diagnostiziert ist, sind gar nicht autistisch. Das fanden Forscher in einer Studie heraus.“
http://www.taz.de/Autismus-bei-Kindern/!5375265/

30.01.17 Donaukurier: „Inklusion und Kunst“
Pfaffenhofen (PK) Bereits im Foyer begrüßt die "Prinzessin mit autistischen Gedanken" von Laura Lange das Publikum der Ausstellung "Inklusion und Kunst" in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Auch der Leitsatz "Der Autismus ist das Gefängnis des denkenden Menschen" stammt von ihr.
In Pfaffenhofen feiert die Gruppenausstellung "Der Autismus ist das Gefängnis des denkenden Menschen" Vernissage
http://www.donaukurier.de/lokales/pfaffenhofen/Pfaffenhofen-Inklusion-und-Kunst;art600,3319227

30.01.17 STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H :“Nerven entwickeln sich gleich nach Geburt“
„Nervenzellen entwickeln sich in Untergruppen unmittelbar nach der Geburt –eine Studie untersucht Verbindung zu Schizophrenie und Autismus“
http://derstandard.at/2000051790258/Nerven-entwickeln-sich-gleich-nach-Geburt Der Link zur Originalpublikation:  http://www.nature.com/articles/ncomms14219

28.01.17 WAZ: „Mit Handicap im Beruf - Ein Mitarbeiter mit ganz besonderen Fähigkeiten“
„Linus Schneider, ein junger Mann mit autistischen Zügen, fand in Ivana Rolovics Schreibwarenladen einen festen Job. Für beide ein Glücksfall.“
http://www.waz.de/staedte/bochum/ein-mitarbeiter-mit-ganz-besonderen-faehigkeiten-id209419769.html

29.01.17 Jungfrau Zeitung: „Einblick in die bunte Welt des Autismus. Dominic Müller präsentierte an einer Vernissage sein Buch «Buntes lohnendes Leben». Darin berichtet er von seinen Herausforderungen im Alltag.“
http://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/151529/

28.01.17 Blick am Abend: „Wie ein Theaterstück, wo jeder, außer mir einen Script hat. So ist das Leben als Autist wirklich“
http://www.blickamabend.ch/very-best-of/wie-ein-theaterstueck-wo-jeder-ausser-mir-einen-script-hat-so-ist-das-leben-als-autist-wirklich-id6125637.html

27.01.17: Hallerau Info: „Bedürfnis nach Struktur und Ordnung“
„Der Arbeitskreis Inklusion zeigt unter dem Titel "der Autismus ist das Gefängnis des denkenden Menschen" eine Gruppenausstellung in der Städtischen Galerie“
http://www.hallertau.info/index.php?StoryID=64&newsid=97752

26.01.17 intv: „Autismus-Ausstellung“
Vom 27.01. - 12.02.17 gibt es die Ausstellung „Der Autismus ist das Gefängnis des denkenden Menschen“ in Paffenhofen
https://www.intv.de/mediathek/video/autismus-ausstellung/

25.01.17 Kölnische Rundschau: „Buch von Barbara Effer - Nümbrechterin schreibt über ihre autistische Tochter“
Titel: „Die mit dem Teddy spricht – Die Reise unseres Lebens“
Lesung: Samstag, 28. Januar, ab 19 Uhr im Nümbrechter Jugendtreff „Alte Schmiede“, Marktstraße 10
http://www.rundschau-online.de/region/oberberg/nuembrecht/buch-von-barbara-effer-nuembrechterin-schreibt-ueber-ihre-autistische-tochter-25614240

24.01.17 Augsburger Allgemeine: „Neue Technik hilft beim Erinnern“
Ein neu entwickeltes Elektronikspielzeug soll Autisten im Alltag unterstützen
http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Neue-Technik-hilft-beim-Erinnern-id40291562.html

23.01.17 Aktion Mensch: „Aktion Mensch fördert künftig keine ABA-Projekte mehr“
https://www.aktion-mensch.de/blog/beitraege/aba-foerderungsstopp.html

Wenn autistische Kinder Geburtstag haben, dann kommen oft kaum Freunde als Gäste zur Feier. „Kennt Ihr das Gefühl, wenn Euer Kind Geburtstag hat und es hat keine Freunde?“ Mit diesen Worten startete Sven Mayer, Vater einer autistischen Tochter aus Walheim, einen Aufruf im Internet mit überwältigender Resonanz.“
https://www.swp.de/bietigheim/lokales/besigheim/in-einem-netz-aus-mitgefuehl-14339844.html

23.01.17 Bietigheimer Zeitung: „In einem Netz aus Mitgefühl“
Wenn autistische Kinder Geburtstag haben, dann kommen oft kaum Freunde als Gäste zur Feier. „Kennt Ihr das Gefühl, wenn Euer Kind Geburtstag hat und es hat keine Freunde?“ Mit diesen Worten startete Sven Mayer, Vater einer autistischen Tochter aus Walheim, einen Aufruf im Internet mit überwältigender Resonanz.“
https://www.swp.de/bietigheim/lokales/besigheim/in-einem-netz-aus-mitgefuehl-14339844.html

23.01.17 karriere.blog: „Arbeiten mit Asperger-Syndrom: Ablenkung ist wie ein Systemabsturz“
Interview mit Leszek Chmielewski zum Thema autistische Stärken und Barrieren auf dem Arbeitsmarkt : „Leszek Chmielewski arbeitet als Software-Tester für ANECON, auf dem Weg dorthin hat ihn der Verein Specialisterne Austria begleitet“
http://www.karriere.at/blog/asperger-syndrom-arbeit.html

Wenn autistische Kinder Geburtstag haben, dann kommen oft kaum Freunde als Gäste zur Feier.  „Kennt Ihr das Gefühl, wenn Euer Kind Geburtstag hat und es hat keine Freunde?“ Mit diesen Worten startete Sven Mayer, Vater einer autistischen Tochter aus Walheim, einen Aufruf im Internet mit überwältigender Resonanz.“
https://www.swp.de/bietigheim/lokales/besigheim/in-einem-netz-aus-mitgefuehl-14339844.html

19.01.17 Spectrum: „New method aims to quantify ‘camouflaging’ in autism“
„A combination of multiple diagnostic tests may gauge the extent to which adults with autism mimic the behavior of people not on the spectrum1. Both sexes engage in such ‘camouflaging,’ but women do so more than men, the study found.“
https://spectrumnews.org/news/new-method-aims-quantify-camouflaging-autism/

15.01.17 NDR.de: „Autismus - Ein anderer Blick auf die Welt. NDR Info - Forum am Sonntag - 15.01.2017 06:05 Uhr Autor/in: Ursula Storost“
„Menschen mit Autismus gelten als sozial isoliert und nicht fähig zur Empathie. Das Forum am Sonntag berichtet über diese neurologische Störung.“
http://www.ndr.de/info/Forum-am-Sonntag-Autismus-ein-anderer-Blick-auf-die-Welt,audio308484.html

Simon Baron Cohen in Berlin

 

Hier möchte ich euch ein echtes Highlight in Sachen „Autismus-Wissenschaft“ ankündigen:

 

 

Am 02.02.17 gibt es in  Berlin die einmalige Gelegenheit, Simon Baron Cohen selbst zu erleben.  Er hält einen Vortrag an der Humboldt-Uni und steht danach zum Gespräch bereit.

 

 

Simon Baron Cohen ist einer der  Hauptfiguren der Autismusforschung. Von ihm stammt, z.B., der (den meisten von euch bekannten, wahrscheinlich von vielen selbst durchgeführten) „AQ-Test“ (Test des „Autismus-Quotienten“).

Simon Baran Cohen wurde außerdem bekannt durch seine Theorie „zur Entstehung von Autismus“, die „extreme male brain theory“, die besagt, dass „Autisten, verursacht durch einen hohen Testosteronspiegel im Mutterleib, ein extrem ausgeprägt männliches Gehirn haben“ (Quelle am 18.01.17: https://de.wikipedia.org/wiki/Simon_Baron-Cohen)

 

 

Zeit: 02.02.17, 18:30 -20:00 Uhr

Ort: „Berlin School of Mind and Brain“, Luisenstraße 56, 10117 Berlin, 2. Etage, Festsaal

Sprache: hauptsächlich Englisch

 

 

Distinguished Lecture Series with S.Baron-Cohen (Cambridge, UK), 2 February 2017; Simon Baron-Cohen will speak about: “The prenatal sex steroid theory of autism”

 

Abstract: Autism affects males more often than females. This is likely to be true even after taking into account under-diagnosis of females with Asperger Syndrome. About 60% of the variance in autism can be accounted for by genetics, but to date we have a very limited handle on the 40% of autism variance that arises due to the interaction between genes and environmental, epigenetic factors. One candidate for a biological environmental epigenetic mechanism is prenatal sex steroid hormones that shape brain development, which themselves are under genetic control. The lecture will summarize work from the Autism Research Centre at the Cambridge University. 

 

When: 2 February 2017 (Thursday), 18.30–20.00

Where: Berlin School of Mind and Brain, Luisenstrasse 56, 10117 Berlin, 2nd floor, Festsaal

 

 

16.01.17 Deutsches Institut für Menschenrechte: „Monitoring-Stelle UN-BRK zu neuen Koalitionsverträgen: gute Ansätze in Berlin, fehlende in Mecklenburg-Vorpommern“
„Anlässlich der jüngst beschlossenen Koalitionsverträge in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern veröffentlicht die Monitoring-Stelle UN-Behindertenrechtskonvention heute eine Auswertung dazu, ob die beiden Koalitionsverträge der Umsetzung der Rechte von Menschen mit Behinderungen in zentralen Aspekten Rechnung tragen“
http://www.institut-fuer-menschenrechte.de/aktuell/news/meldung/article/monitoring-stelle-un-brk-zu-neuen-koalitionsvertraegen-gute-ansaetze-in-berlin-fehlende-in-mecklen/

15.01.17 Deutsche Welle: „Impfschutz. Kein Autismus durch Impfungen“
Eine Impfung gegen Masern, Mumps und Röteln könne Autismus auslösen, vermutet der designierte US-Präsident Donald Trump ...
http://www.dw.com/de/kein-autismus-durch-impfungen/a-37123766

15.01.17 MSN Nachrichten: „Impfschutz. Kein Autismus durch Impfungen“
Eine Impfung gegen Masern, Mumps und Röteln könne Autismus auslösen, vermutet der designierte US-Präsident Donald Trump ...
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/other/kein-autismus-durch-impfungen/ar-AAlSSKl

15.01.17 ARD-Mediathek (Radio NDR): „Forum am Sonntag: Autismus“
Zum Nachhören unter:
http://www.ardmediathek.de/radio/NDR-Info-Forum-am-Sonntag/Forum-am-Sonntag-Autismus/NDR-Info/Audio-Podcast?bcastId=25650868&documentId=39888358

11.11.16 theguardian.com: „Autism in the workplace – an opportunity not a drawback“
https://www.theguardian.com/lifeandstyle/2016/nov/11/autism-in-the-workplace-an-opportunity-not-a-drawback

12.01.17 Die Glocke.online: „Missbrauch: 20 Monate Freiheitsstrafe“ Sowohl „Täter“ als auch „Opfer“ sind Asperger - Ein schwieriges Urteil
http://www.die-glocke.de/lokalnachrichten/kreisguetersloh/harsewinkel/Missbrauch-20-Monate-Freiheitsstrafe-d3838584-a32a-40f5-b370-bac6faa17665-ds

10.01.17 Termin: Gefunden bei aspies.de  im „Mitgliederbereich“ 
http://aspies.de/internesforum/viewtopic.php?f=136&t=678
Denise Linke: „Nicht normal, aber das richtig gut. Mein wunderbares Leben mit Autismus und ADHS“ - Donnerstag, 23.02.2017, 19:00 – 21:00 Uhr, MVHS am Scheidplatz, Belgradstr. 108
https://www.mvhs.de/programm/Event/show/mensch-politik-gesellschaft-3542/D160050/e8df1fe257d2ea0e4af987d823a36069/

06.01.17 DRadio Wissen: „ABA - Applied Behavior Analysis. Streit um Autismus-Therapie“ Gespräch mit Volkart Wildermuth (Medizinjournalist).
http://dradiowissen.de/beitrag/autismus-therapie-worum-geht-es-im-streit-um-aba

Die in dieser Rubrik aufgelisteten Links zu Beiträgen rund ums Thema Autismus sind lediglich eine Sammlung von all dem, was aktuell in den Medien zum Thema veröffentlicht wird. Sie sind keine Empfehlung von Aspies e.V. Die Leser müssen selbst beurteilen, wie sie die in den Beiträgen dargestellten Meinungen bewerten.
   Zum Thema „Applied Behavior Analysis“ erscheint uns jedoch ein wertender Kommentar angebracht von unserer Seite angebracht: Aspies e.V. lehnt die Intensivtherapie ABA „als ethisch in hohem Maße fragwürdig und als Verstoß gegen ein menschenwürdiges und respektvolles Verhalten gegenüber autistischen Menschen“ ab. (https://www.aspies.de/ueberuns_abapopa.php)

06.01.17 Chefbüro: „Buchtipp: AUT IST IN“ - Ein Bildband der Autorin Heike Drogies (Mutter eines Asperger-Autisten)
http://www.chefbuero.de/index.php?option=com_content&view=article&id=4436:buchtipp-aut-ist-in&catid=3&Itemid=101

05.01.17 SWR2 Hörspielstudio: „Bunyah“ - „Dieses musikalische Hörstück erzählt eine Geschichte von Kreativität und Depression. Es ist die Geschichte des 1938 geborenen australischen Dichters Les Murray, der, am Asperger Syndrom leidend, seiner "Inselbegabung" künstlerischen Ausdruck gibt. ...“
Dieses Hörspiel steht nur noch 7 Tage (also bis zum 12.01.17) zum Nachhören bereit auf:
http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/hoerspiele/swr2-hoerspiel-studio-bunyah/-/id=660014/did=18556706/nid=660014/sdpgid=1355163/dhijtx/index.html

Januar 2017  Oxford Journals ( Medicine & Health, Schizophrenia Bulletin, Volume 43, Issue 1): „Autism Tendencies and Psychosis Proneness Interactively Modulate Saliency Cost“
https://schizophreniabulletin.oxfordjournals.org/content/43/1/142.abstract?etoc

28.12.16 Taunus Zeitung: „Warum ein ungewöhnliches Duo zusammen durch den Wald marschiert“
Der Autist Roy und sein Betreuer Thomas Schrod haben ein gutes Verhältnis zueinander.
http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Warum-ein-ungewoehnliches-Duo-zusammen-durch-den-Wald-marschiert;art48711,2393855

25.12.16 Westfälische Nachrichten: „Frühkindlicher Autismus Nein und Aua – mehr nicht!“
Die „Spielraum-Methode!“: Na ja, ob die nun das „Wundermittel“ sein soll?
http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Coesfeld/Havixbeck/2641583-Fruehkindlicher-Autismus-Nein-und-Aua-mehr-nicht

25.12.16 Welt 24 kmpkt: „Gestörte Verbindung. Wie es im Kopf eines Autisten aussieht“
Artikel über die Klischees: „Sie leben in ihrer eigenen Welt. Unfähig, sich und ihre Gefühle mitteilen zu können. Das verstehen viele - stark vereinfacht - unter einem Autisten. Doch die Realität ist unendlich komplizierter.“
https://www.welt.de/kmpkt/article160243545/Wie-es-im-Kopf-eines-Autisten-aussieht.html

23.12.16 Sächsische Zeitung: „Adventsfeier mit Spendenzweck“
„Nach Jahrzehnten gab es wieder einen Umzug durch Zerna – und erstmals eine Sammlung für die Behandlung des Autismus“
http://www.sz-online.de/nachrichten/adventsfeier-mit-spendenzweck-3571593.html

22.12.16 Aachener Zeitung: „Fachkräfte für Autismus-Spektrum-Störungen: Eine Weiterbildung wurde abgeschlossen.“
„Kreis Heinsberg. Das Kompetenzzentrum für Autismus-Spektrum-Störungen (Kompass) der Lebenshilfe bietet regelmäßig Zertifizierungskurse zur Fachkraft für Autismus-Spektrum-Störungen an.“
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/kreis-heinsberg/weiterbildung-neue-fachkraefte-fuer-autismus-1.1518604

21.12.16 RTL (Fernsehsender): „Spektakulär. Autistischer Junge schafft Basketball-Wunder“
http://www.rtl.de/cms/spektakulaer-autistischer-junge-schafft-basketball-wunder-4047992.html

22.12.16  bento: „Dieses autistische Mädchen rettet unsere Weihnachtsstimmung“Das Video müsstet ihr selbst anschauen und selber beurteilen, ob diese Überschrift gerechtfertigt wäre ... 
http://www.bento.de/videos/hallelujah-von-leonhard-cohen-dieses-autistische-maedchen-rettet-unsere-weihnachtsstimmung-1087059/&ct=ga&cd=CAEYACoUMTE4ODc5MzU4MDU4MjY5Mzg2MjQyGmVlNDk0ZWE3YWJjYTg3NTI6Y29tOmRlOlVT&usg=AFQjCNHb-pvSEKMUMi1gYgWrxmf7sWk36Q>/

22.12.16 Compilance Manager: „Commodity“ zum „Premium-­Professional“
Artikel voller Autismus-Klischees: „Selbstredend war dieser IT-Guru ein*Autist* – oder haben Sie schon mal einen IT-Nerd getroffen, der nicht ein*Autist* war? Ein ordentlicher, aber nicht ...“
http://www.compliance-manager.net/fachartikel/von-commodity-zum-premium-professional-324905134

22.12.16 OVB online: „Die passende Botschaft zum Fest. Hoffnung auf Bleiberecht für Familie Qarri“
Bleiberecht aus §humanitären Gründen: „Die albanische Familie Qarri, die 2014 ihre Heimat verlassen hatte, damit ihr autistischer Sohn Deivis in Deutschland behandelt werden kann, darf sich Hoffnung auf einen dauerhaften Aufenthalt machen.“
https://www.op-online.de/region/dreieich/passende-botschaft-fest-7159582.html

21.12.16 OVB online: „Das schönste Weihnachstgeschek“
Ein autistischer Junge bekommt einen Begleithund.
https://www.ovb-online.de/muehldorf/schoenste-weihnachtsgeschenk-7146741.html

16.12.16 Süddeutsche Zeitung: „Autismus im Job - Normal im Kopf, das gibt es nicht“ Nur langsam würden Arbeitgeber erkennen, dass die Norm nicht das Nonplusultra sei. Beim Gehirn seinen vermeintliche Fehler in bestimmten Berufen sogar von Vorteil ...
http://www.sueddeutsche.de/karriere/autismus-im-job-normal-im-kopf-das-gibt-es-nicht-1.3285045

16.12.16: OZ Ostfriesenzeitung: „Ambulante Autismus-Therapie ist gesichert“ „Landkreis Leer und Lebenshilfe haben neuen Vertrag abgeschlossen. Für die Betroffenen ändere sich nichts, hieß es. Alle 80 Klienten würden wie gewohnt zu Hause betreut.“ Schade, um den Artikel vollständig lesen zu können, müsste man diese Zeitung abonniert haben. Vielleicht ist jemand von euch Leser dieser Zeitung und kann uns sagen, was drin steht?
https://www.oz-online.de/-news/artikel/244939/Ambulante-Autismus-Therapie-ist-gesichert

16.12.16 Schwäbische Zeitung:“Für Autisten ist das Besondere völlig normal“„ Kinder- und Jugenddorf Marienpflege Warum eine Vernissage in der Fachklasse für Kinder mit autistischer Begabung etwas ganz Besonderes ist.“ Auch hier müsste man Abonnent sein, um den Artikel lesen zu können. Fall das jmd. von euch sein sollte, würden wir uns über inhaltliche Infos freuen ...
https://www.schwaebische-post.de/account/login/?aid=1541167

14.12.16 frauenzimmer.de: „Gesundheitslexikon ... Was ist Autismus?“ - Ob es sich lohnt, diesen Artikel zu lesen, nun ja oder auch nö ...
http://www.frauenzimmer.de/cms/gesundheitslexikon-autismus-4046742.html

14.12.16 Main Post: „Zehn Jahre Inklusion als Menschenrecht: So kann es klappen“ Bericht über den autistischen Schüler Samuel, der erfolgreich eine Regelschule besucht.
https://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Autisten-Jugendaemter-Klassenlehrer-Menschenrechte-Regelschulen;art736,9445159

13.12.16 Deutsches Institut für Menschenrechte: „10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention“Brk der Vereinten Nationen hat seit ihrer Verabschiedung 2006 viele Veränderungen auf rechtlicher und politischer Ebene bewirkt. „Valentin Aichele, Leiter der Monitoring-Stelle UN-Behindertenrechtskonvention des Instituts über das neue Selbstbewusstsein von Menschen mit Behinderungen, verschobene Beweislast und bestehenden Handlungsbedarf.“
http://www.institut-fuer-menschenrechte.de/aktuell/news/meldung/article/10-jahre-un-behindertenrechtskonvention/

12.12.16 Donaukurier: Kommentar zum Artikel „Besondere Begabung“: „[...]dass sie (Autisten) oft besondere Fähigkeiten in einem Bereich, sogenannte Inselbegabungen, aufweisen." Das ist nicht richtig.“
http://www.donaukurier.de/lokales/schrobenhausen/leserbriefe/art75665,3301616

09.12.16 Donaukurier: „Von der Schwierigkeit des Seins“ - Im aktuellen Thriller "The Accountant" spielt Ben Affleck einen hochbegabten autistischen Mathematiker, der sich in den Kreisen der Mafia bewegt. In der Realität haben autistische Menschen ist Autismus aber kaum so häufig solche „Super-Fähigkeiten“, wie das in den Medien manchmal dargestellt wird.
http://www.donaukurier.de/lokales/schrobenhausen/Schrobenhausen-Vorweihnacht-2016-Von-der-Schwierigkeit-des-Seins;art603,3300711

08.12.16 Pharma Fakten:  „Fragwürdige US-Studie Impfen und Autismus: Neuauflage eines Gruselszenarios“ Eine amerikanische Studie, die These belegen wollte, dass Impfungen Autismus verursachen, musste jetzt zurückgezogen werden.
http://www.donaukurier.de/lokales/schrobenhausen/Schrobenhausen-Vorweihnacht-2016-Von-der-Schwierigkeit-

07.12.16 Sputnik Deutschland: „Ursache oder Wirkung? Autisten-Hirn ist symmetrischer als „normal“Über Ergebnisse einer Forschungsgruppe aus San Diego berichtet die Fachzeitschrift der US-amerikanischen Akademie für Kinder- und Erwachsenenpsychiatrie
https://de.sputniknews.com/wissen/20161206313653009-autisten-hirn-symmetrischer/

07.12.16 nachrichten.at: „Forscher finden und behandeln Ursache von Autismus“Österreichische Forscher fanden bei manchen Betroffenen einen fehlerhaften Transportstoff im Gehirn. Bei autistischen Mäusen ließ sich dies jedoch erfolgreich behandeln - Eine Studie im Fachjournal "Cell".
http://www.nachrichten.at/nachrichten/gesundheit/Forscher-finden-und-behandeln-Ursache-von-Autismus;art114,2420657

07.12.16 Ärzte - Zeitung: „Autismus-Störung. Kurzfilm zeigt Wege in die Berufswelt“ Der Kurzfilm „Auf eigenen Füßen stehen“ des Berufsbildungswerkes Südhessen soll Ärzten Hinweise für die Beratung geben.
http://www.aerztezeitung.de/panorama/article/925492/autismus-stoerungen-kurzfilm-zeigt-wege-berufswelt.html

04.12.16 Berliner Zeitung: „Autismus-Therapie Wenn Gehirne anders funktionieren“
http://www.berliner-zeitung.de/wissen/autismus-therapie-wenn-gehirne-anders-funktionieren-25207726

03.12.16 n-tv: „Barron Trump autistisch? Melania Trump knöpft sich Youtuber vor - Barron Trump ist erst zehn Jahre alt. Seit sein Vater Donald Trump die Wahl zum US-Präsidenten gewonnen hat, steht er in der Öffentlichkeit - und das hat Schattenseiten. Als ein Youtuber behauptet, der Junge sei Autist, schaltet sich Mama Melania ein.“
http://www.n-tv.de/leute/Melania-Trump-knoepft-sich-Youtuber-vor-article19217226.html

02.12.16 TAZ (Artikel von Denise Linke): „Lieber mit Watte werfen. Verständnis oder Aggression – diese Frage stellt sich oft. Aber wie wirken behinderte Menschen Diskriminierung am besten entgegen?“
https://www.taz.de/Aktivisten-mit-Behinderungen/!5358231/

02.12.16 TAZ: „Umstrittene Autismus-Therapie. Ohne Wenn und ABA. Die Therapieform ABA will die Persönlichkeitsmerkmale autistischer Kinder „löschen“. Das kritisieren Beobachter – und behandelte Autist*innen.:
https://www.taz.de/Umstrittene-Autismus-Therapie/!5358260/

01.12.16 ORF: „Durchbruch in Autismus-Forschung gelungen - Forscher des IST Austria in Klosterneuburg (Bezirk Wien-Umgebung) haben herausgefunden, dass bei manchen Autisten ein Transportstoff im Gehirn fehlerhaft ist. Bei Mäusen ließ sich dies jedoch erfolgreich behandeln“:
http://noe.orf.at/news/stories/2812261/

01.12.16 Zeit Online: "Geniale Störung": Wir alle sind so anders - Detailreich und mit viel Sympathie beschreibt Steve Silberman die Welt der Autisten – als einen Kosmos der ganz besonderen Menschen.“
http://www.zeit.de/2016/43/geniale-stoerung-steve-silberman-autismus

01.12.16 VIP.de: „Melania Trump rudert nach Autismus-Behauptung gegen ihren Sohn zurück“:
http://www.vip.de/cms/melania-trump-rudert-nach-autismus-behauptung-gegen-ihren-sohn-zurueck-4042360.html

01.12.16 Berliner Morgenpost: „Spendenaktion Firma produziert für autistischen Ben Tasse noch einmal. Glücklicher Ausgang für die Suche eines Vaters nach einer Tasse für seinen autistischen Sohn. Nun strebt der Vater größere Ziele an.“
https://www.morgenpost.de/vermischtes/article208844381/Firma-produziert-fuer-autistischen-Ben-Tasse-noch-einmal.html

01.12.16 Medizin & Biotech: „Österreichische Forscher finden und behandeln eine Autismus-Ursache“
https://science.apa.at/rubrik/medizin_und_biotech/Oesterreichische_Forscher_finden_und_behandeln_eine_Autismus-Ursache/SCI_20161201_SCI39371351233292006

26.11.2106 Allgemeine Presse Rhein Main Presse: „Der Asperger - Autist Jay-Jay und seine Welt: Der 11jährige Jay-Jay bereist mit seinem Vater die Stadien der Republik auf der Suche nach „seinem Verein“. In Mainz besuchte die Familie ...“
http://www.allgemeine-zeitung.de/vermischtes/journal/der-asperger-autist-jay-jay-und-seine-welt_17497927.htm

21.11.2106 German.China.org.cn: „China - Autistischer Junge darf nicht an Bord.“
http://german.china.org.cn/txt/2016-11/21/content_39752008.htm

20.11.2106 Cultural Baoadcasting Archive: Audio-Podcast „Das Asperger-Syndrom. Autismus – ein Thema! In einer Sondersendung der Grenzlandvibes interviewt Moderator Roman Reischl einen Betroffenen. Benni berichtet über Entstehung, Umgang und  jetziges Leben. Grenzlandvibes will damit das Tabu brechen, über psychische Erkrankungen zu sprechen, die nicht unbedingt immer nur eine Depression oder Angstzustände beinhalten, sondern schon von Kindheit an in Form eines Autismus vorhanden sein können.“
https://cba.fro.at/328694

19.11.2016 ARD-Mediathek: „Leben mit Autismus - zu Besuch in Timos Welt. Timo ist elf Jahre alt und hat ziemlich viele Interessen: Waschmaschinen, Trockner, Bahnübergänge, Aufzüge, Handys... Technische Geräte begeistern ihn. Timo ist Autist und deswegen fällt es ihm oft leichter, mit Geräten umzugehen als mit Menschen. Siham besucht Timo und will nicht nur etwas über seine Hobbys, sondern auch über seinen Autismus erfahren. Was es genau heißt Autist zu sein? Und warum bei Timo jeder Donnerstag Hähnchen-Tag ist?“
http://programm.ard.de/?sendung=2810619031729125

18.11. 2016 Hamburger Abendblatt: „Hamburger Firma vermittelt ausschließlich Autisten“ - Auticon, Ausbildungsplätze bei Verkehrsbetrieben Hamburg-Holstein im kaufmännischen Bereich für Autisten, Autsocial - wichtige Anlaufstelle bei Jobvermittlung für Autisten (von Autisten für Autisten)
https://www.abendblatt.de/wirtschaft/article208744271/Hamburger-Firma-vermittelt-ausschliesslich-Autisten.html

Nachricht, die betroffen macht: Donna Williams ist schwer erkrankt. Sie gehört zu den autistischen Aktivistinnen der ersten Stunde; Menschen wie sie, Jim Sinclair, Temple Grandin oder Janet Norman-Bain haben die Grundlagen dafür geschaffen, dass wir als Autistinnen und Autisten das leben können, was wir heute leben.
http://www.donnawilliams.net/author.0.html

18.11.2106: Microsoft Deutschland: Video „Mitch Muenster über das Arbeiten als Entwickler mit Autismus - Microsoft und Xamarin MVP Mitch Muenster spricht in dieser Folge von On Net darüber, wie es ist als Entwickler mit Autismus zu arbeiten.“
https://www.microsoft.com/germany/techwiese/know-how/video.aspx?id=msdn_de_66958

16.11.2106 Berliner Morgenpost: „Tasse dringend gesucht: Autistischer Junge trinkt nur daraus.Wenn Kinder ihr Lieblings-Kuscheltier verlieren, gibt es herzzerreißende Szenen. Wenn Ben (14) seinen Trinkbecher verliert, ist sein Leben in Gefahr.  Der autistische Junge aus England trinkt nuraus seiner türkisen Kindertasse. Nur die gibt es seit zehn Jahren nicht mehr. Und die aktuelle Tasse könnte jederzeit kaputt gehen. Tausende Menschen helfen dem Vater Marc Carter nun bei der Suche nach exakt diesem Modell.
http://www.morgenpost.de/vermischtes/article208721941/Tasse-dringend-gesucht-Autistischer-Junge-trinkt-nur-daraus.html

14.11.2106 Saarbrücker Zeitung: Neuerscheinung „Die Reise zum leuchtenden Stern oder Ein Astronaut im Weltall". Florin Müller aus Dillingen lebt seit seiner frühen Kindheit mit einer autistischen Erkrankung. Jetzt erzählt er sein Leben: „Die Reise zum leuchtenden Stern oder Ein Astronaut im Weltall“. Die beiden ersten Autorenlesungen sind am 30. November, um 18.30 Uhr in der Lebenshilfe Tagesförderstätte, Waldstraße 20, in Völklingen sowie am 9. Dezember, um 18 Uhr im Haus der Parität in der Förster/Richard-Wagner-Straße in Saarbrücken. Eintritt  frei, um Anmeldung wird gebeten unter: birgit-mueller-64@web.de
http://mobil.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarlouis/dillingen/dillingen/Stadtteil-Dillingen-Dillingen-Voelklingen-Astronauten-Autismus-Autisten-Autobiografien-Fachbuecher-Kindheit-Muetter-Reisen-Ausfluege-Tourismus-Abenteuer-Therapeuten-Weltall-Voelklingen-Dillingen;art446425,6304481

09.11. 2016: http://boerse-social.com: Inbox: Deutsche Bank-Hackathon soll Autismus-App bringen - „Zugemailt von / gefunden bei: Deutsche Bank“
http://www.boerse-social.com/2016/11/09/inbox_deutsche_bank-hackathon_soll_autismus-app_bringen

08.11. 2016 http://www.report.at: „Talenteschmiede: bessere Jobchancen für Menschen mit Autismus“ -Specialisterne in Kooperation mit dem AMS Wien und Niederösterreich:
http://www.report.at/home/karriere/item/89941-talenteschmiede-bessere-jobchancen-fuer-menschen-mit-autismus

05.11. 2016 Sächsische Zeitung (SZ-Online.de): Pascals Traum - Ein 16-Jähriger Schüler (Asperger-Autist) der Mückaer Oberschule spielt mit Hingabe Orgel.:
http://www.sz-online.de/nachrichten/pascals-traum-3533686.html

05.11. 2016 Donaukurier: Eichstätt (DK) Vorträge von Prof. Dr. Peter Röder (Koblenz)  am 01.12.16:
http://www.donaukurier.de/lokales/neuburg/Eichstaett-Vortraege-ueber-Autismus;art1763,3286541

04.11. 2106 ze.net: Ein autistischer Junge erfüllt sich seinen Traum und wird Drag-Ballerina:
http://www.donaukurier.de/lokales/neuburg/Eichstaett-Vortraege-ueber-Autismus;art1763,3286541

04.11. 2106 Deutschlandradio Kultur: Eine Rezension von Steve Silbermans "Neurotribes", jetzt auf Deutsch erschienen unter dem Titel "Dieser Kopf ist anders als der Durchschnitt" zum Lesen und zum Anhören:
http://www.deutschlandradiokultur.de/steve-silberman-geniale-stoerung-dieser-kopf-ist-anders-als.950.de.html?dram:article_id=370411

03.11. 2106: Am Montag, 7.11., beginnt auf VOX die zweite Staffel von "Der Club der roten Bänder". Hier etwas über den Darsteller der Rolle das Autisten Anton („Toni“) Vogel (Text + Videoclip):
https://www.promiflash.de/news/2016/11/03/club-der-roten-baender-so-bereitete-ivo-sich-auf-anton-vor.html

03.11. 2106 LZ.de: Neues Zentrum in Lemgo begleitet Kinder und Erwachsene mit Autismus
http://www.lz.de/lippe/lemgo/20967413_Neues-Zentrum-in-Lemgo-begleitet-Kinder-und-Erwachsene-mit-Autismus.html

03.11. 2016: WAZ - Neuer Verein für Autisten
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/verein-bietet-hilfe-nicht-nur-fuer-autisten-in-oberhausen-id12325673.html

02.11. 2016 Südkurier: Lesung mit Silke Bauernfeind
http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Mein-Koerper-passt-nicht-zum-Essen-Buchvorstellung-und-Austausch-zum-Thema-Autismus;art372448,8979796

02.11. 2016 Good Impact: Richard Branson. Virgin-Chef investiert in Berliner Sozialunternehmen für Autisten
http://goodimpact.org/magazin/virgin-chef-investiert-berliner-sozialunternehmen-f%C3%BCr-autisten

29.10.2016: Fortbildungsakademie für Wirtschaft GmbH -Tagung zum Thema „Autismus und Arbeitsmarkt“ in Hamburg
http://www.faw.de/aktuelles/